Versandkostenfrei ab 80 Euro**

conluto Lehm-Glätte Lehmblau

66,80 €*

Inhalt: 5 Kilogramm (13,36 €* / 1 Kilogramm)

Sofort verfügbar, Lieferzeit 1-3 Tage

Produktnummer: 10213
Produktinformationen "conluto Lehm-Glätte Lehmblau"


Conluto Lehm-Glätte ist eine diffusionsoffene, natürliche, hochwertige und exklusive Design-Spachteltechnik für den Innenbereich.
Lehm-Glätte bildet eine sehr glatte, stark verdichtete und dennoch hoch atmungsaktive Wandoberfläche. Sie ist eine natürliche, ökologische Design-Beschichtung, die jede Wandfläche zu einem Unikat macht. Sie kann von matt bis hochglänzend ausgearbeitet werden. Durch die optionale Endbeschichtung mit conluto Carnaubawachs Emulsion wird sie feucht abwischbar. Conluto Lehm-Glätte ist, wie alle Lehm Produkte, nicht im direkten Nassbereich (z.B. Dusche) einsetzbar.


In welchen Farbtönen ist conluto Lehm-Glätte erhältlich?

Broschüre Natürliche Farbwelten

Broschüre Oberflächengestaltung

Folgende Farbtöne sind lieferbar:


Sind Farbmischungen möglich?

Alle conluto Farbtöne sind untereinander mischbar. Ebenso besteht die Möglichkeit, die Lehm-Glätte mit Pigmenten (bis 8 % Zugabe) abzutönen. Dabei die Pigmente vor Anrühren der Farbe klumpenfrei direkt in das Ansetzwasser einrühren, bzw. zum Nachtönen mit etwas Wasser anschlämmen und der fertigen Lehm-Glätte beimischen. Es ist darauf zu achten, nur Gebinde mit der gleichen Chargennummer für zusammenhängende Flächen zu verwenden.


Aus welchen Inhaltsstoffen setzt sich conluto Lehm-Glätte zusammen?

Conluto Lehm-Glätte setzt sich aus folgenden Inhaltsstoffen zusammen: Hochwertiger farbiger Lehm bzw. Ton, Marmormehl, Zellulose und Pflanzenstärke.


In welcher Gebindegröße ist conluto Lehm-Glätte erhältlich?

Conluto Lehmglätte ist als trockenes Pulver im 5 kg Kunststoffeimer erhältlich.


Wie ergiebig ist conluto Lehm-Glätte?

Je nach Saugfähigkeit und Art des Untergrundes pro Lage ca. 100 - 200 g / m².


Wie muss conluto Lehm-Glätte aufbereitet werden?

Zuerst wird sauberes Wasser in ein leeres, sauberes Gefäß eingefüllt. Das Trockenpulver nach und nach unter Rühren einstreuen. Die Mischung muss mind. 2 Minuten gut durchgerührt werden (Bohrmaschine mit Rührstab / Quirl), bis eine homogene spachtelfähige Konsistenz entsteht. Nach einer Quellzeit von ca. 30 Minuten und nochmaligem Durchrühren ist die Lehm-Glätte verarbeitbar. Falls die Konsistenz zu fest ist, kann noch Wasserzugegeben werden.


Wie viel Wasser wird bei Aufbereitung benötigt?

Ca. 400 - 600 ml pro kg Pulver. Die conluto Lehm-Glätte besteht aus unterschiedlichen Lehmen mit unterschiedlichen Wasseraufnahmefähigkeiten. Daher kann die Wasserzugabe je nach Farbton variieren.


Welche Untergrunderfordernisse müssen erfüllt sein?

Conluto Lehm-Glätte kann auf alle tragfähigen Untergründe aufgebracht werden. Der Untergrund muss trocken, sauber, fest, ausreichend saugfähig, frei von filmbildenen und durchschlagenden Stoffen sowie Staub sein. Frische Kalk- und Zementputzflächen müssen gut abgebunden sein (mindestens 30 Tage) oder vor dem Farbauftrag mit einem geeigneten Mittel (Fluat) neutralisiert werden. Glatte und wenig saugfähige Untergründe sind auf Haftung und Zugfestigkeit zu prüfen. Nicht haftende Altanstriche sowie Tapeten sind zu entfernen. Vor dem Auftragen wird die Fläche mit unserer Kaseingrundierung  gemäß Technischem Merkblatt grundiert. Der Untergrund ist maßgeblich verantwortlich für das Erscheinungsbild der Oberfläche. Zum Erzielen eines optimalen Untergrundes empfehlen wir eine komplette Lage conluto Lehm Wand- und Flächenspachtelconluto Lehm-Feinputz  oder conluto Lehm-Edelputz. Im Zweifelsfall sind Probeflächen zu erstellen.


Wie wird conluto Lehm-Glätte verarbeitet?

Conluto Lehm-Glätte wird dünn mit der conluto Japankelle bis max. 0,1 - 0,2 mm Schichtstärke pro Lage aufgespachtelt. Nach vollständiger Durchtrocknung der 1. Lage (je nach Raumtemperatur und Luftfeuchtigkeit ca. 6 - 12 Stunden), wird die 2. Lage als Fleckspachtelung aufgetragen, geglättet und verdichtet. Für besonders tiefe Oberflächenwirkungen können nach jeweiliger und vollständiger Durchtrocknung der Lagenweitere aufgebracht werden. Bei Verwendung der Edelstahlkelle entsteht ein metallischer Abrieb, der je nach Farbton und Oberflächencharakter die Lebendigkeit dieser kreativen Design-Gestaltungstechnik noch verstärken und vertiefen kann. Dies ist besonders bei dunklen Farbtönen der Fall. Bei hellen Farbtönen empfehlen wir den Einsatz der conluto Kunststoff-Japankelle.


Wie lange braucht conluto Lehm-Glätte zum Trocknen?

Je nach Raumtemperatur und Luftfeuchtigkeit nach ca. 6-12 Stunden überarbeitbar. Bei erhöhter Luftfeuchte und/oder niedrigerer Temperatur erhöht sich die Trocknungszeit. Diese erfolgt ausschließlich durch Wasserabgabe, daher ist während der Trocknung gut querzulüften und auf ausreichenden, temperierten Luftwechsel zu achten.


Wie können die Werkzeuge gereinigt werden?

Die Reinigung der Werkzeuge nach Gebrauch erfolgt mit Wasser.


Wie lange lässt sich die angerührte Lehm-Glätte verarbeiten?

Angerührte Lehm-Glätte ist abgedeckt und kühl gelagert mindestens 24 Stunden verarbeitbar.


Wie lange lässt sich conluto Lehm-Glätte lagern?

Nicht angerührte Lehm-Glätte ist bei trockener und kühler Lagerung mindestens 3 Jahre haltbar.


Gibt es Entsorgungs- oder Sicherheitshinweise?

Farbreste trotz biologischer Abbaubarkeit nicht in das Abwasser leiten. Auch ungiftige Beschichtungsstoffe sollten für Kinder unerreichbar gelagert werden. Bei Augenkontakt sofort mit viel Wasser spülen und ggf. einen Arzt aufsuchen. Reste eintrocknen lassen und entsprechend den örtlichen Vorschriften entsorgen.


Gibt es sonstige Herstellerhinweise?

Lehm ist ein natürlicher Rohstoff und unterliegt Schwankungen, aus denen sich Farbtonabweichungen ergeben können. Dieses Merkblatt entspricht unseren bisherigen Erfahrungen. Die Angaben dieses Merkblattes dienen der technischen Hilfestellung für Handel und Anwender. Dies begründet weder einen Rechtsanspruch noch erfolgt daraus eine Verbindlichkeit und Haftung. Sie ersetzen nicht die in jedem Einzelfall vom Anwender vorzunehmende Prüfung auf Eignung von Produkt und Untergrund.

Anwendungsbereich: Innenbereich
Farbraum: blau
Farbton: Lehmblau
Gegenstand: Wand
Inhaltsstoffe: farbiger Lehm bzw. Ton, Marmormehl, Zellulose, Pflanzenstärke, Pigment Ultramarinblau
Produkttyp: Spachtel

Zubehör zu Deinem Projekt

Auro Tiefengrund Nr. 301
Gebindegröße: 2 Liter
Was ist Auro Tiefengrund Nr. 301 und wofür wird es verwendet?Auro Tiefengrund Nr. 301 ist ein wässrige emissionsarme und lösemittelfreie Emulsion auf Basis der Auro Bindemittel-Eigenentwicklung Replebin® und kann zur Grundierung und Egalisierung stark oder ungleich saugender Untergründe wie Gipskarton-, Gipsfaserplatten, Innenputze, für die nachfolgende Behandlung mit Auro Wandbeschichtungen verwendet werden.Aus welchen Inhaltsstoffen besteht Auro Tiefengrund Nr. 301?Auro Tiefengrund Nr. 301 setzt sich aus folgenden Inhaltsstoffen zusammen: Wasser, Replebin, Kaliwasserglas, Pottasche, Zuckertensid.Welche Farbe/Farbeigenschaften hat Auro Tiefengrund Nr. 301?Auro Tiefengrund Nr. 301 ist milchig, trocknet transparent auf.Wie lässt sich Auro Tiefengrund Nr. 301 auftragen?Auro Tiefengrund Nr. 301 kann mit der Deckenbürste gestrichen oder ggf. gespritzt werden.Wie lange braucht Auro Tiefengrund Nr. 301 zum Trocknen?Bei 20 °C/ 60 % rel. Luftfeuchtigkeit sind die Oberflächen trocken und überstreichbar nach ca. 4-6 Stunden. Hohe Luftfeuchtigkeit, niedrige Temperaturen, hoher Verbrauch ergeben wesentliche Trocknungsverzögerungen.Kann/muss Auro Tiefengrund Nr. 301 verdünnt werden?Auro Tiefengrund Nr. 301 ist verdünnbar mit Wasser. Als Grundierung im Verhältnis 1:1 mit Wasser verdünnen.Wie hoch ist der Verbrauch von Auro Tiefengrund Nr. 301?Der Verbrauch von Auro Tiefengrund Nr. 301 beträgt ca. 0,05 l/m2 pro Anstrich und kann je nach Verarbeitungsart, Oberflächengüte und Untergrund schwanken. Genaue Verbrauchszahlen am Objekt ermitteln.Wie können Werkzeuge nach Benutzung von Auro Tiefengrund Nr. 301 gereinigt werden?Die Arbeitsgeräte nach Gebrauch abstreifen und Produkt nicht eintrocknen lassen. Mit Wasser, ggf. unter Zuhilfenahme von Auro Pflanzenseife Nr. 411 reinigen.Was gibt es bei der Lagerung von Auro Tiefengrund Nr. 301 zu beachten?Auro Tiefengrund Nr. 301 lässt sich bei 18 °C im originalverschlossenem Gebinde für 24 Monate lagern und muss kühl aber frostfrei, für Kinder unerreichbar gelagert werden.Wo kann man Auro Tiefengrund Nr. 301 ordnungsgemäß entsorgen?Flüssige Reste nach Abfall-Code 080120, wässrige Suspension, Farben. Sicherheitsdatenblatt beachten. Nur restentleerte Gebinde mit eingetrockneten Produktresten zum Recycling gebenWelche (technischen) Eigenschaften hat Auro Tiefengrund Nr. 301?Auro Tiefengrund Nr. 301 hat unter anderem folgende Eigenschaften: Konsequent ökologische Rohstoffauswahl, offenporig (sd-Wert < 0,1 m).Was ist bei der Verarbeitung von Auro Tiefengrund Nr. 301 zu beachten?Die Verarbeitungstemperatur beträgt 10 °C bis 30 °C, max. 70 % rel. Luftfeuchte. Direkte Sonneneinstrahlung oder Feuchtigkeitseinflüsse während der Verarbeitung vermeiden. Spachtelstellen müssen glatt beigearbeitet und ggf. geschliffen werden. Staub muss gründlich entfernt werden. Für die ausführlichen Verarbeitungshinweise bitte beachten Sie das Produktdatenblatt des Herstellers.Auf welchen Untergründen kann Auro Tiefengrund Nr. 301 angewandt werden?Geeignete Untergründe sind stark oder ungleichmäßig saugende Untergründe wie Gipskarton-, Gipsfaserplatten, Innenputze.Welche Untergrundbeschaffenheit ist für die Anwendung von Auro Tiefengrund Nr. 301 erforderlich?Der Untergrund muss unbehandelt, trocken, fest, saugfähig, fettfrei, neutral, trag- und haftfähig und ohne durchschlagende Inhaltsstoffe sein.Wie muss der Untergrund allgemein vorbereitet werden?Lose sitzende Teile abfegen, entstauben. Sinterhaut, Schalölreste entfernen. Löcher, Risse, Ausbrüche, etc. ausgleichen, z. B. mit Auro Wandspachtel Nr. 329 oder dem Baustoff entsprechendem Material, trocknen lassen. Untergrund auf Neutralität, Trag- und Saugfähigkeit prüfen. Benetzungsprobe mit klarem Wasser durchführen. Feuchtigkeits- und Haftungsprüfung durchführen.Wie erfolgt die Grundbehandlung?Die Putzgrundierung 1:1 mit Wasser verdünnen und mit einer Bürste auftragen. Die Grundierung muss vollständig in den Untergrund eindringen. Nicht eingezogene Produktreste mit der Deckenbürste vertreiben und durchtrocknen lassen oder abnehmen.Wie erfolgt die Folgebehandlung?Nach ausreichender Trocknung mit Auro Wandfarben (z.B. Frischeweiß oder Kalkfarbe) oder Putzen (Nr. 307 oder 308) behandeln.Gibt es Gefahrenhinweise/Sicherheitsratschläge im Umgang mit Auro Tiefengrund Nr. 301 zu beachten?Die üblichen Schutzmaßnahmen sind einzuhalten, z. B. auf ausreichenden Hautschutz und Luftwechsel achten. Bei Hautkontakt abwaschen, bei Augenkontakt sofort mit viel Wasser spülen und Arzt aufsuchen.

