Versandkostenfrei ab 50 Euro** - Angebot: 10% auf Kork-Fertigparkett BUENA

Claytec Lehm-Mauermörtel leicht erdfeucht

179,36 €*

Inhalt: 1000 Kilogramm (0,18 €* / 1 Kilogramm)

Sofort verfügbar, Lieferzeit Abholung (keine Lieferzeit)

Gebindegröße
Produktnummer: 10705.2
Produktinformationen "Claytec Lehm-Mauermörtel leicht erdfeucht"

Achtung:

Größere Mengen können wir Dir per Spedition nach Hause liefern. Bitte kontaktiere uns hierzu per E-Mail oder über unser Kontaktformular, damit wir Dir einen fairen Preis berechnen können. Ggf. ist auch die Selbstabholung bei einem unserer ÖkoPlus-Händler möglich. Bitte kontaktiere uns auch in diesem Fall vor deiner Bestellung.


Wofür eignet sich Claytec Lehm-Mauermörtel leicht?

Claytec Lehm-Mauermörtel eignet sich als Mauermörtel für Lehmsteine und Leichtlehmsteine der Anwendungsklasse I oder II.


Aus welchen Inhaltsstoffen setzt sich Claytec Lehm-Mauermörtel leicht zusammen?

Claytec Lehm-Mauermörtel leicht setzt sich aus folgenden Inhaltsstoffen zusammen: Natur-Baulehm bis 5 mm, Sand 0-2 mm, Holzgranulat (Späne) bis 20 mm. Korngruppe, Überkorngröße nach DIN 0/4, < 8 mm.


Wofür eignet sich Claytec Lehm-Mauermörtel nicht?

Claytec Lehm-Mauermörtel ist nicht verwendbar als Putzmörtel oder als Grundmaterial für die Herstellung von Putzmörteln.


In welchen Lieferformen ist Claytec Lehm-Mauermörtel leicht erhältlich?

Claytec Lehm-Mauermörtel leicht ist erhältlich in 1,0 t Big-Bags, 0,5 t Big-Bags und in 25 kg Säcken.


Wie ergiebig ist Claytec Lehm-Mauermörtel leicht?

Das 1,0 t Big-Bag ergibt 700 l Mauermörtel. Das 0,5 t Big-Bag ergibt 350 l Mauermörtel. Der 25 kg Sack ergibt 20,5 l Mauermörtel.


Wie hoch ist der Materialbedarf?

Der Materialbedarf ist abhängig von Wanddicke und Steinformat. Bitte schauen Sie hierfür in das technische Merkblatt.


Wie wird der Mörtel angerührt?

Unter Wasserzugabe von ca. 10% (erdfeucht) oder ca. 30-35% (trocken) mit allen handelsüblichen Freifallmischern, Teller- und Trogzwangsmischern. In kleineren Mengen auch mit dem Motorquirl oder von Hand.


Wie wird Claytec Lehm-Mauermörtel leicht verarbeitet?

Der Mörtel wird entsprechend den Regeln des Maurerhandwerks verarbeitet. Bei geplantem Kalkverputz die Mauerwerksfugen eben abziehen, zur Verbesserung der späteren Putzhaftung bis max. 3 mm Rücksprung scharfkantig auskratzen.


Wie lange lässt sich Claytec Lehm-Mauermörtel leicht verarbeiten?

Da kein chemischer Abbindeprozess stattfindet, ist das Material abgedeckt über mehrere Tage verarbeitungsfähig. Ebenso lange kann es in Mörtelpumpen und Schläuchen bleiben.


Was gibt es bei der Lagerung zu beachten?

Claytec Lehm-Mauermörtel leicht muss trocken lagern. Erdfeuchter Lehm-Mauermötel leicht soll spätestens 3 Monate nach der Herstellung verarbeitet werden, bei trockener Ware ist die Lagerung unbegrenzt möglich. Erdfeuchte Ware muss im Winter vor Durchfrieren geschützt gelagert werden, da sonst die Verarbeitbarkeit während des Frostes beeinträchtigt ist.

