Versandkostenfrei ab 60 Euro** - Angebot: 10% auf alles von dormiente

hebo Korkparkett Natur AMADO naturharzgebunden roh

41,48 €*

Inhalt: 1.98 Quadratmeter (20,95 €* / 1 Quadratmeter)

Sofort verfügbar, Lieferzeit 3-4 Wochen

Stärke
Produktnummer: 10752.1
Produktinformationen "hebo Korkparkett Natur AMADO naturharzgebunden roh"


Was ist hebo Korkparkett?

Korkparkett ist die natürlichste Form aller Korkböden. Es handelt sich um eine massive, schleifbare, flexible und isolierende Korkfliese, die nach dem Verlegen individuell gestaltet werden kann.


Welche Eigenschaften hat hebo Korkparkett?

Korkparkett ist wesentlich elastischer als Fliesen, bietet hohen Tritt- und Gehkomfort und besitzt wärmespeichernde Eigenschaften. Trittschall wird spürbar gemindert.

Außerdem:

  • antistatisch
  • robust und langlebig
  • trittelastisch und gelenkschonend
  • trittschallisolierend
  • leicht zu reinigen
  • für Allergiker geeignet
  • geeignet für Fußbodenheizungen

Aus was besteht hebo Korkparkett?

Korkparkett besteht aus Kork der portugiesischen Kork-Eiche. Kork ist ein natürlicher und nachwachsender Rohstoff mit einer rundum positiven Ökobilanz. Korkeichen binden zudem CO2. Zur Bindung werden ausschließlich nachhaltige Naturharze eingesetzt.


Wie wird hebo Korkparkett verlegt?

Korkparkett wird mit einem ökologischen Naturlatexkleber auf dem Untergrund verklebt. Zum Beispiel mit Auro Bodenbelagskleber Nr. 382 oder Leinos Naturlatexkleber 720.


Wie kann hebo Korkparkett behandelt werden?

Korkparkett ist roh, werkseitig geschliffen aber unbehandelt. Es kann nach dem Verlegen individuell gestaltet und behandelt werden. Zur Behandlung eigenen sich Hartöle oder Hartwachsöle, die auch eingefärbt werden können. Zum Beispiel

Korkparkett kann nach längerer Nutzung geschliffen und neu behandelt werden.


Welche Maße hebo Korkparkett?

Korkparkett ist in massiven, homogenen Platten im Maß 600 × 300mm verfügbar. Als Stärke stehen 4 oder 6mm zur Auswahl.


In welchen Dekoren gibt es hebo Korkparkett?

Korkparkett gibt es in den Dekoren 


Welche Dichte hat hebo Korkparkett?

Die Rohdichte beträgt ca. 480 bis 520 kg/m³.


0 von 0 Bewertungen

Geben Sie eine Bewertung ab!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.


