Newsletter abonnieren und 5 % Gutschein erhalten!

conluto Lehm-Glätte Arancio

68,81 €*

Inhalt: 5 Kilogramm (13,76 €* / 1 Kilogramm)

Nicht mehr verfügbar

Produktnummer: 11259
Produktinformationen "conluto Lehm-Glätte Arancio"


Conluto Lehm-Glätte ist eine diffusionsoffene, natürliche, hochwertige und exklusive Design-Spachteltechnik für den Innenbereich.
Lehm-Glätte bildet eine sehr glatte, stark verdichtete und dennoch hoch atmungsaktive Wandoberfläche. Sie ist eine natürliche, ökologische Design-Beschichtung, die jede Wandfläche zu einem Unikat macht. Sie kann von matt bis hochglänzend ausgearbeitet werden. Durch die optionale Endbeschichtung mit conluto Carnaubawachs Emulsion wird sie feucht abwischbar. Conluto Lehm-Glätte ist, wie alle Lehm Produkte, nicht im direkten Nassbereich (z.B. Dusche) einsetzbar.


In welchen Farbtönen ist conluto Lehm-Glätte erhältlich?

Broschüre Natürliche Farbwelten

Broschüre Oberflächengestaltung

Folgende Farbtöne sind lieferbar:


Sind Farbmischungen möglich?

Alle conluto Farbtöne sind untereinander mischbar. Ebenso besteht die Möglichkeit, die Lehm-Glätte mit Pigmenten (bis 8 % Zugabe) abzutönen. Dabei die Pigmente vor Anrühren der Farbe klumpenfrei direkt in das Ansetzwasser einrühren, bzw. zum Nachtönen mit etwas Wasser anschlämmen und der fertigen Lehm-Glätte beimischen. Es ist darauf zu achten, nur Gebinde mit der gleichen Chargennummer für zusammenhängende Flächen zu verwenden.


Aus welchen Inhaltsstoffen setzt sich conluto Lehm-Glätte zusammen?

Conluto Lehm-Glätte setzt sich aus folgenden Inhaltsstoffen zusammen: Hochwertiger farbiger Lehm bzw. Ton, Marmormehl, Zellulose und Pflanzenstärke.


In welcher Gebindegröße ist conluto Lehm-Glätte erhältlich?

Conluto Lehmglätte ist als trockenes Pulver im 5 kg Kunststoffeimer erhältlich.


Wie ergiebig ist conluto Lehm-Glätte?

Je nach Saugfähigkeit und Art des Untergrundes pro Lage ca. 100 - 200 g / m².


Wie muss conluto Lehm-Glätte aufbereitet werden?

Zuerst wird sauberes Wasser in ein leeres, sauberes Gefäß eingefüllt. Das Trockenpulver nach und nach unter Rühren einstreuen. Die Mischung muss mind. 2 Minuten gut durchgerührt werden (Bohrmaschine mit Rührstab / Quirl), bis eine homogene spachtelfähige Konsistenz entsteht. Nach einer Quellzeit von ca. 30 Minuten und nochmaligem Durchrühren ist die Lehm-Glätte verarbeitbar. Falls die Konsistenz zu fest ist, kann noch Wasserzugegeben werden.


Wie viel Wasser wird bei Aufbereitung benötigt?

Ca. 400 - 600 ml pro kg Pulver. Die conluto Lehm-Glätte besteht aus unterschiedlichen Lehmen mit unterschiedlichen Wasseraufnahmefähigkeiten. Daher kann die Wasserzugabe je nach Farbton variieren.


Welche Untergrunderfordernisse müssen erfüllt sein?

Conluto Lehm-Glätte kann auf alle tragfähigen Untergründe aufgebracht werden. Der Untergrund muss trocken, sauber, fest, ausreichend saugfähig, frei von filmbildenen und durchschlagenden Stoffen sowie Staub sein. Frische Kalk- und Zementputzflächen müssen gut abgebunden sein (mindestens 30 Tage) oder vor dem Farbauftrag mit einem geeigneten Mittel (Fluat) neutralisiert werden. Glatte und wenig saugfähige Untergründe sind auf Haftung und Zugfestigkeit zu prüfen. Nicht haftende Altanstriche sowie Tapeten sind zu entfernen. Vor dem Auftragen wird die Fläche mit unserer Kaseingrundierung  gemäß Technischem Merkblatt grundiert. Der Untergrund ist maßgeblich verantwortlich für das Erscheinungsbild der Oberfläche. Zum Erzielen eines optimalen Untergrundes empfehlen wir eine komplette Lage conluto Lehm Wand- und Flächenspachtelconluto Lehm-Feinputz  oder conluto Lehm-Edelputz. Im Zweifelsfall sind Probeflächen zu erstellen.


Wie wird conluto Lehm-Glätte verarbeitet?

Conluto Lehm-Glätte wird dünn mit der conluto Japankelle bis max. 0,1 - 0,2 mm Schichtstärke pro Lage aufgespachtelt. Nach vollständiger Durchtrocknung der 1. Lage (je nach Raumtemperatur und Luftfeuchtigkeit ca. 6 - 12 Stunden), wird die 2. Lage als Fleckspachtelung aufgetragen, geglättet und verdichtet. Für besonders tiefe Oberflächenwirkungen können nach jeweiliger und vollständiger Durchtrocknung der Lagenweitere aufgebracht werden. Bei Verwendung der Edelstahlkelle entsteht ein metallischer Abrieb, der je nach Farbton und Oberflächencharakter die Lebendigkeit dieser kreativen Design-Gestaltungstechnik noch verstärken und vertiefen kann. Dies ist besonders bei dunklen Farbtönen der Fall. Bei hellen Farbtönen empfehlen wir den Einsatz der conluto Kunststoff-Japankelle.


Wie lange braucht conluto Lehm-Glätte zum Trocknen?

Je nach Raumtemperatur und Luftfeuchtigkeit nach ca. 6-12 Stunden überarbeitbar. Bei erhöhter Luftfeuchte und/oder niedrigerer Temperatur erhöht sich die Trocknungszeit. Diese erfolgt ausschließlich durch Wasserabgabe, daher ist während der Trocknung gut querzulüften und auf ausreichenden, temperierten Luftwechsel zu achten.


Wie können die Werkzeuge gereinigt werden?

Die Reinigung der Werkzeuge nach Gebrauch erfolgt mit Wasser.


Wie lange lässt sich die angerührte Lehm-Glätte verarbeiten?

Angerührte Lehm-Glätte ist abgedeckt und kühl gelagert mindestens 24 Stunden verarbeitbar.


Wie lange lässt sich conluto Lehm-Glätte lagern?

Nicht angerührte Lehm-Glätte ist bei trockener und kühler Lagerung mindestens 3 Jahre haltbar.


Gibt es Entsorgungs- oder Sicherheitshinweise?

Farbreste trotz biologischer Abbaubarkeit nicht in das Abwasser leiten. Auch ungiftige Beschichtungsstoffe sollten für Kinder unerreichbar gelagert werden. Bei Augenkontakt sofort mit viel Wasser spülen und ggf. einen Arzt aufsuchen. Reste eintrocknen lassen und entsprechend den örtlichen Vorschriften entsorgen.


Gibt es sonstige Herstellerhinweise?

Lehm ist ein natürlicher Rohstoff und unterliegt Schwankungen, aus denen sich Farbtonabweichungen ergeben können. Dieses Merkblatt entspricht unseren bisherigen Erfahrungen. Die Angaben dieses Merkblattes dienen der technischen Hilfestellung für Handel und Anwender. Dies begründet weder einen Rechtsanspruch noch erfolgt daraus eine Verbindlichkeit und Haftung. Sie ersetzen nicht die in jedem Einzelfall vom Anwender vorzunehmende Prüfung auf Eignung von Produkt und Untergrund.

Anwendungsbereich: Innenbereich
Eigenschaften: titandioxidfrei, vegan
Farbraum: orange
Gegenstand: Wand
Inhaltsstoffe: farbiger Lehm bzw. Ton, Marmormehl, Zellulose, Pflanzenstärke, Pigment Ultramarinblau
Produkttyp: Spachtel

