Newsletter abonnieren und 5 % Gutschein erhalten!

Pro Clima KAFLEX mono Kabel-Manschetten für 1 Kabel, Ø 4,8 - 12 mm, innen und außen

3,42 €*

Inhalt: 1 Stück

Sofort verfügbar, Lieferzeit 1-3 Tage

Produktnummer: 10798
Produktinformationen "Pro Clima KAFLEX mono Kabel-Manschetten für 1 Kabel, Ø 4,8 - 12 mm, innen und außen"

Was ist die Pro Clima KAFLEX mono wofür wird sie verwendet?

Pro Clima KAFLEX mono sind Kabel-Manschetten für ein Kabel mit einem Durchmesser von 4,8 bis 12mm. Dieses Produkt kann im Innen- und Außenbereich angewendet werden. Es dient für eine schnelle und dauerhaft dichte Durchführung von Kabeln durch die Luftdichtungsebene. Die Anwendung findet zum Beispiel bei Unterdeckungen oder Sanierungs-Dampfbremsen statt.


Welche Varianten gibt es von Pro Clima Kaflex?


Aus welchen Bestandteilen besteht die Pro Clima KAFLEX mono?

Pro Clima KAFLEX mono besteht aus dem Pro Clima TESCON VANA mit EPDM, einem wasserfesten SOLID-Kleber und silikonisiertem Papier als Trennlage.


Welche Eigenschaften weist die Pro Clima KAFLEX mono auf?

Pro Clima KAFLEX mono ist dunkelblau und schwarz. Die Kabelmanschetten können bis zu einer Temperatur von -10°C verarbeitet werden und sind zwischen -40°C und +150°C dauerhaf beständig.


Welche Vorteile bietet Pro Clima KAFLEX mono?

Pro Clima KAFLEX mono hält Bauteile dank der schnellen und einfachen Dichtung trocken. Ein sicherer Anschluss wird dank des wasserfesten SOLID-Klebers gewährleistet. Dazu ist Pro Clima KAFLEX mono einfach in der Anwendung. Die Kabel können einfach in der Manschette verschoben und gezogen werden, ohne das der Anschluss undicht wird. Das gesamte Produkt ist extrem flexibel und dehnbar und ermöglicht ein flexibles Weiterarbeiten, da es 6 Monate frei bewitterbar ist. Pro Clima KAFLEX mono kann bedenkenlos zum Einsatz kommen, da es Beste Werte im Schatstofftest nach dem AgBB-Bewertungsschema erhalten hat.


Welche Untergründe sind für Pro Clima KAFLEX mono geeignet?

Alle Untergründe sind vor einer Verklebung sorgfältig zu reinigen. Auf überfrorenen Untergründen ist die Verklebung nicht möglich. Es dürfen keine abweisenden Stoffe auf den zu verklebenden Materialien vorhanden sein (z. B. Fette oder Silikone). Untergründe müssen ausreichend trocken und tragfähig sein. Die dauerhafte Verklebung wird erreicht auf allen pro clima Innen- und Außenbahnen, anderen Dampfbrems- und Luftdichtungsbahnen (z. B. aus PE, PA, PP und Alu mi ni um) bzw. Unterdeck-/Unterspannbahnen und Wandschalungsbahnen (z. B. aus PP und PET). Verklebungen und Anschlüsse können auf gehobeltem und lackiertem Holz, harten Kunststoffen bzw. Metall (z. B. Rohre, Fenster usw.), harten Holzwerkstoffplatten (Span-, OSB- und BFU-, MDF- und Holzfaserunterdeckplatten) und mineralischen Untergründen wie Beton, unverputztes Mauerwerk oder Putz erfolgen. Bei der Verklebung von Holzfaserunterdeckplatten ist die Vorbehandlung mit TESCON PRIMER erforderlich. Beton- oder Putzuntergründe dürfen nicht absanden. Bei nicht tragfähigen Untergründen ist eine Vorbehandlung mit TESCON PRIMER zu empfehlen. Beste Ergebnisse für die Sicherheit der Konstruktion werden auf qualitativ hochwertigen Untergründen erreicht. Die Eignung des Untergrundes ist eigenverantwortlich zu prüfen, ggf. sind Testverklebungen empfehlenswert.


Welche Rahmenbedingungen müssen für die Verarbeitung von Pro Clima KAFLEX mono hergestellt werden?

Die Verklebungen dürfen nicht auf Zug belastet werden. Die Klebebänder müssen fest angerieben werden. Dabei sollte auf einen ausreichenden Gegendruck geachtet werden. Wind-, luftdichte oder regensichere Verklebungen können nur auf faltenfrei verlegten Dampfbremsen bzw. Unterdeck- und Fassadenbahnen erreicht werden. Beim Entstehen einer erhöhten Luftfeuchtigkeit muss diese durch durchgehendes Lüften oder einen Bautrockner abgeführt werden.



Weitere Produkte zur Luftdichtung

Pro Clima STOPPA 16 Luftdichtungs-Stopfen für Leerrohre für innen und außen
Pro Clima STOPPA sind Luftdichtungs-Stopfen für Leerrohre, welche im Innen- und Außenbereich zum Einsatz kommen können. Für die schnelle und dauerhaft sichere luftdichte Einbindung von Kabeln in Leerrohre. Aus welchen Bestandteilen besteht Pro Clima STOPPA? Pro Clima STOPPA besteht aus thermoplastischem Elastomer. Welche Eigenschaften weist die Pro Clima STOPPA auf? Der Stopfen kann bei Temperaturen über -10°C verarbeitet werden und ist zwischen -50°C und +90°C temperaturbeständig. Leerrohr Außen-/Innendurchmesser: STOPPA 16: 16/11mm STOPPA 20: 20/15mm STOPPA 25: 25/19,5mm STOPPA 32: 32/25mm STOPPA 40: 40/31,5mm Welche Vorteile bietet Pro Clima STOPPA? Pro Clima STOPPA gewährleistet die Abdichtung von Kabeln und Leerohren. Die Verarbeitung ist dabei sehr einfach, da die Stopfen einfach eingesteckt werden können. Die Druchstoßmembran dichtet sich an alle Kabel an. Die Löcher können mit Nägeln oder Kartuschenspritze vorgestochen werden. So kann Pro Clima STOPPA auch für mehrere Kabel verwendet werden. Dank der mehrfachen Lippendichtung ist auch an profilierten Rohren eine sichere Luftdichtung möglich. Sollte ein Kabel neu verlegt werden, sind die Stopfen ebenso leicht wieder zu entfernen. Außerdem können die Pro Clima STOPPA bedenkenlos zum Einsatz kommen, da sie nach AgBB-Bewertung Bestwerte im Schadstofftest erzielen.

1,42 €*
Pro Clima STOPPA 20 Luftdichtungs-Stopfen für Leerrohre für innen und außen
Pro Clima STOPPA sind Luftdichtungs-Stopfen für Leerrohre, welche im Innen- und Außenbereich zum Einsatz kommen können. Für die schnelle und dauerhaft sichere luftdichte Einbindung von Kabeln in Leerrohre. Aus welchen Bestandteilen besteht Pro Clima STOPPA? Pro Clima STOPPA besteht aus thermoplastischem Elastomer. Welche Eigenschaften weist die Pro Clima STOPPA auf? Der Stopfen kann bei Temperaturen über -10°C verarbeitet werden und ist zwischen -50°C und +90°C temperaturbeständig. Leerrohr Außen-/Innendurchmesser: STOPPA 16: 16/11mm STOPPA 20: 20/15mm STOPPA 25: 25/19,5mm STOPPA 32: 32/25mm STOPPA 40: 40/31,5mm Welche Vorteile bietet Pro Clima STOPPA? Pro Clima STOPPA gewährleistet die Abdichtung von Kabeln und Leerohren. Die Verarbeitung ist dabei sehr einfach, da die Stopfen einfach eingesteckt werden können. Die Druchstoßmembran dichtet sich an alle Kabel an. Die Löcher können mit Nägeln oder Kartuschenspritze vorgestochen werden. So kann Pro Clima STOPPA auch für mehrere Kabel verwendet werden. Dank der mehrfachen Lippendichtung ist auch an profilierten Rohren eine sichere Luftdichtung möglich. Sollte ein Kabel neu verlegt werden, sind die Stopfen ebenso leicht wieder zu entfernen. Außerdem können die Pro Clima STOPPA bedenkenlos zum Einsatz kommen, da sie nach AgBB-Bewertung Bestwerte im Schadstofftest erzielen.

