Versandkostenfrei ab 80 Euro**

Pro Clima TESCON INVIS Schwarzes Allround-Klebeband für innen und außen

37,49 €*

Inhalt: 30 Meter (1,25 €* / 1 Meter)

Sofort verfügbar, Lieferzeit 1-3 Tage

Produktnummer: 10838
Produktinformationen "Pro Clima TESCON INVIS Schwarzes Allround-Klebeband für innen und außen"

Was ist Pro Clima INVIS und wofür wird es verwendet?

Bei dem Pro Clima TESCON INVIS handelt es sich um ein schwarzes Allround-Klebeband für den Innen- und Außenbereich. Außen wird es zur Herstellung der Winddichtheit von Wandschalungsbahnen und Unterdeck- und Unterspannbahnen verwendet. Eine winddichte Verklebung von Holzwerkstoffplatten zur Unterdeckung ist ebenfalls möglich. Auch können Aufdach- und Sanierungs-Dampfbremens und Luftdichtungsbahnen verklebt werden.
Im Innenbreich dient das Klebeband zur Verklebung von Dampfbremsen und Luftdichtungsbahnen und luftdichten Holzstoffplatten.
Alle Verklebungen im Innen- sowie im Außenbereich können sowohl untereinander als auch an angrenzende glatte, nicht mineralische Bauteile erfolgen.


Welche Eigenschaften weist das Pro Clima TESCON INVIS Klebeband auf?

Das Klebeband kann bei Temperaturen von bis zu - 10 °C verwendet werden. Verarbeitet ist das Produkt von -40 °C bis +90 °C dauerhaft temperaturbeständig. Das TESCON INVIS ist überputzbar. Es hat die Farbe schwarz.


Welche Vorteile bietet Pro Clima TESCON INVIS?

Das Pro Clima TESCON INVIS klebt sicher, sogar bei Feuchtigkeit dank des SOLID Klebers. Hinter Lückenschalungen ist das schwarze Trägervlies so gut wie nicht sichtbar. Somit können unauffällige Verklebungen durchgeführt werden. Das Klebeband lässt es zu flexibel weiterzuarbeiten, da es bis zu 6 Monate frei bewittert werden kann. Dank des angenehmen Vlies ist das Produkt sehr einfach zu verarbeiten. Zusätzlich kann es per Hand abgerissen werden. Ebenfalls kann die Arbeit nach der Verwendung des TESCON INVIS direkt weiter gehen, da es sofort überputzbar ist. Zusätzlich konnte das Klebeband beste Schadstoffwerte bei der Prüfung nach AgBB-Schema erreichen.


Aus welchen Stoffen setzt sich die Pro Clima TESCON INVIS zusammen?

Das TESCON INVIS setzt sich aus einem Träger aus Spezial-Vlies aus PP, dem wasserfesten SOLID-Kleber und einer Trennlage zusammen. Die Trennlage besteht aus silikonisiertem Papier.


Welche Untegründe sind für Pro Clima TESCON INVIS geeignet?

Vor der Verarbeitung von Pro Clima TESCON INVIS ist sicherzugehen, dass der Untergrund sauber ist. Mineralische Oberflächen können leicht angefeuchtet werden. Es ist zu prüfen, dass auf dem Untergrund keine abweisenden Stoffe vorhanden sind und das er an sich über eine ausreichende Tragfähigkeit verfügt. Mithilfe einer Testverklebung ist dies zu ermitteln. Das beste Ergebnis für die Sicherheit der Konstruktion lässt sich auf einem qualitativ hochwertigen Untergrund erzielen. Verklebungen und Anschlüsse können auf gehobeltem und lackiertem Holz, harten Kunststoffen bzw. Metall (z. B. Rohre, Fenster usw.), harten Holzwerkstoffplatten erfolgen. Bei der Verklebung von Holzfaserunterdeckplatten oder auf glatten, mineralischen Untergründen ist die Vorbehandlung mit TESCON PRIMER erforderlich. Beton- oder Putzuntergründe dürfen nicht absanden.


Was ist bei Verklebung von Pro Clima TESCON INVIS zu beachten?

Die Verklebungen dürfen nicht auf Zug belastet werden. Die Endfestigkeit wird erst im trockenen Zustand erreicht. Dies ist für zeitlich direkt nachfolgende Luftdichtheitsmessungen und/oder dem Einbringen von Einblasdämmstoffen zu berücksichtigen. Gegebenenfalls sind sichernde Maßnahmen, z. B. mechanische Sicherung bei nicht tragfähigen Untergründen, empfehlenswert. Erhöhte Raumluftfeuchtigkeit durch konsequentes und stetiges Lüften zügig abführen, gegebenenfalls kann ein Bautrockner aufgestellt werden..