Newsletter abonnieren und 5 % Gutschein erhalten!

Auro Standöl-Lack Nr. 146 - Grau

0,75 Liter
33,90 €*
0,75 Liter
Inhalt: 0.75 Liter (45,20 €* / 1 Liter)
Produktnummer: 10569.1
Sofort verfügbar, Lieferzeit 1-3 Tage

Eigenschaften


Anwendungsbereich
Außenbereich, Innenbereich
Basis
ölbasiert
Eigenschaften
vegan, witterungsbeständig
Farbraum
grau
Farbton
Grau
Gebindegröße
0,75 Liter
Gegenstand
Boden, Gartenmöbel, Wand
Oberflächenfinish
glänzend
Produkttyp
Lack
Untergrund
Holz und Holzwerkstoffe, Metall

Produktinformationen


Was ist Auro Standöl-Lack Nr. 146 und wofür wird es verwendet?

Auro Standöl-Lack Nr. 146 ist ein traditioneller, glänzender Öllack für Beschichtungen auf Holz, Holzwerkstoffen und Eisenmetallen für innen und außen und kann für deckende, witterungsbeständige Beschichtungen verwendet werden. Auro Standöl-Lack ist vollkommen harzfrei und kann daher gut im Denkmalschutz eingesetzt werden.


Aus welchen Inhaltsstoffen besteht Auro Standöl-Lack Nr. 146?

Auro Standöl-Lack Nr. 146 setzt sich aus folgenden Inhaltsstoffen zusammen: Leinöl, mineralische Pigmente, mineralische Füllstoffe, Titandioxid, Balsamterpentinöl, Orangenöl, Zinkweiß, Trockenstoffe (ko-baltfrei), Lecithin, Kieselsäure, Trockenstoffe (u.a. Kobaltsalze), Fettsäuren.


Welche Farbe/Farbeigenschaften hat Auro Standöl-Lack Nr. 146?

Auro Standöl-Lack Nr. 146 ist in KieferGrau und Weiß lieferbar.


Wie lässt sich Auro Standöl-Lack Nr. 146 auftragen?

Auro Standöl-Lack Nr. 146 kann gestrichen, gerollt oder gespritzt werden.


Wie lange braucht Auro Standöl-Lack Nr. 146 zum Trocknen?

Bei Normalklima (20°C/ 60 % rel. Luftfeuchtigkeit) staubtrocken nach ca. 14 Stunden, trocken schleif- und überarbeitbar nach ca. 48 Stunden. Die Endhärte wird nach ca. 6 Wochen erreicht. Hohe Luftfeuchtigkeit, niedrige Temperaturen, Flüssigkeitskontakt (auch kurzfristig), hoher Verbrauch und mangelnde Luftzufuhr ergeben wesentliche Trocknungsverzögerungen und beeinflussen u.a. die späteren technischen Eigenschaften des Produktes negativ. Die Trocknung erfolgt durch Sauerstoffaufnahme (Oxidation) mit produkttypischem Geruch und Emissionen, daher während der Trocknungszeit auf ausreichenden, temperierten Luftwechsel achten.


Kann/muss Auro Standöl-Lack Nr. 146 verdünnt werden?

Auro Standöl-Lack Nr. 146 ist verarbeitungsfertig eingestellt und verdünnbar mit Auro Verdünnung Nr. 191.


Wie hoch ist der Verbrauch von Auro Standöl-Lack Nr. 146?

Der Verbrauch von Auro Standöl-Lack Nr. 146 beträgt ca. 0,05 – 0,07 l/m² pro Anstrich. Verbrauchsmengen sind abhängig von Untergrund, Verarbeitungsart, Oberflächengüte. Genauen Verbrauch durch Probeanstrich ermitteln.


Wie können Werkzeuge nach Benutzung von Auro Standöl-Lack Nr. 146 gereinigt werden?