1,48 €*
Pro Clima TESCON VANA Patch Klebe-Pflaster für innen und außen
Was ist Pro Clima TESCON VANA Patch und wofür wird es verwendet?Bei dem Pro Clima TESCON VANA Patch handelt es sich um ein Klebe-Pflaster für den Innen- und Außenbereich. Es wird zur einfachen und schnellen aber dennoch dauerhaft dichten Abklebung von Einblasöffnungen verwendet und um Reparaturen vorzunehmen.Aus welchen Bestandteilen besteht Pro Clima TESCON VANA Patch?Pro Clima TESCON VANA Patch setzt sich aus einem Träger aus Spezial-Vlies aus PP, einem wasserfesten SOLID-Kleber und einer Trennlage aus silikonisiertem Papier zusammen.Welche Eigenschaften weist die Pro Clima TESCON VANA Patch auf?Pro Clima TESCON VANA Patch ist dunkelblau. Es kann bis zu 6 Monate frei bewittert werden und ist ebenfalls überputzbar. Bei Temperaturen von bis zu -10°C kann das Klebepflaster verarbeitet werden. Zwischen -40°C und +90°C ist es temperaturbeständig.Wie wird Pro Clima TESCON VANA Patch geliefert?Pro Clima TESCON VANA Patch hat eine Größe von 180mm x 180mm. Die Kleber-Pflaster können in Packungsgrößen á 25 Stück oder á 150 Stück geliefert werden.Welche Vorteile bietet Pro Clima TESCON VANA Patch?Pro Clima TESCON VANA Patch ermöglicht zeitsparendes Arbeiten, da sie verarbeitungsfertig geliefert werden, die überstehende Trennlage sich leicht entfernen lässt und der Vliesträger direkt überputzbar ist. Dazu klebt es sicher, dank des wasserfesten SOLID-Klebers auch bei Feuchtigkeit. Pro Clima TESCON VANA Patch sorgt dafür das flexibel weitergearbeitet werden kann, da das Material 6 Monate frei bewittert werden kann. Dank der AgBB-Schadstoffprüfung kann dieses Produkt bedenkenlos zum Einsatz kommen, da es dort Bestwerte erzielte.Für welche Untergründe ist Pro Clima TESCON VANA Patch geeignet?Vor dem Verkleben Untergründe reinigen. Auf überfrorenen Untergründen ist die Verklebung nicht möglich. Es dürfen keine abweisenden Stoffe auf den zu verklebenden Materialien vorhanden sein (z. B. Fette oder Silikone). Untergründe müssen ausreichend trocken und tragfähig sein. Die dauerhafte Verklebung wird erreicht auf allen pro Clima Innen- und Außenbahnen, anderen Dampfbrems- und Luftdichtungsbahnen (z. B. aus PE, PA, PP und Aluminium) bzw. Unterdeck-/Unterspannbahnen und Wandschalungsbahnen (z. B. aus PP und PET). Verklebungen und Anschlüsse können auf gehobeltem und lackiertem Holz, harten Kunststoffen bzw. Metall (z. B. Rohre, Fenster usw.), harten Holzwerkstoffplatten (Span-, OSB- und BFU-, MDF- und Holzfaserunterdeckplatten) erfolgen. Bei der Verklebung von Holzfaserunterdeckplatten oder auf glatten, mineralischen Untergründen ist die Vorbehandlung mit TESCON PRIMER erforderlich. Beton- oder Putzuntergründe dürfen nicht absanden. Beste Ergebnisse für die Sicherheit der Konstruktion werden auf qualitativ hochwertigen Untergründen erreicht. Die Eignung des Untergrundes ist eigenverantwortlich zu prüfen, ggf. sind Testverklebungen empfehlenswert. Bei nicht tragfähigen Untergründen ist eine Vorbehandlung mit dem TESCON PRIMER zu empfehlen.Welche Rahmenbedingungen müssen für die Verarbeitung von Pro Clima TESCON VANA Patch hergestellt werden?Verklebungen dürfen nicht auf Zug belastet werden. Nach der Verklebung von Bahnen muss eine Lattung das Gewicht des Dämmstoffes abtragen. Verklebung ggf. durch Lattung sichern. Klebebänder fest anreiben. Auf ausreichenden Gegendruck achten. Wind-, luftdichte oder regensichere Verklebungen können nur auf faltenfrei verlegten Dampfbremsen bzw. Unterdeck- und Fassadenbahnen erreicht werden. Erhöhte Raumluftfeuchtigkeit ist durch konsequentes und stetiges Lüften zügig abführen, ggf. Bautrockner aufstellen.

1,49 €*
Pro Clima STOPPA 25 Luftdichtungs-Stopfen für Leerrohre für innen und außen
Pro Clima STOPPA sind Luftdichtungs-Stopfen für Leerrohre, welche im Innen- und Außenbereich zum Einsatz kommen können. Für die schnelle und dauerhaft sichere luftdichte Einbindung von Kabeln in Leerrohre. Aus welchen Bestandteilen besteht Pro Clima STOPPA? Pro Clima STOPPA besteht aus thermoplastischem Elastomer. Welche Eigenschaften weist die Pro Clima STOPPA auf? Der Stopfen kann bei Temperaturen über -10°C verarbeitet werden und ist zwischen -50°C und +90°C temperaturbeständig. Leerrohr Außen-/Innendurchmesser: STOPPA 16: 16/11mm STOPPA 20: 20/15mm STOPPA 25: 25/19,5mm STOPPA 32: 32/25mm STOPPA 40: 40/31,5mm Welche Vorteile bietet Pro Clima STOPPA? Pro Clima STOPPA gewährleistet die Abdichtung von Kabeln und Leerohren. Die Verarbeitung ist dabei sehr einfach, da die Stopfen einfach eingesteckt werden können. Die Druchstoßmembran dichtet sich an alle Kabel an. Die Löcher können mit Nägeln oder Kartuschenspritze vorgestochen werden. So kann Pro Clima STOPPA auch für mehrere Kabel verwendet werden. Dank der mehrfachen Lippendichtung ist auch an profilierten Rohren eine sichere Luftdichtung möglich. Sollte ein Kabel neu verlegt werden, sind die Stopfen ebenso leicht wieder zu entfernen. Außerdem können die Pro Clima STOPPA bedenkenlos zum Einsatz kommen, da sie nach AgBB-Bewertung Bestwerte im Schadstofftest erzielen.

1,56 €*
Pro Clima STOPPA 32 Luftdichtungs-Stopfen für Leerrohre für innen und außen
Pro Clima STOPPA sind Luftdichtungs-Stopfen für Leerrohre, welche im Innen- und Außenbereich zum Einsatz kommen können. Für die schnelle und dauerhaft sichere luftdichte Einbindung von Kabeln in Leerrohre. Aus welchen Bestandteilen besteht Pro Clima STOPPA? Pro Clima STOPPA besteht aus thermoplastischem Elastomer. Welche Eigenschaften weist die Pro Clima STOPPA auf? Der Stopfen kann bei Temperaturen über -10°C verarbeitet werden und ist zwischen -50°C und +90°C temperaturbeständig. Leerrohr Außen-/Innendurchmesser: STOPPA 16: 16/11mm STOPPA 20: 20/15mm STOPPA 25: 25/19,5mm STOPPA 32: 32/25mm STOPPA 40: 40/31,5mm Welche Vorteile bietet Pro Clima STOPPA? Pro Clima STOPPA gewährleistet die Abdichtung von Kabeln und Leerohren. Die Verarbeitung ist dabei sehr einfach, da die Stopfen einfach eingesteckt werden können. Die Druchstoßmembran dichtet sich an alle Kabel an. Die Löcher können mit Nägeln oder Kartuschenspritze vorgestochen werden. So kann Pro Clima STOPPA auch für mehrere Kabel verwendet werden. Dank der mehrfachen Lippendichtung ist auch an profilierten Rohren eine sichere Luftdichtung möglich. Sollte ein Kabel neu verlegt werden, sind die Stopfen ebenso leicht wieder zu entfernen. Außerdem können die Pro Clima STOPPA bedenkenlos zum Einsatz kommen, da sie nach AgBB-Bewertung Bestwerte im Schadstofftest erzielen.

1,61 €*
Pro Clima STOPPA 40 Luftdichtungs-Stopfen für Leerrohre für innen und außen
Pro Clima STOPPA sind Luftdichtungs-Stopfen für Leerrohre, welche im Innen- und Außenbereich zum Einsatz kommen können. Für die schnelle und dauerhaft sichere luftdichte Einbindung von Kabeln in Leerrohre. Aus welchen Bestandteilen besteht Pro Clima STOPPA? Pro Clima STOPPA besteht aus thermoplastischem Elastomer. Welche Eigenschaften weist die Pro Clima STOPPA auf? Der Stopfen kann bei Temperaturen über -10°C verarbeitet werden und ist zwischen -50°C und +90°C temperaturbeständig. Leerrohr Außen-/Innendurchmesser: STOPPA 16: 16/11mm STOPPA 20: 20/15mm STOPPA 25: 25/19,5mm STOPPA 32: 32/25mm STOPPA 40: 40/31,5mm Welche Vorteile bietet Pro Clima STOPPA? Pro Clima STOPPA gewährleistet die Abdichtung von Kabeln und Leerohren. Die Verarbeitung ist dabei sehr einfach, da die Stopfen einfach eingesteckt werden können. Die Druchstoßmembran dichtet sich an alle Kabel an. Die Löcher können mit Nägeln oder Kartuschenspritze vorgestochen werden. So kann Pro Clima STOPPA auch für mehrere Kabel verwendet werden. Dank der mehrfachen Lippendichtung ist auch an profilierten Rohren eine sichere Luftdichtung möglich. Sollte ein Kabel neu verlegt werden, sind die Stopfen ebenso leicht wieder zu entfernen. Außerdem können die Pro Clima STOPPA bedenkenlos zum Einsatz kommen, da sie nach AgBB-Bewertung Bestwerte im Schadstofftest erzielen.