Inhalt: 2 Liter (9,95 €* / 1 Liter)

19,90 €*
conluto Kaseingrundierung
Was ist conluto Kaseingrundierung?Conluto Kaseingrundierung ist eine farblos transparente Grundierung für nachfolgende Beschichtungen mit den Produkten conluto wie die Lehmfarbe, Lehm-Streichputz und Lehm-Glätte. Ebenfalls kann sie als Putzfixierung für sichtbar bleibende conluto Lehmputzflächen und zur weiteren Erhöhung der Abriebfestigkeit von conluto Lehm-Glätte und Lehmfarbe eingesetzt werden. Die Kaseingrundierung ist hoch diffusionsoffen, leicht zu verarbeiten und frei von Konservierungsstoffen.Aus welchen Stoffen setzt sich conluto Kaseingrundierung zusammen?Conluto Kaseingrundierung setzt sich aus folgenden Inhaltsstoffen zusammen: Kasein, Soda.Für welche Anwendungsbereiche ist conluto Kaseingrundierung geeignet?Die Kaseingrundierung setzt die Saugfähigkeit stark saugender Untergründe, beispielsweise unbehandelter Putze, Gipskartonbauplatten o.Ä. herab und gleicht unterschiedliche Saugfähigkeiten aus. Leicht sandende Untergründe werden durch das gute Eindringvermögen und die Einarbeitung verfestigt.Wofür eignet sich conluto Kaseingrundierung nicht?Ungeeignet für alle nicht saugenden, glatten Flächen, Holz- und Holzwerkstoffe sowie dauerfeuchte Untergründe.In welcher Lieferform wird conluto Kaseingrundierung geliefert?Conluto Kaseingrundierung gibt es als 250 g Beutel. Das ergibt 8 Liter fertige Grundierung.Wie ergiebig ist conluto Kaseingrundierung?Ca. 0,16 l/m². 250 g Pulver reichen für ca. 40 - 60 m², je nach Art und Saugfähigkeit des Untergrundes.Wie muss die Grundierung aufbereitet werden?Beutelinhalt (250 g) unter ständigem Rühren in 2 Liter kaltem Wasser klumpenfrei mit einem Motorquirl aufrühren. Nach einer Quellzeit von ca. 30 Minuten erneut aufrühren und mit 6 Liter Wasser verdünnen.Wie wird conluto Kaseingrundierung verarbeitet?Der Untergrund muss saugfähig, sauber, trocken, fest, fettfrei und frei von durchschlagenden und färbenden Inhaltsstoffen sein. Trennende Lagen, nicht haftende Altanstriche und Tapetenleimreste sind gründlich zu entfernen. Kaseingrundierung wird gleichmäßig mit einer Decken- oder Fassadenbürste aufgetragen und eingearbeitet. Für die transparente Fixierung von Putzen und zur Erhöhung der Abriebfestigkeit bei conluto Lehm-Glätte und Lehmfarbeerfolgt der Auftrag unbedingt von unten nach oben, um Läufer zu vermeiden. Ein Auftrag mit einer handelsüblichen Pump-Spritze mit feiner Zerstäubung ist gegebenenfalls auch möglich. Auf vollständiges Eindringen ist zu achten, da sonst glänzende Stellen zurückbleiben können. Überstände sind vor dem Trocknen mit einem Lappenabzunehmen. Mit geringer Farbtonvertiefung bzw. Änderung ist zu rechnen. Probeflächen sind anzulegen!Wie können die Werkzeuge gereinigt werden?Die Werkzeuge sofort nach dem Gebrauch mit Wasser und/oder Seifenlauge reinigen.Wie lange braucht conluto Kaseingrunderierung zum Trocknen?Die Grundierung braucht ca. 8 h zum Trocknen bei 20°C und normaler LuftfeuchtigkeitWas gibt es bei der Lagerung zu beachten?Conluto Kaseingrundierung muss kühl, trocken und frostfrei gelagert werden und ist mind. 2 Jahre haltbar. Fertig angerührt sollte es innerhalb eines Tages verarbeitet werden.Gibt es Entsorgungs- oder Sicherheitshinweise?Materialreste trotz biologischer Abbaubarkeit nicht in das Abwasser leiten. Auch ungiftige Beschichtungsstoffe sollten für Kinder unerreichbar gelagert werden. Bei Augenkontakt sofort mit viel Wasser spülen und ggf. einen Arztaufsuchen. Reste eintrocknen lassen und entsprechend den örtlichen Vorschriften entsorgen.Gibt es sonstige Herstellerhinweise?Der für Kaseinfarben typische Geruch verschwindet nach vollständiger Durchtrocknung in trockener Umgebung. Dieses Merkblatt entspricht unseren bisherigen Erfahrungen. Die Angaben dieses Merkblattes dienen der technischen Hilfestellung für Handel und Anwender. Dies begründet weder einen Rechtsanspruch noch erfolgt daraus eine Verbindlichkeit und Haftung. Sie ersetzen nicht die in jedem Einzelfall vom Anwender vorzunehmende Prüfung auf Eignung von Produkt und Untergrund.

Inhalt: 0.25 Kilogramm (58,24 €* / 1 Kilogramm)

14,56 €*
conluto Lehm Wand- und Flächenspachtel
Was ist conluto Lehm Wand- und Flächenspachtel?Conluto Lehm Wand- und Flächenspachtel ist eine wasserlösliche, mit Pflanzenstärke und Zellulosestabilisierte, farbige, maschinengängige Lehmspachtelmasse zum Erstellen von sehr feinen Oberflächen für anschließende farbige Gestaltung und zum Spachteln und Glätten von groben Untergründen, zum Ausfüllen/ Spachteln von Rissen, Löchern und großflächigen Vertiefungen an Wänden und Decken, zum Schließen und Füllen von Fugen von conluto Lehmbauplatten, anderen Trockenbauplatten und Betonfertigteildecken sowie zum Einbetten von Armierungsgewebe/-streifen.Aus welchen Inhaltsstoffen setzt sich conluto Lehm Wand- und Flächenspachtel zusammen?Conluto Lehm Wand- und Flächenspachtel setzt sich aus den folgenden Inhaltsstoffen zusammen: Hochwertiger Lehm/Ton, Marmormehl, Zellulose und Pflanzenstärke.In welcher Form wird conluto Lehm Wand- und Flächenspachtel geliefert?20 kg SackWie ergiebig ist conluto Lehm Wand- und Flächenspachtel?ca. 1,0 kg/m² pro mm Schichtstärke.Welche Putzauftragsstärke ist erforderlich?Putzauftragsstärke: 0,1 mm / 3 mm (min./max.)Wie muss der Untergrund sein und wie erfolgt die Vorbereitung?Der Untergrund muss fest, sauber, frei von Staub, Schmutz und anderen Trennmitteln, ausreichend griffig und trocken sein. Tapeten, nicht fest haftende oder schwach gebundene Altanstriche und lose Putze sind zu entfernen. Auf Lehm-Feinputz ist der Einsatz von unserer Kaseingrundierung zu empfehlen. In Zweifelsfällen sind Probeflächen anzulegen.Wie hoch ist der Wasserbedarf?Ca. 0,4 l Wasser auf 1,0 kg Trockenpulver.Wie muss conluto Lehm Wand- und Flächenspachtel aufbereitet werden?Entsprechende Menge sauberes Wasser in ein leeres, sauberes Anrührgefäß füllen. Den Lehm Wand- und Flächenspachtel nach und nach klumpenfrei einstreuen und diesen dabei mit einemelektrischen Rührquirl o.Ä. mind. 2 Minuten kräftig durchrühren, bis die Masse homogen und spachtelfähig ist. Nach ca. 5 Minuten Quellzeit erneut kräftig durchrühren.Wie wird conluto Lehm Wand- und Flächenspachtel verarbeitet?Der Lehm Wand- und Flächenspachtel wird mit dem Glätter aufgezogen oder mit der Putzmaschineaufgespritzt. Fugen, Löcher, Risse oder Schlitze müssen zuvor gefüllt und zugespachtelt sein. Für sehr glatte Flächen wird der Spachtel nach dem Auftragen zeitnah mit einer großen Rakel nachgeglättet oder unter Verwendung eines feinen Schwammbrettes mit leichter Feuchtigkeit abgeschwämmt und mit einem Kunststoff-Glätter abgezogen. Für eine sehr feine Oberfläche kann der Lehm Wand- und Flächenspachtel nach vollständiger Trocknung sowohl von Hand als auch maschinell trocken geschliffen werden. In Zweifelsfällen sind Probeflächenanzulegen.Wie lange braucht conluto Lehm Wand- und Flächenspachtel zum Trocknen?Angerührter Lehm Wand- und Flächenspachtel ist abgedeckt und kühl gelagert mindestens24 Stunden verarbeitbar. Die Trocknung ist abhängig von Schichtstärke, Saugfähigkeit des Untergrundes und der Belüftung.Sind nachfolgende Beschichtungen möglich?Nach vollständiger Trocknung und Erstellung der gewünschten Oberflächengüte kann diese mit Lehmfarbe, Lehm-Streichputz und Lehmglätte beschichtet und gestaltet werden.Wie hoch ist die Wärmeleitfähigkeit?Wärmeleitfähigkeit: 0,91 W/mKWie hoch ist der Trockenabrieb?Trockenabrieb: <0,01 gWie hoch ist der Wasserdampfdiffuisionswiderstand?Wasserdampfdiffusionswiderstand: μ = 5/10Zu welcher Baustoffklasse gehört conluto Lehm Wand- und Flächenspachtel?Baustoffklasse: A 1Welche Nassabriebklasse hat conluto Lehm Wand- und Flächenspachtel?Nassabriebsklasse: 5 nach DIN EN 13300 (Aufgrund der Wasserlöslichkeit sind Lehmdünnlagenbeschichtungen grundsätzlich in die Nassabriebsklasse 5 nach DIN EN 13300 einzuordnen, falls nicht anders deklariert.)Was gibt es bei der Lagerung zu beachten?Nicht angerührter Lehm Wand- und Flächenspachtel ist bei trockener und kühler Lagerung mindestens 3 Jahre haltbar.Gibt es Sicherheits- oder Entsorgungshinweise?Materialreste trotz biologischer Abbaubarkeit nicht in das Abwasser leiten. Lehm Wand- und Flächenspachtel eintrocknen lassen und entsprechend den örtlichen Vorschriften entsorgen. Auch ungiftige Materialien sollten für Kinder unzugänglich aufbewahrt werden. Bei Augenkontakt mit reichlich Wasser spülen.Gibt es sonstige Herstellerhinweise?Dieses Merkblatt entspricht unseren bisherigen Erfahrungen. Die Angaben dienen der technischen Hilfestellung für Handel und Anwender. Dies begründet weder einen Rechtsanspruch noch erfolgt daraus eine Verbindlichkeit und Haftung. Sie ersetzen nicht die in jedem Einzelfall vom Anwender vorzunehmende Prüfung auf Eignung von Produkt und Untergrund. Bei Neuauflage oder Produktveränderung verliert dieses Merkblatt seine Gültigkeit.

Inhalt: 20 Kilogramm (2,51 €* / 1 Kilogramm)

50,23 €*
Mako Elite Glättekelle Edelstahl
Zum Auftragen von Putz und zum SpachtelnBlatt aus rostfreiem Edelstahl ergonomisch geformter HolzgriffMaße: 280 x 130 mmsiehe auch:venezianische GlättekelleStukkateurspachtel

17,71 €*
Mako Japan-Flächenspachtel-Set
Zum Verspachteln kleiner Fugen, Risse und LöcherFlexibles Blatt aus hochwertigem Stahl Säurefester Kunststoffrückenje 1 x 5 - 8 - 10 - 12 cmsiehe auch:Stukkateurspachtelvenezianische Glättekelle

10,07 €*
Mako Maler-Abdeck-Vlies
Zum schonenden Abdecken von empfindlichen Böden und Gegenständen bei RenovierungsarbeitenTextil-Baumwollvlies auf einer rutschhemmenden PE-Folie kaschiertExtrem saugstark Mehrfach verwendbarGröße 1 x 5 msiehe auch:AbdeckbandAbdeckpapierMalerplane

12,50 €*
Mako Maler-Abdeckband
Breite: 50 mm
Zum exakten Abkleben gerader Kanten im InnenbereichFlachkrepp ca. 60 g/m²cremefarbenlösemittelfreier Naturkautschuk-KleberTemperaturbeständig bis ca. 80°CAnwendungsdauer: 3 Tagegeeignet für glatte UntergründeLänge: 50mBreite: 30 oder 50mm

Inhalt: 50 Meter (0,16 €* / 1 Meter)

Varianten ab 5,32 €*
7,87 €*
Mako Präzisionsband innen
für exaktes Abkleben im Innenbereich auf glatten und leicht rauen Untergründenkein FarbunterlaufenExtra dünnes, anschmiegsames Washi-PapierFarbe: gelb25 mm × 25 mAcrylat-KleberTemperaturbeständig bis ca. 100° CAnwendungsdauer: 8 Wochen

Inhalt: 25 Meter (0,27 €* / 1 Meter)

6,66 €*
Mako Stukkateurspachtel
Zum Mauern und Verputzenaus rostfreiem Edelstahlmit lackiertem HolzgriffGröße: 80 mmsiehe auch:Glättekellevenezianische Glättekelle

9,70 €*
Mako Turbo Cover-Abdeckpapier
Zum Abdecken kleiner Flächen im InnenbereichHolzfreies Natronpapier ca. 35 g/m²Flachkrepp mit Naturkautschuk 60° C Anwendungsdauer: 2 TageMaße: 180 mm x 25 m, im Dispensersiehe auch:AbdeckbandMalervliesMalerplane

10,42 €*
Mako venezianische Glättekelle
Zum Glätten und Erstellen von StrukturputzFür Glanzputze geeignetaus rostfreiem Edelstahlmit 2K-GriffMaße: 240 x 100 mmsiehe auch:StukkateurspachtelGlättekelle