Die Arbeitsgeräte ausstreichen und sofort sorgfältig mit Auro Verdünnung Nr. 191 reinigen.


Was gibt es bei der Lagerung von Auro Standöl-Lack Nr. 146 zu beachten?

Auro Standöl-Lack Nr. 146 lässt sich für 24 Monate bei 18°C im Originalgebinde lagern und muss kühl, frostfrei, trocken, für Kinder unerreichbar und gut verschlossen gelagert werden. Eine evtl. im Gebinde gebildete Oxidationshaut ist vor Verwendung gründlich zu entfernen.


Wo kann man Auro Standöl-Lack Nr. 146 ordnungsgemäß entsorgen?

Flüssige Reste nach EAK-Code 080111, EAK-Bezeichnung: Farben. Nur eingetrocknete Produktreste als ausgehärtete Farben oder als Hausmüll entsorgen.


Welche (technischen) Eigenschaften hat Auro Standöl-Lack Nr. 146?

Auro Standöl-Lack Nr. 146 hat unter anderem folgende Eigenschaften: Konsequent ökologische Rohstoffauswahl; leicht verarbeitbar; leicht renovierbar; harzfrei; blättert, reißt und platzt nicht; deckend; glänzend; witterungsbeständig; diffusionsoffen und frei von Holzschutzmitteln.


Was ist bei der Verarbeitung von Auro Standöl-Lack Nr. 146 zu beachten?

Produkt vor Gebrauch gut aufrühren. Verarbeitungs- und Trocknungstemperatur mind. 10°C, max. 30°C, max. 85 % rel. Luftfeuchte, optimal 20-23°C, 50-65 % rel. Luftfeuchte. Während der Verarbeitung direkte Sonneneinstrahlung oder Feuchtigkeitseinflüsse und Schmutzeintrag während der Trocknung vermeiden. Nicht vollständig fertiggestellte Anstriche keiner längeren Bewitterung aussetzen. Eine produkttypische (Nach-)Gilbung ist vorhanden und zu beachten. Bei Fensteranstrichen muss innen mind. die gleiche Zahl von Behandlungsgängen erfolgen wie außen (Ausgleich Dampfdruckgefälle). Bei Fensteranstrichen auf eine vollständige Durchtrocknung achten, bevor die Fenster wieder geschlossen werden (frühestens 48 Std. nach Endanstrich. Falzbereiche grundsätzlich mit einem Anstrich weniger versehen. Alle Beschichtungsarbeiten sind auf das Objekt und deren Nutzung abzustimmen. Insbesondere sind zu beachten: die Technischen Richtlinien Nr. 3, Nr. 18, Nr. 20 des BFS (Bundesausschuss Farbe und Sachwertschutz). Für die ausführlichen Verarbeitungshinweise bitte beachten Sie das Produktdatenblatt des Herstellers.


Auf welchen Untergründen kann Auro Standöl-Lack Nr. 146 angewandt werden?

Geeignete Untergründe sind Holzwerkstoffe (nur innen), Holz, Eisenmetalle und alte Standöl-Anstriche, außen und innen. Auro Standöl-Lack Nr. 146 eignet sich nicht zur Anwendung auf Anstrichen auf Basis konventioneller Bindemittel (Acrylat, Polyurethan, etc.), Kunststoffen.


Welche Untergrundbeschaffenheit ist für die Anwendung von Auro Standöl-Lack Nr. 146 erforderlich?

Der Untergrund muss sauber, trocken, öl-, fettfrei, trag-, haftfähig, frei von trennenden, färbenden Substanzen und chemisch neutral sein. Die Überarbeitung vorhandener Anstriche auf Basis von Ölfarben, Alkydharz- und Naturharzlacken ist u.U. möglich, wobei hierbei jedoch keinerlei Gewähr auf die Haltbarkeit des Anstriches gegeben werden kann.


Wie erfolgt die Untergrundvorbereitung bei unbehandelten Holz und Holzwerkstoffen?