Baustoffklasse: B2
Festigkeitsklasse: M0
Gebindegröße: 1000 kg
Gegenstand: Wand
Inhaltsstoffe: Natur-Baulehm, Sand, Holzgranulat
Körnung: bis 5 mm
Produkttyp: Mörtel
Rohdichteklasse: 1.4
Trocknungsschwindmaß: < 3,0%
Wärmeleitfähigkeit λ (Bemessungswert DE): 0,59 W/mK
µ-Wert: 5/10

0 von 0 Bewertungen

Geben Sie eine Bewertung ab!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.


Andere Mörtel

Claytec Lehm-Mauermörtel leicht
Solltest Du eine größere Menge Putz benötigen, schreibe uns einfach eine E-Mail oder über unser Kontaktformular.Wofür eignet sich Claytec Lehm-Mauermörtel leicht?Claytec Lehm-Mauermörtel eignet sich als Mauermörtel für Lehmsteine und Leichtlehmsteine der Anwendungsklasse I oder II.Aus welchen Inhaltsstoffen setzt sich Claytec Lehm-Mauermörtel leicht zusammen?Claytec Lehm-Mauermörtel leicht setzt sich aus folgenden Inhaltsstoffen zusammen: Natur-Baulehm bis 5 mm, Sand 0-2 mm, Holzgranulat (Späne) bis 20 mm. Korngruppe, Überkorngröße nach DIN 0/4, < 8 mm.Wofür eignet sich Claytec Lehm-Mauermörtel nicht?Claytec Lehm-Mauermörtel ist nicht verwendbar als Putzmörtel oder als Grundmaterial für die Herstellung von Putzmörteln.In welchen Lieferformen ist Claytec Lehm-Mauermörtel leicht erhältlich?Claytec Lehm-Mauermörtel leicht ist erhältlich in 1,0 t Big-Bags, 0,5 t Big-Bags und in 25 kg Säcken.Wie ergiebig ist Claytec Lehm-Mauermörtel leicht?Das 1,0 t Big-Bag ergibt 700 l Mauermörtel. Das 0,5 t Big-Bag ergibt 350 l Mauermörtel. Der 25 kg Sack ergibt 20,5 l Mauermörtel.Wie hoch ist der Materialbedarf?Der Materialbedarf ist abhängig von Wanddicke und Steinformat. Bitte schauen Sie hierfür in das technische Merkblatt.Wie wird der Mörtel angerührt?Unter Wasserzugabe von ca. 10% (erdfeucht) oder ca. 30-35% (trocken) mit allen handelsüblichen Freifallmischern, Teller- und Trogzwangsmischern. In kleineren Mengen auch mit dem Motorquirl oder von Hand.Wie wird Claytec Lehm-Mauermörtel leicht verarbeitet?Der Mörtel wird entsprechend den Regeln des Maurerhandwerks verarbeitet. Bei geplantem Kalkverputz die Mauerwerksfugen eben abziehen, zur Verbesserung der späteren Putzhaftung bis max. 3 mm Rücksprung scharfkantig auskratzen.Wie lange lässt sich Claytec Lehm-Mauermörtel leicht verarbeiten?Da kein chemischer Abbindeprozess stattfindet, ist das Material abgedeckt über mehrere Tage verarbeitungsfähig. Ebenso lange kann es in Mörtelpumpen und Schläuchen bleiben.Was gibt es bei der Lagerung zu beachten?Claytec Lehm-Mauermörtel leicht muss trocken lagern.