1,69 €*
Pro Clima CLOX SLIM Verschlussstopfen für Einblaslöcher in Holzfaserplatten
Was sind Pro Clima CLOX SLIM Verschlussstopfen und wofür werden sie verwendet?Die Pro Clima CLOX SLIM dienen zum Verschluss von Einblaslöchern in Holzfaserplatten mit einer Dicke von mindestens 35mm. Sie sind für Borlöcher mit einem Durchmesser von 106,5mm.Welche Eigenschaften besitzt das Pro Clima CLOX SLIM?Die Pro Clima CLOX SLIM Verschlussstopfen bestehen aus Holzfasern. Sie sind hellbraun. Die Stopfen haben eine Dicke von 40mm und einen Durchmesser von 106,5mm. Sie sind außerdem 70g schwer. Die Stopfen können außerdem überputzt werden.Welche Vorteile bieten die Pro Clima CLOX SLIM Verschlussstopfen?Die Verschlussstopfen bieten die Möglichkeit Einblaslöcher in Holzfaserplatten schnell und einfach zu verschließen. Außerdem sind sie mit einem geeigneten Putzsystem direkt überputzbar. Für die Montage werden keine weiteren Werkzeuge benötigt. Mithilfe der Verschlussstopfen ergibt sich eine saubere Oberfläche mit glatter Ansicht und ein fester Sitz direkt nach der Montage.

2,02 €*
Pro Clima CLOX Verschlussstopfen für Einblaslöcher in Holzfaserplatten
Durchmesser: 106,5 mm
Was sind Pro Clima CLOX Verschlussstopfen und wofür werden sie verwendet?Die Pro Clima CLOX dienen zum Verschluss von Einblaslöchern in Holzfaserplatten mit einer Dicke von mindestens 35mm. Sie sind für Borlöcher mit einem Durchmesser von 106,5mm.Welche Eigenschaften besitzt das Pro Clima CLOX?Die Pro Clima CLOX SLIM Verschlussstopfen bestehen aus Holzfasern. Sie sind hellbraun. Die Stopfen haben eine Dicke von 60mm und einen Durchmesser von 106,5mm. Sie sind außerdem 103g schwer. Die Stopfen können außerdem überputzt werden.Welche Vorteile bieten die Pro Clima CLOX SLIM Verschlussstopfen?Die Verschlussstopfen bieten die Möglichkeit Einblaslöcher in Holzfaserplatten schnell und einfach zu verschließen. Außerdem sind sie mit einem geeigneten Putzsystem direkt überputzbar. Für die Montage werden keine weiteren Werkzeuge benötigt. Mithilfe der Verschlussstopfen ergibt sich eine saubere Oberfläche mit glatter Ansicht und ein fester Sitz direkt nach der Montage.

2,88 €*
Pro Clima TESCON INCAV Selbstklebendes 3D-Innenecken-Formteil für innen und außen
Was ist das Pro Clima TESCON INCAV und wofür wird es verwendet?Pro Clima TESCON INCAV ist ein selbstklebendes 3-dimensionales Innenecken-Formteil aus TESCON Klebeband, zur Abdichtung im Innen und Außenbereich. Die Verklebung dieses Produktes kann auf folgenden Untergründen erfolgen: Dampfbrems- und Luftdichtungsbahnen aus Folie und PapierDampfbrems- und Luftdichtungsebenen aus harten Holzwerkstoffplatten Unterdeck-, Unterspann- und WandschalungsbahnenHolzfaserunterdeckplatten (Primern mit TESCON PRIMER)angrenzenden Bauteilen aus gehobeltem Holz, harten Kunststoffen bzw. Metallen, wie Fenster, Türen, Balken, Zangen usw.Aus welchen Bestandteilen besteht Pro Clima TESCON INCAV?Pro Clima TESCON INCAV setzt sich aus einem Träger aus Spezial-Vlies aus PP und dem wasserfesten SOLID-Kleber zusammen. Als Trennlage wird silikonisierte PE-Folie verwendet.Welche Eigenschaften weist die Pro Clima TESCON INCAV auf?Pro Clima TESCON INCAV ist hellblau. Es hat eine Schenkellänge von 60mm und eine Dicke von 0,5mm. Dazu kann das Klebeband 6 Monate frei bewittert werden. Pro Clima TESCON INCAV kann ab einer Temperatur von -10°C verarbeitet werden und ist zwischen -40°C und +90°C dauerhaft temperaturbeständig.Welche Vorteile bietet Pro Clima TESCON INCAV?Pro Clima TESCON INCAV bietet eine Reihe an Vorteilen. Dank des vorgefertigten Formteils, ist eine einfache aber dennoch sichere Verklebung in Ecken möglich. Für den sicheren Halt sorgt der wasserfeste SOLID-Kleber, welcher auch bei Feuchtigkeit stabil ist. Die Ecke ist umfaltbar. Damit kann die Klebefläche nach innen und außen zeigen. Auch bei nicht winkligen Anschlüssen ist das Produkt leicht zu verarbeiten, da es sehr anschmiegsam ist. Außerdem ist eine Verwendung bedenkenlos möglich, da das Produkt Bestwerte im Schadstofftest nach AgBB-Schemata erhält.Für welche Untergründe ist Pro Clima TESCON INCAV geeignet?Vor dem Verkleben sollten die Untergründe sorgfältig gereinigt werden. Auf überfrorenen Untergründen ist die Verklebung nicht möglich. Es dürfen keine abweisenden Stoffe auf den zu verklebenden Untergründen vorhanden sein (z. B. Fette oder Silikone). Sie müssen ausreichend trocken und tragfähig sein. Die dauerhafte Verklebung wird erreicht auf allen pro Clima Innen- und Außenbahnen, anderen Dampfbrems- und Luftdichtungsbahnen (z. B. aus PE, PA, PP und Aluminium) bzw. Unterdeck-/Unterspannbahnen und Wandschalungsbahnen (z. B. aus PP und PET). Verklebungen und Anschlüsse können auf gehobeltem und lackiertem Holz, harten Kunststoffen bzw. Metall (z. B. Rohre, Fenster usw.), harten Holzwerkstoffplatten (Span-, OSB- und BFU-, MDF- und Holzfaserunterdeckplatten) erfolgen. Bei der Verklebung von Holzfaserunterdeckplatten oder auf glatten, mineralischen Untergründen ist die Vorbehandlung mit TESCON PRIMER erforderlich. Beton- oder Putzuntergründe dürfen nicht absanden. Beste Ergebnisse für die Sicherheit der Konstruktion werden auf qualitativ hochwertigen Untergründen erreicht. Die Eignung des Untergrundes ist eigenverantwortlich zu prüfen, ggf. sind Testverklebungen empfehlenswert. Bei nicht tragfähigen Untergründen ist eine Vorbehandlung mit TESCON PRIMER zu empfehlen.Welche Rahmenbedingungen müssen für die Verarbeitung von Pro Clima TESCON INCAV hergestellt werden?Die Verklebungen dürfen nicht auf Zug belastet werden. Das Klebeband ist fest anzureiben. Wind-, luftdichte oder regensichere Verklebungen können nur auf faltenfrei verlegten Dampfbremsen bzw. Unterdeck- und Fassadenbahnen erreicht werden. Erhöhte Raumluftfeuchtigkeit ist durch konsequentes und stetiges Lüften zügig abführen, ggf. Bautrockner aufstellen.