Weitere Farbtöne

conluto Lehm-Glätte Muschel
Conluto Lehm-Glätte ist eine diffusionsoffene, natürliche, hochwertige und exklusive Design-Spachteltechnik für den Innenbereich.Lehm-Glätte bildet eine sehr glatte, stark verdichtete und dennoch hoch atmungsaktive Wandoberfläche. Sie ist eine natürliche, ökologische Design-Beschichtung, die jede Wandfläche zu einem Unikat macht. Sie kann von matt bis hochglänzend ausgearbeitet werden. Durch die optionale Endbeschichtung mit conluto Carnaubawachs Emulsion wird sie feucht abwischbar. Conluto Lehm-Glätte ist, wie alle Lehm Produkte, nicht im direkten Nassbereich (z.B. Dusche) einsetzbar.In welchen Farbtönen ist conluto Lehm-Glätte erhältlich?Broschüre Natürliche FarbweltenBroschüre OberflächengestaltungFolgende Farbtöne sind lieferbar:ArancioArdesiaBarro TinajaBilbaoEdelweißElfenbeinKastanieLehmblauLehmrotMuschelProvence rötlichVeronaSind Farbmischungen möglich? Alle conluto Farbtöne sind untereinander mischbar. Ebenso besteht die Möglichkeit, die Lehm-Glätte mit Pigmenten (bis 8 % Zugabe) abzutönen. Dabei die Pigmente vor Anrühren der Farbe klumpenfrei direkt in das Ansetzwasser einrühren, bzw. zum Nachtönen mit etwas Wasser anschlämmen und der fertigen Lehm-Glätte beimischen. Es ist darauf zu achten, nur Gebinde mit der gleichen Chargennummer für zusammenhängende Flächen zu verwenden.Aus welchen Inhaltsstoffen setzt sich conluto Lehm-Glätte zusammen?Conluto Lehm-Glätte setzt sich aus folgenden Inhaltsstoffen zusammen: Hochwertiger farbiger Lehm bzw. Ton, Marmormehl, Zellulose und Pflanzenstärke.In welcher Gebindegröße ist conluto Lehm-Glätte erhältlich?Conluto Lehmglätte ist als trockenes Pulver im 5 kg Kunststoffeimer erhältlich.Wie ergiebig ist conluto Lehm-Glätte?Je nach Saugfähigkeit und Art des Untergrundes pro Lage ca. 100 - 200 g / m².Wie muss conluto Lehm-Glätte aufbereitet werden?Zuerst wird sauberes Wasser in ein leeres, sauberes Gefäß eingefüllt. Das Trockenpulver nach und nach unter Rühren einstreuen. Die Mischung muss mind. 2 Minuten gut durchgerührt werden (Bohrmaschine mit Rührstab / Quirl), bis eine homogene spachtelfähige Konsistenz entsteht. Nach einer Quellzeit von ca. 30 Minuten und nochmaligem Durchrühren ist die Lehm-Glätte verarbeitbar. Falls die Konsistenz zu fest ist, kann noch Wasserzugegeben werden.Wie viel Wasser wird bei Aufbereitung benötigt?Ca. 400 - 600 ml pro kg Pulver. Die conluto Lehm-Glätte besteht aus unterschiedlichen Lehmen mit unterschiedlichen Wasseraufnahmefähigkeiten. Daher kann die Wasserzugabe je nach Farbton variieren.Welche Untergrunderfordernisse müssen erfüllt sein?Conluto Lehm-Glätte kann auf alle tragfähigen Untergründe aufgebracht werden. Der Untergrund muss trocken, sauber, fest, ausreichend saugfähig, frei von filmbildenen und durchschlagenden Stoffen sowie Staub sein. Frische Kalk- und Zementputzflächen müssen gut abgebunden sein (mindestens 30 Tage) oder vor dem Farbauftrag mit einem geeigneten Mittel (Fluat) neutralisiert werden. Glatte und wenig saugfähige Untergründe sind auf Haftung und Zugfestigkeit zu prüfen. Nicht haftende Altanstriche sowie Tapeten sind zu entfernen. Vor dem Auftragen wird die Fläche mit unserer Kaseingrundierung  gemäß Technischem Merkblatt grundiert. Der Untergrund ist maßgeblich verantwortlich für das Erscheinungsbild der Oberfläche. Zum Erzielen eines optimalen Untergrundes empfehlen wir eine komplette Lage conluto Lehm Wand- und Flächenspachtel, conluto Lehm-Feinputz  oder conluto Lehm-Edelputz. Im Zweifelsfall sind Probeflächen zu erstellen.Wie wird conluto Lehm-Glätte verarbeitet?Conluto Lehm-Glätte wird dünn mit der conluto Japankelle bis max. 0,1 - 0,2 mm Schichtstärke pro Lage aufgespachtelt. Nach vollständiger Durchtrocknung der 1. Lage (je nach Raumtemperatur und Luftfeuchtigkeit ca. 6 - 12 Stunden), wird die 2. Lage als Fleckspachtelung aufgetragen, geglättet und verdichtet. Für besonders tiefe Oberflächenwirkungen können nach jeweiliger und vollständiger Durchtrocknung der Lagenweitere aufgebracht werden. Bei Verwendung der Edelstahlkelle entsteht ein metallischer Abrieb, der je nach Farbton und Oberflächencharakter die Lebendigkeit dieser kreativen Design-Gestaltungstechnik noch verstärken und vertiefen kann. Dies ist besonders bei dunklen Farbtönen der Fall. Bei hellen Farbtönen empfehlen wir den Einsatz der conluto Kunststoff-Japankelle.Wie lange braucht conluto Lehm-Glätte zum Trocknen?Je nach Raumtemperatur und Luftfeuchtigkeit nach ca. 6-12 Stunden überarbeitbar. Bei erhöhter Luftfeuchte und/oder niedrigerer Temperatur erhöht sich die Trocknungszeit. Diese erfolgt ausschließlich durch Wasserabgabe, daher ist während der Trocknung gut querzulüften und auf ausreichenden, temperierten Luftwechsel zu achten.Wie können die Werkzeuge gereinigt werden?Die Reinigung der Werkzeuge nach Gebrauch erfolgt mit Wasser.Wie lange lässt sich die angerührte Lehm-Glätte verarbeiten?Angerührte Lehm-Glätte ist abgedeckt und kühl gelagert mindestens 24 Stunden verarbeitbar.Wie lange lässt sich conluto Lehm-Glätte lagern?Nicht angerührte Lehm-Glätte ist bei trockener und kühler Lagerung mindestens 3 Jahre haltbar.Gibt es Entsorgungs- oder Sicherheitshinweise?Farbreste trotz biologischer Abbaubarkeit nicht in das Abwasser leiten. Auch ungiftige Beschichtungsstoffe sollten für Kinder unerreichbar gelagert werden. Bei Augenkontakt sofort mit viel Wasser spülen und ggf. einen Arzt aufsuchen. Reste eintrocknen lassen und entsprechend den örtlichen Vorschriften entsorgen.Gibt es sonstige Herstellerhinweise?Lehm ist ein natürlicher Rohstoff und unterliegt Schwankungen, aus denen sich Farbtonabweichungen ergeben können. Dieses Merkblatt entspricht unseren bisherigen Erfahrungen. Die Angaben dieses Merkblattes dienen der technischen Hilfestellung für Handel und Anwender. Dies begründet weder einen Rechtsanspruch noch erfolgt daraus eine Verbindlichkeit und Haftung. Sie ersetzen nicht die in jedem Einzelfall vom Anwender vorzunehmende Prüfung auf Eignung von Produkt und Untergrund.

Inhalt: 5 Kilogramm (13,76 €* / 1 Kilogramm)

68,81 €*
conluto Lehm-Glätte Kastanie
Conluto Lehm-Glätte ist eine diffusionsoffene, natürliche, hochwertige und exklusive Design-Spachteltechnik für den Innenbereich.Lehm-Glätte bildet eine sehr glatte, stark verdichtete und dennoch hoch atmungsaktive Wandoberfläche. Sie ist eine natürliche, ökologische Design-Beschichtung, die jede Wandfläche zu einem Unikat macht. Sie kann von matt bis hochglänzend ausgearbeitet werden. Durch die optionale Endbeschichtung mit conluto Carnaubawachs Emulsion wird sie feucht abwischbar. Conluto Lehm-Glätte ist, wie alle Lehm Produkte, nicht im direkten Nassbereich (z.B. Dusche) einsetzbar.In welchen Farbtönen ist conluto Lehm-Glätte erhältlich?Broschüre Natürliche FarbweltenBroschüre OberflächengestaltungFolgende Farbtöne sind lieferbar:ArancioArdesiaBarro TinajaBilbaoEdelweißElfenbeinKastanieLehmblauLehmrotMuschelProvence rötlichVeronaSind Farbmischungen möglich? Alle conluto Farbtöne sind untereinander mischbar. Ebenso besteht die Möglichkeit, die Lehm-Glätte mit Pigmenten (bis 8 % Zugabe) abzutönen. Dabei die Pigmente vor Anrühren der Farbe klumpenfrei direkt in das Ansetzwasser einrühren, bzw. zum Nachtönen mit etwas Wasser anschlämmen und der fertigen Lehm-Glätte beimischen. Es ist darauf zu achten, nur Gebinde mit der gleichen Chargennummer für zusammenhängende Flächen zu verwenden.Aus welchen Inhaltsstoffen setzt sich conluto Lehm-Glätte zusammen?Conluto Lehm-Glätte setzt sich aus folgenden Inhaltsstoffen zusammen: Hochwertiger farbiger Lehm bzw. Ton, Marmormehl, Zellulose und Pflanzenstärke.In welcher Gebindegröße ist conluto Lehm-Glätte erhältlich?Conluto Lehmglätte ist als trockenes Pulver im 5 kg Kunststoffeimer erhältlich.Wie ergiebig ist conluto Lehm-Glätte?Je nach Saugfähigkeit und Art des Untergrundes pro Lage ca. 100 - 200 g / m².Wie muss conluto Lehm-Glätte aufbereitet werden?Zuerst wird sauberes Wasser in ein leeres, sauberes Gefäß eingefüllt. Das Trockenpulver nach und nach unter Rühren einstreuen. Die Mischung muss mind. 2 Minuten gut durchgerührt werden (Bohrmaschine mit Rührstab / Quirl), bis eine homogene spachtelfähige Konsistenz entsteht. Nach einer Quellzeit von ca. 30 Minuten und nochmaligem Durchrühren ist die Lehm-Glätte verarbeitbar. Falls die Konsistenz zu fest ist, kann noch Wasserzugegeben werden.Wie viel Wasser wird bei Aufbereitung benötigt?Ca. 400 - 600 ml pro kg Pulver. Die conluto Lehm-Glätte besteht aus unterschiedlichen Lehmen mit unterschiedlichen Wasseraufnahmefähigkeiten. Daher kann die Wasserzugabe je nach Farbton variieren.Welche Untergrunderfordernisse müssen erfüllt sein?Conluto Lehm-Glätte kann auf alle tragfähigen Untergründe aufgebracht werden. Der Untergrund muss trocken, sauber, fest, ausreichend saugfähig, frei von filmbildenen und durchschlagenden Stoffen sowie Staub sein. Frische Kalk- und Zementputzflächen müssen gut abgebunden sein (mindestens 30 Tage) oder vor dem Farbauftrag mit einem geeigneten Mittel (Fluat) neutralisiert werden. Glatte und wenig saugfähige Untergründe sind auf Haftung und Zugfestigkeit zu prüfen. Nicht haftende Altanstriche sowie Tapeten sind zu entfernen. Vor dem Auftragen wird die Fläche mit unserer Kaseingrundierung  gemäß Technischem Merkblatt grundiert. Der Untergrund ist maßgeblich verantwortlich für das Erscheinungsbild der Oberfläche. Zum Erzielen eines optimalen Untergrundes empfehlen wir eine komplette Lage conluto Lehm Wand- und Flächenspachtel, conluto Lehm-Feinputz  oder conluto Lehm-Edelputz. Im Zweifelsfall sind Probeflächen zu erstellen.Wie wird conluto Lehm-Glätte verarbeitet?Conluto Lehm-Glätte wird dünn mit der conluto Japankelle bis max. 0,1 - 0,2 mm Schichtstärke pro Lage aufgespachtelt. Nach vollständiger Durchtrocknung der 1. Lage (je nach Raumtemperatur und Luftfeuchtigkeit ca. 6 - 12 Stunden), wird die 2. Lage als Fleckspachtelung aufgetragen, geglättet und verdichtet. Für besonders tiefe Oberflächenwirkungen können nach jeweiliger und vollständiger Durchtrocknung der Lagenweitere aufgebracht werden. Bei Verwendung der Edelstahlkelle entsteht ein metallischer Abrieb, der je nach Farbton und Oberflächencharakter die Lebendigkeit dieser kreativen Design-Gestaltungstechnik noch verstärken und vertiefen kann. Dies ist besonders bei dunklen Farbtönen der Fall. Bei hellen Farbtönen empfehlen wir den Einsatz der conluto Kunststoff-Japankelle.Wie lange braucht conluto Lehm-Glätte zum Trocknen?Je nach Raumtemperatur und Luftfeuchtigkeit nach ca. 6-12 Stunden überarbeitbar. Bei erhöhter Luftfeuchte und/oder niedrigerer Temperatur erhöht sich die Trocknungszeit. Diese erfolgt ausschließlich durch Wasserabgabe, daher ist während der Trocknung gut querzulüften und auf ausreichenden, temperierten Luftwechsel zu achten.Wie können die Werkzeuge gereinigt werden?Die Reinigung der Werkzeuge nach Gebrauch erfolgt mit Wasser.Wie lange lässt sich die angerührte Lehm-Glätte verarbeiten?Angerührte Lehm-Glätte ist abgedeckt und kühl gelagert mindestens 24 Stunden verarbeitbar.Wie lange lässt sich conluto Lehm-Glätte lagern?Nicht angerührte Lehm-Glätte ist bei trockener und kühler Lagerung mindestens 3 Jahre haltbar.Gibt es Entsorgungs- oder Sicherheitshinweise?Farbreste trotz biologischer Abbaubarkeit nicht in das Abwasser leiten. Auch ungiftige Beschichtungsstoffe sollten für Kinder unerreichbar gelagert werden. Bei Augenkontakt sofort mit viel Wasser spülen und ggf. einen Arzt aufsuchen. Reste eintrocknen lassen und entsprechend den örtlichen Vorschriften entsorgen.Gibt es sonstige Herstellerhinweise?Lehm ist ein natürlicher Rohstoff und unterliegt Schwankungen, aus denen sich Farbtonabweichungen ergeben können. Dieses Merkblatt entspricht unseren bisherigen Erfahrungen. Die Angaben dieses Merkblattes dienen der technischen Hilfestellung für Handel und Anwender. Dies begründet weder einen Rechtsanspruch noch erfolgt daraus eine Verbindlichkeit und Haftung. Sie ersetzen nicht die in jedem Einzelfall vom Anwender vorzunehmende Prüfung auf Eignung von Produkt und Untergrund.