Inhalt: 25 Kilogramm (0,63 €* / 1 Kilogramm)

15,84 €*

Claytec Lehm-Mauermörtel leicht erdfeucht
Achtung: Größere Mengen können wir Dir per Spedition nach Hause liefern. Bitte kontaktiere uns hierzu per E-Mail oder über unser Kontaktformular, damit wir Dir einen fairen Preis berechnen können. Ggf. ist auch die Selbstabholung bei einem unserer ÖkoPlus-Händler möglich. Bitte kontaktiere uns auch in diesem Fall vor deiner Bestellung. Wofür eignet sich Claytec Lehm-Mauermörtel leicht?Claytec Lehm-Mauermörtel eignet sich als Mauermörtel für Lehmsteine und Leichtlehmsteine der Anwendungsklasse I oder II.Aus welchen Inhaltsstoffen setzt sich Claytec Lehm-Mauermörtel leicht zusammen?Claytec Lehm-Mauermörtel leicht setzt sich aus folgenden Inhaltsstoffen zusammen: Natur-Baulehm bis 5 mm, Sand 0-2 mm, Holzgranulat (Späne) bis 20 mm. Korngruppe, Überkorngröße nach DIN 0/4, < 8 mm.Wofür eignet sich Claytec Lehm-Mauermörtel nicht?Claytec Lehm-Mauermörtel ist nicht verwendbar als Putzmörtel oder als Grundmaterial für die Herstellung von Putzmörteln.In welchen Lieferformen ist Claytec Lehm-Mauermörtel leicht erhältlich?Claytec Lehm-Mauermörtel leicht ist erhältlich in 1,0 t Big-Bags, 0,5 t Big-Bags und in 25 kg Säcken.Wie ergiebig ist Claytec Lehm-Mauermörtel leicht?Das 1,0 t Big-Bag ergibt 700 l Mauermörtel. Das 0,5 t Big-Bag ergibt 350 l Mauermörtel. Der 25 kg Sack ergibt 20,5 l Mauermörtel.Wie hoch ist der Materialbedarf?Der Materialbedarf ist abhängig von Wanddicke und Steinformat. Bitte schauen Sie hierfür in das technische Merkblatt.Wie wird der Mörtel angerührt?Unter Wasserzugabe von ca. 10% (erdfeucht) oder ca. 30-35% (trocken) mit allen handelsüblichen Freifallmischern, Teller- und Trogzwangsmischern. In kleineren Mengen auch mit dem Motorquirl oder von Hand.Wie wird Claytec Lehm-Mauermörtel leicht verarbeitet?Der Mörtel wird entsprechend den Regeln des Maurerhandwerks verarbeitet. Bei geplantem Kalkverputz die Mauerwerksfugen eben abziehen, zur Verbesserung der späteren Putzhaftung bis max. 3 mm Rücksprung scharfkantig auskratzen.Wie lange lässt sich Claytec Lehm-Mauermörtel leicht verarbeiten?Da kein chemischer Abbindeprozess stattfindet, ist das Material abgedeckt über mehrere Tage verarbeitungsfähig. Ebenso lange kann es in Mörtelpumpen und Schläuchen bleiben.Was gibt es bei der Lagerung zu beachten?Claytec Lehm-Mauermörtel leicht muss trocken lagern. Erdfeuchter Lehm-Mauermötel leicht soll spätestens 3 Monate nach der Herstellung verarbeitet werden, bei trockener Ware ist die Lagerung unbegrenzt möglich. Erdfeuchte Ware muss im Winter vor Durchfrieren geschützt gelagert werden, da sonst die Verarbeitbarkeit während des Frostes beeinträchtigt ist.

Inhalt: 1000 Kilogramm (von 0,10 €* / 1 Kilogramm)