28,88 €*

Weitere Farbtöne

conluto Lehm-Glätte Muschel
Conluto Lehm-Glätte ist eine diffusionsoffene, natürliche, hochwertige und exklusive Design-Spachteltechnik für den Innenbereich.Lehm-Glätte bildet eine sehr glatte, stark verdichtete und dennoch hoch atmungsaktive Wandoberfläche. Sie ist eine natürliche, ökologische Design-Beschichtung, die jede Wandfläche zu einem Unikat macht. Sie kann von matt bis hochglänzend ausgearbeitet werden. Durch die optionale Endbeschichtung mit conluto Carnaubawachs Emulsion wird sie feucht abwischbar. Conluto Lehm-Glätte ist, wie alle Lehm Produkte, nicht im direkten Nassbereich (z.B. Dusche) einsetzbar.In welchen Farbtönen ist conluto Lehm-Glätte erhältlich?Broschüre Natürliche FarbweltenBroschüre OberflächengestaltungFolgende Farbtöne sind lieferbar:ArancioArdesiaBarro TinajaBilbaoEdelweißElfenbeinKastanieLehmblauLehmrotMuschelProvence rötlichVeronaSind Farbmischungen möglich? Alle conluto Farbtöne sind untereinander mischbar. Ebenso besteht die Möglichkeit, die Lehm-Glätte mit Pigmenten (bis 8 % Zugabe) abzutönen. Dabei die Pigmente vor Anrühren der Farbe klumpenfrei direkt in das Ansetzwasser einrühren, bzw. zum Nachtönen mit etwas Wasser anschlämmen und der fertigen Lehm-Glätte beimischen. Es ist darauf zu achten, nur Gebinde mit der gleichen Chargennummer für zusammenhängende Flächen zu verwenden.Aus welchen Inhaltsstoffen setzt sich conluto Lehm-Glätte zusammen?Conluto Lehm-Glätte setzt sich aus folgenden Inhaltsstoffen zusammen: Hochwertiger farbiger Lehm bzw. Ton, Marmormehl, Zellulose und Pflanzenstärke.In welcher Gebindegröße ist conluto Lehm-Glätte erhältlich?Conluto Lehmglätte ist als trockenes Pulver im 5 kg Kunststoffeimer erhältlich.Wie ergiebig ist conluto Lehm-Glätte?Je nach Saugfähigkeit und Art des Untergrundes pro Lage ca. 100 - 200 g / m².Wie muss conluto Lehm-Glätte aufbereitet werden?Zuerst wird sauberes Wasser in ein leeres, sauberes Gefäß eingefüllt. Das Trockenpulver nach und nach unter Rühren einstreuen. Die Mischung muss mind. 2 Minuten gut durchgerührt werden (Bohrmaschine mit Rührstab / Quirl), bis eine homogene spachtelfähige Konsistenz entsteht. Nach einer Quellzeit von ca. 30 Minuten und nochmaligem Durchrühren ist die Lehm-Glätte verarbeitbar. Falls die Konsistenz zu fest ist, kann noch Wasserzugegeben werden.Wie viel Wasser wird bei Aufbereitung benötigt?Ca. 400 - 600 ml pro kg Pulver. Die conluto Lehm-Glätte besteht aus unterschiedlichen Lehmen mit unterschiedlichen Wasseraufnahmefähigkeiten. Daher kann die Wasserzugabe je nach Farbton variieren.Welche Untergrunderfordernisse müssen erfüllt sein?Conluto Lehm-Glätte kann auf alle tragfähigen Untergründe aufgebracht werden. Der Untergrund muss trocken, sauber, fest, ausreichend saugfähig, frei von filmbildenen und durchschlagenden Stoffen sowie Staub sein. Frische Kalk- und Zementputzflächen müssen gut abgebunden sein (mindestens 30 Tage) oder vor dem Farbauftrag mit einem geeigneten Mittel (Fluat) neutralisiert werden. Glatte und wenig saugfähige Untergründe sind auf Haftung und Zugfestigkeit zu prüfen. Nicht haftende Altanstriche sowie Tapeten sind zu entfernen. Vor dem Auftragen wird die Fläche mit unserer Kaseingrundierung  gemäß Technischem Merkblatt grundiert. Der Untergrund ist maßgeblich verantwortlich für das Erscheinungsbild der Oberfläche. Zum Erzielen eines optimalen Untergrundes empfehlen wir eine komplette Lage conluto Lehm Wand- und Flächenspachtel, conluto Lehm-Feinputz  oder conluto Lehm-Edelputz. Im Zweifelsfall sind Probeflächen zu erstellen.Wie wird conluto Lehm-Glätte verarbeitet?Conluto Lehm-Glätte wird dünn mit der conluto Japankelle bis max. 0,1 - 0,2 mm Schichtstärke pro Lage aufgespachtelt. Nach vollständiger Durchtrocknung der 1. Lage (je nach Raumtemperatur und Luftfeuchtigkeit ca. 6 - 12 Stunden), wird die 2. Lage als Fleckspachtelung aufgetragen, geglättet und verdichtet. Für besonders tiefe Oberflächenwirkungen können nach jeweiliger und vollständiger Durchtrocknung der Lagenweitere aufgebracht werden. Bei Verwendung der Edelstahlkelle entsteht ein metallischer Abrieb, der je nach Farbton und Oberflächencharakter die Lebendigkeit dieser kreativen Design-Gestaltungstechnik noch verstärken und vertiefen kann. Dies ist besonders bei dunklen Farbtönen der Fall. Bei hellen Farbtönen empfehlen wir den Einsatz der conluto Kunststoff-Japankelle.Wie lange braucht conluto Lehm-Glätte zum Trocknen?Je nach Raumtemperatur und Luftfeuchtigkeit nach ca. 6-12 Stunden überarbeitbar. Bei erhöhter Luftfeuchte und/oder niedrigerer Temperatur erhöht sich die Trocknungszeit. Diese erfolgt ausschließlich durch Wasserabgabe, daher ist während der Trocknung gut querzulüften und auf ausreichenden, temperierten Luftwechsel zu achten.Wie können die Werkzeuge gereinigt werden?Die Reinigung der Werkzeuge nach Gebrauch erfolgt mit Wasser.Wie lange lässt sich die angerührte Lehm-Glätte verarbeiten?Angerührte Lehm-Glätte ist abgedeckt und kühl gelagert mindestens 24 Stunden verarbeitbar.Wie lange lässt sich conluto Lehm-Glätte lagern?Nicht angerührte Lehm-Glätte ist bei trockener und kühler Lagerung mindestens 3 Jahre haltbar.Gibt es Entsorgungs- oder Sicherheitshinweise?Farbreste trotz biologischer Abbaubarkeit nicht in das Abwasser leiten. Auch ungiftige Beschichtungsstoffe sollten für Kinder unerreichbar gelagert werden. Bei Augenkontakt sofort mit viel Wasser spülen und ggf. einen Arzt aufsuchen. Reste eintrocknen lassen und entsprechend den örtlichen Vorschriften entsorgen.Gibt es sonstige Herstellerhinweise?Lehm ist ein natürlicher Rohstoff und unterliegt Schwankungen, aus denen sich Farbtonabweichungen ergeben können. Dieses Merkblatt entspricht unseren bisherigen Erfahrungen. Die Angaben dieses Merkblattes dienen der technischen Hilfestellung für Handel und Anwender. Dies begründet weder einen Rechtsanspruch noch erfolgt daraus eine Verbindlichkeit und Haftung. Sie ersetzen nicht die in jedem Einzelfall vom Anwender vorzunehmende Prüfung auf Eignung von Produkt und Untergrund.

Inhalt: 5 Kilogramm (13,36 €* / 1 Kilogramm)

66,80 €*
conluto Lehm-Glätte Lehmrot
Conluto Lehm-Glätte ist eine diffusionsoffene, natürliche, hochwertige und exklusive Design-Spachteltechnik für den Innenbereich.Lehm-Glätte bildet eine sehr glatte, stark verdichtete und dennoch hoch atmungsaktive Wandoberfläche. Sie ist eine natürliche, ökologische Design-Beschichtung, die jede Wandfläche zu einem Unikat macht. Sie kann von matt bis hochglänzend ausgearbeitet werden. Durch die optionale Endbeschichtung mit conluto Carnaubawachs Emulsion wird sie feucht abwischbar. Conluto Lehm-Glätte ist, wie alle Lehm Produkte, nicht im direkten Nassbereich (z.B. Dusche) einsetzbar.In welchen Farbtönen ist conluto Lehm-Glätte erhältlich?Broschüre Natürliche FarbweltenBroschüre OberflächengestaltungFolgende Farbtöne sind lieferbar:ArancioArdesiaBarro TinajaBilbaoEdelweißElfenbeinKastanieLehmblauLehmrotMuschelProvence rötlichVeronaSind Farbmischungen möglich? Alle conluto Farbtöne sind untereinander mischbar. Ebenso besteht die Möglichkeit, die Lehm-Glätte mit Pigmenten (bis 8 % Zugabe) abzutönen. Dabei die Pigmente vor Anrühren der Farbe klumpenfrei direkt in das Ansetzwasser einrühren, bzw. zum Nachtönen mit etwas Wasser anschlämmen und der fertigen Lehm-Glätte beimischen. Es ist darauf zu achten, nur Gebinde mit der gleichen Chargennummer für zusammenhängende Flächen zu verwenden.Aus welchen Inhaltsstoffen setzt sich conluto Lehm-Glätte zusammen?Conluto Lehm-Glätte setzt sich aus folgenden Inhaltsstoffen zusammen: Hochwertiger farbiger Lehm bzw. Ton, Marmormehl, Zellulose und Pflanzenstärke.In welcher Gebindegröße ist conluto Lehm-Glätte erhältlich?Conluto Lehmglätte ist als trockenes Pulver im 5 kg Kunststoffeimer erhältlich.Wie ergiebig ist conluto Lehm-Glätte?Je nach Saugfähigkeit und Art des Untergrundes pro Lage ca. 100 - 200 g / m².Wie muss conluto Lehm-Glätte aufbereitet werden?Zuerst wird sauberes Wasser in ein leeres, sauberes Gefäß eingefüllt. Das Trockenpulver nach und nach unter Rühren einstreuen. Die Mischung muss mind. 2 Minuten gut durchgerührt werden (Bohrmaschine mit Rührstab / Quirl), bis eine homogene spachtelfähige Konsistenz entsteht. Nach einer Quellzeit von ca. 30 Minuten und nochmaligem Durchrühren ist die Lehm-Glätte verarbeitbar. Falls die Konsistenz zu fest ist, kann noch Wasserzugegeben werden.Wie viel Wasser wird bei Aufbereitung benötigt?Ca. 400 - 600 ml pro kg Pulver. Die conluto Lehm-Glätte besteht aus unterschiedlichen Lehmen mit unterschiedlichen Wasseraufnahmefähigkeiten. Daher kann die Wasserzugabe je nach Farbton variieren.Welche Untergrunderfordernisse müssen erfüllt sein?Conluto Lehm-Glätte kann auf alle tragfähigen Untergründe aufgebracht werden. Der Untergrund muss trocken, sauber, fest, ausreichend saugfähig, frei von filmbildenen und durchschlagenden Stoffen sowie Staub sein. Frische Kalk- und Zementputzflächen müssen gut abgebunden sein (mindestens 30 Tage) oder vor dem Farbauftrag mit einem geeigneten Mittel (Fluat) neutralisiert werden. Glatte und wenig saugfähige Untergründe sind auf Haftung und Zugfestigkeit zu prüfen. Nicht haftende Altanstriche sowie Tapeten sind zu entfernen. Vor dem Auftragen wird die Fläche mit unserer Kaseingrundierung  gemäß Technischem Merkblatt grundiert. Der Untergrund ist maßgeblich verantwortlich für das Erscheinungsbild der Oberfläche. Zum Erzielen eines optimalen Untergrundes empfehlen wir eine komplette Lage conluto Lehm Wand- und Flächenspachtel, conluto Lehm-Feinputz  oder conluto Lehm-Edelputz. Im Zweifelsfall sind Probeflächen zu erstellen.Wie wird conluto Lehm-Glätte verarbeitet?Conluto Lehm-Glätte wird dünn mit der conluto Japankelle bis max. 0,1 - 0,2 mm Schichtstärke pro Lage aufgespachtelt. Nach vollständiger Durchtrocknung der 1. Lage (je nach Raumtemperatur und Luftfeuchtigkeit ca. 6 - 12 Stunden), wird die 2. Lage als Fleckspachtelung aufgetragen, geglättet und verdichtet. Für besonders tiefe Oberflächenwirkungen können nach jeweiliger und vollständiger Durchtrocknung der Lagenweitere aufgebracht werden. Bei Verwendung der Edelstahlkelle entsteht ein metallischer Abrieb, der je nach Farbton und Oberflächencharakter die Lebendigkeit dieser kreativen Design-Gestaltungstechnik noch verstärken und vertiefen kann. Dies ist besonders bei dunklen Farbtönen der Fall. Bei hellen Farbtönen empfehlen wir den Einsatz der conluto Kunststoff-Japankelle.Wie lange braucht conluto Lehm-Glätte zum Trocknen?Je nach Raumtemperatur und Luftfeuchtigkeit nach ca. 6-12 Stunden überarbeitbar. Bei erhöhter Luftfeuchte und/oder niedrigerer Temperatur erhöht sich die Trocknungszeit. Diese erfolgt ausschließlich durch Wasserabgabe, daher ist während der Trocknung gut querzulüften und auf ausreichenden, temperierten Luftwechsel zu achten.Wie können die Werkzeuge gereinigt werden?Die Reinigung der Werkzeuge nach Gebrauch erfolgt mit Wasser.Wie lange lässt sich die angerührte Lehm-Glätte verarbeiten?Angerührte Lehm-Glätte ist abgedeckt und kühl gelagert mindestens 24 Stunden verarbeitbar.Wie lange lässt sich conluto Lehm-Glätte lagern?Nicht angerührte Lehm-Glätte ist bei trockener und kühler Lagerung mindestens 3 Jahre haltbar.Gibt es Entsorgungs- oder Sicherheitshinweise?Farbreste trotz biologischer Abbaubarkeit nicht in das Abwasser leiten. Auch ungiftige Beschichtungsstoffe sollten für Kinder unerreichbar gelagert werden. Bei Augenkontakt sofort mit viel Wasser spülen und ggf. einen Arzt aufsuchen. Reste eintrocknen lassen und entsprechend den örtlichen Vorschriften entsorgen.Gibt es sonstige Herstellerhinweise?Lehm ist ein natürlicher Rohstoff und unterliegt Schwankungen, aus denen sich Farbtonabweichungen ergeben können. Dieses Merkblatt entspricht unseren bisherigen Erfahrungen. Die Angaben dieses Merkblattes dienen der technischen Hilfestellung für Handel und Anwender. Dies begründet weder einen Rechtsanspruch noch erfolgt daraus eine Verbindlichkeit und Haftung. Sie ersetzen nicht die in jedem Einzelfall vom Anwender vorzunehmende Prüfung auf Eignung von Produkt und Untergrund.