Kanten runden, Untergrund reinigen, anschleifen, sorgfältig entstauben. Für hochwertige Oberflächen auf glatten Hölzern zunächst mit Schwamm wässern, trocknen lassen, in Faserrichtung feinschleifen, Poren ausbürsten, sorgfältig entstauben und reinigen. Inhaltsstoffreiche, harzreiche und tropische Hölzer mit Alkohol auswaschen und erneut feinschleifen. Austretende Holzinhaltsstoffe, wie Harz und Harzgallen, entfernen; offene Holzverbindungen abdichten. Ggf. mit Auro Lackspachtel Nr. 231 vorspachteln. Bei Holzwerkstoffen Kanten zusätzlich wasserfest abdichten. Das Produkt ist wirkstoff-/holzschutzmittelfrei. Besonders bei rohem Nadelholz und Holzwerkstoffen, bei maßhaltigen Bauteilen, sowie Holzverschalungen, bewittert oder in Feuchträumen, ist die Notwendigkeit einer Vorbehandlung mit einer geeigneten, nach DIN 68800 geprüften Holzschutzgrundierung zu prüfen. Tragende und aussteifende Hölzer sind ggf. nach Vorschrift zu behandeln.


Wie erfolgt die Untergrundvorbereitung bei rohen Eisenteilen?

Untergrund reinigen und sorgfältig durch Schleifen (Körnung 60-120) blank entrosten. Kanten runden, Staub entfernen. Keine Rostumwandler verwenden. 1-2 x gleichmäßig mit Auro Rostschutzgrund Nr. 234 behandeln.


Wie erfolgt die Untergrundvorbereitung bei abgewitterten oder schadhaften Altanstrich?

Nicht tragfähige Anstrichteile vollständig entfernen. Vergraute und geschädigte Holzstellen sorgfältig bis auf das feste Holz abtragen.


Wie erfolgt die Untergrundvorbereitung bei einem intakten Altanstrich?

Oberfläche gründlich reinigen, leicht anschleifen und entstauben.


Wie erfolgt die Grundbehandlung?

Bei rohen Eisenteilen und intakten Altanstrichen entfällt die Grundbehandlung. 1 x mit Auro Standöl-Lack Nr. 146. Zum Grundieren Produkt mit ca. 20 % mit Auro Verdünnung Nr. 191 verdünnen.


Wie erfolgt die erste Zwischenbehandlung?

Oberflächen ggf. ohne Kantenverletzung leicht zwischen-, feinschleifen (vorzugsweise mit feinem Schleifvlies) 1 x mit Auro Standöl-Lack Nr. 146.


Wie erfolgt die Schlussbehandlung?

Oberflächen ggf. ohne Kantenverletzung leicht zwischen-, feinschleifen (vorzugsweise mit feinem Schleifvlies) 1 x mit Auro Standöl-Lack Nr. 146.


Gibt es Gefahrenhinweise/Sicherheitsratschläge im Umgang mit Auro Standöl-Lack Nr. 146 zu beachten?

Bitte beachten Sie die Selbstentzündungsgefahr trocknender Öle. Putzlappen u. ä. einzeln, glatt ausgebreitet trocknen lassen und nicht knüllen oder in einem luftdicht verschlossenen Blechgefäß aufbewahren. Die üblichen Schutzmaßnahmen sind einzuhalten, z. B. bei der Verarbeitung auf ausreichenden Hautschutz und Luftwechsel achten.

R10 Entzündlich.

R 38 Reizt die Haut.

R43 Sensibilisierung durch Hautkontakt möglich.

R50/53 Sehr giftig für Wasserorganismen, kann in Gewässern längerfristig schädliche Wirkungen haben. 

R65 Gesundheitsschädlich: Kann beim Verschlucken Lungenschäden verursachen.

S24 Berührung mit der Haut vermeiden.

S37 Geeignete Schutzhandschuhe tragen.