103,21 € - 179,36 €*

Claytec Lehmklebe- und Armiermörtel
Solltest Du eine größere Menge Mörtel benötigen, schreibe uns einfach eine E-Mail oder über unser Kontaktformular.Wofür eignet sich Claytec Lehmklebe- und Armierungsmörtel?Klebe- und Haftmörtel als trockene, feinkörnige Fertigmischung zum Ankleben von leichten Bau- und Innendämmplatten auf diversen Untergründen, als Armierungsmörtel auf Lehmbauplatten, Lehm-Hanfplatten, Holzfaserdämm- und Holzfaserausbauplatten sowie Mineralschaumplatten.Aus welchen Inhaltsstoffen setzt sich Lehmklebe- und Armierungsmörtel zusammen?Claytec Lehmklebe- und Armierungsmörtel setzt sich aus folgenden Inhaltsstoffen zusammen: Sand bis 1,0 mm, Ton und Lehm, Talkum, Perlite, Pflanzenfasern und Zellulose.In welchen Lieferformen ist Claytec Lehmklebe- und Armierungsmörtel?Claytec Lehmklebe- und Armierungsmörtel ist in 25 kg Säcken erhältlich.Wie ergiebig ist Claytec Lehmklebe- und Armierungsmörtel?Der 25 kg Sack ergibt 17 l Mörtel. Dies entspricht einer Fläche von 5 m².Wie wird der Mörtel angerührt?Die 25 kg Trockenmasse wird nach und nach per Bohrmaschine (≥ 800 Watt) oder Rührwerk und Rührquirl (Ø 125 mm) in 8-9 l sauberes Wasser eingerührt. Für Haftmörtel ist die Wasserzugabe etwas geringer. Verarbeitungskonsistenz pastös dem gewünschten Auftrag mit Zahntraufel oder -spachtel entsprechend. Nach 30 Minuten Ruhezeit erneut gut durcharbeiten. Der Mörtel ist nun verarbeitungsfertig.Welche Untergrunderfordernisse müssen erfüllt sein?Der Untergrund muss tragfähig, frostfrei, trocken, sauber, frei von Salzbelastung, ausreichend rau und saugfähig sein. Ausgleichschichten aus Lehmputzmörtel müssen durchgetrocknet sein. Die Fläche muss soweit planeben sein, wie es für die unten beschriebene Klebung notwendig ist. Kleine Unebenheiten (kleinere Einzelstellen bis 5 cm Durchmesser und 3 mm Tiefe) können mit dem Kleber vorgespachtelt werden. Größere Fehlstellen sind mit einem geeigneten Mörtel zu schließen, trocknen lassen.Wie wird Lehmklebe- und Armierungsmörtel?Der Kleber wird mit Zahntraufel oder -spachtel (Zahnung 8-10 mm) auf die Rückseite der anzuklebenden Platten aufgetragen. Dabei sollte eine dünne Kleberschicht auf der gesamten Fläche, also auch im Bereich der Furchen, durchgängig sein. Platte wird umgehend angesetzt und fest auf den Untergrund gepresst, der Kontakt muss auf der gesamten Fläche gewährleistet sein. Unebene Mauerwerks- und Putzflächen werden leicht vorgenässt und grob vorgespachtelt. Die rückseitig bestrichenen Platten (s.o.) werden nass in nass eingedrückt. Platten nach Bedarf zusätzlich mechanisch befestigten, z.B. auf Decken- und Dachschrägenflächen, siehe entsprechende Platten-Produktblätter oder -Arbeitsblätter. Als Haftspachtelung für Dicklagenputze auf Dämmplatten (z.B. bei Wandflächenheizung) und ähnlichen Anwendungen erfolgt der Auftrag des etwas steiferen Mörtels analog mit Zahntraufel oder -spachtel. Für Armierungslagen wird der 3 mm dick aufgezogen. Er kann auch mit der Putzmaschine angespritzt werden, Ruhezeiten sind bei dieser Anwendung nicht notwendig. In die noch nasse Oberfläche der Lage wird Bewehrungsgewebe flächig eingearbeitet.Wie lange braucht Lehmklebe- und Armierungsmörtel zum Aushärten?Die Erhärtungszeit beträgt je nach Trocknungsmöglichkeit und Saugfähigkeit des Untergrundes 24-72 Stunden. Bei zusätzlicher mechanischer Plattenbefestigung und nachfolgender Dünnlagenbeschichtung kann umgehend weitergearbeitet werden.Was gibt es bei der Lagerung zu beachten?Claytec Lehmklebe- und Armierungsmörtel ist bei trockener und kühler Lagerung unbegrenzt möglich.Gibt es sonstige Hinweise?Die Haftfestigkeit am Untergrund ist in jedem Fall mit der jeweils zu befestigenden Platte anhand einer ausreichend großen Arbeitsprobe zu überprüfen. Reklamationsansprüche, die nicht aus werkseitigen Mischfehlern resultieren, sind ausgeschlossen.