Inhalt: 5 Kilogramm (13,36 €* / 1 Kilogramm)

66,80 €*
conluto Lehm-Glätte Kastanie
Conluto Lehm-Glätte ist eine diffusionsoffene, natürliche, hochwertige und exklusive Design-Spachteltechnik für den Innenbereich.Lehm-Glätte bildet eine sehr glatte, stark verdichtete und dennoch hoch atmungsaktive Wandoberfläche. Sie ist eine natürliche, ökologische Design-Beschichtung, die jede Wandfläche zu einem Unikat macht. Sie kann von matt bis hochglänzend ausgearbeitet werden. Durch die optionale Endbeschichtung mit conluto Carnaubawachs Emulsion wird sie feucht abwischbar. Conluto Lehm-Glätte ist, wie alle Lehm Produkte, nicht im direkten Nassbereich (z.B. Dusche) einsetzbar.In welchen Farbtönen ist conluto Lehm-Glätte erhältlich?Broschüre Natürliche FarbweltenBroschüre OberflächengestaltungFolgende Farbtöne sind lieferbar:ArancioArdesiaBarro TinajaBilbaoEdelweißElfenbeinKastanieLehmblauLehmrotMuschelProvence rötlichVeronaSind Farbmischungen möglich? Alle conluto Farbtöne sind untereinander mischbar. Ebenso besteht die Möglichkeit, die Lehm-Glätte mit Pigmenten (bis 8 % Zugabe) abzutönen. Dabei die Pigmente vor Anrühren der Farbe klumpenfrei direkt in das Ansetzwasser einrühren, bzw. zum Nachtönen mit etwas Wasser anschlämmen und der fertigen Lehm-Glätte beimischen. Es ist darauf zu achten, nur Gebinde mit der gleichen Chargennummer für zusammenhängende Flächen zu verwenden.Aus welchen Inhaltsstoffen setzt sich conluto Lehm-Glätte zusammen?Conluto Lehm-Glätte setzt sich aus folgenden Inhaltsstoffen zusammen: Hochwertiger farbiger Lehm bzw. Ton, Marmormehl, Zellulose und Pflanzenstärke.In welcher Gebindegröße ist conluto Lehm-Glätte erhältlich?Conluto Lehmglätte ist als trockenes Pulver im 5 kg Kunststoffeimer erhältlich.Wie ergiebig ist conluto Lehm-Glätte?Je nach Saugfähigkeit und Art des Untergrundes pro Lage ca. 100 - 200 g / m².Wie muss conluto Lehm-Glätte aufbereitet werden?Zuerst wird sauberes Wasser in ein leeres, sauberes Gefäß eingefüllt. Das Trockenpulver nach und nach unter Rühren einstreuen. Die Mischung muss mind. 2 Minuten gut durchgerührt werden (Bohrmaschine mit Rührstab / Quirl), bis eine homogene spachtelfähige Konsistenz entsteht. Nach einer Quellzeit von ca. 30 Minuten und nochmaligem Durchrühren ist die Lehm-Glätte verarbeitbar. Falls die Konsistenz zu fest ist, kann noch Wasserzugegeben werden.Wie viel Wasser wird bei Aufbereitung benötigt?Ca. 400 - 600 ml pro kg Pulver. Die conluto Lehm-Glätte besteht aus unterschiedlichen Lehmen mit unterschiedlichen Wasseraufnahmefähigkeiten. Daher kann die Wasserzugabe je nach Farbton variieren.Welche Untergrunderfordernisse müssen erfüllt sein?Conluto Lehm-Glätte kann auf alle tragfähigen Untergründe aufgebracht werden. Der Untergrund muss trocken, sauber, fest, ausreichend saugfähig, frei von filmbildenen und durchschlagenden Stoffen sowie Staub sein. Frische Kalk- und Zementputzflächen müssen gut abgebunden sein (mindestens 30 Tage) oder vor dem Farbauftrag mit einem geeigneten Mittel (Fluat) neutralisiert werden. Glatte und wenig saugfähige Untergründe sind auf Haftung und Zugfestigkeit zu prüfen. Nicht haftende Altanstriche sowie Tapeten sind zu entfernen. Vor dem Auftragen wird die Fläche mit unserer Kaseingrundierung  gemäß Technischem Merkblatt grundiert. Der Untergrund ist maßgeblich verantwortlich für das Erscheinungsbild der Oberfläche. Zum Erzielen eines optimalen Untergrundes empfehlen wir eine komplette Lage conluto Lehm Wand- und Flächenspachtel, conluto Lehm-Feinputz  oder conluto Lehm-Edelputz. Im Zweifelsfall sind Probeflächen zu erstellen.Wie wird conluto Lehm-Glätte verarbeitet?Conluto Lehm-Glätte wird dünn mit der conluto Japankelle bis max. 0,1 - 0,2 mm Schichtstärke pro Lage aufgespachtelt. Nach vollständiger Durchtrocknung der 1. Lage (je nach Raumtemperatur und Luftfeuchtigkeit ca. 6 - 12 Stunden), wird die 2. Lage als Fleckspachtelung aufgetragen, geglättet und verdichtet. Für besonders tiefe Oberflächenwirkungen können nach jeweiliger und vollständiger Durchtrocknung der Lagenweitere aufgebracht werden. Bei Verwendung der Edelstahlkelle entsteht ein metallischer Abrieb, der je nach Farbton und Oberflächencharakter die Lebendigkeit dieser kreativen Design-Gestaltungstechnik noch verstärken und vertiefen kann. Dies ist besonders bei dunklen Farbtönen der Fall. Bei hellen Farbtönen empfehlen wir den Einsatz der conluto Kunststoff-Japankelle.Wie lange braucht conluto Lehm-Glätte zum Trocknen?Je nach Raumtemperatur und Luftfeuchtigkeit nach ca. 6-12 Stunden überarbeitbar. Bei erhöhter Luftfeuchte und/oder niedrigerer Temperatur erhöht sich die Trocknungszeit. Diese erfolgt ausschließlich durch Wasserabgabe, daher ist während der Trocknung gut querzulüften und auf ausreichenden, temperierten Luftwechsel zu achten.Wie können die Werkzeuge gereinigt werden?Die Reinigung der Werkzeuge nach Gebrauch erfolgt mit Wasser.Wie lange lässt sich die angerührte Lehm-Glätte verarbeiten?Angerührte Lehm-Glätte ist abgedeckt und kühl gelagert mindestens 24 Stunden verarbeitbar.Wie lange lässt sich conluto Lehm-Glätte lagern?Nicht angerührte Lehm-Glätte ist bei trockener und kühler Lagerung mindestens 3 Jahre haltbar.Gibt es Entsorgungs- oder Sicherheitshinweise?Farbreste trotz biologischer Abbaubarkeit nicht in das Abwasser leiten. Auch ungiftige Beschichtungsstoffe sollten für Kinder unerreichbar gelagert werden. Bei Augenkontakt sofort mit viel Wasser spülen und ggf. einen Arzt aufsuchen. Reste eintrocknen lassen und entsprechend den örtlichen Vorschriften entsorgen.Gibt es sonstige Herstellerhinweise?Lehm ist ein natürlicher Rohstoff und unterliegt Schwankungen, aus denen sich Farbtonabweichungen ergeben können. Dieses Merkblatt entspricht unseren bisherigen Erfahrungen. Die Angaben dieses Merkblattes dienen der technischen Hilfestellung für Handel und Anwender. Dies begründet weder einen Rechtsanspruch noch erfolgt daraus eine Verbindlichkeit und Haftung. Sie ersetzen nicht die in jedem Einzelfall vom Anwender vorzunehmende Prüfung auf Eignung von Produkt und Untergrund.

Inhalt: 5 Kilogramm (13,36 €* / 1 Kilogramm)

66,80 €*
conluto Lehm-Glätte Ardesia
Conluto Lehm-Glätte ist eine diffusionsoffene, natürliche, hochwertige und exklusive Design-Spachteltechnik für den Innenbereich.Lehm-Glätte bildet eine sehr glatte, stark verdichtete und dennoch hoch atmungsaktive Wandoberfläche. Sie ist eine natürliche, ökologische Design-Beschichtung, die jede Wandfläche zu einem Unikat macht. Sie kann von matt bis hochglänzend ausgearbeitet werden. Durch die optionale Endbeschichtung mit conluto Carnaubawachs Emulsion wird sie feucht abwischbar. Conluto Lehm-Glätte ist, wie alle Lehm Produkte, nicht im direkten Nassbereich (z.B. Dusche) einsetzbar.In welchen Farbtönen ist conluto Lehm-Glätte erhältlich?Broschüre Natürliche FarbweltenBroschüre OberflächengestaltungFolgende Farbtöne sind lieferbar:ArancioArdesiaBarro TinajaBilbaoEdelweißElfenbeinKastanieLehmblauLehmrotMuschelProvence rötlichVeronaSind Farbmischungen möglich? Alle conluto Farbtöne sind untereinander mischbar. Ebenso besteht die Möglichkeit, die Lehm-Glätte mit Pigmenten (bis 8 % Zugabe) abzutönen. Dabei die Pigmente vor Anrühren der Farbe klumpenfrei direkt in das Ansetzwasser einrühren, bzw. zum Nachtönen mit etwas Wasser anschlämmen und der fertigen Lehm-Glätte beimischen. Es ist darauf zu achten, nur Gebinde mit der gleichen Chargennummer für zusammenhängende Flächen zu verwenden.Aus welchen Inhaltsstoffen setzt sich conluto Lehm-Glätte zusammen?Conluto Lehm-Glätte setzt sich aus folgenden Inhaltsstoffen zusammen: Hochwertiger farbiger Lehm bzw. Ton, Marmormehl, Zellulose und Pflanzenstärke.In welcher Gebindegröße ist conluto Lehm-Glätte erhältlich?Conluto Lehmglätte ist als trockenes Pulver im 5 kg Kunststoffeimer erhältlich.Wie ergiebig ist conluto Lehm-Glätte?Je nach Saugfähigkeit und Art des Untergrundes pro Lage ca. 100 - 200 g / m².Wie muss conluto Lehm-Glätte aufbereitet werden?Zuerst wird sauberes Wasser in ein leeres, sauberes Gefäß eingefüllt. Das Trockenpulver nach und nach unter Rühren einstreuen. Die Mischung muss mind. 2 Minuten gut durchgerührt werden (Bohrmaschine mit Rührstab / Quirl), bis eine homogene spachtelfähige Konsistenz entsteht. Nach einer Quellzeit von ca. 30 Minuten und nochmaligem Durchrühren ist die Lehm-Glätte verarbeitbar. Falls die Konsistenz zu fest ist, kann noch Wasserzugegeben werden.Wie viel Wasser wird bei Aufbereitung benötigt?Ca. 400 - 600 ml pro kg Pulver. Die conluto Lehm-Glätte besteht aus unterschiedlichen Lehmen mit unterschiedlichen Wasseraufnahmefähigkeiten. Daher kann die Wasserzugabe je nach Farbton variieren.Welche Untergrunderfordernisse müssen erfüllt sein?Conluto Lehm-Glätte kann auf alle tragfähigen Untergründe aufgebracht werden. Der Untergrund muss trocken, sauber, fest, ausreichend saugfähig, frei von filmbildenen und durchschlagenden Stoffen sowie Staub sein. Frische Kalk- und Zementputzflächen müssen gut abgebunden sein (mindestens 30 Tage) oder vor dem Farbauftrag mit einem geeigneten Mittel (Fluat) neutralisiert werden. Glatte und wenig saugfähige Untergründe sind auf Haftung und Zugfestigkeit zu prüfen. Nicht haftende Altanstriche sowie Tapeten sind zu entfernen. Vor dem Auftragen wird die Fläche mit unserer Kaseingrundierung  gemäß Technischem Merkblatt grundiert. Der Untergrund ist maßgeblich verantwortlich für das Erscheinungsbild der Oberfläche. Zum Erzielen eines optimalen Untergrundes empfehlen wir eine komplette Lage conluto Lehm Wand- und Flächenspachtel, conluto Lehm-Feinputz  oder conluto Lehm-Edelputz. Im Zweifelsfall sind Probeflächen zu erstellen.Wie wird conluto Lehm-Glätte verarbeitet?Conluto Lehm-Glätte wird dünn mit der conluto Japankelle bis max. 0,1 - 0,2 mm Schichtstärke pro Lage aufgespachtelt. Nach vollständiger Durchtrocknung der 1. Lage (je nach Raumtemperatur und Luftfeuchtigkeit ca. 6 - 12 Stunden), wird die 2. Lage als Fleckspachtelung aufgetragen, geglättet und verdichtet. Für besonders tiefe Oberflächenwirkungen können nach jeweiliger und vollständiger Durchtrocknung der Lagenweitere aufgebracht werden. Bei Verwendung der Edelstahlkelle entsteht ein metallischer Abrieb, der je nach Farbton und Oberflächencharakter die Lebendigkeit dieser kreativen Design-Gestaltungstechnik noch verstärken und vertiefen kann. Dies ist besonders bei dunklen Farbtönen der Fall. Bei hellen Farbtönen empfehlen wir den Einsatz der conluto Kunststoff-Japankelle.Wie lange braucht conluto Lehm-Glätte zum Trocknen?Je nach Raumtemperatur und Luftfeuchtigkeit nach ca. 6-12 Stunden überarbeitbar. Bei erhöhter Luftfeuchte und/oder niedrigerer Temperatur erhöht sich die Trocknungszeit. Diese erfolgt ausschließlich durch Wasserabgabe, daher ist während der Trocknung gut querzulüften und auf ausreichenden, temperierten Luftwechsel zu achten.Wie können die Werkzeuge gereinigt werden?Die Reinigung der Werkzeuge nach Gebrauch erfolgt mit Wasser.Wie lange lässt sich die angerührte Lehm-Glätte verarbeiten?Angerührte Lehm-Glätte ist abgedeckt und kühl gelagert mindestens 24 Stunden verarbeitbar.Wie lange lässt sich conluto Lehm-Glätte lagern?Nicht angerührte Lehm-Glätte ist bei trockener und kühler Lagerung mindestens 3 Jahre haltbar.Gibt es Entsorgungs- oder Sicherheitshinweise?Farbreste trotz biologischer Abbaubarkeit nicht in das Abwasser leiten. Auch ungiftige Beschichtungsstoffe sollten für Kinder unerreichbar gelagert werden. Bei Augenkontakt sofort mit viel Wasser spülen und ggf. einen Arzt aufsuchen. Reste eintrocknen lassen und entsprechend den örtlichen Vorschriften entsorgen.Gibt es sonstige Herstellerhinweise?Lehm ist ein natürlicher Rohstoff und unterliegt Schwankungen, aus denen sich Farbtonabweichungen ergeben können. Dieses Merkblatt entspricht unseren bisherigen Erfahrungen. Die Angaben dieses Merkblattes dienen der technischen Hilfestellung für Handel und Anwender. Dies begründet weder einen Rechtsanspruch noch erfolgt daraus eine Verbindlichkeit und Haftung. Sie ersetzen nicht die in jedem Einzelfall vom Anwender vorzunehmende Prüfung auf Eignung von Produkt und Untergrund.