Inhalt: 5 Kilogramm (13,76 €* / 1 Kilogramm)

68,81 €*
conluto Lehm-Glätte Lehmrot
Conluto Lehm-Glätte ist eine diffusionsoffene, natürliche, hochwertige und exklusive Design-Spachteltechnik für den Innenbereich.Lehm-Glätte bildet eine sehr glatte, stark verdichtete und dennoch hoch atmungsaktive Wandoberfläche. Sie ist eine natürliche, ökologische Design-Beschichtung, die jede Wandfläche zu einem Unikat macht. Sie kann von matt bis hochglänzend ausgearbeitet werden. Durch die optionale Endbeschichtung mit conluto Carnaubawachs Emulsion wird sie feucht abwischbar. Conluto Lehm-Glätte ist, wie alle Lehm Produkte, nicht im direkten Nassbereich (z.B. Dusche) einsetzbar.In welchen Farbtönen ist conluto Lehm-Glätte erhältlich?Broschüre Natürliche FarbweltenBroschüre OberflächengestaltungFolgende Farbtöne sind lieferbar:ArancioArdesiaBarro TinajaBilbaoEdelweißElfenbeinKastanieLehmblauLehmrotMuschelProvence rötlichVeronaSind Farbmischungen möglich? Alle conluto Farbtöne sind untereinander mischbar. Ebenso besteht die Möglichkeit, die Lehm-Glätte mit Pigmenten (bis 8 % Zugabe) abzutönen. Dabei die Pigmente vor Anrühren der Farbe klumpenfrei direkt in das Ansetzwasser einrühren, bzw. zum Nachtönen mit etwas Wasser anschlämmen und der fertigen Lehm-Glätte beimischen. Es ist darauf zu achten, nur Gebinde mit der gleichen Chargennummer für zusammenhängende Flächen zu verwenden.Aus welchen Inhaltsstoffen setzt sich conluto Lehm-Glätte zusammen?Conluto Lehm-Glätte setzt sich aus folgenden Inhaltsstoffen zusammen: Hochwertiger farbiger Lehm bzw. Ton, Marmormehl, Zellulose und Pflanzenstärke.In welcher Gebindegröße ist conluto Lehm-Glätte erhältlich?Conluto Lehmglätte ist als trockenes Pulver im 5 kg Kunststoffeimer erhältlich.Wie ergiebig ist conluto Lehm-Glätte?Je nach Saugfähigkeit und Art des Untergrundes pro Lage ca. 100 - 200 g / m².Wie muss conluto Lehm-Glätte aufbereitet werden?Zuerst wird sauberes Wasser in ein leeres, sauberes Gefäß eingefüllt. Das Trockenpulver nach und nach unter Rühren einstreuen. Die Mischung muss mind. 2 Minuten gut durchgerührt werden (Bohrmaschine mit Rührstab / Quirl), bis eine homogene spachtelfähige Konsistenz entsteht. Nach einer Quellzeit von ca. 30 Minuten und nochmaligem Durchrühren ist die Lehm-Glätte verarbeitbar. Falls die Konsistenz zu fest ist, kann noch Wasserzugegeben werden.Wie viel Wasser wird bei Aufbereitung benötigt?Ca. 400 - 600 ml pro kg Pulver. Die conluto Lehm-Glätte besteht aus unterschiedlichen Lehmen mit unterschiedlichen Wasseraufnahmefähigkeiten. Daher kann die Wasserzugabe je nach Farbton variieren.Welche Untergrunderfordernisse müssen erfüllt sein?Conluto Lehm-Glätte kann auf alle tragfähigen Untergründe aufgebracht werden. Der Untergrund muss trocken, sauber, fest, ausreichend saugfähig, frei von filmbildenen und durchschlagenden Stoffen sowie Staub sein. Frische Kalk- und Zementputzflächen müssen gut abgebunden sein (mindestens 30 Tage) oder vor dem Farbauftrag mit einem geeigneten Mittel (Fluat) neutralisiert werden. Glatte und wenig saugfähige Untergründe sind auf Haftung und Zugfestigkeit zu prüfen. Nicht haftende Altanstriche sowie Tapeten sind zu entfernen. Vor dem Auftragen wird die Fläche mit unserer Kaseingrundierung  gemäß Technischem Merkblatt grundiert. Der Untergrund ist maßgeblich verantwortlich für das Erscheinungsbild der Oberfläche. Zum Erzielen eines optimalen Untergrundes empfehlen wir eine komplette Lage conluto Lehm Wand- und Flächenspachtel, conluto Lehm-Feinputz  oder conluto Lehm-Edelputz. Im Zweifelsfall sind Probeflächen zu erstellen.Wie wird conluto Lehm-Glätte verarbeitet?Conluto Lehm-Glätte wird dünn mit der conluto Japankelle bis max. 0,1 - 0,2 mm Schichtstärke pro Lage aufgespachtelt. Nach vollständiger Durchtrocknung der 1. Lage (je nach Raumtemperatur und Luftfeuchtigkeit ca. 6 - 12 Stunden), wird die 2. Lage als Fleckspachtelung aufgetragen, geglättet und verdichtet. Für besonders tiefe Oberflächenwirkungen können nach jeweiliger und vollständiger Durchtrocknung der Lagenweitere aufgebracht werden. Bei Verwendung der Edelstahlkelle entsteht ein metallischer Abrieb, der je nach Farbton und Oberflächencharakter die Lebendigkeit dieser kreativen Design-Gestaltungstechnik noch verstärken und vertiefen kann. Dies ist besonders bei dunklen Farbtönen der Fall. Bei hellen Farbtönen empfehlen wir den Einsatz der conluto Kunststoff-Japankelle.Wie lange braucht conluto Lehm-Glätte zum Trocknen?Je nach Raumtemperatur und Luftfeuchtigkeit nach ca. 6-12 Stunden überarbeitbar. Bei erhöhter Luftfeuchte und/oder niedrigerer Temperatur erhöht sich die Trocknungszeit. Diese erfolgt ausschließlich durch Wasserabgabe, daher ist während der Trocknung gut querzulüften und auf ausreichenden, temperierten Luftwechsel zu achten.Wie können die Werkzeuge gereinigt werden?Die Reinigung der Werkzeuge nach Gebrauch erfolgt mit Wasser.Wie lange lässt sich die angerührte Lehm-Glätte verarbeiten?Angerührte Lehm-Glätte ist abgedeckt und kühl gelagert mindestens 24 Stunden verarbeitbar.Wie lange lässt sich conluto Lehm-Glätte lagern?Nicht angerührte Lehm-Glätte ist bei trockener und kühler Lagerung mindestens 3 Jahre haltbar.Gibt es Entsorgungs- oder Sicherheitshinweise?Farbreste trotz biologischer Abbaubarkeit nicht in das Abwasser leiten. Auch ungiftige Beschichtungsstoffe sollten für Kinder unerreichbar gelagert werden. Bei Augenkontakt sofort mit viel Wasser spülen und ggf. einen Arzt aufsuchen. Reste eintrocknen lassen und entsprechend den örtlichen Vorschriften entsorgen.Gibt es sonstige Herstellerhinweise?Lehm ist ein natürlicher Rohstoff und unterliegt Schwankungen, aus denen sich Farbtonabweichungen ergeben können. Dieses Merkblatt entspricht unseren bisherigen Erfahrungen. Die Angaben dieses Merkblattes dienen der technischen Hilfestellung für Handel und Anwender. Dies begründet weder einen Rechtsanspruch noch erfolgt daraus eine Verbindlichkeit und Haftung. Sie ersetzen nicht die in jedem Einzelfall vom Anwender vorzunehmende Prüfung auf Eignung von Produkt und Untergrund.

Inhalt: 5 Kilogramm (13,76 €* / 1 Kilogramm)