Inhalt: 25 Kilogramm (1,22 €* / 1 Kilogramm)

30,57 €*

conluto Lehm Klebe- und Armierungsmörtel
Achtung: Größere Mengen können wir Dir per Spedition nach Hause liefern. Bitte kontaktiere uns hierzu per E-Mail oder über unser Kontaktformular, damit wir Dir einen fairen Preis berechnen können. Alternativ ist auch die Selbstabholung bei einem unserer ÖkoPlus-Händler möglich. Was ist conluto Lehm Klebe- und Armierungsmörtel?Conluto Lehm Klebe- und Armierungsmörtel ist eine trockene Fertigmischung zum Ankleben von Dämm- und Lehmbauplatten, zum Einbetten von Armierungsgewebe sowie zur Verwendung als Kammspachtelung.Aus welchen Inhaltsstoffen setzt sich conluto Lehm Klebe- und Armierungsmörtel zusammen?Conluto Lehm Klebe- und Armierungsmörtel setzt sich aus folgenden Inhaltsstoffen zusammen: Baulehm, gemischt-körnigen Sanden, Pflanzenfasern sowie Cellulose- und Pflanzenstärke.In welchen Lieferformen ist conluto Lehm Klebe- und Armierungsmörtel erhältlich?Conluto Lehm Klebe- und Armierungsmörtel ist in 25 kg Säcken erhältlich.Wie ergiebig ist conluto Lehm Klebe- und Armierungsmörtel?25 kg ergeben ca. 20 l Lehm Klebe- und Armierungsmörtel. Bei 3 mm Schichtstärke reicht diese Menge für ca. 6,5 m².Wie viel Wasser muss zugegeben werden?Für 25 kg Lehm Klebe- und Armierungsmörtel wird ca. 6 l sauberes Wasser benötigt. Der Lehm Klebe- und Armierungsmörtel wird nach und nach unter Rühren mit dem Motorquirl in das Wassereingestreut und mindestens 5 Minuten gut durchgerührt. Die angegebene Wasserzugabe ist vom Verarbeiter an den Untergrund und die Verarbeitungsart anzupassen.Wie wird conluto Lehm Klebe- und Armierungsmörtel verarbeitet?Klebe- und Armierungsmörtel für Dämm- und Lehmbauplatten: Der Klebe- und Armierungsmörtel wird mit der Zahntraufel/-spachtel (Zahnung 8-10 mm) auf die Rückseite der anzuklebenden Platten aufgezogen und anschließend wird diese fest angedrückt. Die Platte muss vollflächig an der Wand anliegen. Die Dämmplatten werden stets zusätzlich mechanisch befestigt, Lehmbauplatten werden nur ggf. mechanisch befestigt.Einbettung des Armierungsgewebes: Der Lehm Klebe- und Armierungsmörtel ist ein ideales Produkt, um Glasfaser-Armierungsgewebeeinzubetten. So wird bei recht geringer Schichtstärke eine höhere Druckfestigkeit erreicht, was besonders wichtig bei Holzweichfaserplatten mit einer geringen Rohdichte ist. Auf diese Weise wird ein fester Untergrund für die nachfolgenden Putzschichten geschaffen. Hierauf kann für starkbeanspruchte Bereiche (wie z. B. Treppenhäuser) mit dem Klebe- und Armierungsmörtel eine feine Oberfläche ausgearbeitet werden.Kammspachtelung bei großen Schichtstärken: Der Untergrund ist die Dämmplatte, auf der eine Putzstärke von über 15 mm aufgetragen wird. Dies ist z. B. bei Wandheizungen nötig. Die max. Putzstärke ist abhängig von der Haftzugfestigkeit der Dämmplatte (Herstellerangaben beachten). Der Auftrag des Lehm Klebe- und Armierungsmörtels erfolgt mit der Zahntraufel/-spachtel und wird nach vollständiger Trocknung mit Lehm-Unterputz oder Lehmputz terra grob verputzt.Wie lange braucht conluto Lehm Klebe-und Armierungsmörtel zum Trocknen?Die Trocknungszeit des Lehm Klebe- und Armierungsmörtels ist abhängig von der Saugfähigkeit des Untergrundes und den gegebenen Trocknungsmöglichkeiten. Sie beträgt je nach Belüftung und Untergrund ca. 2-4 Tage.Wie lange ist Conluto Lehm Klebe- und Armierungsmörtel haltbar?Bei trockener und kühler Lagerung mindestens 2 Jahre haltbar.Gibt es sonstige Herstellerhinweise?Die Haftfestigkeit auf dem zu verputzenden Untergrund ist durch eine ausreichend große Arbeitsprobe zu überprüfen.