3,05 €*
Pro Clima KAFLEX mono Kabel-Manschetten für 1 Kabel, Ø 4,8 - 12 mm, innen und außen
Was ist die Pro Clima KAFLEX mono wofür wird sie verwendet?Pro Clima KAFLEX mono sind Kabel-Manschetten für ein Kabel mit einem Durchmesser von 4,8 bis 12mm. Dieses Produkt kann im Innen- und Außenbereich angewendet werden. Es dient für eine schnelle und dauerhaft dichte Durchführung von Kabeln durch die Luftdichtungsebene. Die Anwendung findet zum Beispiel bei Unterdeckungen oder Sanierungs-Dampfbremsen statt. Welche Varianten gibt es von Pro Clima Kaflex?Kalfex mono für ein KabelKaflex duo für zwei KabelKaflex multi für bis zu 16 KabelKaflex Postfür den nachträglichen Einbau Aus welchen Bestandteilen besteht die Pro Clima KAFLEX mono?Pro Clima KAFLEX mono besteht aus dem Pro Clima TESCON VANA mit EPDM, einem wasserfesten SOLID-Kleber und silikonisiertem Papier als Trennlage.Welche Eigenschaften weist die Pro Clima KAFLEX mono auf?Pro Clima KAFLEX mono ist dunkelblau und schwarz. Die Kabelmanschetten können bis zu einer Temperatur von -10°C verarbeitet werden und sind zwischen -40°C und +150°C dauerhaf beständig.Welche Vorteile bietet Pro Clima KAFLEX mono?Pro Clima KAFLEX mono hält Bauteile dank der schnellen und einfachen Dichtung trocken. Ein sicherer Anschluss wird dank des wasserfesten SOLID-Klebers gewährleistet. Dazu ist Pro Clima KAFLEX mono einfach in der Anwendung. Die Kabel können einfach in der Manschette verschoben und gezogen werden, ohne das der Anschluss undicht wird. Das gesamte Produkt ist extrem flexibel und dehnbar und ermöglicht ein flexibles Weiterarbeiten, da es 6 Monate frei bewitterbar ist. Pro Clima KAFLEX mono kann bedenkenlos zum Einsatz kommen, da es Beste Werte im Schatstofftest nach dem AgBB-Bewertungsschema erhalten hat.Welche Untergründe sind für Pro Clima KAFLEX mono geeignet?Alle Untergründe sind vor einer Verklebung sorgfältig zu reinigen. Auf überfrorenen Untergründen ist die Verklebung nicht möglich. Es dürfen keine abweisenden Stoffe auf den zu verklebenden Materialien vorhanden sein (z. B. Fette oder Silikone). Untergründe müssen ausreichend trocken und tragfähig sein. Die dauerhafte Verklebung wird erreicht auf allen pro clima Innen- und Außenbahnen, anderen Dampfbrems- und Luftdichtungsbahnen (z. B. aus PE, PA, PP und Alu mi ni um) bzw. Unterdeck-/Unterspannbahnen und Wandschalungsbahnen (z. B. aus PP und PET). Verklebungen und Anschlüsse können auf gehobeltem und lackiertem Holz, harten Kunststoffen bzw. Metall (z. B. Rohre, Fenster usw.), harten Holzwerkstoffplatten (Span-, OSB- und BFU-, MDF- und Holzfaserunterdeckplatten) und mineralischen Untergründen wie Beton, unverputztes Mauerwerk oder Putz erfolgen. Bei der Verklebung von Holzfaserunterdeckplatten ist die Vorbehandlung mit TESCON PRIMER erforderlich. Beton- oder Putzuntergründe dürfen nicht absanden. Bei nicht tragfähigen Untergründen ist eine Vorbehandlung mit TESCON PRIMER zu empfehlen. Beste Ergebnisse für die Sicherheit der Konstruktion werden auf qualitativ hochwertigen Untergründen erreicht. Die Eignung des Untergrundes ist eigenverantwortlich zu prüfen, ggf. sind Testverklebungen empfehlenswert.Welche Rahmenbedingungen müssen für die Verarbeitung von Pro Clima KAFLEX mono hergestellt werden?Die Verklebungen dürfen nicht auf Zug belastet werden. Die Klebebänder müssen fest angerieben werden. Dabei sollte auf einen ausreichenden Gegendruck geachtet werden. Wind-, luftdichte oder regensichere Verklebungen können nur auf faltenfrei verlegten Dampfbremsen bzw. Unterdeck- und Fassadenbahnen erreicht werden. Beim Entstehen einer erhöhten Luftfeuchtigkeit muss diese durch durchgehendes Lüften oder einen Bautrockner abgeführt werden.

3,42 €*
Pro Clima KAFLEX duo Kabel-Manschetten für 2 Kabel, Ø 4,8 - 12 mm, innen und außen
Was ist die Pro Clima KAFLEX duo wofür wird sie verwendet?Pro Clima KAFLEX duo sind Kabel-Manschetten für 2 Kabel mit einem Durchmesser von 4,8 bis 12mm. Dieses Produkt kann im Innen- und Außenbereich angewendet werden. Es dient für eine schnelle und dauerhaft dichte Durchführung von Kabeln durch die Luftdichtungsebene. Die Anwendung findet zum Beispiel bei Unterdeckungen oder Sanierungs-Dampfbremsen statt. Welche Varianten gibt es von Pro Clima Kaflex?Kaflex mono für ein KabelKaflex duo für zwei KabelKaflex multi für bis zu 16 KabelKaflex Post für den nachträglichen Einbau Aus welchen Bestandteilen besteht die Pro Clima KAFLEX duo?Pro Clima KAFLEX duo besteht aus dem Pro Clima TESCON VANA mit EPDM, einem wasserfesten SOLID-Kleber und silikonisiertem Papier als Trennlage.Welche Eigenschaften weist die Pro Clima KAFLEX duo auf?Pro Clima KAFLEX duo ist dunkelblau und schwarz. Die Kabelmanschetten können bis zu einer Temperatur von -10°C verarbeitet werden und sind zwischen -40°C und +150°C dauerhaf beständig.Welche Vorteile bietet Pro Clima KAFLEX duo?Pro Clima KAFLEX duo hält Bauteile dank der schnellen und einfachen Dichtung trocken. Ein sicherer Anschluss wird dank des wasserfesten SOLID-Klebers gewährleistet. Dazu ist Pro Clima KAFLEX duo einfach in der Anwendung. Die Kabel können einfach in der Manschette verschoben und gezogen werden, ohne das der Anschluss undicht wird. Das gesamte Produkt ist extrem flexibel und dehbar und ermöglicht ein flexibles Weiterarbeiten, da es 6 Monate frei bewitterbar ist. Pro Clima KAFLEX duo kann bedenkenlos zum Einsatz kommen, da es Beste Werte im Schatstofftest nach dem AgBB-Bewertungsschema erhalten hat.Welche Untegründe sind für Pro Clima KAFLEX duo geeignet?Alle Untergründe sind vor einer Verklebung sorgfälltig zu reinigen. Auf überfrorenen Untergründen ist die Verklebung nicht möglich. Es dürfen keine abweisenden Stoffe auf den zu verklebenden Materialien vorhanden sein (z. B. Fette oder Silikone). Untergründe müssen ausreichend trocken und tragfähig sein. Die dauerhafte Verklebung wird erreicht auf allen pro clima Innen- und Außenbahnen, anderen Dampfbrems- und Luftdichtungsbahnen (z. B. aus PE, PA, PP und Alu mi ni um) bzw. Unterdeck-/Unterspannbahnen und Wandschalungsbahnen (z. B. aus PP und PET). Verklebungen und Anschlüsse können auf gehobeltem und lackiertem Holz, harten Kunststoffen bzw. Metall (z. B. Rohre, Fenster usw.), harten Holzwerkstoffplatten (Span-, OSB- und BFU-, MDF- und Holzfaserunterdeckplatten) und mineralischen Untergründen wie Beton, unverputztes Mauerwerk oder Putz erfolgen. Bei der Verklebung von Holzfaserunterdeckplatten ist die Vorbehandlung mit TESCON PRIMER erforderlich. Betonoder Putzuntergründe dürfen nicht absanden. Bei nicht tragfähigen Untergründen ist eine Vorbehandlung mit TESCON PRIMER zu empfehlen. Beste Ergebnisse für die Sicherheit der Konstruktion werden auf qualitativ hochwertigen Untergründen erreicht. Die Eignung des Untergrundes ist eigenverantwortlich zu prüfen, ggf. sind Testverklebungen empfehlenswert.Welche Rahmenbedingungen müssen für die Verarbeitung von Pro Clima KAFLEX duo hergestellt werden?Die Verklebungen dürfen nicht auf Zug belastet werden. Die Klebebänder müssen fest angerieben werden. Dabei sollte auf einen ausreichenden Gegendruck geachtet werden. Wind-, luftdichte oder regensichere Verklebungen können nur auf faltenfrei verlegten Dampfbremsen bzw. Unterdeck- und Fassadenbahnen erreicht werden. Beim Entstehen einer erhöhten Luftfeuchtigkeit muss diese durch durchgehendes Lüften oder einen Bautrockner abgeführt werden.