68,81 €*
conluto Lehm-Glätte Ardesia
Conluto Lehm-Glätte ist eine diffusionsoffene, natürliche, hochwertige und exklusive Design-Spachteltechnik für den Innenbereich.Lehm-Glätte bildet eine sehr glatte, stark verdichtete und dennoch hoch atmungsaktive Wandoberfläche. Sie ist eine natürliche, ökologische Design-Beschichtung, die jede Wandfläche zu einem Unikat macht. Sie kann von matt bis hochglänzend ausgearbeitet werden. Durch die optionale Endbeschichtung mit conluto Carnaubawachs Emulsion wird sie feucht abwischbar. Conluto Lehm-Glätte ist, wie alle Lehm Produkte, nicht im direkten Nassbereich (z.B. Dusche) einsetzbar.In welchen Farbtönen ist conluto Lehm-Glätte erhältlich?Broschüre Natürliche FarbweltenBroschüre OberflächengestaltungFolgende Farbtöne sind lieferbar:ArancioArdesiaBarro TinajaBilbaoEdelweißElfenbeinKastanieLehmblauLehmrotMuschelProvence rötlichVeronaSind Farbmischungen möglich? Alle conluto Farbtöne sind untereinander mischbar. Ebenso besteht die Möglichkeit, die Lehm-Glätte mit Pigmenten (bis 8 % Zugabe) abzutönen. Dabei die Pigmente vor Anrühren der Farbe klumpenfrei direkt in das Ansetzwasser einrühren, bzw. zum Nachtönen mit etwas Wasser anschlämmen und der fertigen Lehm-Glätte beimischen. Es ist darauf zu achten, nur Gebinde mit der gleichen Chargennummer für zusammenhängende Flächen zu verwenden.Aus welchen Inhaltsstoffen setzt sich conluto Lehm-Glätte zusammen?Conluto Lehm-Glätte setzt sich aus folgenden Inhaltsstoffen zusammen: Hochwertiger farbiger Lehm bzw. Ton, Marmormehl, Zellulose und Pflanzenstärke.In welcher Gebindegröße ist conluto Lehm-Glätte erhältlich?Conluto Lehmglätte ist als trockenes Pulver im 5 kg Kunststoffeimer erhältlich.Wie ergiebig ist conluto Lehm-Glätte?Je nach Saugfähigkeit und Art des Untergrundes pro Lage ca. 100 - 200 g / m².Wie muss conluto Lehm-Glätte aufbereitet werden?Zuerst wird sauberes Wasser in ein leeres, sauberes Gefäß eingefüllt. Das Trockenpulver nach und nach unter Rühren einstreuen. Die Mischung muss mind. 2 Minuten gut durchgerührt werden (Bohrmaschine mit Rührstab / Quirl), bis eine homogene spachtelfähige Konsistenz entsteht. Nach einer Quellzeit von ca. 30 Minuten und nochmaligem Durchrühren ist die Lehm-Glätte verarbeitbar. Falls die Konsistenz zu fest ist, kann noch Wasserzugegeben werden.Wie viel Wasser wird bei Aufbereitung benötigt?Ca. 400 - 600 ml pro kg Pulver. Die conluto Lehm-Glätte besteht aus unterschiedlichen Lehmen mit unterschiedlichen Wasseraufnahmefähigkeiten. Daher kann die Wasserzugabe je nach Farbton variieren.Welche Untergrunderfordernisse müssen erfüllt sein?Conluto Lehm-Glätte kann auf alle tragfähigen Untergründe aufgebracht werden. Der Untergrund muss trocken, sauber, fest, ausreichend saugfähig, frei von filmbildenen und durchschlagenden Stoffen sowie Staub sein. Frische Kalk- und Zementputzflächen müssen gut abgebunden sein (mindestens 30 Tage) oder vor dem Farbauftrag mit einem geeigneten Mittel (Fluat) neutralisiert werden. Glatte und wenig saugfähige Untergründe sind auf Haftung und Zugfestigkeit zu prüfen. Nicht haftende Altanstriche sowie Tapeten sind zu entfernen. Vor dem Auftragen wird die Fläche mit unserer Kaseingrundierung  gemäß Technischem Merkblatt grundiert. Der Untergrund ist maßgeblich verantwortlich für das Erscheinungsbild der Oberfläche. Zum Erzielen eines optimalen Untergrundes empfehlen wir eine komplette Lage conluto Lehm Wand- und Flächenspachtel, conluto Lehm-Feinputz  oder conluto Lehm-Edelputz. Im Zweifelsfall sind Probeflächen zu erstellen.Wie wird conluto Lehm-Glätte verarbeitet?Conluto Lehm-Glätte wird dünn mit der conluto Japankelle bis max. 0,1 - 0,2 mm Schichtstärke pro Lage aufgespachtelt. Nach vollständiger Durchtrocknung der 1. Lage (je nach Raumtemperatur und Luftfeuchtigkeit ca. 6 - 12 Stunden), wird die 2. Lage als Fleckspachtelung aufgetragen, geglättet und verdichtet. Für besonders tiefe Oberflächenwirkungen können nach jeweiliger und vollständiger Durchtrocknung der Lagenweitere aufgebracht werden. Bei Verwendung der Edelstahlkelle entsteht ein metallischer Abrieb, der je nach Farbton und Oberflächencharakter die Lebendigkeit dieser kreativen Design-Gestaltungstechnik noch verstärken und vertiefen kann. Dies ist besonders bei dunklen Farbtönen der Fall. Bei hellen Farbtönen empfehlen wir den Einsatz der conluto Kunststoff-Japankelle.Wie lange braucht conluto Lehm-Glätte zum Trocknen?Je nach Raumtemperatur und Luftfeuchtigkeit nach ca. 6-12 Stunden überarbeitbar. Bei erhöhter Luftfeuchte und/oder niedrigerer Temperatur erhöht sich die Trocknungszeit. Diese erfolgt ausschließlich durch Wasserabgabe, daher ist während der Trocknung gut querzulüften und auf ausreichenden, temperierten Luftwechsel zu achten.Wie können die Werkzeuge gereinigt werden?Die Reinigung der Werkzeuge nach Gebrauch erfolgt mit Wasser.Wie lange lässt sich die angerührte Lehm-Glätte verarbeiten?Angerührte Lehm-Glätte ist abgedeckt und kühl gelagert mindestens 24 Stunden verarbeitbar.Wie lange lässt sich conluto Lehm-Glätte lagern?Nicht angerührte Lehm-Glätte ist bei trockener und kühler Lagerung mindestens 3 Jahre haltbar.Gibt es Entsorgungs- oder Sicherheitshinweise?Farbreste trotz biologischer Abbaubarkeit nicht in das Abwasser leiten. Auch ungiftige Beschichtungsstoffe sollten für Kinder unerreichbar gelagert werden. Bei Augenkontakt sofort mit viel Wasser spülen und ggf. einen Arzt aufsuchen. Reste eintrocknen lassen und entsprechend den örtlichen Vorschriften entsorgen.Gibt es sonstige Herstellerhinweise?Lehm ist ein natürlicher Rohstoff und unterliegt Schwankungen, aus denen sich Farbtonabweichungen ergeben können. Dieses Merkblatt entspricht unseren bisherigen Erfahrungen. Die Angaben dieses Merkblattes dienen der technischen Hilfestellung für Handel und Anwender. Dies begründet weder einen Rechtsanspruch noch erfolgt daraus eine Verbindlichkeit und Haftung. Sie ersetzen nicht die in jedem Einzelfall vom Anwender vorzunehmende Prüfung auf Eignung von Produkt und Untergrund.

Inhalt: 5 Kilogramm (13,76 €* / 1 Kilogramm)

68,81 €*
conluto Lehm-Glätte Lehmblau
Conluto Lehm-Glätte ist eine diffusionsoffene, natürliche, hochwertige und exklusive Design-Spachteltechnik für den Innenbereich.Lehm-Glätte bildet eine sehr glatte, stark verdichtete und dennoch hoch atmungsaktive Wandoberfläche. Sie ist eine natürliche, ökologische Design-Beschichtung, die jede Wandfläche zu einem Unikat macht. Sie kann von matt bis hochglänzend ausgearbeitet werden. Durch die optionale Endbeschichtung mit conluto Carnaubawachs Emulsion wird sie feucht abwischbar. Conluto Lehm-Glätte ist, wie alle Lehm Produkte, nicht im direkten Nassbereich (z.B. Dusche) einsetzbar.In welchen Farbtönen ist conluto Lehm-Glätte erhältlich?Broschüre Natürliche FarbweltenBroschüre OberflächengestaltungFolgende Farbtöne sind lieferbar:ArancioArdesiaBarro TinajaBilbaoEdelweißElfenbeinKastanieLehmblauLehmrotMuschelProvence rötlichVeronaSind Farbmischungen möglich? Alle conluto Farbtöne sind untereinander mischbar. Ebenso besteht die Möglichkeit, die Lehm-Glätte mit Pigmenten (bis 8 % Zugabe) abzutönen. Dabei die Pigmente vor Anrühren der Farbe klumpenfrei direkt in das Ansetzwasser einrühren, bzw. zum Nachtönen mit etwas Wasser anschlämmen und der fertigen Lehm-Glätte beimischen. Es ist darauf zu achten, nur Gebinde mit der gleichen Chargennummer für zusammenhängende Flächen zu verwenden.Aus welchen Inhaltsstoffen setzt sich conluto Lehm-Glätte zusammen?Conluto Lehm-Glätte setzt sich aus folgenden Inhaltsstoffen zusammen: Hochwertiger farbiger Lehm bzw. Ton, Marmormehl, Zellulose und Pflanzenstärke.In welcher Gebindegröße ist conluto Lehm-Glätte erhältlich?Conluto Lehmglätte ist als trockenes Pulver im 5 kg Kunststoffeimer erhältlich.Wie ergiebig ist conluto Lehm-Glätte?Je nach Saugfähigkeit und Art des Untergrundes pro Lage ca. 100 - 200 g / m².Wie muss conluto Lehm-Glätte aufbereitet werden?Zuerst wird sauberes Wasser in ein leeres, sauberes Gefäß eingefüllt. Das Trockenpulver nach und nach unter Rühren einstreuen. Die Mischung muss mind. 2 Minuten gut durchgerührt werden (Bohrmaschine mit Rührstab / Quirl), bis eine homogene spachtelfähige Konsistenz entsteht. Nach einer Quellzeit von ca. 30 Minuten und nochmaligem Durchrühren ist die Lehm-Glätte verarbeitbar. Falls die Konsistenz zu fest ist, kann noch Wasserzugegeben werden.Wie viel Wasser wird bei Aufbereitung benötigt?Ca. 400 - 600 ml pro kg Pulver. Die conluto Lehm-Glätte besteht aus unterschiedlichen Lehmen mit unterschiedlichen Wasseraufnahmefähigkeiten. Daher kann die Wasserzugabe je nach Farbton variieren.Welche Untergrunderfordernisse müssen erfüllt sein?Conluto Lehm-Glätte kann auf alle tragfähigen Untergründe aufgebracht werden. Der Untergrund muss trocken, sauber, fest, ausreichend saugfähig, frei von filmbildenen und durchschlagenden Stoffen sowie Staub sein. Frische Kalk- und Zementputzflächen müssen gut abgebunden sein (mindestens 30 Tage) oder vor dem Farbauftrag mit einem geeigneten Mittel (Fluat) neutralisiert werden. Glatte und wenig saugfähige Untergründe sind auf Haftung und Zugfestigkeit zu prüfen. Nicht haftende Altanstriche sowie Tapeten sind zu entfernen. Vor dem Auftragen wird die Fläche mit unserer Kaseingrundierung  gemäß Technischem Merkblatt grundiert. Der Untergrund ist maßgeblich verantwortlich für das Erscheinungsbild der Oberfläche. Zum Erzielen eines optimalen Untergrundes empfehlen wir eine komplette Lage conluto Lehm Wand- und Flächenspachtel, conluto Lehm-Feinputz  oder conluto Lehm-Edelputz. Im Zweifelsfall sind Probeflächen zu erstellen.Wie wird conluto Lehm-Glätte verarbeitet?Conluto Lehm-Glätte wird dünn mit der conluto Japankelle bis max. 0,1 - 0,2 mm Schichtstärke pro Lage aufgespachtelt. Nach vollständiger Durchtrocknung der 1. Lage (je nach Raumtemperatur und Luftfeuchtigkeit ca. 6 - 12 Stunden), wird die 2. Lage als Fleckspachtelung aufgetragen, geglättet und verdichtet. Für besonders tiefe Oberflächenwirkungen können nach jeweiliger und vollständiger Durchtrocknung der Lagenweitere aufgebracht werden. Bei Verwendung der Edelstahlkelle entsteht ein metallischer Abrieb, der je nach Farbton und Oberflächencharakter die Lebendigkeit dieser kreativen Design-Gestaltungstechnik noch verstärken und vertiefen kann. Dies ist besonders bei dunklen Farbtönen der Fall. Bei hellen Farbtönen empfehlen wir den Einsatz der conluto Kunststoff-Japankelle.Wie lange braucht conluto Lehm-Glätte zum Trocknen?Je nach Raumtemperatur und Luftfeuchtigkeit nach ca. 6-12 Stunden überarbeitbar. Bei erhöhter Luftfeuchte und/oder niedrigerer Temperatur erhöht sich die Trocknungszeit. Diese erfolgt ausschließlich durch Wasserabgabe, daher ist während der Trocknung gut querzulüften und auf ausreichenden, temperierten Luftwechsel zu achten.Wie können die Werkzeuge gereinigt werden?Die Reinigung der Werkzeuge nach Gebrauch erfolgt mit Wasser.Wie lange lässt sich die angerührte Lehm-Glätte verarbeiten?Angerührte Lehm-Glätte ist abgedeckt und kühl gelagert mindestens 24 Stunden verarbeitbar.Wie lange lässt sich conluto Lehm-Glätte lagern?Nicht angerührte Lehm-Glätte ist bei trockener und kühler Lagerung mindestens 3 Jahre haltbar.Gibt es Entsorgungs- oder Sicherheitshinweise?Farbreste trotz biologischer Abbaubarkeit nicht in das Abwasser leiten. Auch ungiftige Beschichtungsstoffe sollten für Kinder unerreichbar gelagert werden. Bei Augenkontakt sofort mit viel Wasser spülen und ggf. einen Arzt aufsuchen. Reste eintrocknen lassen und entsprechend den örtlichen Vorschriften entsorgen.Gibt es sonstige Herstellerhinweise?Lehm ist ein natürlicher Rohstoff und unterliegt Schwankungen, aus denen sich Farbtonabweichungen ergeben können. Dieses Merkblatt entspricht unseren bisherigen Erfahrungen. Die Angaben dieses Merkblattes dienen der technischen Hilfestellung für Handel und Anwender. Dies begründet weder einen Rechtsanspruch noch erfolgt daraus eine Verbindlichkeit und Haftung. Sie ersetzen nicht die in jedem Einzelfall vom Anwender vorzunehmende Prüfung auf Eignung von Produkt und Untergrund.