Inhalt: 25 Kilogramm (1,24 €* / 1 Kilogramm)

30,88 €*

HAGA Bio-Einbettmörtel
Solltest Du eine größere Menge Putz benötigen, schreibe uns einfach eine E-Mail oder über unser Kontaktformular.Was ist Haga Bio-Einbettmörtel und wofür wird er verwendet?Haga Bio-Einbettmörtel ist eine mineralische fertige Trockenwerkmischung aus Weisskalkhydrat, Trasskalk, Weisszement, Kalksteinmehl, Tonerdemehl, Kalksteinsanden, Leichtzuschlagstoffe Perlite und Schaumglasgranulat, Cellulosepulver und organische Hilfsstoffe < 1%. Der Trockenmörtel hat einen hohen Kalkanteil und ist universell für außen sowie innen einsetzbar. Er eignet sich als spannungsarmer Armierspachtel, bestens geeignet als Risssanierung auf mineralische Untergründe. Haga Bio-Einbettmörtel ist ein sehr diffusionsoffener und hoch kapillaraktiver Mörtel. Für Haga Wärmedämmverbund Systeme und Haga Dämmputz System ist der Kalkmörtel mit seinem hohen pH-Wert die ideale Grundbeschichtung für die hydroaktive Hagasit Edelputz Strukturlinie.Für welche Anwendungsbereiche eignet sich Haga Bio-Einbettmörtel?Haga Bio-Einbettmörtel eignet sich zum Kleben und Verputzen von Haga Bio-Korit System, Haga Mineralschaumplatten System, Korkplatten, Haga Holzfaserdämmplatten System, Heraklithplatten, Schilf. Als Haftbrücke und Beschichtungsmörtel auf Beton, Lehmmauerwerk, usw. ist er ebenfalls einsetzbar. Auf allen alten mineralischen Verputzen und Mauerwerken, als Spachtelung und zum Einbetten von Armierungsnetz auf Haga Dämmputz Systeme und Haga Wärmedämmverbund Systeme. Er ist auch ein Allzweck-, Ausgleichs-, Flick- und Reparaturmörtel. Haga Bio-Einbettmörtel nicht im Terrain oder Unterterrainbereich einsetzen.Wie hoch ist der Verbrauch von Haga Bio-Einbettmörtel?Der Verbrauch liegt bei: Pro 1 mm Schichtstärke ca. 1,05 kg/m². Pro 5 mm Schichtstärke ca. 5,25 kg/m².In welchen Lieferformen ist Haga Bio-Einbettmörtel erhältlich?Haga Bio-Einbettmörtel ist in Papiersäcke à 25 kg erhältlich.Welche Untergrunderfordernisse müssen erfüllt sein?Alle Untergründe müssen immer dauerhaft tragfähig, stabil, sauber, trocken, fettfrei und ausblühungsfrei sein. Geeignet sind mineralische Untergründe wie Kalkputz, Zementputz, Kalksandstein, Zementstein, Porenbeton, Ziegelstein, Beton, Lehmstein, Lehmputz, Fermacell, Gipskarton, gut haftende alte Dispersionsanstriche im Innenbereich, usw. Alte glänzende Latex-, Öl- und Lackfarbenanstriche restlos entfernen oder zumindest mit einem Laugenmittel anlaugen, dann vorstreichen.Wie erfolgt die Vorbehandlung?Bei stark saugenden oder sandenden Untergründen vorgängig zur Verfestigung Haga Silikatvoranstrich streichen und