Inhalt: 5 Kilogramm (13,36 €* / 1 Kilogramm)

66,80 €*
conluto Lehm-Glätte Lehmblau
Conluto Lehm-Glätte ist eine diffusionsoffene, natürliche, hochwertige und exklusive Design-Spachteltechnik für den Innenbereich.Lehm-Glätte bildet eine sehr glatte, stark verdichtete und dennoch hoch atmungsaktive Wandoberfläche. Sie ist eine natürliche, ökologische Design-Beschichtung, die jede Wandfläche zu einem Unikat macht. Sie kann von matt bis hochglänzend ausgearbeitet werden. Durch die optionale Endbeschichtung mit conluto Carnaubawachs Emulsion wird sie feucht abwischbar. Conluto Lehm-Glätte ist, wie alle Lehm Produkte, nicht im direkten Nassbereich (z.B. Dusche) einsetzbar.In welchen Farbtönen ist conluto Lehm-Glätte erhältlich?Broschüre Natürliche FarbweltenBroschüre OberflächengestaltungFolgende Farbtöne sind lieferbar:ArancioArdesiaBarro TinajaBilbaoEdelweißElfenbeinKastanieLehmblauLehmrotMuschelProvence rötlichVeronaSind Farbmischungen möglich? Alle conluto Farbtöne sind untereinander mischbar. Ebenso besteht die Möglichkeit, die Lehm-Glätte mit Pigmenten (bis 8 % Zugabe) abzutönen. Dabei die Pigmente vor Anrühren der Farbe klumpenfrei direkt in das Ansetzwasser einrühren, bzw. zum Nachtönen mit etwas Wasser anschlämmen und der fertigen Lehm-Glätte beimischen. Es ist darauf zu achten, nur Gebinde mit der gleichen Chargennummer für zusammenhängende Flächen zu verwenden.Aus welchen Inhaltsstoffen setzt sich conluto Lehm-Glätte zusammen?Conluto Lehm-Glätte setzt sich aus folgenden Inhaltsstoffen zusammen: Hochwertiger farbiger Lehm bzw. Ton, Marmormehl, Zellulose und Pflanzenstärke.In welcher Gebindegröße ist conluto Lehm-Glätte erhältlich?Conluto Lehmglätte ist als trockenes Pulver im 5 kg Kunststoffeimer erhältlich.Wie ergiebig ist conluto Lehm-Glätte?Je nach Saugfähigkeit und Art des Untergrundes pro Lage ca. 100 - 200 g / m².Wie muss conluto Lehm-Glätte aufbereitet werden?Zuerst wird sauberes Wasser in ein leeres, sauberes Gefäß eingefüllt. Das Trockenpulver nach und nach unter Rühren einstreuen. Die Mischung muss mind. 2 Minuten gut durchgerührt werden (Bohrmaschine mit Rührstab / Quirl), bis eine homogene spachtelfähige Konsistenz entsteht. Nach einer Quellzeit von ca. 30 Minuten und nochmaligem Durchrühren ist die Lehm-Glätte verarbeitbar. Falls die Konsistenz zu fest ist, kann noch Wasserzugegeben werden.Wie viel Wasser wird bei Aufbereitung benötigt?Ca. 400 - 600 ml pro kg Pulver. Die conluto Lehm-Glätte besteht aus unterschiedlichen Lehmen mit unterschiedlichen Wasseraufnahmefähigkeiten. Daher kann die Wasserzugabe je nach Farbton variieren.Welche Untergrunderfordernisse müssen erfüllt sein?Conluto Lehm-Glätte kann auf alle tragfähigen Untergründe aufgebracht werden. Der Untergrund muss trocken, sauber, fest, ausreichend saugfähig, frei von filmbildenen und durchschlagenden Stoffen sowie Staub sein. Frische Kalk- und Zementputzflächen müssen gut abgebunden sein (mindestens 30 Tage) oder vor dem Farbauftrag mit einem geeigneten Mittel (Fluat) neutralisiert werden. Glatte und wenig saugfähige Untergründe sind auf Haftung und Zugfestigkeit zu prüfen. Nicht haftende Altanstriche sowie Tapeten sind zu entfernen. Vor dem Auftragen wird die Fläche mit unserer Kaseingrundierung  gemäß Technischem Merkblatt grundiert. Der Untergrund ist maßgeblich verantwortlich für das Erscheinungsbild der Oberfläche. Zum Erzielen eines optimalen Untergrundes empfehlen wir eine komplette Lage conluto Lehm Wand- und Flächenspachtel, conluto Lehm-Feinputz  oder conluto Lehm-Edelputz. Im Zweifelsfall sind Probeflächen zu erstellen.Wie wird conluto Lehm-Glätte verarbeitet?Conluto Lehm-Glätte wird dünn mit der conluto Japankelle bis max. 0,1 - 0,2 mm Schichtstärke pro Lage aufgespachtelt. Nach vollständiger Durchtrocknung der 1. Lage (je nach Raumtemperatur und Luftfeuchtigkeit ca. 6 - 12 Stunden), wird die 2. Lage als Fleckspachtelung aufgetragen, geglättet und verdichtet. Für besonders tiefe Oberflächenwirkungen können nach jeweiliger und vollständiger Durchtrocknung der Lagenweitere aufgebracht werden. Bei Verwendung der Edelstahlkelle entsteht ein metallischer Abrieb, der je nach Farbton und Oberflächencharakter die Lebendigkeit dieser kreativen Design-Gestaltungstechnik noch verstärken und vertiefen kann. Dies ist besonders bei dunklen Farbtönen der Fall. Bei hellen Farbtönen empfehlen wir den Einsatz der conluto Kunststoff-Japankelle.Wie lange braucht conluto Lehm-Glätte zum Trocknen?Je nach Raumtemperatur und Luftfeuchtigkeit nach ca. 6-12 Stunden überarbeitbar. Bei erhöhter Luftfeuchte und/oder niedrigerer Temperatur erhöht sich die Trocknungszeit. Diese erfolgt ausschließlich durch Wasserabgabe, daher ist während der Trocknung gut querzulüften und auf ausreichenden, temperierten Luftwechsel zu achten.Wie können die Werkzeuge gereinigt werden?Die Reinigung der Werkzeuge nach Gebrauch erfolgt mit Wasser.Wie lange lässt sich die angerührte Lehm-Glätte verarbeiten?Angerührte Lehm-Glätte ist abgedeckt und kühl gelagert mindestens 24 Stunden verarbeitbar.Wie lange lässt sich conluto Lehm-Glätte lagern?Nicht angerührte Lehm-Glätte ist bei trockener und kühler Lagerung mindestens 3 Jahre haltbar.Gibt es Entsorgungs- oder Sicherheitshinweise?Farbreste trotz biologischer Abbaubarkeit nicht in das Abwasser leiten. Auch ungiftige Beschichtungsstoffe sollten für Kinder unerreichbar gelagert werden. Bei Augenkontakt sofort mit viel Wasser spülen und ggf. einen Arzt aufsuchen. Reste eintrocknen lassen und entsprechend den örtlichen Vorschriften entsorgen.Gibt es sonstige Herstellerhinweise?Lehm ist ein natürlicher Rohstoff und unterliegt Schwankungen, aus denen sich Farbtonabweichungen ergeben können. Dieses Merkblatt entspricht unseren bisherigen Erfahrungen. Die Angaben dieses Merkblattes dienen der technischen Hilfestellung für Handel und Anwender. Dies begründet weder einen Rechtsanspruch noch erfolgt daraus eine Verbindlichkeit und Haftung. Sie ersetzen nicht die in jedem Einzelfall vom Anwender vorzunehmende Prüfung auf Eignung von Produkt und Untergrund.

Inhalt: 5 Kilogramm (13,36 €* / 1 Kilogramm)

66,80 €*
conluto Lehm-Glätte Arancio
Conluto Lehm-Glätte ist eine diffusionsoffene, natürliche, hochwertige und exklusive Design-Spachteltechnik für den Innenbereich.Lehm-Glätte bildet eine sehr glatte, stark verdichtete und dennoch hoch atmungsaktive Wandoberfläche. Sie ist eine natürliche, ökologische Design-Beschichtung, die jede Wandfläche zu einem Unikat macht. Sie kann von matt bis hochglänzend ausgearbeitet werden. Durch die optionale Endbeschichtung mit conluto Carnaubawachs Emulsion wird sie feucht abwischbar. Conluto Lehm-Glätte ist, wie alle Lehm Produkte, nicht im direkten Nassbereich (z.B. Dusche) einsetzbar.In welchen Farbtönen ist conluto Lehm-Glätte erhältlich?Broschüre Natürliche FarbweltenBroschüre OberflächengestaltungFolgende Farbtöne sind lieferbar:ArancioArdesiaBarro TinajaBilbaoEdelweißElfenbeinKastanieLehmblauLehmrotMuschelProvence rötlichVeronaSind Farbmischungen möglich? Alle conluto Farbtöne sind untereinander mischbar. Ebenso besteht die Möglichkeit, die Lehm-Glätte mit Pigmenten (bis 8 % Zugabe) abzutönen. Dabei die Pigmente vor Anrühren der Farbe klumpenfrei direkt in das Ansetzwasser einrühren, bzw. zum Nachtönen mit etwas Wasser anschlämmen und der fertigen Lehm-Glätte beimischen. Es ist darauf zu achten, nur Gebinde mit der gleichen Chargennummer für zusammenhängende Flächen zu verwenden.Aus welchen Inhaltsstoffen setzt sich conluto Lehm-Glätte zusammen?Conluto Lehm-Glätte setzt sich aus folgenden Inhaltsstoffen zusammen: Hochwertiger farbiger Lehm bzw. Ton, Marmormehl, Zellulose und Pflanzenstärke.In welcher Gebindegröße ist conluto Lehm-Glätte erhältlich?Conluto Lehmglätte ist als trockenes Pulver im 5 kg Kunststoffeimer erhältlich.Wie ergiebig ist conluto Lehm-Glätte?Je nach Saugfähigkeit und Art des Untergrundes pro Lage ca. 100 - 200 g / m².Wie muss conluto Lehm-Glätte aufbereitet werden?Zuerst wird sauberes Wasser in ein leeres, sauberes Gefäß eingefüllt. Das Trockenpulver nach und nach unter Rühren einstreuen. Die Mischung muss mind. 2 Minuten gut durchgerührt werden (Bohrmaschine mit Rührstab / Quirl), bis eine homogene spachtelfähige Konsistenz entsteht. Nach einer Quellzeit von ca. 30 Minuten und nochmaligem Durchrühren ist die Lehm-Glätte verarbeitbar. Falls die Konsistenz zu fest ist, kann noch Wasserzugegeben werden.Wie viel Wasser wird bei Aufbereitung benötigt?Ca. 400 - 600 ml pro kg Pulver. Die conluto Lehm-Glätte besteht aus unterschiedlichen Lehmen mit unterschiedlichen Wasseraufnahmefähigkeiten. Daher kann die Wasserzugabe je nach Farbton variieren.Welche Untergrunderfordernisse müssen erfüllt sein?Conluto Lehm-Glätte kann auf alle tragfähigen Untergründe aufgebracht werden. Der Untergrund muss trocken, sauber, fest, ausreichend saugfähig, frei von filmbildenen und durchschlagenden Stoffen sowie Staub sein. Frische Kalk- und Zementputzflächen müssen gut abgebunden sein (mindestens 30 Tage) oder vor dem Farbauftrag mit einem geeigneten Mittel (Fluat) neutralisiert werden. Glatte und wenig saugfähige Untergründe sind auf Haftung und Zugfestigkeit zu prüfen. Nicht haftende Altanstriche sowie Tapeten sind zu entfernen. Vor dem Auftragen wird die Fläche mit unserer Kaseingrundierung  gemäß Technischem Merkblatt grundiert. Der Untergrund ist maßgeblich verantwortlich für das Erscheinungsbild der Oberfläche. Zum Erzielen eines optimalen Untergrundes empfehlen wir eine komplette Lage conluto Lehm Wand- und Flächenspachtel, conluto Lehm-Feinputz  oder conluto Lehm-Edelputz. Im Zweifelsfall sind Probeflächen zu erstellen.Wie wird conluto Lehm-Glätte verarbeitet?Conluto Lehm-Glätte wird dünn mit der conluto Japankelle bis max. 0,1 - 0,2 mm Schichtstärke pro Lage aufgespachtelt. Nach vollständiger Durchtrocknung der 1. Lage (je nach Raumtemperatur und Luftfeuchtigkeit ca. 6 - 12 Stunden), wird die 2. Lage als Fleckspachtelung aufgetragen, geglättet und verdichtet. Für besonders tiefe Oberflächenwirkungen können nach jeweiliger und vollständiger Durchtrocknung der Lagenweitere aufgebracht werden. Bei Verwendung der Edelstahlkelle entsteht ein metallischer Abrieb, der je nach Farbton und Oberflächencharakter die Lebendigkeit dieser kreativen Design-Gestaltungstechnik noch verstärken und vertiefen kann. Dies ist besonders bei dunklen Farbtönen der Fall. Bei hellen Farbtönen empfehlen wir den Einsatz der conluto Kunststoff-Japankelle.Wie lange braucht conluto Lehm-Glätte zum Trocknen?Je nach Raumtemperatur und Luftfeuchtigkeit nach ca. 6-12 Stunden überarbeitbar. Bei erhöhter Luftfeuchte und/oder niedrigerer Temperatur erhöht sich die Trocknungszeit. Diese erfolgt ausschließlich durch Wasserabgabe, daher ist während der Trocknung gut querzulüften und auf ausreichenden, temperierten Luftwechsel zu achten.Wie können die Werkzeuge gereinigt werden?Die Reinigung der Werkzeuge nach Gebrauch erfolgt mit Wasser.Wie lange lässt sich die angerührte Lehm-Glätte verarbeiten?Angerührte Lehm-Glätte ist abgedeckt und kühl gelagert mindestens 24 Stunden verarbeitbar.Wie lange lässt sich conluto Lehm-Glätte lagern?Nicht angerührte Lehm-Glätte ist bei trockener und kühler Lagerung mindestens 3 Jahre haltbar.Gibt es Entsorgungs- oder Sicherheitshinweise?Farbreste trotz biologischer Abbaubarkeit nicht in das Abwasser leiten. Auch ungiftige Beschichtungsstoffe sollten für Kinder unerreichbar gelagert werden. Bei Augenkontakt sofort mit viel Wasser spülen und ggf. einen Arzt aufsuchen. Reste eintrocknen lassen und entsprechend den örtlichen Vorschriften entsorgen.Gibt es sonstige Herstellerhinweise?Lehm ist ein natürlicher Rohstoff und unterliegt Schwankungen, aus denen sich Farbtonabweichungen ergeben können. Dieses Merkblatt entspricht unseren bisherigen Erfahrungen. Die Angaben dieses Merkblattes dienen der technischen Hilfestellung für Handel und Anwender. Dies begründet weder einen Rechtsanspruch noch erfolgt daraus eine Verbindlichkeit und Haftung. Sie ersetzen nicht die in jedem Einzelfall vom Anwender vorzunehmende Prüfung auf Eignung von Produkt und Untergrund.