Inhalt: 5 Kilogramm (13,76 €* / 1 Kilogramm)

68,81 €*
conluto Lehm-Glätte Edelweiß
Conluto Lehm-Glätte ist eine diffusionsoffene, natürliche, hochwertige und exklusive Design-Spachteltechnik für den Innenbereich.Lehm-Glätte bildet eine sehr glatte, stark verdichtete und dennoch hoch atmungsaktive Wandoberfläche. Sie ist eine natürliche, ökologische Design-Beschichtung, die jede Wandfläche zu einem Unikat macht. Sie kann von matt bis hochglänzend ausgearbeitet werden. Durch die optionale Endbeschichtung mit conluto Carnaubawachs Emulsion wird sie feucht abwischbar. Conluto Lehm-Glätte ist, wie alle Lehm Produkte, nicht im direkten Nassbereich (z.B. Dusche) einsetzbar.In welchen Farbtönen ist conluto Lehm-Glätte erhältlich?Broschüre Natürliche FarbweltenBroschüre OberflächengestaltungFolgende Farbtöne sind lieferbar:ArancioArdesiaBarro TinajaBilbaoEdelweißElfenbeinKastanieLehmblauLehmrotMuschelProvence rötlichVeronaSind Farbmischungen möglich? Alle conluto Farbtöne sind untereinander mischbar. Ebenso besteht die Möglichkeit, die Lehm-Glätte mit Pigmenten (bis 8 % Zugabe) abzutönen. Dabei die Pigmente vor Anrühren der Farbe klumpenfrei direkt in das Ansetzwasser einrühren, bzw. zum Nachtönen mit etwas Wasser anschlämmen und der fertigen Lehm-Glätte beimischen. Es ist darauf zu achten, nur Gebinde mit der gleichen Chargennummer für zusammenhängende Flächen zu verwenden.Aus welchen Inhaltsstoffen setzt sich conluto Lehm-Glätte zusammen?Conluto Lehm-Glätte setzt sich aus folgenden Inhaltsstoffen zusammen: Hochwertiger farbiger Lehm bzw. Ton, Marmormehl, Zellulose und Pflanzenstärke.In welcher Gebindegröße ist conluto Lehm-Glätte erhältlich?Conluto Lehmglätte ist als trockenes Pulver im 5 kg Kunststoffeimer erhältlich.Wie ergiebig ist conluto Lehm-Glätte?Je nach Saugfähigkeit und Art des Untergrundes pro Lage ca. 100 - 200 g / m².Wie muss conluto Lehm-Glätte aufbereitet werden?Zuerst wird sauberes Wasser in ein leeres, sauberes Gefäß eingefüllt. Das Trockenpulver nach und nach unter Rühren einstreuen. Die Mischung muss mind. 2 Minuten gut durchgerührt werden (Bohrmaschine mit Rührstab / Quirl), bis eine homogene spachtelfähige Konsistenz entsteht. Nach einer Quellzeit von ca. 30 Minuten und nochmaligem Durchrühren ist die Lehm-Glätte verarbeitbar. Falls die Konsistenz zu fest ist, kann noch Wasserzugegeben werden.Wie viel Wasser wird bei Aufbereitung benötigt?Ca. 400 - 600 ml pro kg Pulver. Die conluto Lehm-Glätte besteht aus unterschiedlichen Lehmen mit unterschiedlichen Wasseraufnahmefähigkeiten. Daher kann die Wasserzugabe je nach Farbton variieren.Welche Untergrunderfordernisse müssen erfüllt sein?Conluto Lehm-Glätte kann auf alle tragfähigen Untergründe aufgebracht werden. Der Untergrund muss trocken, sauber, fest, ausreichend saugfähig, frei von filmbildenen und durchschlagenden Stoffen sowie Staub sein. Frische Kalk- und Zementputzflächen müssen gut abgebunden sein (mindestens 30 Tage) oder vor dem Farbauftrag mit einem geeigneten Mittel (Fluat) neutralisiert werden. Glatte und wenig saugfähige Untergründe sind auf Haftung und Zugfestigkeit zu prüfen. Nicht haftende Altanstriche sowie Tapeten sind zu entfernen. Vor dem Auftragen wird die Fläche mit unserer Kaseingrundierung  gemäß Technischem Merkblatt grundiert. Der Untergrund ist maßgeblich verantwortlich für das Erscheinungsbild der Oberfläche. Zum Erzielen eines optimalen Untergrundes empfehlen wir eine komplette Lage conluto Lehm Wand- und Flächenspachtel, conluto Lehm-Feinputz  oder conluto Lehm-Edelputz. Im Zweifelsfall sind Probeflächen zu erstellen.Wie wird conluto Lehm-Glätte verarbeitet?Conluto Lehm-Glätte wird dünn mit der conluto Japankelle bis max. 0,1 - 0,2 mm Schichtstärke pro Lage aufgespachtelt. Nach vollständiger Durchtrocknung der 1. Lage (je nach Raumtemperatur und Luftfeuchtigkeit ca. 6 - 12 Stunden), wird die 2. Lage als Fleckspachtelung aufgetragen, geglättet und verdichtet. Für besonders tiefe Oberflächenwirkungen können nach jeweiliger und vollständiger Durchtrocknung der Lagenweitere aufgebracht werden. Bei Verwendung der Edelstahlkelle entsteht ein metallischer Abrieb, der je nach Farbton und Oberflächencharakter die Lebendigkeit dieser kreativen Design-Gestaltungstechnik noch verstärken und vertiefen kann. Dies ist besonders bei dunklen Farbtönen der Fall. Bei hellen Farbtönen empfehlen wir den Einsatz der conluto Kunststoff-Japankelle.Wie lange braucht conluto Lehm-Glätte zum Trocknen?Je nach Raumtemperatur und Luftfeuchtigkeit nach ca. 6-12 Stunden überarbeitbar. Bei erhöhter Luftfeuchte und/oder niedrigerer Temperatur erhöht sich die Trocknungszeit. Diese erfolgt ausschließlich durch Wasserabgabe, daher ist während der Trocknung gut querzulüften und auf ausreichenden, temperierten Luftwechsel zu achten.Wie können die Werkzeuge gereinigt werden?Die Reinigung der Werkzeuge nach Gebrauch erfolgt mit Wasser.Wie lange lässt sich die angerührte Lehm-Glätte verarbeiten?Angerührte Lehm-Glätte ist abgedeckt und kühl gelagert mindestens 24 Stunden verarbeitbar.Wie lange lässt sich conluto Lehm-Glätte lagern?Nicht angerührte Lehm-Glätte ist bei trockener und kühler Lagerung mindestens 3 Jahre haltbar.Gibt es Entsorgungs- oder Sicherheitshinweise?Farbreste trotz biologischer Abbaubarkeit nicht in das Abwasser leiten. Auch ungiftige Beschichtungsstoffe sollten für Kinder unerreichbar gelagert werden. Bei Augenkontakt sofort mit viel Wasser spülen und ggf. einen Arzt aufsuchen. Reste eintrocknen lassen und entsprechend den örtlichen Vorschriften entsorgen.Gibt es sonstige Herstellerhinweise?Lehm ist ein natürlicher Rohstoff und unterliegt Schwankungen, aus denen sich Farbtonabweichungen ergeben können. Dieses Merkblatt entspricht unseren bisherigen Erfahrungen. Die Angaben dieses Merkblattes dienen der technischen Hilfestellung für Handel und Anwender. Dies begründet weder einen Rechtsanspruch noch erfolgt daraus eine Verbindlichkeit und Haftung. Sie ersetzen nicht die in jedem Einzelfall vom Anwender vorzunehmende Prüfung auf Eignung von Produkt und Untergrund.

Inhalt: 5 Kilogramm (13,76 €* / 1 Kilogramm)