3,42 €*
Pro Clima ROFLEX 20 Rohr-Manschetten für Ø 15-30 mm, innen und außen
Was ist Pro Clima ROFLEX 20 und wofür wird es verwendet?Pro Clima ROFLEX 20 ist eine Rohr-Manschette für den Innen- und Außenbereich. Sie dient zur schnellen und dauerhaft dichten Durchführung von Rohren mit einem Durchmesser zwischen 15 und 30mm durch die Luftdichtungsebene. Im Außenbereich kommt sie zum Beispiel bei Unterdeckungen oder Sanierungs-Dampfbremsen zum Einsatz.Aus welchen Bestandteilen besteht die Pro Clima ROFLEX 20?Pro Clima ROFLEX 20 besteht aus TESCON VANA mit EPDM (Ethylen-Propylen-Dien-(Monomer)-Kautschuk). Dazu wird der wasserfeste SOLID-Kleber verwendet. Als Trennlage verfügt das Produkt über silikonisiertes Papier.Welche Eigenschaften weist ROFLEX 20 auf?Die Rohr-Manschette ist dunkelblau/ schwarz und kann bis zu 6 Monate frei bewittert werden. Bei Temperaturen von bis zu -10°C kann sie verarbeitet werden. Zwischen -40°C und +150°C ist das Produkt dauerhaft Temperaturbeständig. Außerdem kann es überputzt werden. Die Lagerung erfolgt kühl und trocken.Welche Vorteile bietet Pro Clima ROFLEX 20?ROFLEX 20 hält Bauteile dank der schnellen und einfachen Dichtung trocken. Mithilfe des TESCON VANA Klebebands (mit SOLID-Kleber) wird die Manschette wasserfest und sorgt so für einen sicheren Anschluss. Außerdem ermöglicht ROFLEX 20 eine einfache Verarbeitung, da Rohre in ihr geschoben und gezogen werden können und der Anschluss dabei dicht bleibt. Die extreme Flexibilität und Dehnbarkeit garantiert dies. Weiterhin erlaubt die Manschette normgerechtes Bauen und kann dank der Schadstoffprüfung durch das AgBB-Schemata auch bedenkenlos im Innenraum eingesetzt werden.Welche Untergründe sind für ROFLEX 20 geeignet?Alle Untergründe sind vor einer Verklebung sorgfältig zu reinigen. Auf überfrorenen Untergründen ist die Verklebung nicht möglich. Es dürfen keine abweisenden Stoffe auf den zu verklebenden Materialien vorhanden sein (z. B. Fette oder Silikone). Untergründe müssen ausreichend trocken und tragfähig sein. Die dauerhafte Verklebung wird erreicht auf allen pro Clima Innen- und Außenbahnen, anderen Dampfbrems- und Luftdichtungsbahnen (z. B. aus PE, PA, PP und Alu mi nie um) bzw. Unterdeck-/Unterspannbahnen und Wandschalungsbahnen (z. B. aus PP und PET). Verklebungen und Anschlüsse können auf gehobeltem und lackiertem Holz, harten Kunststoffen bzw. Metall (z. B. Rohre, Fenster usw.), harten Holzwerkstoffplatten (Span-, OSB- und BFU-, MDF- und Holzfaserunterdeckplatten) und mineralischen Untergründen wie Beton, unverputztes Mauerwerk oder Putz erfolgen. Bei der Verklebung von Holzfaserunterdeckplatten ist die Vorbehandlung mit TESCON PRIMER erforderlich. Beton oder Putzuntergründe dürfen nicht absanden. Bei nicht tragfähigen Untergründen ist eine Vorbehandlung mit TESCON PRIMER zu empfehlen. Beste Ergebnisse für die Sicherheit der Konstruktion werden auf qualitativ hochwertigen Untergründen erreicht. Die Eignung des Untergrundes ist eigenverantwortlich zu prüfen, ggf. sind Testverklebungen empfehlenswert.Welche Rahmenbedingungen müssen für die Verarbeitung von ROFLEX 20 hergestellt werden?Bei der Verarbeitung ist darauf zu achten, dass die Verklebungen nicht auf Zug belastet werden. Die Klebebänder müssen fest angerieben werden, dabei muss ausreichend Gegendruck hergestellt werden. Wind-, luftdichte oder regensichere Verklebungen können nur auf faltenfrei verlegten Dampfbremsen bzw. Unterdeck- und Fassadenbahnen erreicht werden. Eine erhöhte Raumluftfeuchtigkeit durch konsequentes und stetiges Lüften muss zügig abgeführt werden.

3,81 €*
Pro Clima KAFLEX POST Kabel-Manschetten für nachträglichen Einbau, innen und außen
Was ist die Pro Clima KAFLEX post wofür wird sie verwendet?Pro Clima KAFLEX post sind Kabel-Manschetten für Kabel mit bis zu 20mm Durchmesser. Dieses Produkt wird für den nachträglichen Einbau verwendet. Es kann im Innen- und Außenbereich angewendet werden. Es dient für eine schnelle und dauerhaft dichte Durchführung von Kabeln durch die Luftdichtungsebene. Die Anwendung findet zum Beispiel bei Unterdeckungen oder Sanierungs-Dampfbremsen statt. Welche Varianten gibt es von Pro Clima Kaflex?Kaflex mono für ein KabelKaflex duo für zwei KabelKaflex multi für bis zu 16 KabelKaflex Post für den nachträglichen Einbau Aus welchen Bestandteilen besteht die Pro Clima KAFLEX post?Pro Clima KAFLEX post besteht aus einem Träger aus Spezial-Vlies aus PP und perforierter PE-Folie. Bei dem Kleber handelt es sich um wasserfesten SOLID-Kleber. Als Trennlage wird silikonisiertes Papier verwendet.Welche Eigenschaften weist die Pro Clima KAFLEX post auf?Pro Clima KAFLEX post ist dunkelblau. Die Kabel-Manschetten können bis zu einer Temperatur von -10°C verarbeitet werden und sind zwischen -40°C und +90°C dauerhaft beständig.Welche Vorteile bietet Pro Clima KAFLEX post?Pro Clima KAFLEX post hält Bauteile dank der schnellen und einfachen Dichtung trocken. Ein sicherer Anschluss wird mithilfe von Pro Clima TESCON VANA gewährleistet. Dazu ist Pro Clima KAFLEX post einfach in der Anwendung. Das gesamte Produkt ist extrem flexibel und dehnbar und ermöglicht ein flexibles Weiterarbeiten, da es 3 Monate frei bewitterbar ist. Pro Clima KAFLEX post kann bedenkenlos zum Einsatz kommen, da es Beste Werte im Schatstofftest nach dem AgBB-Bewertungsschema erhalten hat.Welche Untergründe sind für Pro Clima KAFLEX post geeignet?Alle Untergründe sind vor einer Verklebung sorgfältig zu reinigen. Auf überfrorenen Untergründen ist die Verklebung nicht möglich. Es dürfen keine abweisenden Stoffe auf den zu verklebenden Materialien vorhanden sein (z. B. Fette oder Silikone). Untergründe müssen ausreichend trocken und tragfähig sein. Die dauerhafte Verklebung wird erreicht auf allen pro clima Innen- und Außenbahnen, anderen Dampfbrems- und Luftdichtungsbahnen (z. B. aus PE, PA, PP und Alu mi ni um) bzw. Unterdeck-/Unterspannbahnen und Wandschalungsbahnen (z. B. aus PP und PET). Verklebungen und Anschlüsse können auf gehobeltem und lackiertem Holz, harten Kunststoffen bzw. Metall (z. B. Rohre, Fenster usw.), harten Holzwerkstoffplatten (Span-, OSB- und BFU-, MDF- und Holzfaserunterdeckplatten) und mineralischen Untergründen wie Beton, unverputztes Mauerwerk oder Putz erfolgen. Bei der Verklebung von Holzfaserunterdeckplatten ist die Vorbehandlung mit TESCON PRIMER erforderlich. Beton- oder Putzuntergründe dürfen nicht absanden. Bei nicht tragfähigen Untergründen ist eine Vorbehandlung mit TESCON PRIMER zu empfehlen. Beste Ergebnisse für die Sicherheit der Konstruktion werden auf qualitativ hochwertigen Untergründen erreicht. Die Eignung des Untergrundes ist eigenverantwortlich zu prüfen, ggf. sind Testverklebungen empfehlenswert.Welche Rahmenbedingungen müssen für die Verarbeitung von Pro Clima KAFLEX post hergestellt werden?Die Verklebungen dürfen nicht auf Zug belastet werden. Die Klebebänder müssen fest angerieben werden. Dabei sollte auf einen ausreichenden Gegendruck geachtet werden. Wind-, luftdichte oder regensichere Verklebungen können nur auf faltenfrei verlegten Dampfbremsen bzw. Unterdeck- und Fassadenbahnen erreicht werden. Beim Entstehen einer erhöhten Luftfeuchtigkeit muss diese durch durchgehendes Lüften oder einen Bautrockner abgeführt werden.