Inhalt: 5 Kilogramm (13,36 €* / 1 Kilogramm)

66,80 €*
conluto Lehm-Glätte Edelweiß
Conluto Lehm-Glätte ist eine diffusionsoffene, natürliche, hochwertige und exklusive Design-Spachteltechnik für den Innenbereich.Lehm-Glätte bildet eine sehr glatte, stark verdichtete und dennoch hoch atmungsaktive Wandoberfläche. Sie ist eine natürliche, ökologische Design-Beschichtung, die jede Wandfläche zu einem Unikat macht. Sie kann von matt bis hochglänzend ausgearbeitet werden. Durch die optionale Endbeschichtung mit conluto Carnaubawachs Emulsion wird sie feucht abwischbar. Conluto Lehm-Glätte ist, wie alle Lehm Produkte, nicht im direkten Nassbereich (z.B. Dusche) einsetzbar.In welchen Farbtönen ist conluto Lehm-Glätte erhältlich?Broschüre Natürliche FarbweltenBroschüre OberflächengestaltungFolgende Farbtöne sind lieferbar:ArancioArdesiaBarro TinajaBilbaoEdelweißElfenbeinKastanieLehmblauLehmrotMuschelProvence rötlichVeronaSind Farbmischungen möglich? Alle conluto Farbtöne sind untereinander mischbar. Ebenso besteht die Möglichkeit, die Lehm-Glätte mit Pigmenten (bis 8 % Zugabe) abzutönen. Dabei die Pigmente vor Anrühren der Farbe klumpenfrei direkt in das Ansetzwasser einrühren, bzw. zum Nachtönen mit etwas Wasser anschlämmen und der fertigen Lehm-Glätte beimischen. Es ist darauf zu achten, nur Gebinde mit der gleichen Chargennummer für zusammenhängende Flächen zu verwenden.Aus welchen Inhaltsstoffen setzt sich conluto Lehm-Glätte zusammen?Conluto Lehm-Glätte setzt sich aus folgenden Inhaltsstoffen zusammen: Hochwertiger farbiger Lehm bzw. Ton, Marmormehl, Zellulose und Pflanzenstärke.In welcher Gebindegröße ist conluto Lehm-Glätte erhältlich?Conluto Lehmglätte ist als trockenes Pulver im 5 kg Kunststoffeimer erhältlich.Wie ergiebig ist conluto Lehm-Glätte?Je nach Saugfähigkeit und Art des Untergrundes pro Lage ca. 100 - 200 g / m².Wie muss conluto Lehm-Glätte aufbereitet werden?Zuerst wird sauberes Wasser in ein leeres, sauberes Gefäß eingefüllt. Das Trockenpulver nach und nach unter Rühren einstreuen. Die Mischung muss mind. 2 Minuten gut durchgerührt werden (Bohrmaschine mit Rührstab / Quirl), bis eine homogene spachtelfähige Konsistenz entsteht. Nach einer Quellzeit von ca. 30 Minuten und nochmaligem Durchrühren ist die Lehm-Glätte verarbeitbar. Falls die Konsistenz zu fest ist, kann noch Wasserzugegeben werden.Wie viel Wasser wird bei Aufbereitung benötigt?Ca. 400 - 600 ml pro kg Pulver. Die conluto Lehm-Glätte besteht aus unterschiedlichen Lehmen mit unterschiedlichen Wasseraufnahmefähigkeiten. Daher kann die Wasserzugabe je nach Farbton variieren.Welche Untergrunderfordernisse müssen erfüllt sein?Conluto Lehm-Glätte kann auf alle tragfähigen Untergründe aufgebracht werden. Der Untergrund muss trocken, sauber, fest, ausreichend saugfähig, frei von filmbildenen und durchschlagenden Stoffen sowie Staub sein. Frische Kalk- und Zementputzflächen müssen gut abgebunden sein (mindestens 30 Tage) oder vor dem Farbauftrag mit einem geeigneten Mittel (Fluat) neutralisiert werden. Glatte und wenig saugfähige Untergründe sind auf Haftung und Zugfestigkeit zu prüfen. Nicht haftende Altanstriche sowie Tapeten sind zu entfernen. Vor dem Auftragen wird die Fläche mit unserer Kaseingrundierung  gemäß Technischem Merkblatt grundiert. Der Untergrund ist maßgeblich verantwortlich für das Erscheinungsbild der Oberfläche. Zum Erzielen eines optimalen Untergrundes empfehlen wir eine komplette Lage conluto Lehm Wand- und Flächenspachtel, conluto Lehm-Feinputz  oder conluto Lehm-Edelputz. Im Zweifelsfall sind Probeflächen zu erstellen.Wie wird conluto Lehm-Glätte verarbeitet?Conluto Lehm-Glätte wird dünn mit der conluto Japankelle bis max. 0,1 - 0,2 mm Schichtstärke pro Lage aufgespachtelt. Nach vollständiger Durchtrocknung der 1. Lage (je nach Raumtemperatur und Luftfeuchtigkeit ca. 6 - 12 Stunden), wird die 2. Lage als Fleckspachtelung aufgetragen, geglättet und verdichtet. Für besonders tiefe Oberflächenwirkungen können nach jeweiliger und vollständiger Durchtrocknung der Lagenweitere aufgebracht werden. Bei Verwendung der Edelstahlkelle entsteht ein metallischer Abrieb, der je nach Farbton und Oberflächencharakter die Lebendigkeit dieser kreativen Design-Gestaltungstechnik noch verstärken und vertiefen kann. Dies ist besonders bei dunklen Farbtönen der Fall. Bei hellen Farbtönen empfehlen wir den Einsatz der conluto Kunststoff-Japankelle.Wie lange braucht conluto Lehm-Glätte zum Trocknen?Je nach Raumtemperatur und Luftfeuchtigkeit nach ca. 6-12 Stunden überarbeitbar. Bei erhöhter Luftfeuchte und/oder niedrigerer Temperatur erhöht sich die Trocknungszeit. Diese erfolgt ausschließlich durch Wasserabgabe, daher ist während der Trocknung gut querzulüften und auf ausreichenden, temperierten Luftwechsel zu achten.Wie können die Werkzeuge gereinigt werden?Die Reinigung der Werkzeuge nach Gebrauch erfolgt mit Wasser.Wie lange lässt sich die angerührte Lehm-Glätte verarbeiten?Angerührte Lehm-Glätte ist abgedeckt und kühl gelagert mindestens 24 Stunden verarbeitbar.Wie lange lässt sich conluto Lehm-Glätte lagern?Nicht angerührte Lehm-Glätte ist bei trockener und kühler Lagerung mindestens 3 Jahre haltbar.Gibt es Entsorgungs- oder Sicherheitshinweise?Farbreste trotz biologischer Abbaubarkeit nicht in das Abwasser leiten. Auch ungiftige Beschichtungsstoffe sollten für Kinder unerreichbar gelagert werden. Bei Augenkontakt sofort mit viel Wasser spülen und ggf. einen Arzt aufsuchen. Reste eintrocknen lassen und entsprechend den örtlichen Vorschriften entsorgen.Gibt es sonstige Herstellerhinweise?Lehm ist ein natürlicher Rohstoff und unterliegt Schwankungen, aus denen sich Farbtonabweichungen ergeben können. Dieses Merkblatt entspricht unseren bisherigen Erfahrungen. Die Angaben dieses Merkblattes dienen der technischen Hilfestellung für Handel und Anwender. Dies begründet weder einen Rechtsanspruch noch erfolgt daraus eine Verbindlichkeit und Haftung. Sie ersetzen nicht die in jedem Einzelfall vom Anwender vorzunehmende Prüfung auf Eignung von Produkt und Untergrund.

Inhalt: 5 Kilogramm (13,36 €* / 1 Kilogramm)

66,80 €*
conluto Lehm-Glätte Bilbao
Conluto Lehm-Glätte ist eine diffusionsoffene, natürliche, hochwertige und exklusive Design-Spachteltechnik für den Innenbereich.Lehm-Glätte bildet eine sehr glatte, stark verdichtete und dennoch hoch atmungsaktive Wandoberfläche. Sie ist eine natürliche, ökologische Design-Beschichtung, die jede Wandfläche zu einem Unikat macht. Sie kann von matt bis hochglänzend ausgearbeitet werden. Durch die optionale Endbeschichtung mit conluto Carnaubawachs Emulsion wird sie feucht abwischbar. Conluto Lehm-Glätte ist, wie alle Lehm Produkte, nicht im direkten Nassbereich (z.B. Dusche) einsetzbar.In welchen Farbtönen ist conluto Lehm-Glätte erhältlich?Broschüre Natürliche FarbweltenBroschüre OberflächengestaltungFolgende Farbtöne sind lieferbar:ArancioArdesiaBarro TinajaBilbaoEdelweißElfenbeinKastanieLehmblauLehmrotMuschelProvence rötlichVeronaSind Farbmischungen möglich? Alle conluto Farbtöne sind untereinander mischbar. Ebenso besteht die Möglichkeit, die Lehm-Glätte mit Pigmenten (bis 8 % Zugabe) abzutönen. Dabei die Pigmente vor Anrühren der Farbe klumpenfrei direkt in das Ansetzwasser einrühren, bzw. zum Nachtönen mit etwas Wasser anschlämmen und der fertigen Lehm-Glätte beimischen. Es ist darauf zu achten, nur Gebinde mit der gleichen Chargennummer für zusammenhängende Flächen zu verwenden.Aus welchen Inhaltsstoffen setzt sich conluto Lehm-Glätte zusammen?Conluto Lehm-Glätte setzt sich aus folgenden Inhaltsstoffen zusammen: Hochwertiger farbiger Lehm bzw. Ton, Marmormehl, Zellulose und Pflanzenstärke.In welcher Gebindegröße ist conluto Lehm-Glätte erhältlich?Conluto Lehmglätte ist als trockenes Pulver im 5 kg Kunststoffeimer erhältlich.Wie ergiebig ist conluto Lehm-Glätte?Je nach Saugfähigkeit und Art des Untergrundes pro Lage ca. 100 - 200 g / m².Wie muss conluto Lehm-Glätte aufbereitet werden?Zuerst wird sauberes Wasser in ein leeres, sauberes Gefäß eingefüllt. Das Trockenpulver nach und nach unter Rühren einstreuen. Die Mischung muss mind. 2 Minuten gut durchgerührt werden (Bohrmaschine mit Rührstab / Quirl), bis eine homogene spachtelfähige Konsistenz entsteht. Nach einer Quellzeit von ca. 30 Minuten und nochmaligem Durchrühren ist die Lehm-Glätte verarbeitbar. Falls die Konsistenz zu fest ist, kann noch Wasserzugegeben werden.Wie viel Wasser wird bei Aufbereitung benötigt?Ca. 400 - 600 ml pro kg Pulver. Die conluto Lehm-Glätte besteht aus unterschiedlichen Lehmen mit unterschiedlichen Wasseraufnahmefähigkeiten. Daher kann die Wasserzugabe je nach Farbton variieren.Welche Untergrunderfordernisse müssen erfüllt sein?Conluto Lehm-Glätte kann auf alle tragfähigen Untergründe aufgebracht werden. Der Untergrund muss trocken, sauber, fest, ausreichend saugfähig, frei von filmbildenen und durchschlagenden Stoffen sowie Staub sein. Frische Kalk- und Zementputzflächen müssen gut abgebunden sein (mindestens 30 Tage) oder vor dem Farbauftrag mit einem geeigneten Mittel (Fluat) neutralisiert werden. Glatte und wenig saugfähige Untergründe sind auf Haftung und Zugfestigkeit zu prüfen. Nicht haftende Altanstriche sowie Tapeten sind zu entfernen. Vor dem Auftragen wird die Fläche mit unserer Kaseingrundierung  gemäß Technischem Merkblatt grundiert. Der Untergrund ist maßgeblich verantwortlich für das Erscheinungsbild der Oberfläche. Zum Erzielen eines optimalen Untergrundes empfehlen wir eine komplette Lage conluto Lehm Wand- und Flächenspachtel, conluto Lehm-Feinputz  oder conluto Lehm-Edelputz. Im Zweifelsfall sind Probeflächen zu erstellen.Wie wird conluto Lehm-Glätte verarbeitet?Conluto Lehm-Glätte wird dünn mit der conluto Japankelle bis max. 0,1 - 0,2 mm Schichtstärke pro Lage aufgespachtelt. Nach vollständiger Durchtrocknung der 1. Lage (je nach Raumtemperatur und Luftfeuchtigkeit ca. 6 - 12 Stunden), wird die 2. Lage als Fleckspachtelung aufgetragen, geglättet und verdichtet. Für besonders tiefe Oberflächenwirkungen können nach jeweiliger und vollständiger Durchtrocknung der Lagenweitere aufgebracht werden. Bei Verwendung der Edelstahlkelle entsteht ein metallischer Abrieb, der je nach Farbton und Oberflächencharakter die Lebendigkeit dieser kreativen Design-Gestaltungstechnik noch verstärken und vertiefen kann. Dies ist besonders bei dunklen Farbtönen der Fall. Bei hellen Farbtönen empfehlen wir den Einsatz der conluto Kunststoff-Japankelle.Wie lange braucht conluto Lehm-Glätte zum Trocknen?Je nach Raumtemperatur und Luftfeuchtigkeit nach ca. 6-12 Stunden überarbeitbar. Bei erhöhter Luftfeuchte und/oder niedrigerer Temperatur erhöht sich die Trocknungszeit. Diese erfolgt ausschließlich durch Wasserabgabe, daher ist während der Trocknung gut querzulüften und auf ausreichenden, temperierten Luftwechsel zu achten.Wie können die Werkzeuge gereinigt werden?Die Reinigung der Werkzeuge nach Gebrauch erfolgt mit Wasser.Wie lange lässt sich die angerührte Lehm-Glätte verarbeiten?Angerührte Lehm-Glätte ist abgedeckt und kühl gelagert mindestens 24 Stunden verarbeitbar.Wie lange lässt sich conluto Lehm-Glätte lagern?Nicht angerührte Lehm-Glätte ist bei trockener und kühler Lagerung mindestens 3 Jahre haltbar.Gibt es Entsorgungs- oder Sicherheitshinweise?Farbreste trotz biologischer Abbaubarkeit nicht in das Abwasser leiten. Auch ungiftige Beschichtungsstoffe sollten für Kinder unerreichbar gelagert werden. Bei Augenkontakt sofort mit viel Wasser spülen und ggf. einen Arzt aufsuchen. Reste eintrocknen lassen und entsprechend den örtlichen Vorschriften entsorgen.Gibt es sonstige Herstellerhinweise?Lehm ist ein natürlicher Rohstoff und unterliegt Schwankungen, aus denen sich Farbtonabweichungen ergeben können. Dieses Merkblatt entspricht unseren bisherigen Erfahrungen. Die Angaben dieses Merkblattes dienen der technischen Hilfestellung für Handel und Anwender. Dies begründet weder einen Rechtsanspruch noch erfolgt daraus eine Verbindlichkeit und Haftung. Sie ersetzen nicht die in jedem Einzelfall vom Anwender vorzunehmende Prüfung auf Eignung von Produkt und Untergrund.