68,81 €*
conluto Lehm-Glätte Bilbao
Conluto Lehm-Glätte ist eine diffusionsoffene, natürliche, hochwertige und exklusive Design-Spachteltechnik für den Innenbereich.Lehm-Glätte bildet eine sehr glatte, stark verdichtete und dennoch hoch atmungsaktive Wandoberfläche. Sie ist eine natürliche, ökologische Design-Beschichtung, die jede Wandfläche zu einem Unikat macht. Sie kann von matt bis hochglänzend ausgearbeitet werden. Durch die optionale Endbeschichtung mit conluto Carnaubawachs Emulsion wird sie feucht abwischbar. Conluto Lehm-Glätte ist, wie alle Lehm Produkte, nicht im direkten Nassbereich (z.B. Dusche) einsetzbar.In welchen Farbtönen ist conluto Lehm-Glätte erhältlich?Broschüre Natürliche FarbweltenBroschüre OberflächengestaltungFolgende Farbtöne sind lieferbar:ArancioArdesiaBarro TinajaBilbaoEdelweißElfenbeinKastanieLehmblauLehmrotMuschelProvence rötlichVeronaSind Farbmischungen möglich? Alle conluto Farbtöne sind untereinander mischbar. Ebenso besteht die Möglichkeit, die Lehm-Glätte mit Pigmenten (bis 8 % Zugabe) abzutönen. Dabei die Pigmente vor Anrühren der Farbe klumpenfrei direkt in das Ansetzwasser einrühren, bzw. zum Nachtönen mit etwas Wasser anschlämmen und der fertigen Lehm-Glätte beimischen. Es ist darauf zu achten, nur Gebinde mit der gleichen Chargennummer für zusammenhängende Flächen zu verwenden.Aus welchen Inhaltsstoffen setzt sich conluto Lehm-Glätte zusammen?Conluto Lehm-Glätte setzt sich aus folgenden Inhaltsstoffen zusammen: Hochwertiger farbiger Lehm bzw. Ton, Marmormehl, Zellulose und Pflanzenstärke.In welcher Gebindegröße ist conluto Lehm-Glätte erhältlich?Conluto Lehmglätte ist als trockenes Pulver im 5 kg Kunststoffeimer erhältlich.Wie ergiebig ist conluto Lehm-Glätte?Je nach Saugfähigkeit und Art des Untergrundes pro Lage ca. 100 - 200 g / m².Wie muss conluto Lehm-Glätte aufbereitet werden?Zuerst wird sauberes Wasser in ein leeres, sauberes Gefäß eingefüllt. Das Trockenpulver nach und nach unter Rühren einstreuen. Die Mischung muss mind. 2 Minuten gut durchgerührt werden (Bohrmaschine mit Rührstab / Quirl), bis eine homogene spachtelfähige Konsistenz entsteht. Nach einer Quellzeit von ca. 30 Minuten und nochmaligem Durchrühren ist die Lehm-Glätte verarbeitbar. Falls die Konsistenz zu fest ist, kann noch Wasserzugegeben werden.Wie viel Wasser wird bei Aufbereitung benötigt?Ca. 400 - 600 ml pro kg Pulver. Die conluto Lehm-Glätte besteht aus unterschiedlichen Lehmen mit unterschiedlichen Wasseraufnahmefähigkeiten. Daher kann die Wasserzugabe je nach Farbton variieren.Welche Untergrunderfordernisse müssen erfüllt sein?Conluto Lehm-Glätte kann auf alle tragfähigen Untergründe aufgebracht werden. Der Untergrund muss trocken, sauber, fest, ausreichend saugfähig, frei von filmbildenen und durchschlagenden Stoffen sowie Staub sein. Frische Kalk- und Zementputzflächen müssen gut abgebunden sein (mindestens 30 Tage) oder vor dem Farbauftrag mit einem geeigneten Mittel (Fluat) neutralisiert werden. Glatte und wenig saugfähige Untergründe sind auf Haftung und Zugfestigkeit zu prüfen. Nicht haftende Altanstriche sowie Tapeten sind zu entfernen. Vor dem Auftragen wird die Fläche mit unserer Kaseingrundierung  gemäß Technischem Merkblatt grundiert. Der Untergrund ist maßgeblich verantwortlich für das Erscheinungsbild der Oberfläche. Zum Erzielen eines optimalen Untergrundes empfehlen wir eine komplette Lage conluto Lehm Wand- und Flächenspachtel, conluto Lehm-Feinputz  oder conluto Lehm-Edelputz. Im Zweifelsfall sind Probeflächen zu erstellen.Wie wird conluto Lehm-Glätte verarbeitet?Conluto Lehm-Glätte wird dünn mit der conluto Japankelle bis max. 0,1 - 0,2 mm Schichtstärke pro Lage aufgespachtelt. Nach vollständiger Durchtrocknung der 1. Lage (je nach Raumtemperatur und Luftfeuchtigkeit ca. 6 - 12 Stunden), wird die 2. Lage als Fleckspachtelung aufgetragen, geglättet und verdichtet. Für besonders tiefe Oberflächenwirkungen können nach jeweiliger und vollständiger Durchtrocknung der Lagenweitere aufgebracht werden. Bei Verwendung der Edelstahlkelle entsteht ein metallischer Abrieb, der je nach Farbton und Oberflächencharakter die Lebendigkeit dieser kreativen Design-Gestaltungstechnik noch verstärken und vertiefen kann. Dies ist besonders bei dunklen Farbtönen der Fall. Bei hellen Farbtönen empfehlen wir den Einsatz der conluto Kunststoff-Japankelle.Wie lange braucht conluto Lehm-Glätte zum Trocknen?Je nach Raumtemperatur und Luftfeuchtigkeit nach ca. 6-12 Stunden überarbeitbar. Bei erhöhter Luftfeuchte und/oder niedrigerer Temperatur erhöht sich die Trocknungszeit. Diese erfolgt ausschließlich durch Wasserabgabe, daher ist während der Trocknung gut querzulüften und auf ausreichenden, temperierten Luftwechsel zu achten.Wie können die Werkzeuge gereinigt werden?Die Reinigung der Werkzeuge nach Gebrauch erfolgt mit Wasser.Wie lange lässt sich die angerührte Lehm-Glätte verarbeiten?Angerührte Lehm-Glätte ist abgedeckt und kühl gelagert mindestens 24 Stunden verarbeitbar.Wie lange lässt sich conluto Lehm-Glätte lagern?Nicht angerührte Lehm-Glätte ist bei trockener und kühler Lagerung mindestens 3 Jahre haltbar.Gibt es Entsorgungs- oder Sicherheitshinweise?Farbreste trotz biologischer Abbaubarkeit nicht in das Abwasser leiten. Auch ungiftige Beschichtungsstoffe sollten für Kinder unerreichbar gelagert werden. Bei Augenkontakt sofort mit viel Wasser spülen und ggf. einen Arzt aufsuchen. Reste eintrocknen lassen und entsprechend den örtlichen Vorschriften entsorgen.Gibt es sonstige Herstellerhinweise?Lehm ist ein natürlicher Rohstoff und unterliegt Schwankungen, aus denen sich Farbtonabweichungen ergeben können. Dieses Merkblatt entspricht unseren bisherigen Erfahrungen. Die Angaben dieses Merkblattes dienen der technischen Hilfestellung für Handel und Anwender. Dies begründet weder einen Rechtsanspruch noch erfolgt daraus eine Verbindlichkeit und Haftung. Sie ersetzen nicht die in jedem Einzelfall vom Anwender vorzunehmende Prüfung auf Eignung von Produkt und Untergrund.

Inhalt: 5 Kilogramm (13,76 €* / 1 Kilogramm)

68,81 €*
conluto Lehm-Glätte Verona
Conluto Lehm-Glätte ist eine diffusionsoffene, natürliche, hochwertige und exklusive Design-Spachteltechnik für den Innenbereich.Lehm-Glätte bildet eine sehr glatte, stark verdichtete und dennoch hoch atmungsaktive Wandoberfläche. Sie ist eine natürliche, ökologische Design-Beschichtung, die jede Wandfläche zu einem Unikat macht. Sie kann von matt bis hochglänzend ausgearbeitet werden. Durch die optionale Endbeschichtung mit conluto Carnaubawachs Emulsion wird sie feucht abwischbar. Conluto Lehm-Glätte ist, wie alle Lehm Produkte, nicht im direkten Nassbereich (z.B. Dusche) einsetzbar.In welchen Farbtönen ist conluto Lehm-Glätte erhältlich?Broschüre Natürliche FarbweltenBroschüre OberflächengestaltungFolgende Farbtöne sind lieferbar:ArancioArdesiaBarro TinajaBilbaoEdelweißElfenbeinKastanieLehmblauLehmrotMuschelProvence rötlichVeronaSind Farbmischungen möglich? Alle conluto Farbtöne sind untereinander mischbar. Ebenso besteht die Möglichkeit, die Lehm-Glätte mit Pigmenten (bis 8 % Zugabe) abzutönen. Dabei die Pigmente vor Anrühren der Farbe klumpenfrei direkt in das Ansetzwasser einrühren, bzw. zum Nachtönen mit etwas Wasser anschlämmen und der fertigen Lehm-Glätte beimischen. Es ist darauf zu achten, nur Gebinde mit der gleichen Chargennummer für zusammenhängende Flächen zu verwenden.Aus welchen Inhaltsstoffen setzt sich conluto Lehm-Glätte zusammen?Conluto Lehm-Glätte setzt sich aus folgenden Inhaltsstoffen zusammen: Hochwertiger farbiger Lehm bzw. Ton, Marmormehl, Zellulose und Pflanzenstärke.In welcher Gebindegröße ist conluto Lehm-Glätte erhältlich?Conluto Lehmglätte ist als trockenes Pulver im 5 kg Kunststoffeimer erhältlich.Wie ergiebig ist conluto Lehm-Glätte?Je nach Saugfähigkeit und Art des Untergrundes pro Lage ca. 100 - 200 g / m².Wie muss conluto Lehm-Glätte aufbereitet werden?Zuerst wird sauberes Wasser in ein leeres, sauberes Gefäß eingefüllt. Das Trockenpulver nach und nach unter Rühren einstreuen. Die Mischung muss mind. 2 Minuten gut durchgerührt werden (Bohrmaschine mit Rührstab / Quirl), bis eine homogene spachtelfähige Konsistenz entsteht. Nach einer Quellzeit von ca. 30 Minuten und nochmaligem Durchrühren ist die Lehm-Glätte verarbeitbar. Falls die Konsistenz zu fest ist, kann noch Wasserzugegeben werden.Wie viel Wasser wird bei Aufbereitung benötigt?Ca. 400 - 600 ml pro kg Pulver. Die conluto Lehm-Glätte besteht aus unterschiedlichen Lehmen mit unterschiedlichen Wasseraufnahmefähigkeiten. Daher kann die Wasserzugabe je nach Farbton variieren.Welche Untergrunderfordernisse müssen erfüllt sein?Conluto Lehm-Glätte kann auf alle tragfähigen Untergründe aufgebracht werden. Der Untergrund muss trocken, sauber, fest, ausreichend saugfähig, frei von filmbildenen und durchschlagenden Stoffen sowie Staub sein. Frische Kalk- und Zementputzflächen müssen gut abgebunden sein (mindestens 30 Tage) oder vor dem Farbauftrag mit einem geeigneten Mittel (Fluat) neutralisiert werden. Glatte und wenig saugfähige Untergründe sind auf Haftung und Zugfestigkeit zu prüfen. Nicht haftende Altanstriche sowie Tapeten sind zu entfernen. Vor dem Auftragen wird die Fläche mit unserer Kaseingrundierung  gemäß Technischem Merkblatt grundiert. Der Untergrund ist maßgeblich verantwortlich für das Erscheinungsbild der Oberfläche. Zum Erzielen eines optimalen Untergrundes empfehlen wir eine komplette Lage conluto Lehm Wand- und Flächenspachtel, conluto Lehm-Feinputz  oder conluto Lehm-Edelputz. Im Zweifelsfall sind Probeflächen zu erstellen.Wie wird conluto Lehm-Glätte verarbeitet?Conluto Lehm-Glätte wird dünn mit der conluto Japankelle bis max. 0,1 - 0,2 mm Schichtstärke pro Lage aufgespachtelt. Nach vollständiger Durchtrocknung der 1. Lage (je nach Raumtemperatur und Luftfeuchtigkeit ca. 6 - 12 Stunden), wird die 2. Lage als Fleckspachtelung aufgetragen, geglättet und verdichtet. Für besonders tiefe Oberflächenwirkungen können nach jeweiliger und vollständiger Durchtrocknung der Lagenweitere aufgebracht werden. Bei Verwendung der Edelstahlkelle entsteht ein metallischer Abrieb, der je nach Farbton und Oberflächencharakter die Lebendigkeit dieser kreativen Design-Gestaltungstechnik noch verstärken und vertiefen kann. Dies ist besonders bei dunklen Farbtönen der Fall. Bei hellen Farbtönen empfehlen wir den Einsatz der conluto Kunststoff-Japankelle.Wie lange braucht conluto Lehm-Glätte zum Trocknen?Je nach Raumtemperatur und Luftfeuchtigkeit nach ca. 6-12 Stunden überarbeitbar. Bei erhöhter Luftfeuchte und/oder niedrigerer Temperatur erhöht sich die Trocknungszeit. Diese erfolgt ausschließlich durch Wasserabgabe, daher ist während der Trocknung gut querzulüften und auf ausreichenden, temperierten Luftwechsel zu achten.Wie können die Werkzeuge gereinigt werden?Die Reinigung der Werkzeuge nach Gebrauch erfolgt mit Wasser.Wie lange lässt sich die angerührte Lehm-Glätte verarbeiten?Angerührte Lehm-Glätte ist abgedeckt und kühl gelagert mindestens 24 Stunden verarbeitbar.Wie lange lässt sich conluto Lehm-Glätte lagern?Nicht angerührte Lehm-Glätte ist bei trockener und kühler Lagerung mindestens 3 Jahre haltbar.Gibt es Entsorgungs- oder Sicherheitshinweise?Farbreste trotz biologischer Abbaubarkeit nicht in das Abwasser leiten. Auch ungiftige Beschichtungsstoffe sollten für Kinder unerreichbar gelagert werden. Bei Augenkontakt sofort mit viel Wasser spülen und ggf. einen Arzt aufsuchen. Reste eintrocknen lassen und entsprechend den örtlichen Vorschriften entsorgen.Gibt es sonstige Herstellerhinweise?Lehm ist ein natürlicher Rohstoff und unterliegt Schwankungen, aus denen sich Farbtonabweichungen ergeben können. Dieses Merkblatt entspricht unseren bisherigen Erfahrungen. Die Angaben dieses Merkblattes dienen der technischen Hilfestellung für Handel und Anwender. Dies begründet weder einen Rechtsanspruch noch erfolgt daraus eine Verbindlichkeit und Haftung. Sie ersetzen nicht die in jedem Einzelfall vom Anwender vorzunehmende Prüfung auf Eignung von Produkt und Untergrund.