S61 Freisetzung in die Umwelt vermeiden.

S62 Bei Verschlucken kein Erbrechen herbeiführen. Sofort ärztlichen Rat einholen und Verpackung oder dieses Etikett vorzeigen. Kühl, frostfrei, geschlossen in Originalgebinden lagern.

Gefahrklasse UN 1263, Farbe, Umweltgefährdend, 3, III.

entzündlich umweltgefährlich reizend

umweltgefährlich
umweltgefährlich
reizend
reizend
entzündlich
entzündlich

Downloads


Gefahrenhinweise
jpg
0.27 MB
2023-01-13
Technisches Merkblatt
pdf
0.11 MB
2020-07-17
Sicherheitsdatenblatt
pdf
0.17 MB
2020-07-20

online bestellen & lokal abholen


Logo von Gütter Naturbaustoffe
Gütter Naturbaustoffe
Rosenheimer Str. 18
83512 Wasserburg am Inn
Logo von frovin
frovin GmbH
Breite Straße. 23
40670 Meerbusch
Mo–Fr: 9:00–18:00 Uhr Sa: 10:00–13:00 Uhr
Logo von Baunetz
Baunetz Naturbaustoffe
Mühlbruckstraße 31
88212 Ravensburg

Weitere Produkte


Was ist Auro Verdünnung Nr. 191 und wofür wird es verwendet?Auro Verdünnung Nr. 191 ist ein Mixtur aus ätherischen Ölen und…
ab 13,90 €*
Was ist Auro Lackgrundierung Nr. 510 und wofür wird er verwendet?Bei der Auro Lackgrundierung Nr. 510 handelt es sich um ein…
ab 17,90 €*
Eigenschaftengeeignet für lösemittelhaltige und lösemittelfreie Lackemattierte Edelstahl-Fassungunlackierter Griff aus FSC®-…
ab 18,68 €*
Zum exakten Abkleben gerader Kanten im InnenbereichFlachkrepp ca. 60 g/m²cremefarbenlösemittelfreier Naturkautschuk-KleberTe…
ab 5,32 €*
Zum schonenden Abdecken von empfindlichen Böden und Gegenständen bei RenovierungsarbeitenTextil-Baumwollvlies auf einer ruts…
12,50 €*
2er-Pack passend zum Mako Elite SoftGrip Farbrollerbügelgeeignet für zähflüssige und stark lösemittelhaltige Lacke und Öleau…
3,39 €*
Wofür wird Leinos Verdünnung 200 verwendet?Leinos Verdünnung 200 eignet sich zum Verdünnen aller öligen Produkte sowie zur R…
ab 9,50 €*
Was ist Auro Pflanzenseife Nr. 411 und wofür wird es verwendet?Auro Pflanzenseife Nr. 411 ist ein universelles Reinigungsmit…
11,90 €*
zur Vorbereitung für Holz und Lack vor dem Lasieren oder LackierenErstklassiger Edel-Korund, fest mit einem flexiblen Schaum…
3,14 €*
Farbwanne aus Zuckerrohrzellstoff, robust und zu 100% wasserfest, passend zum Recycling Farbeimer und Recycling Flachpinsel…
3,90 €*
Der EcoEzee Recycling-Flachpinsel ist ein Malerpinsel mit konisch geschliffenen Borsten, der für alle Öle, Lacke und Lasuren…
ab 0,00 €*
Die EcoEzee Abdeckplane besteht aus biologisch abbaubarem Polyethylen (PE) und hat die Maße 3,65 x 3,65m = 13,32m².Weitere E…
4,44 €*
Wiederverwendbarer Farbeimer aus recycelter Pappe, robust und zu 100% wasserfest, passend zur Recycling Farbwanne und zum R…
3,90 €*
geeignet fürMako Ersatzwalze mako-flor (für Farben auf allen Untergründe)Mako Lack-Versiegelungs-Ersatzwalze Velour Komfort…
4,36 €*