4,00 €*
Pro Clima DB+ Hydrosafe Dampfbremse aus Baupappe
Variante: Breite: 90 cm | Länge: 1 m
Achtung: Größere Mengen können wir Dir per Spedition nach Hause liefern. Bitte kontaktiere uns hierzu per E-Mail oder über unser Kontaktformular, damit wir Dir einen fairen Preis berechnen können. Alternativ ist auch die Selbstabholung bei einem unserer ÖkoPlus-Händler möglich. NEU: DB+ als Meterware in 90cm, 105cm oder 135cm für kleine Flächen. Anschnitt- und Meterware ist vom Widerruf ausgeschlossen. Was ist Pro Clima Pro Clima DB+ und wofür wird es verwendet?Pro Clima DB+ ist eine Hydrosafe® Dampfbremse aus Baupappe. Sie kann in Dächern, Wänden und Böden in Kombination mit allen Faserdämmstoffen zum Einsatz kommen. In außen diffusionsoffenen sowie in diffusionsdichten Konstruktionen kann die Dampfbremse nach Bemessungen verwendet werden.Aus welchen Bestandteilen besteht Pro Clima DB+?Die Bahn der Hydrosafe® Dampfbremse besteht aus Baupappe, welche mit PE verklebt ist. Die Armierung wird aus Glasseidengelege hergestellt.Welche Eigenschaften besitzt Pro Clima DB+?Die Pro Clima Pro Clima DB+ ist blau. Sie verfügt über ein Flächengewicht von 190 g pro m² und einer Dampfdiffusionswiderstandszahl von 10000. Die Sanierungs-Dampfbremse hat einen besonderen feuchtevariablen sd-Wert. Dieser liegt in Abhängigkeit zu den Umweltbedingungen zwischen 0,40 und 4m. Das Produkt hält eine dauerhafte Temperaturbelastung von bis zu 40°C aus. Weitere Details zu den Eigenschaften von Pro Clima DB+ sind im technischen Merkblatt nachzulesen.Welche Vorteile bieten das Pro Clima DB+?Dank des feuchtevariablen Diffusionswiderstands bietet die Dampfbremse hohe Sicherheit vor Bauschäden und Schimmel. Auch für Winterbaustellen ist das Produkt dank der Hydrosafe®-Funktion geeignet. Außerdem kann es mit allen faserförmigen Dämmstoffen (auch Einblasdämmung) kombiniert werden. Pro Clima DB+ kann bedenkenlos verbaut werden, da das Produkt Bestwerte bei der Schadstoffprüfung nach AgBB-Schemata erzielt. Somit wird hier eine ökologische Lösung zur Dichtung der Gebäudehüllen geboten.Welche Rahmenbedingungen müssen für die Verarbeitung von Pro Clima DB+ hergestellt werden?Pro Clima DB+ kann sowohl mit der bedruckten also auch mit der unbedruckten Seite zum Verarbeiter hin zeigend längs und quer zur Tragkonstruktion, z. B. den Sparren, verlegt werden. Sie darf nicht straff gespannt verlegt werden. Bei horizontaler Verlegung (quer zur Tragkonstruktion) ist der Abstand der Tragkonstruktion auf maximal 100 cm begrenzt. Nach der Verlegung muss innenseitig eine quer laufende Lattung im Abstand von max. 65 cm das Gewicht des Dämmstoffs abtragen. Sind bei der Verwendung von matten- und plattenförmigen Dämmstoffen z. B. durch das Dämmstoffgewicht Zugbelastungen auf die Klebebandverbindungen zu erwarten, soll zusätzlich auf der Überlappungsverklebung eine Stützlatte angeordnet werden. Alternativ kann das Klebeband auf der Überlappung zusätzlich mit quer dazu laufenden Klebebandstreifen im Abstand von 30 cm gesichert werden. Luftdichte Verklebungen können nur auf faltenfrei verlegten Dampfbremsen erreicht werden. Erhöhte Raumluftfeuchtigkeit (z. B. während der Bauphase) durch konsequentes und stetiges Lüften zügig abführen. Gelegentliches Stoßlüften ist nicht ausreichend, um große Mengen baubedingter Feuchtigkeit schnell aus dem Gebäude zu befördern, ggf. Bautrockner aufstellen. Um Tauwasserbildung zu vermeiden, sollte die luftdichte Verklebung der DB+ unmittelbar nach Einbau der Wärmedämmung erfolgen. Dies gilt besonders bei Arbeiten im Winter. Pro Clima DB+ kann auch als begrenzende Schicht für Einblasdämmstoffe aller Art dienen. Ihr Armierungsgelege sorgt für eine hohe Reißfestigkeit beim Einblasen. Die Verlegung längs zur Tragkonstruktion bietet den Vorteil, dass sich der Stoß auf einer festen Unterlage befindet und dadurch geschützt ist. Um Tauwasserbildung zu vermeiden, sollte die Einblasdämmung unmittelbar nach Fertigstellung der Luftdichtungsebene eingebaut werden. Dies gilt besonders bei Arbeiten im Winter.

4,58 €*
Pro Clima INSTAABOX Installationsbox
Was ist die Pro Clima INSTAABOX wofür wird sie verwendet?Die Pro Clima INSTAABOX ist eine Installationsbox. Diese kann bei Konstruktionen ohne Installationsebene Raum für Gerätedosen oder ähnliche schaffen. Dazu wird sie auf der vorhandenen Dampfbrems- und Luftdichtungsebene angebracht und mit dieser luftdicht verbunden. Es werden die Bau-Normen in Bezug auf die Luftdichtheit beim Einsatz herkömmlicher Gerätedosen eingehalten. Die INSTAABOX kann sowohl bei Innen- als auch bei Außenwänden eingesetzt werden. Die INSTAABOX hat Übermaß, damit bei Ausbohren der Öffnungen für die Gerätedosen die Luftdichtungsebene nicht beschädigt wird.Aus welchen Bestandteilen besteht Pro Clima INSTAABOX?Die Pro Clima INSTAABOX besteht aus dehnfähigem, flexiblem, lichtdurchlässigem Polyethylen.Welche Eigenschaften weist die Pro Clima INSTAABOX auf?Auf der Installationsebene hat die Pro Clima INSTAABOX Maße von 260mm Länge und 130mm Breite. Insgesamt ist das Produkt 320mm lang und 190mm breit. Dazu ist die Installationsbox 55mm tief. Die Box verfügt über einen sd-Wert von 10m und ist zwischen -10°C und +80°C dauerhaft temperaturbeständig.Welche Vorteile bietet Pro Clima INSTAABOX?Die Pro Clima INSTAABOX ist für Kabel und Leerrohre mit bis zu 20mm Durchmesser geeignet. Sie bietet Platz für bis zu drei Gerätedosen und ist beliebig erweiterbar. Dafür kann sie einfach aufgeschnitten und zusammengeklebt werden. Weiterhin erreicht die Box Bestwerte bei einer Schadstoffbewertung nach dem AgBB-Schemata. Daher kann sie bedenkenlos verbaut werden.Welche Untergründe sind für Pro Clima INSTAABOX geeignet?Die Pro Clima INSTAABOX kann mit allen bauüblichen luftdichten Untergründen kombiniert werden. Um das richtige Verbindungsmittel zu finden, zum Anschluss an die Luftdichtungsebene kannst Du einen Blick in die Pro Clima Anwendungsmatrix werfen. Weitere Informationen können den technischen Datenblättern der Verbindungsmittel entnommen werden.Welche Rahmenbedingungen müssen für die Verarbeitung von Pro Clima INSTAABOX hergestellt werden?Die Verklebungen dürfen nicht auf Zug belastet werden. Bei Verklebung von Dampfbremsen muss eine Lattung das Gewicht des Dämmstoffes abtragen. Die Verklebung kann ggf. durch eine Lattung gesichert werden. Dafür sind die Klebebänder fest anzureiben. Auf ausreichenden Gegendruck achten. Luftdichte Verklebungen können nur auf faltenfrei verlegten Dampfbremsen erreicht werden. Erhöhte Raumluftfeuchtigkeit durch konsequentes und stetiges Lüften zügig abführen, ggf. Bautrockner aufstellen.