Inhalt: 5 Kilogramm (13,76 €* / 1 Kilogramm)

68,81 €*
conluto Lehm-Glätte Provence rötlich
Conluto Lehm-Glätte ist eine diffusionsoffene, natürliche, hochwertige und exklusive Design-Spachteltechnik für den Innenbereich.Lehm-Glätte bildet eine sehr glatte, stark verdichtete und dennoch hoch atmungsaktive Wandoberfläche. Sie ist eine natürliche, ökologische Design-Beschichtung, die jede Wandfläche zu einem Unikat macht. Sie kann von matt bis hochglänzend ausgearbeitet werden. Durch die optionale Endbeschichtung mit conluto Carnaubawachs Emulsion wird sie feucht abwischbar. Conluto Lehm-Glätte ist, wie alle Lehm Produkte, nicht im direkten Nassbereich (z.B. Dusche) einsetzbar.In welchen Farbtönen ist conluto Lehm-Glätte erhältlich?Broschüre Natürliche FarbweltenBroschüre OberflächengestaltungFolgende Farbtöne sind lieferbar:ArancioArdesiaBarro TinajaBilbaoEdelweißElfenbeinKastanieLehmblauLehmrotMuschelProvence rötlichVeronaSind Farbmischungen möglich? Alle conluto Farbtöne sind untereinander mischbar. Ebenso besteht die Möglichkeit, die Lehm-Glätte mit Pigmenten (bis 8 % Zugabe) abzutönen. Dabei die Pigmente vor Anrühren der Farbe klumpenfrei direkt in das Ansetzwasser einrühren, bzw. zum Nachtönen mit etwas Wasser anschlämmen und der fertigen Lehm-Glätte beimischen. Es ist darauf zu achten, nur Gebinde mit der gleichen Chargennummer für zusammenhängende Flächen zu verwenden.Aus welchen Inhaltsstoffen setzt sich conluto Lehm-Glätte zusammen?Conluto Lehm-Glätte setzt sich aus folgenden Inhaltsstoffen zusammen: Hochwertiger farbiger Lehm bzw. Ton, Marmormehl, Zellulose und Pflanzenstärke.In welcher Gebindegröße ist conluto Lehm-Glätte erhältlich?Conluto Lehmglätte ist als trockenes Pulver im 5 kg Kunststoffeimer erhältlich.Wie ergiebig ist conluto Lehm-Glätte?Je nach Saugfähigkeit und Art des Untergrundes pro Lage ca. 100 - 200 g / m².Wie muss conluto Lehm-Glätte aufbereitet werden?Zuerst wird sauberes Wasser in ein leeres, sauberes Gefäß eingefüllt. Das Trockenpulver nach und nach unter Rühren einstreuen. Die Mischung muss mind. 2 Minuten gut durchgerührt werden (Bohrmaschine mit Rührstab / Quirl), bis eine homogene spachtelfähige Konsistenz entsteht. Nach einer Quellzeit von ca. 30 Minuten und nochmaligem Durchrühren ist die Lehm-Glätte verarbeitbar. Falls die Konsistenz zu fest ist, kann noch Wasserzugegeben werden.Wie viel Wasser wird bei Aufbereitung benötigt?Ca. 400 - 600 ml pro kg Pulver. Die conluto Lehm-Glätte besteht aus unterschiedlichen Lehmen mit unterschiedlichen Wasseraufnahmefähigkeiten. Daher kann die Wasserzugabe je nach Farbton variieren.Welche Untergrunderfordernisse müssen erfüllt sein?Conluto Lehm-Glätte kann auf alle tragfähigen Untergründe aufgebracht werden. Der Untergrund muss trocken, sauber, fest, ausreichend saugfähig, frei von filmbildenen und durchschlagenden Stoffen sowie Staub sein. Frische Kalk- und Zementputzflächen müssen gut abgebunden sein (mindestens 30 Tage) oder vor dem Farbauftrag mit einem geeigneten Mittel (Fluat) neutralisiert werden. Glatte und wenig saugfähige Untergründe sind auf Haftung und Zugfestigkeit zu prüfen. Nicht haftende Altanstriche sowie Tapeten sind zu entfernen. Vor dem Auftragen wird die Fläche mit unserer Kaseingrundierung  gemäß Technischem Merkblatt grundiert. Der Untergrund ist maßgeblich verantwortlich für das Erscheinungsbild der Oberfläche. Zum Erzielen eines optimalen Untergrundes empfehlen wir eine komplette Lage conluto Lehm Wand- und Flächenspachtel, conluto Lehm-Feinputz  oder conluto Lehm-Edelputz. Im Zweifelsfall sind Probeflächen zu erstellen.Wie wird conluto Lehm-Glätte verarbeitet?Conluto Lehm-Glätte wird dünn mit der conluto Japankelle bis max. 0,1 - 0,2 mm Schichtstärke pro Lage aufgespachtelt. Nach vollständiger Durchtrocknung der 1. Lage (je nach Raumtemperatur und Luftfeuchtigkeit ca. 6 - 12 Stunden), wird die 2. Lage als Fleckspachtelung aufgetragen, geglättet und verdichtet. Für besonders tiefe Oberflächenwirkungen können nach jeweiliger und vollständiger Durchtrocknung der Lagenweitere aufgebracht werden. Bei Verwendung der Edelstahlkelle entsteht ein metallischer Abrieb, der je nach Farbton und Oberflächencharakter die Lebendigkeit dieser kreativen Design-Gestaltungstechnik noch verstärken und vertiefen kann. Dies ist besonders bei dunklen Farbtönen der Fall. Bei hellen Farbtönen empfehlen wir den Einsatz der conluto Kunststoff-Japankelle.Wie lange braucht conluto Lehm-Glätte zum Trocknen?Je nach Raumtemperatur und Luftfeuchtigkeit nach ca. 6-12 Stunden überarbeitbar. Bei erhöhter Luftfeuchte und/oder niedrigerer Temperatur erhöht sich die Trocknungszeit. Diese erfolgt ausschließlich durch Wasserabgabe, daher ist während der Trocknung gut querzulüften und auf ausreichenden, temperierten Luftwechsel zu achten.Wie können die Werkzeuge gereinigt werden?Die Reinigung der Werkzeuge nach Gebrauch erfolgt mit Wasser.Wie lange lässt sich die angerührte Lehm-Glätte verarbeiten?Angerührte Lehm-Glätte ist abgedeckt und kühl gelagert mindestens 24 Stunden verarbeitbar.Wie lange lässt sich conluto Lehm-Glätte lagern?Nicht angerührte Lehm-Glätte ist bei trockener und kühler Lagerung mindestens 3 Jahre haltbar.Gibt es Entsorgungs- oder Sicherheitshinweise?Farbreste trotz biologischer Abbaubarkeit nicht in das Abwasser leiten. Auch ungiftige Beschichtungsstoffe sollten für Kinder unerreichbar gelagert werden. Bei Augenkontakt sofort mit viel Wasser spülen und ggf. einen Arzt aufsuchen. Reste eintrocknen lassen und entsprechend den örtlichen Vorschriften entsorgen.Gibt es sonstige Herstellerhinweise?Lehm ist ein natürlicher Rohstoff und unterliegt Schwankungen, aus denen sich Farbtonabweichungen ergeben können. Dieses Merkblatt entspricht unseren bisherigen Erfahrungen. Die Angaben dieses Merkblattes dienen der technischen Hilfestellung für Handel und Anwender. Dies begründet weder einen Rechtsanspruch noch erfolgt daraus eine Verbindlichkeit und Haftung. Sie ersetzen nicht die in jedem Einzelfall vom Anwender vorzunehmende Prüfung auf Eignung von Produkt und Untergrund.

Inhalt: 5 Kilogramm (13,76 €* / 1 Kilogramm)

68,81 €*
conluto Lehm-Glätte Barro Tinaja
Conluto Lehm-Glätte ist eine diffusionsoffene, natürliche, hochwertige und exklusive Design-Spachteltechnik für den Innenbereich.Lehm-Glätte bildet eine sehr glatte, stark verdichtete und dennoch hoch atmungsaktive Wandoberfläche. Sie ist eine natürliche, ökologische Design-Beschichtung, die jede Wandfläche zu einem Unikat macht. Sie kann von matt bis hochglänzend ausgearbeitet werden. Durch die optionale Endbeschichtung mit conluto Carnaubawachs Emulsion wird sie feucht abwischbar. Conluto Lehm-Glätte ist, wie alle Lehm Produkte, nicht im direkten Nassbereich (z.B. Dusche) einsetzbar.In welchen Farbtönen ist conluto Lehm-Glätte erhältlich?Broschüre Natürliche FarbweltenBroschüre OberflächengestaltungFolgende Farbtöne sind lieferbar:ArancioArdesiaBarro TinajaBilbaoEdelweißElfenbeinKastanieLehmblauLehmrotMuschelProvence rötlichVeronaSind Farbmischungen möglich? Alle conluto Farbtöne sind untereinander mischbar. Ebenso besteht die Möglichkeit, die Lehm-Glätte mit Pigmenten (bis 8 % Zugabe) abzutönen. Dabei die Pigmente vor Anrühren der Farbe klumpenfrei direkt in das Ansetzwasser einrühren, bzw. zum Nachtönen mit etwas Wasser anschlämmen und der fertigen Lehm-Glätte beimischen. Es ist darauf zu achten, nur Gebinde mit der gleichen Chargennummer für zusammenhängende Flächen zu verwenden.Aus welchen Inhaltsstoffen setzt sich conluto Lehm-Glätte zusammen?Conluto Lehm-Glätte setzt sich aus folgenden Inhaltsstoffen zusammen: Hochwertiger farbiger Lehm bzw. Ton, Marmormehl, Zellulose und Pflanzenstärke.In welcher Gebindegröße ist conluto Lehm-Glätte erhältlich?Conluto Lehmglätte ist als trockenes Pulver im 5 kg Kunststoffeimer erhältlich.Wie ergiebig ist conluto Lehm-Glätte?Je nach Saugfähigkeit und Art des Untergrundes pro Lage ca. 100 - 200 g / m².Wie muss conluto Lehm-Glätte aufbereitet werden?Zuerst wird sauberes Wasser in ein leeres, sauberes Gefäß eingefüllt. Das Trockenpulver nach und nach unter Rühren einstreuen. Die Mischung muss mind. 2 Minuten gut durchgerührt werden (Bohrmaschine mit Rührstab / Quirl), bis eine homogene spachtelfähige Konsistenz entsteht. Nach einer Quellzeit von ca. 30 Minuten und nochmaligem Durchrühren ist die Lehm-Glätte verarbeitbar. Falls die Konsistenz zu fest ist, kann noch Wasserzugegeben werden.Wie viel Wasser wird bei Aufbereitung benötigt?Ca. 400 - 600 ml pro kg Pulver. Die conluto Lehm-Glätte besteht aus unterschiedlichen Lehmen mit unterschiedlichen Wasseraufnahmefähigkeiten. Daher kann die Wasserzugabe je nach Farbton variieren.Welche Untergrunderfordernisse müssen erfüllt sein?Conluto Lehm-Glätte kann auf alle tragfähigen Untergründe aufgebracht werden. Der Untergrund muss trocken, sauber, fest, ausreichend saugfähig, frei von filmbildenen und durchschlagenden Stoffen sowie Staub sein. Frische Kalk- und Zementputzflächen müssen gut abgebunden sein (mindestens 30 Tage) oder vor dem Farbauftrag mit einem geeigneten Mittel (Fluat) neutralisiert werden. Glatte und wenig saugfähige Untergründe sind auf Haftung und Zugfestigkeit zu prüfen. Nicht haftende Altanstriche sowie Tapeten sind zu entfernen. Vor dem Auftragen wird die Fläche mit unserer Kaseingrundierung  gemäß Technischem Merkblatt grundiert. Der Untergrund ist maßgeblich verantwortlich für das Erscheinungsbild der Oberfläche. Zum Erzielen eines optimalen Untergrundes empfehlen wir eine komplette Lage conluto Lehm Wand- und Flächenspachtel, conluto Lehm-Feinputz  oder conluto Lehm-Edelputz. Im Zweifelsfall sind Probeflächen zu erstellen.Wie wird conluto Lehm-Glätte verarbeitet?Conluto Lehm-Glätte wird dünn mit der conluto Japankelle bis max. 0,1 - 0,2 mm Schichtstärke pro Lage aufgespachtelt. Nach vollständiger Durchtrocknung der 1. Lage (je nach Raumtemperatur und Luftfeuchtigkeit ca. 6 - 12 Stunden), wird die 2. Lage als Fleckspachtelung aufgetragen, geglättet und verdichtet. Für besonders tiefe Oberflächenwirkungen können nach jeweiliger und vollständiger Durchtrocknung der Lagenweitere aufgebracht werden. Bei Verwendung der Edelstahlkelle entsteht ein metallischer Abrieb, der je nach Farbton und Oberflächencharakter die Lebendigkeit dieser kreativen Design-Gestaltungstechnik noch verstärken und vertiefen kann. Dies ist besonders bei dunklen Farbtönen der Fall. Bei hellen Farbtönen empfehlen wir den Einsatz der conluto Kunststoff-Japankelle.Wie lange braucht conluto Lehm-Glätte zum Trocknen?Je nach Raumtemperatur und Luftfeuchtigkeit nach ca. 6-12 Stunden überarbeitbar. Bei erhöhter Luftfeuchte und/oder niedrigerer Temperatur erhöht sich die Trocknungszeit. Diese erfolgt ausschließlich durch Wasserabgabe, daher ist während der Trocknung gut querzulüften und auf ausreichenden, temperierten Luftwechsel zu achten.Wie können die Werkzeuge gereinigt werden?Die Reinigung der Werkzeuge nach Gebrauch erfolgt mit Wasser.Wie lange lässt sich die angerührte Lehm-Glätte verarbeiten?Angerührte Lehm-Glätte ist abgedeckt und kühl gelagert mindestens 24 Stunden verarbeitbar.Wie lange lässt sich conluto Lehm-Glätte lagern?Nicht angerührte Lehm-Glätte ist bei trockener und kühler Lagerung mindestens 3 Jahre haltbar.Gibt es Entsorgungs- oder Sicherheitshinweise?Farbreste trotz biologischer Abbaubarkeit nicht in das Abwasser leiten. Auch ungiftige Beschichtungsstoffe sollten für Kinder unerreichbar gelagert werden. Bei Augenkontakt sofort mit viel Wasser spülen und ggf. einen Arzt aufsuchen. Reste eintrocknen lassen und entsprechend den örtlichen Vorschriften entsorgen.Gibt es sonstige Herstellerhinweise?Lehm ist ein natürlicher Rohstoff und unterliegt Schwankungen, aus denen sich Farbtonabweichungen ergeben können. Dieses Merkblatt entspricht unseren bisherigen Erfahrungen. Die Angaben dieses Merkblattes dienen der technischen Hilfestellung für Handel und Anwender. Dies begründet weder einen Rechtsanspruch noch erfolgt daraus eine Verbindlichkeit und Haftung. Sie ersetzen nicht die in jedem Einzelfall vom Anwender vorzunehmende Prüfung auf Eignung von Produkt und Untergrund.