mindestens 24 Stunden trocknen lassen. vorstreichen. An Fassaden auf alte Dispersionsanstriche vorstreichen mit der stark sandhaltigen Haga Mineralputzgrundierung.Wie wird Haga Bio-Einbettmörtel verarbeitet?Haga Bio-Einbettmörtel mit ca. 7 l Wasser pro Sack à 25 kg anmachen. Gründlich durchmischen mit Rührwerk oder Zwangsmischer bis eine homogene und knollenfreie Masse entsteht. Den Frischmörtel innerhalb von 2 Stunden verarbeiten. Maschinell oder von Hand auftragen, je nach Anwendungsgebiet. Der Mörtel kann einlagig in einer Schichtstärke von 3 mm bis 8 mm aufgetragen werden. Grössere Schichtdicken in mehreren Aufträgen. Kleben von Dämmplatten: Entweder im Punkt-Wulst Verfahren oder mit einer Zahntraufel vollflächig auf die Rückseite der Dämmplatten auftragen. Die Klebefläche muss mindestens 90% des Untergrunds betragen. Die so beschichteten Platten werden sofort gut auf den Untergrund gedrückt. Armieren von Dämmplatten: Mind. 3 Tage trocknen lassen. Haga Bio Einbettmörtel in einer Dicke von 5 mm auftragen und eben verziehen. Haganetz Armierungsgewebe violett/ grün im äusseren Drittel einbetten. Nach einer Standzeit von mind. 10 Tagen kann der Haga Natur Deckputz aufgetragen werden. Bei tiefen Temperaturen bzw. hoher Luftfeuchtigkeit verlängern sich die angegebenen Standzeiten. Bei Auftrag mit einer Putzmaschine muss mit Nachmischer gearbeitet werden. Bei warmer Witterung Fassade ev. nachnässen. Der frisch aufgebrachte Haga Bio-Einbettmörtel darf nicht der Witterung wie Schlagregen, Zugluft und Sonneneinstrahlung ausgesetzt sein. Nicht unter +5°C bis maximal +30°C Luft- und Untergrundtemperatur verarbeiten.Welche Deckputze eignen sich zum Auftrag auf Haga Bio Grundputz?Auf Haga Bio-Einbettmörtel können alle Haga Bio Deckputze aufgetragen werden, wie Hagasit-Edelputz VA/ AP, Calkosit, Hagatex-Silikatputz, usw. Diese sind in vielen Farben und Strukturen als Abrieb, Altputz, Kellenwurf, Kratzputz, usw. erhältlich. Als Anstriche eignen sich Haga Kalkfarbe und Hagatex Silikatfarbe.Wie können die Werkzeuge gereinigt werden?Die Werkzeuge sofort nach Gebrauch sauber mit Wasser waschen.Welchen Farbton hat Haga Bio-Einbettmörtel?Haga Bio-Einbettmörtel ist hellbeige.Gibt es Sicherheitshinweise?Die Warnung auf den Gebinde-Etiketten und Sicherheitsdatenblatt beachten.Gibt es Gefahrenhinweise?Gefahr.H315 Verursacht Hautreizungen.H317 Kann allergische Hautreaktionen verursachen.H318 Verursacht schwere Augenschäden. Was gibt es bei der Lagerung zu beachten?Haga Bio-Einbettmörtel ist im Originalgebinde trocken gelagert ca. 6 Monate haltbar.

Inhalt: 25 Kilogramm (1,88 €* / 1 Kilogramm)

47,01 €*