4,72 €*
Pro Clima DB+ Hydrosafe Dampfbremse aus Baupappe
Variante: Breite: 105 cm | Länge: 1 m
Achtung: Größere Mengen können wir Dir per Spedition nach Hause liefern. Bitte kontaktiere uns hierzu per E-Mail oder über unser Kontaktformular, damit wir Dir einen fairen Preis berechnen können. Alternativ ist auch die Selbstabholung bei einem unserer ÖkoPlus-Händler möglich. NEU: DB+ als Meterware in 90cm, 105cm oder 135cm für kleine Flächen. Anschnitt- und Meterware ist vom Widerruf ausgeschlossen. Was ist Pro Clima Pro Clima DB+ und wofür wird es verwendet?Pro Clima DB+ ist eine Hydrosafe® Dampfbremse aus Baupappe. Sie kann in Dächern, Wänden und Böden in Kombination mit allen Faserdämmstoffen zum Einsatz kommen. In außen diffusionsoffenen sowie in diffusionsdichten Konstruktionen kann die Dampfbremse nach Bemessungen verwendet werden.Aus welchen Bestandteilen besteht Pro Clima DB+?Die Bahn der Hydrosafe® Dampfbremse besteht aus Baupappe, welche mit PE verklebt ist. Die Armierung wird aus Glasseidengelege hergestellt.Welche Eigenschaften besitzt Pro Clima DB+?Die Pro Clima Pro Clima DB+ ist blau. Sie verfügt über ein Flächengewicht von 190 g pro m² und einer Dampfdiffusionswiderstandszahl von 10000. Die Sanierungs-Dampfbremse hat einen besonderen feuchtevariablen sd-Wert. Dieser liegt in Abhängigkeit zu den Umweltbedingungen zwischen 0,40 und 4m. Das Produkt hält eine dauerhafte Temperaturbelastung von bis zu 40°C aus. Weitere Details zu den Eigenschaften von Pro Clima DB+ sind im technischen Merkblatt nachzulesen.Welche Vorteile bieten das Pro Clima DB+?Dank des feuchtevariablen Diffusionswiderstands bietet die Dampfbremse hohe Sicherheit vor Bauschäden und Schimmel. Auch für Winterbaustellen ist das Produkt dank der Hydrosafe®-Funktion geeignet. Außerdem kann es mit allen faserförmigen Dämmstoffen (auch Einblasdämmung) kombiniert werden. Pro Clima DB+ kann bedenkenlos verbaut werden, da das Produkt Bestwerte bei der Schadstoffprüfung nach AgBB-Schemata erzielt. Somit wird hier eine ökologische Lösung zur Dichtung der Gebäudehüllen geboten.Welche Rahmenbedingungen müssen für die Verarbeitung von Pro Clima DB+ hergestellt werden?Pro Clima DB+ kann sowohl mit der bedruckten also auch mit der unbedruckten Seite zum Verarbeiter hin zeigend längs und quer zur Tragkonstruktion, z. B. den Sparren, verlegt werden. Sie darf nicht straff gespannt verlegt werden. Bei horizontaler Verlegung (quer zur Tragkonstruktion) ist der Abstand der Tragkonstruktion auf maximal 100 cm begrenzt. Nach der Verlegung muss innenseitig eine quer laufende Lattung im Abstand von max. 65 cm das Gewicht des Dämmstoffs abtragen. Sind bei der Verwendung von matten- und plattenförmigen Dämmstoffen z. B. durch das Dämmstoffgewicht Zugbelastungen auf die Klebebandverbindungen zu erwarten, soll zusätzlich auf der Überlappungsverklebung eine Stützlatte angeordnet werden. Alternativ kann das Klebeband auf der Überlappung zusätzlich mit quer dazu laufenden Klebebandstreifen im Abstand von 30 cm gesichert werden. Luftdichte Verklebungen können nur auf faltenfrei verlegten Dampfbremsen erreicht werden. Erhöhte Raumluftfeuchtigkeit (z. B. während der Bauphase) durch konsequentes und stetiges Lüften zügig abführen. Gelegentliches Stoßlüften ist nicht ausreichend, um große Mengen baubedingter Feuchtigkeit schnell aus dem Gebäude zu befördern, ggf. Bautrockner aufstellen. Um Tauwasserbildung zu vermeiden, sollte die luftdichte Verklebung der DB+ unmittelbar nach Einbau der Wärmedämmung erfolgen. Dies gilt besonders bei Arbeiten im Winter. Pro Clima DB+ kann auch als begrenzende Schicht für Einblasdämmstoffe aller Art dienen. Ihr Armierungsgelege sorgt für eine hohe Reißfestigkeit beim Einblasen. Die Verlegung längs zur Tragkonstruktion bietet den Vorteil, dass sich der Stoß auf einer festen Unterlage befindet und dadurch geschützt ist. Um Tauwasserbildung zu vermeiden, sollte die Einblasdämmung unmittelbar nach Fertigstellung der Luftdichtungsebene eingebaut werden. Dies gilt besonders bei Arbeiten im Winter.

Varianten ab 4,58 €*
5,25 €*
Pro Clima ROFLEX SOLIDO Vollflächig klebende, überputzbare Rohr-Manschetten für innen und außen
Variante: Für 130-170 mm Rohr
Was ist Pro Clima ROFLEX SOLIDO und wofür wird es verwendet?Pro Clima ROLFEX SOLIDO ist eine vollflächig klebende, überputzbare Rohr-Manschette für den Innen- und Außenbereich. Sie dient zum schnellen und dauerhaft dichten Anschluss von Rohrdurchführungen durch Wände und Decken aus Mauerwerk bzw. Beton sowie auf Holzfaser- und Holzwerkstoffplatten. Dieser Artikel ist in verschieden Ausführungen erhältlich, um verschiedene Rohrgrößen verarbeiten zu können. Folgende Durchmesser werden angeboten: Roflex Solido 50: Durchmesser Manschette: 200mm, für Rohre von 50-80mmRoflex Solido 100: Durchmesser Manschette: 250 mm, für Rohre von 90-120mmRoflex Solido 150: Durchmesser Manschette: 296mm, für Rohre von 130-170mmRoflex Solido 200: Durchmesser Manschette: 346mm, für Rohre von 180-220mmAus welchen Bestandteilen besteht die Pro Clima ROFLEX SOLIDO?Pro Clima ROFLEX SOLIDO besteht aus PP-Trägervlies, einer PP-Copolymer Spezialmembran, einem Dichtring und EPDM (Ethylen-Propylen-Dien-(Monomer)-Kautschuk). Dazu wird der wasserfeste SOLID-Kleber verwendet. Als Trennlage verfügt das Produkt über ein silikonisiertes Papier.Welche Eigenschaften weist ROFLEX SOLIDO auf?Pro Clima ROFLEX SOLIDO ist schwarz. Sie kann bis zu 3 Monate lang frei bewittert werden. Bei Temperaturen von bis zu -10°C kann Pro Clima ROLFEX EXTO verarbeitet werden und ist zwischen -40°C und +150°C dauerhaft temperaturbeständig. Außerdem kann es überputzt werden. Die Lagerung sollte kühl und trocken erfolgen.Welche Vorteile bietet Pro Clima ROFLEX SOLIDO?ROFLEX SOLIDO hält Bauteile dank der schnellen und einfachen Dichtung trocken. Mithilfe des TESCON VANA Klebebands (mit SOLID-Kleber) wird die Manschette wasserfest und sorgt so für einen sicheren Anschluss. Außerdem ermöglicht ROFLEX SOLIDO eine einfache Verarbeitung, da Rohre in ihr geschoben und gezogen werden können und der Anschluss dabei dicht bleibt. Die extreme Flexibilität und Dehnbarkeit garantiert dies. Weiterhin erlaubt die Manschette normgerechtes Bauen und kann dank der Schadstoffprüfung durch das AgBB-Schemata auch bedenkenlos im Innenraum eingesetzt werden.Welche Untergründe sind für ROFLEX SOLDIO geeignet?Alle Untergründe sind vor einer Verklebung sorgfältig zu reinigen. Auf überfrorenen Untergründen ist die Verklebung nicht möglich. Es dürfen keine abweisenden Stoffe auf den zu verklebenden Materialien vorhanden sein (z. B. Fette oder Silikone). Untergründe müssen ausreichend trocken und tragfähig sein. Die dauerhafte Verklebung wird erreicht auf allen pro clima Innen- und Außenbahnen, anderen Dampfbrems- und Luftdichtungsbahnen (z. B. aus PE, PA, PP und Alu mi ni um) bzw. Unterdeck-/Unterspannbahnen und Wandschalungsbahnen (z. B. aus PP und PET). Verklebungen und Anschlüsse können auf gehobeltem und lackiertem Holz, harten Kunststoffen bzw. Metall (z. B. Rohre, Fenster usw.), harten Holzwerkstoffplatten (Span-, OSB- und BFU-, MDF- und Holzfaserunterdeckplatten) und mineralischen Untergründen wie Beton, unverputztes Mauerwerk oder Putz erfolgen. Bei der Verklebung von Holzfaserunterdeckplatten ist die Vorbehandlung mit TESCON PRIMER erforderlich. Beton oder Putzuntergründe dürfen nicht absanden. Bei nicht tragfähigen Untergründen ist eine Vorbehandlung mit TESCON PRIMER zu empfehlen. Beste Ergebnisse für die Sicherheit der Konstruktion werden auf qualitativ hochwertigen Untergründen erreicht. Die Eignung des Untergrundes ist eigenverantwortlich zu prüfen, ggf. sind Testverklebungen empfehlenswert.Welche Rahmenbedingungen müssen für die Verarbeitung von ROFLEX SOLIDO hergestellt werden?Bei der Verarbeitung ist darauf zu achten, dass die Verklebungen nicht auf Zug belastet werden. Die Klebebänder müssen fest angerieben werden, dabei muss ausreichend Gegendruck hergestellt werden. Wind-, luftdichte oder regensichere Verklebungen können nur auf faltenfrei verlegten Dampfbremsen bzw. Unterdeck- und Fassadenbahnen erreicht werden. Eine erhöhte Raumluftfeuchtigkeit durch konsequentes und stetiges Lüften muss zügig abgeführt werden.