Inhalt: 5 Kilogramm (13,76 €* / 1 Kilogramm)

68,81 €*
conluto Lehm-Glätte Elfenbein
Conluto Lehm-Glätte ist eine diffusionsoffene, natürliche, hochwertige und exklusive Design-Spachteltechnik für den Innenbereich.Lehm-Glätte bildet eine sehr glatte, stark verdichtete und dennoch hoch atmungsaktive Wandoberfläche. Sie ist eine natürliche, ökologische Design-Beschichtung, die jede Wandfläche zu einem Unikat macht. Sie kann von matt bis hochglänzend ausgearbeitet werden. Durch die optionale Endbeschichtung mit conluto Carnaubawachs Emulsion wird sie feucht abwischbar. Conluto Lehm-Glätte ist, wie alle Lehm Produkte, nicht im direkten Nassbereich (z.B. Dusche) einsetzbar.In welchen Farbtönen ist conluto Lehm-Glätte erhältlich?Broschüre Natürliche FarbweltenBroschüre OberflächengestaltungFolgende Farbtöne sind lieferbar:ArancioArdesiaBarro TinajaBilbaoEdelweißElfenbeinKastanieLehmblauLehmrotMuschelProvence rötlichVeronaSind Farbmischungen möglich? Alle conluto Farbtöne sind untereinander mischbar. Ebenso besteht die Möglichkeit, die Lehm-Glätte mit Pigmenten (bis 8 % Zugabe) abzutönen. Dabei die Pigmente vor Anrühren der Farbe klumpenfrei direkt in das Ansetzwasser einrühren, bzw. zum Nachtönen mit etwas Wasser anschlämmen und der fertigen Lehm-Glätte beimischen. Es ist darauf zu achten, nur Gebinde mit der gleichen Chargennummer für zusammenhängende Flächen zu verwenden.Aus welchen Inhaltsstoffen setzt sich conluto Lehm-Glätte zusammen?Conluto Lehm-Glätte setzt sich aus folgenden Inhaltsstoffen zusammen: Hochwertiger farbiger Lehm bzw. Ton, Marmormehl, Zellulose und Pflanzenstärke.In welcher Gebindegröße ist conluto Lehm-Glätte erhältlich?Conluto Lehmglätte ist als trockenes Pulver im 5 kg Kunststoffeimer erhältlich.Wie ergiebig ist conluto Lehm-Glätte?Je nach Saugfähigkeit und Art des Untergrundes pro Lage ca. 100 - 200 g / m².Wie muss conluto Lehm-Glätte aufbereitet werden?Zuerst wird sauberes Wasser in ein leeres, sauberes Gefäß eingefüllt. Das Trockenpulver nach und nach unter Rühren einstreuen. Die Mischung muss mind. 2 Minuten gut durchgerührt werden (Bohrmaschine mit Rührstab / Quirl), bis eine homogene spachtelfähige Konsistenz entsteht. Nach einer Quellzeit von ca. 30 Minuten und nochmaligem Durchrühren ist die Lehm-Glätte verarbeitbar. Falls die Konsistenz zu fest ist, kann noch Wasserzugegeben werden.Wie viel Wasser wird bei Aufbereitung benötigt?Ca. 400 - 600 ml pro kg Pulver. Die conluto Lehm-Glätte besteht aus unterschiedlichen Lehmen mit unterschiedlichen Wasseraufnahmefähigkeiten. Daher kann die Wasserzugabe je nach Farbton variieren.Welche Untergrunderfordernisse müssen erfüllt sein?Conluto Lehm-Glätte kann auf alle tragfähigen Untergründe aufgebracht werden. Der Untergrund muss trocken, sauber, fest, ausreichend saugfähig, frei von filmbildenen und durchschlagenden Stoffen sowie Staub sein. Frische Kalk- und Zementputzflächen müssen gut abgebunden sein (mindestens 30 Tage) oder vor dem Farbauftrag mit einem geeigneten Mittel (Fluat) neutralisiert werden. Glatte und wenig saugfähige Untergründe sind auf Haftung und Zugfestigkeit zu prüfen. Nicht haftende Altanstriche sowie Tapeten sind zu entfernen. Vor dem Auftragen wird die Fläche mit unserer Kaseingrundierung  gemäß Technischem Merkblatt grundiert. Der Untergrund ist maßgeblich verantwortlich für das Erscheinungsbild der Oberfläche. Zum Erzielen eines optimalen Untergrundes empfehlen wir eine komplette Lage conluto Lehm Wand- und Flächenspachtel, conluto Lehm-Feinputz  oder conluto Lehm-Edelputz. Im Zweifelsfall sind Probeflächen zu erstellen.Wie wird conluto Lehm-Glätte verarbeitet?Conluto Lehm-Glätte wird dünn mit der conluto Japankelle bis max. 0,1 - 0,2 mm Schichtstärke pro Lage aufgespachtelt. Nach vollständiger Durchtrocknung der 1. Lage (je nach Raumtemperatur und Luftfeuchtigkeit ca. 6 - 12 Stunden), wird die 2. Lage als Fleckspachtelung aufgetragen, geglättet und verdichtet. Für besonders tiefe Oberflächenwirkungen können nach jeweiliger und vollständiger Durchtrocknung der Lagenweitere aufgebracht werden. Bei Verwendung der Edelstahlkelle entsteht ein metallischer Abrieb, der je nach Farbton und Oberflächencharakter die Lebendigkeit dieser kreativen Design-Gestaltungstechnik noch verstärken und vertiefen kann. Dies ist besonders bei dunklen Farbtönen der Fall. Bei hellen Farbtönen empfehlen wir den Einsatz der conluto Kunststoff-Japankelle.Wie lange braucht conluto Lehm-Glätte zum Trocknen?Je nach Raumtemperatur und Luftfeuchtigkeit nach ca. 6-12 Stunden überarbeitbar. Bei erhöhter Luftfeuchte und/oder niedrigerer Temperatur erhöht sich die Trocknungszeit. Diese erfolgt ausschließlich durch Wasserabgabe, daher ist während der Trocknung gut querzulüften und auf ausreichenden, temperierten Luftwechsel zu achten.Wie können die Werkzeuge gereinigt werden?Die Reinigung der Werkzeuge nach Gebrauch erfolgt mit Wasser.Wie lange lässt sich die angerührte Lehm-Glätte verarbeiten?Angerührte Lehm-Glätte ist abgedeckt und kühl gelagert mindestens 24 Stunden verarbeitbar.Wie lange lässt sich conluto Lehm-Glätte lagern?Nicht angerührte Lehm-Glätte ist bei trockener und kühler Lagerung mindestens 3 Jahre haltbar.Gibt es Entsorgungs- oder Sicherheitshinweise?Farbreste trotz biologischer Abbaubarkeit nicht in das Abwasser leiten. Auch ungiftige Beschichtungsstoffe sollten für Kinder unerreichbar gelagert werden. Bei Augenkontakt sofort mit viel Wasser spülen und ggf. einen Arzt aufsuchen. Reste eintrocknen lassen und entsprechend den örtlichen Vorschriften entsorgen.Gibt es sonstige Herstellerhinweise?Lehm ist ein natürlicher Rohstoff und unterliegt Schwankungen, aus denen sich Farbtonabweichungen ergeben können. Dieses Merkblatt entspricht unseren bisherigen Erfahrungen. Die Angaben dieses Merkblattes dienen der technischen Hilfestellung für Handel und Anwender. Dies begründet weder einen Rechtsanspruch noch erfolgt daraus eine Verbindlichkeit und Haftung. Sie ersetzen nicht die in jedem Einzelfall vom Anwender vorzunehmende Prüfung auf Eignung von Produkt und Untergrund.

Inhalt: 5 Kilogramm (13,76 €* / 1 Kilogramm)

68,81 €*