Inhalt: 5 Kilogramm (13,36 €* / 1 Kilogramm)

66,80 €*
conluto Lehm-Glätte Verona
Conluto Lehm-Glätte ist eine diffusionsoffene, natürliche, hochwertige und exklusive Design-Spachteltechnik für den Innenbereich.Lehm-Glätte bildet eine sehr glatte, stark verdichtete und dennoch hoch atmungsaktive Wandoberfläche. Sie ist eine natürliche, ökologische Design-Beschichtung, die jede Wandfläche zu einem Unikat macht. Sie kann von matt bis hochglänzend ausgearbeitet werden. Durch die optionale Endbeschichtung mit conluto Carnaubawachs Emulsion wird sie feucht abwischbar. Conluto Lehm-Glätte ist, wie alle Lehm Produkte, nicht im direkten Nassbereich (z.B. Dusche) einsetzbar.In welchen Farbtönen ist conluto Lehm-Glätte erhältlich?Broschüre Natürliche FarbweltenBroschüre OberflächengestaltungFolgende Farbtöne sind lieferbar:ArancioArdesiaBarro TinajaBilbaoEdelweißElfenbeinKastanieLehmblauLehmrotMuschelProvence rötlichVeronaSind Farbmischungen möglich? Alle conluto Farbtöne sind untereinander mischbar. Ebenso besteht die Möglichkeit, die Lehm-Glätte mit Pigmenten (bis 8 % Zugabe) abzutönen. Dabei die Pigmente vor Anrühren der Farbe klumpenfrei direkt in das Ansetzwasser einrühren, bzw. zum Nachtönen mit etwas Wasser anschlämmen und der fertigen Lehm-Glätte beimischen. Es ist darauf zu achten, nur Gebinde mit der gleichen Chargennummer für zusammenhängende Flächen zu verwenden.Aus welchen Inhaltsstoffen setzt sich conluto Lehm-Glätte zusammen?Conluto Lehm-Glätte setzt sich aus folgenden Inhaltsstoffen zusammen: Hochwertiger farbiger Lehm bzw. Ton, Marmormehl, Zellulose und Pflanzenstärke.In welcher Gebindegröße ist conluto Lehm-Glätte erhältlich?Conluto Lehmglätte ist als trockenes Pulver im 5 kg Kunststoffeimer erhältlich.Wie ergiebig ist conluto Lehm-Glätte?Je nach Saugfähigkeit und Art des Untergrundes pro Lage ca. 100 - 200 g / m².Wie muss conluto Lehm-Glätte aufbereitet werden?Zuerst wird sauberes Wasser in ein leeres, sauberes Gefäß eingefüllt. Das Trockenpulver nach und nach unter Rühren einstreuen. Die Mischung muss mind. 2 Minuten gut durchgerührt werden (Bohrmaschine mit Rührstab / Quirl), bis eine homogene spachtelfähige Konsistenz entsteht. Nach einer Quellzeit von ca. 30 Minuten und nochmaligem Durchrühren ist die Lehm-Glätte verarbeitbar. Falls die Konsistenz zu fest ist, kann noch Wasserzugegeben werden.Wie viel Wasser wird bei Aufbereitung benötigt?Ca. 400 - 600 ml pro kg Pulver. Die conluto Lehm-Glätte besteht aus unterschiedlichen Lehmen mit unterschiedlichen Wasseraufnahmefähigkeiten. Daher kann die Wasserzugabe je nach Farbton variieren.Welche Untergrunderfordernisse müssen erfüllt sein?Conluto Lehm-Glätte kann auf alle tragfähigen Untergründe aufgebracht werden. Der Untergrund muss trocken, sauber, fest, ausreichend saugfähig, frei von filmbildenen und durchschlagenden Stoffen sowie Staub sein. Frische Kalk- und Zementputzflächen müssen gut abgebunden sein (mindestens 30 Tage) oder vor dem Farbauftrag mit einem geeigneten Mittel (Fluat) neutralisiert werden. Glatte und wenig saugfähige Untergründe sind auf Haftung und Zugfestigkeit zu prüfen. Nicht haftende Altanstriche sowie Tapeten sind zu entfernen. Vor dem Auftragen wird die Fläche mit unserer Kaseingrundierung  gemäß Technischem Merkblatt grundiert. Der Untergrund ist maßgeblich verantwortlich für das Erscheinungsbild der Oberfläche. Zum Erzielen eines optimalen Untergrundes empfehlen wir eine komplette Lage conluto Lehm Wand- und Flächenspachtel, conluto Lehm-Feinputz  oder conluto Lehm-Edelputz. Im Zweifelsfall sind Probeflächen zu erstellen.Wie wird conluto Lehm-Glätte verarbeitet?Conluto Lehm-Glätte wird dünn mit der conluto Japankelle bis max. 0,1 - 0,2 mm Schichtstärke pro Lage aufgespachtelt. Nach vollständiger Durchtrocknung der 1. Lage (je nach Raumtemperatur und Luftfeuchtigkeit ca. 6 - 12 Stunden), wird die 2. Lage als Fleckspachtelung aufgetragen, geglättet und verdichtet. Für besonders tiefe Oberflächenwirkungen können nach jeweiliger und vollständiger Durchtrocknung der Lagenweitere aufgebracht werden. Bei Verwendung der Edelstahlkelle entsteht ein metallischer Abrieb, der je nach Farbton und Oberflächencharakter die Lebendigkeit dieser kreativen Design-Gestaltungstechnik noch verstärken und vertiefen kann. Dies ist besonders bei dunklen Farbtönen der Fall. Bei hellen Farbtönen empfehlen wir den Einsatz der conluto Kunststoff-Japankelle.Wie lange braucht conluto Lehm-Glätte zum Trocknen?Je nach Raumtemperatur und Luftfeuchtigkeit nach ca. 6-12 Stunden überarbeitbar. Bei erhöhter Luftfeuchte und/oder niedrigerer Temperatur erhöht sich die Trocknungszeit. Diese erfolgt ausschließlich durch Wasserabgabe, daher ist während der Trocknung gut querzulüften und auf ausreichenden, temperierten Luftwechsel zu achten.Wie können die Werkzeuge gereinigt werden?Die Reinigung der Werkzeuge nach Gebrauch erfolgt mit Wasser.Wie lange lässt sich die angerührte Lehm-Glätte verarbeiten?Angerührte Lehm-Glätte ist abgedeckt und kühl gelagert mindestens 24 Stunden verarbeitbar.Wie lange lässt sich conluto Lehm-Glätte lagern?Nicht angerührte Lehm-Glätte ist bei trockener und kühler Lagerung mindestens 3 Jahre haltbar.Gibt es Entsorgungs- oder Sicherheitshinweise?Farbreste trotz biologischer Abbaubarkeit nicht in das Abwasser leiten. Auch ungiftige Beschichtungsstoffe sollten für Kinder unerreichbar gelagert werden. Bei Augenkontakt sofort mit viel Wasser spülen und ggf. einen Arzt aufsuchen. Reste eintrocknen lassen und entsprechend den örtlichen Vorschriften entsorgen.Gibt es sonstige Herstellerhinweise?Lehm ist ein natürlicher Rohstoff und unterliegt Schwankungen, aus denen sich Farbtonabweichungen ergeben können. Dieses Merkblatt entspricht unseren bisherigen Erfahrungen. Die Angaben dieses Merkblattes dienen der technischen Hilfestellung für Handel und Anwender. Dies begründet weder einen Rechtsanspruch noch erfolgt daraus eine Verbindlichkeit und Haftung. Sie ersetzen nicht die in jedem Einzelfall vom Anwender vorzunehmende Prüfung auf Eignung von Produkt und Untergrund.

Inhalt: 5 Kilogramm (13,36 €* / 1 Kilogramm)

66,80 €*
conluto Lehm-Glätte Provence rötlich
Conluto Lehm-Glätte ist eine diffusionsoffene, natürliche, hochwertige und exklusive Design-Spachteltechnik für den Innenbereich.Lehm-Glätte bildet eine sehr glatte, stark verdichtete und dennoch hoch atmungsaktive Wandoberfläche. Sie ist eine natürliche, ökologische Design-Beschichtung, die jede Wandfläche zu einem Unikat macht. Sie kann von matt bis hochglänzend ausgearbeitet werden. Durch die optionale Endbeschichtung mit conluto Carnaubawachs Emulsion wird sie feucht abwischbar. Conluto Lehm-Glätte ist, wie alle Lehm Produkte, nicht im direkten Nassbereich (z.B. Dusche) einsetzbar.In welchen Farbtönen ist conluto Lehm-Glätte erhältlich?Broschüre Natürliche FarbweltenBroschüre OberflächengestaltungFolgende Farbtöne sind lieferbar:ArancioArdesiaBarro TinajaBilbaoEdelweißElfenbeinKastanieLehmblauLehmrotMuschelProvence rötlichVeronaSind Farbmischungen möglich? Alle conluto Farbtöne sind untereinander mischbar. Ebenso besteht die Möglichkeit, die Lehm-Glätte mit Pigmenten (bis 8 % Zugabe) abzutönen. Dabei die Pigmente vor Anrühren der Farbe klumpenfrei direkt in das Ansetzwasser einrühren, bzw. zum Nachtönen mit etwas Wasser anschlämmen und der fertigen Lehm-Glätte beimischen. Es ist darauf zu achten, nur Gebinde mit der gleichen Chargennummer für zusammenhängende Flächen zu verwenden.Aus welchen Inhaltsstoffen setzt sich conluto Lehm-Glätte zusammen?Conluto Lehm-Glätte setzt sich aus folgenden Inhaltsstoffen zusammen: Hochwertiger farbiger Lehm bzw. Ton, Marmormehl, Zellulose und Pflanzenstärke.In welcher Gebindegröße ist conluto Lehm-Glätte erhältlich?Conluto Lehmglätte ist als trockenes Pulver im 5 kg Kunststoffeimer erhältlich.Wie ergiebig ist conluto Lehm-Glätte?Je nach Saugfähigkeit und Art des Untergrundes pro Lage ca. 100 - 200 g / m².Wie muss conluto Lehm-Glätte aufbereitet werden?Zuerst wird sauberes Wasser in ein leeres, sauberes Gefäß eingefüllt. Das Trockenpulver nach und nach unter Rühren einstreuen. Die Mischung muss mind. 2 Minuten gut durchgerührt werden (Bohrmaschine mit Rührstab / Quirl), bis eine homogene spachtelfähige Konsistenz entsteht. Nach einer Quellzeit von ca. 30 Minuten und nochmaligem Durchrühren ist die Lehm-Glätte verarbeitbar. Falls die Konsistenz zu fest ist, kann noch Wasserzugegeben werden.Wie viel Wasser wird bei Aufbereitung benötigt?Ca. 400 - 600 ml pro kg Pulver. Die conluto Lehm-Glätte besteht aus unterschiedlichen Lehmen mit unterschiedlichen Wasseraufnahmefähigkeiten. Daher kann die Wasserzugabe je nach Farbton variieren.Welche Untergrunderfordernisse müssen erfüllt sein?Conluto Lehm-Glätte kann auf alle tragfähigen Untergründe aufgebracht werden. Der Untergrund muss trocken, sauber, fest, ausreichend saugfähig, frei von filmbildenen und durchschlagenden Stoffen sowie Staub sein. Frische Kalk- und Zementputzflächen müssen gut abgebunden sein (mindestens 30 Tage) oder vor dem Farbauftrag mit einem geeigneten Mittel (Fluat) neutralisiert werden. Glatte und wenig saugfähige Untergründe sind auf Haftung und Zugfestigkeit zu prüfen. Nicht haftende Altanstriche sowie Tapeten sind zu entfernen. Vor dem Auftragen wird die Fläche mit unserer Kaseingrundierung  gemäß Technischem Merkblatt grundiert. Der Untergrund ist maßgeblich verantwortlich für das Erscheinungsbild der Oberfläche. Zum Erzielen eines optimalen Untergrundes empfehlen wir eine komplette Lage conluto Lehm Wand- und Flächenspachtel, conluto Lehm-Feinputz  oder conluto Lehm-Edelputz. Im Zweifelsfall sind Probeflächen zu erstellen.Wie wird conluto Lehm-Glätte verarbeitet?Conluto Lehm-Glätte wird dünn mit der conluto Japankelle bis max. 0,1 - 0,2 mm Schichtstärke pro Lage aufgespachtelt. Nach vollständiger Durchtrocknung der 1. Lage (je nach Raumtemperatur und Luftfeuchtigkeit ca. 6 - 12 Stunden), wird die 2. Lage als Fleckspachtelung aufgetragen, geglättet und verdichtet. Für besonders tiefe Oberflächenwirkungen können nach jeweiliger und vollständiger Durchtrocknung der Lagenweitere aufgebracht werden. Bei Verwendung der Edelstahlkelle entsteht ein metallischer Abrieb, der je nach Farbton und Oberflächencharakter die Lebendigkeit dieser kreativen Design-Gestaltungstechnik noch verstärken und vertiefen kann. Dies ist besonders bei dunklen Farbtönen der Fall. Bei hellen Farbtönen empfehlen wir den Einsatz der conluto Kunststoff-Japankelle.Wie lange braucht conluto Lehm-Glätte zum Trocknen?Je nach Raumtemperatur und Luftfeuchtigkeit nach ca. 6-12 Stunden überarbeitbar. Bei erhöhter Luftfeuchte und/oder niedrigerer Temperatur erhöht sich die Trocknungszeit. Diese erfolgt ausschließlich durch Wasserabgabe, daher ist während der Trocknung gut querzulüften und auf ausreichenden, temperierten Luftwechsel zu achten.Wie können die Werkzeuge gereinigt werden?Die Reinigung der Werkzeuge nach Gebrauch erfolgt mit Wasser.Wie lange lässt sich die angerührte Lehm-Glätte verarbeiten?Angerührte Lehm-Glätte ist abgedeckt und kühl gelagert mindestens 24 Stunden verarbeitbar.Wie lange lässt sich conluto Lehm-Glätte lagern?Nicht angerührte Lehm-Glätte ist bei trockener und kühler Lagerung mindestens 3 Jahre haltbar.Gibt es Entsorgungs- oder Sicherheitshinweise?Farbreste trotz biologischer Abbaubarkeit nicht in das Abwasser leiten. Auch ungiftige Beschichtungsstoffe sollten für Kinder unerreichbar gelagert werden. Bei Augenkontakt sofort mit viel Wasser spülen und ggf. einen Arzt aufsuchen. Reste eintrocknen lassen und entsprechend den örtlichen Vorschriften entsorgen.Gibt es sonstige Herstellerhinweise?Lehm ist ein natürlicher Rohstoff und unterliegt Schwankungen, aus denen sich Farbtonabweichungen ergeben können. Dieses Merkblatt entspricht unseren bisherigen Erfahrungen. Die Angaben dieses Merkblattes dienen der technischen Hilfestellung für Handel und Anwender. Dies begründet weder einen Rechtsanspruch noch erfolgt daraus eine Verbindlichkeit und Haftung. Sie ersetzen nicht die in jedem Einzelfall vom Anwender vorzunehmende Prüfung auf Eignung von Produkt und Untergrund.