Varianten ab 5,50 €*
11,13 €*
Pro Clima DB+ Hydrosafe Dampfbremse aus Baupappe
Variante: Breite: 135 cm | Länge: 1 m
Achtung: Größere Mengen können wir Dir per Spedition nach Hause liefern. Bitte kontaktiere uns hierzu per E-Mail oder über unser Kontaktformular, damit wir Dir einen fairen Preis berechnen können. Alternativ ist auch die Selbstabholung bei einem unserer ÖkoPlus-Händler möglich. NEU: DB+ als Meterware in 90cm, 105cm oder 135cm für kleine Flächen. Anschnitt- und Meterware ist vom Widerruf ausgeschlossen. Was ist Pro Clima Pro Clima DB+ und wofür wird es verwendet?Pro Clima DB+ ist eine Hydrosafe® Dampfbremse aus Baupappe. Sie kann in Dächern, Wänden und Böden in Kombination mit allen Faserdämmstoffen zum Einsatz kommen. In außen diffusionsoffenen sowie in diffusionsdichten Konstruktionen kann die Dampfbremse nach Bemessungen verwendet werden.Aus welchen Bestandteilen besteht Pro Clima DB+?Die Bahn der Hydrosafe® Dampfbremse besteht aus Baupappe, welche mit PE verklebt ist. Die Armierung wird aus Glasseidengelege hergestellt.Welche Eigenschaften besitzt Pro Clima DB+?Die Pro Clima Pro Clima DB+ ist blau. Sie verfügt über ein Flächengewicht von 190 g pro m² und einer Dampfdiffusionswiderstandszahl von 10000. Die Sanierungs-Dampfbremse hat einen besonderen feuchtevariablen sd-Wert. Dieser liegt in Abhängigkeit zu den Umweltbedingungen zwischen 0,40 und 4m. Das Produkt hält eine dauerhafte Temperaturbelastung von bis zu 40°C aus. Weitere Details zu den Eigenschaften von Pro Clima DB+ sind im technischen Merkblatt nachzulesen.Welche Vorteile bieten das Pro Clima DB+?Dank des feuchtevariablen Diffusionswiderstands bietet die Dampfbremse hohe Sicherheit vor Bauschäden und Schimmel. Auch für Winterbaustellen ist das Produkt dank der Hydrosafe®-Funktion geeignet. Außerdem kann es mit allen faserförmigen Dämmstoffen (auch Einblasdämmung) kombiniert werden. Pro Clima DB+ kann bedenkenlos verbaut werden, da das Produkt Bestwerte bei der Schadstoffprüfung nach AgBB-Schemata erzielt. Somit wird hier eine ökologische Lösung zur Dichtung der Gebäudehüllen geboten.Welche Rahmenbedingungen müssen für die Verarbeitung von Pro Clima DB+ hergestellt werden?Pro Clima DB+ kann sowohl mit der bedruckten also auch mit der unbedruckten Seite zum Verarbeiter hin zeigend längs und quer zur Tragkonstruktion, z. B. den Sparren, verlegt werden. Sie darf nicht straff gespannt verlegt werden. Bei horizontaler Verlegung (quer zur Tragkonstruktion) ist der Abstand der Tragkonstruktion auf maximal 100 cm begrenzt. Nach der Verlegung muss innenseitig eine quer laufende Lattung im Abstand von max. 65 cm das Gewicht des Dämmstoffs abtragen. Sind bei der Verwendung von matten- und plattenförmigen Dämmstoffen z. B. durch das Dämmstoffgewicht Zugbelastungen auf die Klebebandverbindungen zu erwarten, soll zusätzlich auf der Überlappungsverklebung eine Stützlatte angeordnet werden. Alternativ kann das Klebeband auf der Überlappung zusätzlich mit quer dazu laufenden Klebebandstreifen im Abstand von 30 cm gesichert werden. Luftdichte Verklebungen können nur auf faltenfrei verlegten Dampfbremsen erreicht werden. Erhöhte Raumluftfeuchtigkeit (z. B. während der Bauphase) durch konsequentes und stetiges Lüften zügig abführen. Gelegentliches Stoßlüften ist nicht ausreichend, um große Mengen baubedingter Feuchtigkeit schnell aus dem Gebäude zu befördern, ggf. Bautrockner aufstellen. Um Tauwasserbildung zu vermeiden, sollte die luftdichte Verklebung der DB+ unmittelbar nach Einbau der Wärmedämmung erfolgen. Dies gilt besonders bei Arbeiten im Winter. Pro Clima DB+ kann auch als begrenzende Schicht für Einblasdämmstoffe aller Art dienen. Ihr Armierungsgelege sorgt für eine hohe Reißfestigkeit beim Einblasen. Die Verlegung längs zur Tragkonstruktion bietet den Vorteil, dass sich der Stoß auf einer festen Unterlage befindet und dadurch geschützt ist. Um Tauwasserbildung zu vermeiden, sollte die Einblasdämmung unmittelbar nach Fertigstellung der Luftdichtungsebene eingebaut werden. Dies gilt besonders bei Arbeiten im Winter.

Varianten ab 4,58 €*
6,75 €*
Pro Clima CONTEGA FIDEN EXO Fugendichtungsband für außen
Breite: 15 mm, für 5-10 mm Fugen
Was ist Pro Clima CONTEGA FINDEN EXO Fugendichtungsband für außen und wofür wird es verwendet?Das Pro Clima CONTEGA FIDEN EXO Fugendichtungsband für außen wird für den äußeren diffusionsoffenen und schlagregendichten Abschluss von Anschlussfugen im Hochbau verwendet. Das Klebeband ist besonders witterungsbeständig und zur einfachen Montage einseitig mit einer Selbstklebefläche ausgestattetWelche Eigenschaften besitzt das Pro Clima CONTEGA FIDEN EXO Fugendichtungsband für außen?Das Fugendichtungsband hat die Farbe anthrazit. Es ist mit einem sd-Wert von weniger als 0,5m diffusionsoffen. Das CONTEGA FIDEN EXO ist schwer entflammbar, verfügt über eine hohe Schlagregendichtheit und kann nach der Verarbeitung überputzt werden. Mit herkömmlichen Baustoffen ist das Klebeband gut kombinierbar. Verarbeitet werden kann es aber einer Temperatur von 1°C. Es ist nach der Verarbeitung dauerhaft Temperaturbeständig bei Temperaturen von -30°C bis +90°C.Welche Vorteile bieten das Pro Clima CONTEGA FIDEN EXO Fugendichtungsband für außen?Dank der hohen Witterungsbeständigkeit sorgt das Fugendichtungsband dauerhaft für dichte Fugen. Es füllt höchste Belastungsanforderungen und sorgt für trockene Bauteile, dank Schlagregendichtheit und Atmungsaktivität. Außerdem gibt es das Klebeband in verschiedenen Maßen, so kann es für alle üblichen Fugenbreiten passgenau geliefert werden.Wie müssen die Untergründe vorbereitet werden und was muss bei der Verklebung von Pro Clima CONTEGA FIDEN EXO Fugendichtungsband für außen beachtetet werden?Eine zu klebende Fuge muss vorab grob von Staub und Schmutz befreit werden. Das Mauerwerk muss gegebenenfalls mit einem Glattstrich egalisiert werden und der Fensterrahmen seitlich gereinigt. Abweisende Stoffe wie Fette oder Silikone verhindern eine sichere Verklebung und sind deshalb vollständig zu entfernen. Nach der Reinigung muss der Untergrund ausreichend trocken und tragfähig sein. Ebenso kann das Klebeband auf gehobeltem und lackierten Holz, harten Kunststoffen und harten Holzwerkstoffplatten erfolgen.Auf was ist bei der Verklebung von Pro Clima CONTEGA FIDEN EXO Fugendichtungsband für außen zu achten?Achte darauf, dass das Klebeband auf einer Baustelle ab Temperaturen von mehr als 20°C kühl gelagert wird. Bei Temperaturen über 8°C ist das Band optimal über dieser Temperatur zu halten. Während der Verarbeitung des Bandes, das Band pro Laufmeter Fuge um 1cm länger einbauen. Ecken und Längsstöße sollten stumpf stoßen. Aus technischen Gründen muss das Band mindestens 2mm von der Fugenkante nach innen versetzt eingebaut werden. Beim Überputzen und Überstreichen ist die Verträglichkeit vorab zu prüfen. Das Klebeband sollte nicht mit aggressiven Chemikalien in Verbindung gebracht oder mit diesen gereinigt werden.

Inhalt: 5 Meter (1,89 €* / 1 Meter)

Varianten ab 7,38 €*
9,46 €*