Inhalt: 5 Kilogramm (13,36 €* / 1 Kilogramm)

66,80 €*
conluto Lehm-Glätte Barro Tinaja
Conluto Lehm-Glätte ist eine diffusionsoffene, natürliche, hochwertige und exklusive Design-Spachteltechnik für den Innenbereich.Lehm-Glätte bildet eine sehr glatte, stark verdichtete und dennoch hoch atmungsaktive Wandoberfläche. Sie ist eine natürliche, ökologische Design-Beschichtung, die jede Wandfläche zu einem Unikat macht. Sie kann von matt bis hochglänzend ausgearbeitet werden. Durch die optionale Endbeschichtung mit conluto Carnaubawachs Emulsion wird sie feucht abwischbar. Conluto Lehm-Glätte ist, wie alle Lehm Produkte, nicht im direkten Nassbereich (z.B. Dusche) einsetzbar.In welchen Farbtönen ist conluto Lehm-Glätte erhältlich?Broschüre Natürliche FarbweltenBroschüre OberflächengestaltungFolgende Farbtöne sind lieferbar:ArancioArdesiaBarro TinajaBilbaoEdelweißElfenbeinKastanieLehmblauLehmrotMuschelProvence rötlichVeronaSind Farbmischungen möglich? Alle conluto Farbtöne sind untereinander mischbar. Ebenso besteht die Möglichkeit, die Lehm-Glätte mit Pigmenten (bis 8 % Zugabe) abzutönen. Dabei die Pigmente vor Anrühren der Farbe klumpenfrei direkt in das Ansetzwasser einrühren, bzw. zum Nachtönen mit etwas Wasser anschlämmen und der fertigen Lehm-Glätte beimischen. Es ist darauf zu achten, nur Gebinde mit der gleichen Chargennummer für zusammenhängende Flächen zu verwenden.Aus welchen Inhaltsstoffen setzt sich conluto Lehm-Glätte zusammen?Conluto Lehm-Glätte setzt sich aus folgenden Inhaltsstoffen zusammen: Hochwertiger farbiger Lehm bzw. Ton, Marmormehl, Zellulose und Pflanzenstärke.In welcher Gebindegröße ist conluto Lehm-Glätte erhältlich?Conluto Lehmglätte ist als trockenes Pulver im 5 kg Kunststoffeimer erhältlich.Wie ergiebig ist conluto Lehm-Glätte?Je nach Saugfähigkeit und Art des Untergrundes pro Lage ca. 100 - 200 g / m².Wie muss conluto Lehm-Glätte aufbereitet werden?Zuerst wird sauberes Wasser in ein leeres, sauberes Gefäß eingefüllt. Das Trockenpulver nach und nach unter Rühren einstreuen. Die Mischung muss mind. 2 Minuten gut durchgerührt werden (Bohrmaschine mit Rührstab / Quirl), bis eine homogene spachtelfähige Konsistenz entsteht. Nach einer Quellzeit von ca. 30 Minuten und nochmaligem Durchrühren ist die Lehm-Glätte verarbeitbar. Falls die Konsistenz zu fest ist, kann noch Wasserzugegeben werden.Wie viel Wasser wird bei Aufbereitung benötigt?Ca. 400 - 600 ml pro kg Pulver. Die conluto Lehm-Glätte besteht aus unterschiedlichen Lehmen mit unterschiedlichen Wasseraufnahmefähigkeiten. Daher kann die Wasserzugabe je nach Farbton variieren.Welche Untergrunderfordernisse müssen erfüllt sein?Conluto Lehm-Glätte kann auf alle tragfähigen Untergründe aufgebracht werden. Der Untergrund muss trocken, sauber, fest, ausreichend saugfähig, frei von filmbildenen und durchschlagenden Stoffen sowie Staub sein. Frische Kalk- und Zementputzflächen müssen gut abgebunden sein (mindestens 30 Tage) oder vor dem Farbauftrag mit einem geeigneten Mittel (Fluat) neutralisiert werden. Glatte und wenig saugfähige Untergründe sind auf Haftung und Zugfestigkeit zu prüfen. Nicht haftende Altanstriche sowie Tapeten sind zu entfernen. Vor dem Auftragen wird die Fläche mit unserer Kaseingrundierung  gemäß Technischem Merkblatt grundiert. Der Untergrund ist maßgeblich verantwortlich für das Erscheinungsbild der Oberfläche. Zum Erzielen eines optimalen Untergrundes empfehlen wir eine komplette Lage conluto Lehm Wand- und Flächenspachtel, conluto Lehm-Feinputz  oder conluto Lehm-Edelputz. Im Zweifelsfall sind Probeflächen zu erstellen.Wie wird conluto Lehm-Glätte verarbeitet?Conluto Lehm-Glätte wird dünn mit der conluto Japankelle bis max. 0,1 - 0,2 mm Schichtstärke pro Lage aufgespachtelt. Nach vollständiger Durchtrocknung der 1. Lage (je nach Raumtemperatur und Luftfeuchtigkeit ca. 6 - 12 Stunden), wird die 2. Lage als Fleckspachtelung aufgetragen, geglättet und verdichtet. Für besonders tiefe Oberflächenwirkungen können nach jeweiliger und vollständiger Durchtrocknung der Lagenweitere aufgebracht werden. Bei Verwendung der Edelstahlkelle entsteht ein metallischer Abrieb, der je nach Farbton und Oberflächencharakter die Lebendigkeit dieser kreativen Design-Gestaltungstechnik noch verstärken und vertiefen kann. Dies ist besonders bei dunklen Farbtönen der Fall. Bei hellen Farbtönen empfehlen wir den Einsatz der conluto Kunststoff-Japankelle.Wie lange braucht conluto Lehm-Glätte zum Trocknen?Je nach Raumtemperatur und Luftfeuchtigkeit nach ca. 6-12 Stunden überarbeitbar. Bei erhöhter Luftfeuchte und/oder niedrigerer Temperatur erhöht sich die Trocknungszeit. Diese erfolgt ausschließlich durch Wasserabgabe, daher ist während der Trocknung gut querzulüften und auf ausreichenden, temperierten Luftwechsel zu achten.Wie können die Werkzeuge gereinigt werden?Die Reinigung der Werkzeuge nach Gebrauch erfolgt mit Wasser.Wie lange lässt sich die angerührte Lehm-Glätte verarbeiten?Angerührte Lehm-Glätte ist abgedeckt und kühl gelagert mindestens 24 Stunden verarbeitbar.Wie lange lässt sich conluto Lehm-Glätte lagern?Nicht angerührte Lehm-Glätte ist bei trockener und kühler Lagerung mindestens 3 Jahre haltbar.Gibt es Entsorgungs- oder Sicherheitshinweise?Farbreste trotz biologischer Abbaubarkeit nicht in das Abwasser leiten. Auch ungiftige Beschichtungsstoffe sollten für Kinder unerreichbar gelagert werden. Bei Augenkontakt sofort mit viel Wasser spülen und ggf. einen Arzt aufsuchen. Reste eintrocknen lassen und entsprechend den örtlichen Vorschriften entsorgen.Gibt es sonstige Herstellerhinweise?Lehm ist ein natürlicher Rohstoff und unterliegt Schwankungen, aus denen sich Farbtonabweichungen ergeben können. Dieses Merkblatt entspricht unseren bisherigen Erfahrungen. Die Angaben dieses Merkblattes dienen der technischen Hilfestellung für Handel und Anwender. Dies begründet weder einen Rechtsanspruch noch erfolgt daraus eine Verbindlichkeit und Haftung. Sie ersetzen nicht die in jedem Einzelfall vom Anwender vorzunehmende Prüfung auf Eignung von Produkt und Untergrund.

Inhalt: 5 Kilogramm (13,36 €* / 1 Kilogramm)

66,80 €*
conluto Lehm-Glätte Elfenbein
Conluto Lehm-Glätte ist eine diffusionsoffene, natürliche, hochwertige und exklusive Design-Spachteltechnik für den Innenbereich.Lehm-Glätte bildet eine sehr glatte, stark verdichtete und dennoch hoch atmungsaktive Wandoberfläche. Sie ist eine natürliche, ökologische Design-Beschichtung, die jede Wandfläche zu einem Unikat macht. Sie kann von matt bis hochglänzend ausgearbeitet werden. Durch die optionale Endbeschichtung mit conluto Carnaubawachs Emulsion wird sie feucht abwischbar. Conluto Lehm-Glätte ist, wie alle Lehm Produkte, nicht im direkten Nassbereich (z.B. Dusche) einsetzbar.In welchen Farbtönen ist conluto Lehm-Glätte erhältlich?Broschüre Natürliche FarbweltenBroschüre OberflächengestaltungFolgende Farbtöne sind lieferbar:ArancioArdesiaBarro TinajaBilbaoEdelweißElfenbeinKastanieLehmblauLehmrotMuschelProvence rötlichVeronaSind Farbmischungen möglich? Alle conluto Farbtöne sind untereinander mischbar. Ebenso besteht die Möglichkeit, die Lehm-Glätte mit Pigmenten (bis 8 % Zugabe) abzutönen. Dabei die Pigmente vor Anrühren der Farbe klumpenfrei direkt in das Ansetzwasser einrühren, bzw. zum Nachtönen mit etwas Wasser anschlämmen und der fertigen Lehm-Glätte beimischen. Es ist darauf zu achten, nur Gebinde mit der gleichen Chargennummer für zusammenhängende Flächen zu verwenden.Aus welchen Inhaltsstoffen setzt sich conluto Lehm-Glätte zusammen?Conluto Lehm-Glätte setzt sich aus folgenden Inhaltsstoffen zusammen: Hochwertiger farbiger Lehm bzw. Ton, Marmormehl, Zellulose und Pflanzenstärke.In welcher Gebindegröße ist conluto Lehm-Glätte erhältlich?Conluto Lehmglätte ist als trockenes Pulver im 5 kg Kunststoffeimer erhältlich.Wie ergiebig ist conluto Lehm-Glätte?Je nach Saugfähigkeit und Art des Untergrundes pro Lage ca. 100 - 200 g / m².Wie muss conluto Lehm-Glätte aufbereitet werden?Zuerst wird sauberes Wasser in ein leeres, sauberes Gefäß eingefüllt. Das Trockenpulver nach und nach unter Rühren einstreuen. Die Mischung muss mind. 2 Minuten gut durchgerührt werden (Bohrmaschine mit Rührstab / Quirl), bis eine homogene spachtelfähige Konsistenz entsteht. Nach einer Quellzeit von ca. 30 Minuten und nochmaligem Durchrühren ist die Lehm-Glätte verarbeitbar. Falls die Konsistenz zu fest ist, kann noch Wasserzugegeben werden.Wie viel Wasser wird bei Aufbereitung benötigt?Ca. 400 - 600 ml pro kg Pulver. Die conluto Lehm-Glätte besteht aus unterschiedlichen Lehmen mit unterschiedlichen Wasseraufnahmefähigkeiten. Daher kann die Wasserzugabe je nach Farbton variieren.Welche Untergrunderfordernisse müssen erfüllt sein?Conluto Lehm-Glätte kann auf alle tragfähigen Untergründe aufgebracht werden. Der Untergrund muss trocken, sauber, fest, ausreichend saugfähig, frei von filmbildenen und durchschlagenden Stoffen sowie Staub sein. Frische Kalk- und Zementputzflächen müssen gut abgebunden sein (mindestens 30 Tage) oder vor dem Farbauftrag mit einem geeigneten Mittel (Fluat) neutralisiert werden. Glatte und wenig saugfähige Untergründe sind auf Haftung und Zugfestigkeit zu prüfen. Nicht haftende Altanstriche sowie Tapeten sind zu entfernen. Vor dem Auftragen wird die Fläche mit unserer Kaseingrundierung  gemäß Technischem Merkblatt grundiert. Der Untergrund ist maßgeblich verantwortlich für das Erscheinungsbild der Oberfläche. Zum Erzielen eines optimalen Untergrundes empfehlen wir eine komplette Lage conluto Lehm Wand- und Flächenspachtel, conluto Lehm-Feinputz  oder conluto Lehm-Edelputz. Im Zweifelsfall sind Probeflächen zu erstellen.Wie wird conluto Lehm-Glätte verarbeitet?Conluto Lehm-Glätte wird dünn mit der conluto Japankelle bis max. 0,1 - 0,2 mm Schichtstärke pro Lage aufgespachtelt. Nach vollständiger Durchtrocknung der 1. Lage (je nach Raumtemperatur und Luftfeuchtigkeit ca. 6 - 12 Stunden), wird die 2. Lage als Fleckspachtelung aufgetragen, geglättet und verdichtet. Für besonders tiefe Oberflächenwirkungen können nach jeweiliger und vollständiger Durchtrocknung der Lagenweitere aufgebracht werden. Bei Verwendung der Edelstahlkelle entsteht ein metallischer Abrieb, der je nach Farbton und Oberflächencharakter die Lebendigkeit dieser kreativen Design-Gestaltungstechnik noch verstärken und vertiefen kann. Dies ist besonders bei dunklen Farbtönen der Fall. Bei hellen Farbtönen empfehlen wir den Einsatz der conluto Kunststoff-Japankelle.Wie lange braucht conluto Lehm-Glätte zum Trocknen?Je nach Raumtemperatur und Luftfeuchtigkeit nach ca. 6-12 Stunden überarbeitbar. Bei erhöhter Luftfeuchte und/oder niedrigerer Temperatur erhöht sich die Trocknungszeit. Diese erfolgt ausschließlich durch Wasserabgabe, daher ist während der Trocknung gut querzulüften und auf ausreichenden, temperierten Luftwechsel zu achten.Wie können die Werkzeuge gereinigt werden?Die Reinigung der Werkzeuge nach Gebrauch erfolgt mit Wasser.Wie lange lässt sich die angerührte Lehm-Glätte verarbeiten?Angerührte Lehm-Glätte ist abgedeckt und kühl gelagert mindestens 24 Stunden verarbeitbar.Wie lange lässt sich conluto Lehm-Glätte lagern?Nicht angerührte Lehm-Glätte ist bei trockener und kühler Lagerung mindestens 3 Jahre haltbar.Gibt es Entsorgungs- oder Sicherheitshinweise?Farbreste trotz biologischer Abbaubarkeit nicht in das Abwasser leiten. Auch ungiftige Beschichtungsstoffe sollten für Kinder unerreichbar gelagert werden. Bei Augenkontakt sofort mit viel Wasser spülen und ggf. einen Arzt aufsuchen. Reste eintrocknen lassen und entsprechend den örtlichen Vorschriften entsorgen.Gibt es sonstige Herstellerhinweise?Lehm ist ein natürlicher Rohstoff und unterliegt Schwankungen, aus denen sich Farbtonabweichungen ergeben können. Dieses Merkblatt entspricht unseren bisherigen Erfahrungen. Die Angaben dieses Merkblattes dienen der technischen Hilfestellung für Handel und Anwender. Dies begründet weder einen Rechtsanspruch noch erfolgt daraus eine Verbindlichkeit und Haftung. Sie ersetzen nicht die in jedem Einzelfall vom Anwender vorzunehmende Prüfung auf Eignung von Produkt und Untergrund.

Inhalt: 5 Kilogramm (13,36 €* / 1 Kilogramm)

66,80 €*