Weitere Dekore, Kleber und Öle

Auro Bodenbelagskleber Nr. 382
Was ist Auro Bodenbelagskleber Nr. 382 und wofür wird es verwendet?Auro Bodenbelagskleber Nr. 382 ist ein Dispersionsklebstoff aus Natur-Kautschukmilch und Naturharzen, gebrauchsfertig und kann für Verklebungen im Innenbereich von unversiegelten Korkwerkstoffen (Platten- und Bahnenware), Linoleum, Linoleum-Korkment-Verbundstoffen, Korkment und Korkfilzpappen, textilen Bodenbelägen (Fliesen und Rollenware), Naturfaserteppichböden mit Jute und Naturlatexrücken verwendet werden.Zum Auftragen eignet sich ein Zahnspachtel A2.Aus welchen Inhaltsstoffen besteht Auro Bodenbelagskleber Nr. 382?Auro Bodenbelagskleber Nr. 382 setzt sich aus folgenden Inhaltsstoffen zusammen: Wasser, Natur-Kautschukmilch, Kolophonium-Glycerinester, Leinöl, Milch-Casein, Xanthan, Benzisothiazolinon, Methylisothiazolinon.Welche Farbe/Farbeigenschaften hat Auro Bodenbelagskleber Nr. 382?Auro Bodenbelagskleber Nr. 382 ist im Nasszustand weißlich, gelblich auftrocknend.Wie lange braucht Auro Bodenbelagskleber Nr. 382 zum Trocknen?Bei Normalklima (20 °C/ 60% rel. Luftfeuchtigkeit) Ablüftzeit dampfdiffusionsoffene Beläge können sofort eingelegt werden, dampfdiffusionsdichtere Beläge wie Kork oder Linoleum sollten nach einigen Minuten eingelegt werden. Einlegezeit beträgt max. 20 Minuten und ist belastbar nach 36 Stunden. Die Endklebekraft wird erst nach 72 Stunden erreicht. Abhängig vom Untergrund und von der Belagsart können sich die Ablüft-, Einlege- und Trockenzeiten verändern. Vorversuche und Probeklebungen sind empfehlenswert.Kann/muss Auro Bodenbelagskleber Nr. 382 verdünnt werden?Auro Bodenbelagskleber Nr. 382 ist zur Verklebung unverdünnt verwenden. Für eventuell notwendige Grundierungen kann der Kleber mit Wasser im Verhältnis 1:2 bis max. 1:3 verdünnt werden.Wie können Werkzeuge nach Benutzung von Auro Bodenbelagskleber Nr. 382 gereinigt werden?Die Werkzeuge sofort nach Gebrauch mit kaltem Wasser reinigen. Anschließend wenn nötig mit Auro Pflanzenseife Nr. 411 und Wasser nachwaschen.Was gibt es bei der Lagerung von Auro Bodenbelagskleber Nr. 382 zu beachten?Auro Bodenbelagskleber Nr. 382 lässt sich im ungeöffneten Originalgebinde für 12 Monate lagern und muss kühl, frostfrei, trocken und verschlossen, für Kinder unerreichbar gelagert werden.Wo kann man Auro Bodenbelagskleber Nr. 382 ordnungsgemäß entsorgen?Eingetrocknete Produktreste kompostieren oder zum Hausmüll geben. Flüssige Produktreste nach EAK-Code 200128.Welche (technischen) Eigenschaften hat Auro Bodenbelagskleber Nr. 382?Auro Bodenbelagskleber Nr. 382 hat unter anderem folgende Eigenschaften: Leicht zu verarbeiten; gute Klebkraft; geeignet für Beanspruchung mit Stuhlrollen.Was ist bei der Verarbeitung von Auro Bodenbelagskleber Nr. 382 zu beachten?Für Warmwasser-Fußbodenheizung geeignet bis 30 °C, ggf. Probeverklebung durchführen. Die Vorschriften der Belaghersteller sind unbedingt zu beachten. Die Beläge sind vor der Verklebung nach Angabe der Belaghersteller im Raum zu akklimatisieren. Der Raum muss trocken und temperiert sein. Die Luft-, Boden-, und Materialtemperatur sollen eine Mindesttemperatur von 15 °Caufweisen, die optimale Verarbeitungstemperatur ist 18 - 25 °C. Die Luftfeuchte darf 75% nicht überschreiten und sollte mind. 50% betragen. Die vorgeschriebenen Temp. und Luftfeuchtewerte sind so lange zu gewährleisten, bis der Klebstoff seine Endfestigkeit erreicht hat. Direkte Sonneneinstrahlung, Feuchtigkeitseinflüsse und Zugluft sind während der Verarbeitung unbedingt zu vermeiden. Eventuell gebildete Haut sorgfältig entfernen, nicht unterrühren. Den Kleber vollflächig und gleichmäßig auftragen. Klebstoffnester unbedingt vermeiden. Nur soviel Kleber aufbringen wie innerhalb der Einlegezeit von bis max. 20 Minuten verarbeitet werden kann. Das Kleberbett muss beim Verkleben noch feucht sein (Fingerprobe) und darf keine feste Haut gebildet haben. Kleberflecken, z. B. auf den Belägen, nicht antrocknen lassen, sondern sofort mit feuchtem Schwamm und sauberem Wasser entfernen. Die entsprechenden Normen und Empfehlungen der Bodenbelagshersteller sind zu beachten und einzuhalten, insbesondere die VOB DIN 18 352 bzw. DIN 18 365. Für die ausführlichen Verarbeitungshinweise bitte beachten Sie das Produktdatenblatt des Herstellers.Auf welchen Untergründen kann Auro Bodenbelagskleber Nr. 382 angewandt werden?Geeignete Untergründe sind verlegereife Untergründe nach VOB 18 365 bei Bodenbelagsarbeiten auf Zement-, Anhydrit-, Gußasphalt- und Magnesiabasis sowie Faserplatten und Holzwerkstoffe, für Fußbodenheizung bis 30 °C, jedoch nicht im Nassbereich.Welche Untergrundbeschaffenheit ist für die Anwendung von Auro Bodenbelagskleber Nr. 382 erforderlich?Der Untergrund muss dauerhaft trocken, eben, sauber, druckfest, schwingungs-, fugen-, riss- und fettfrei, chemisch neutral, sowie saug- trag-, haftfähig sein. Alle Untergründe haben eine materialbedingte Haushaltsfeuchte bzw. Restfeuchtigkeit, die bestimmte Werte bei Verlegung nicht überschreiten dürfen. Vor den Bodenbelagsarbeiten sind daher Feuchtigkeitsmessungen mit entsprechenden Meßgeräten und Aufzeichnungen nach DIN vorgeschrieben, um die Verlegereife des Untergrundes nachzuweisen.

Inhalt: 9 Kilogramm (14,43 €* / 1 Kilogramm)

129,90 €*

hebo Korkparkett Natur AMADO naturharzgebunden roh
Stärke: 4 mm
Was ist hebo Korkparkett?Korkparkett ist die natürlichste Form aller Korkböden. Es handelt sich um eine massive, schleifbare, flexible und isolierende Korkfliese, die nach dem Verlegen individuell gestaltet werden kann. Welche Eigenschaften hat hebo Korkparkett? Korkparkett ist wesentlich elastischer als Fliesen, bietet hohen Tritt- und Gehkomfort und besitzt wärmespeichernde Eigenschaften. Trittschall wird spürbar gemindert. Außerdem: antistatisch robust und langlebig trittelastisch und gelenkschonend trittschallisolierend leicht zu reinigen für Allergiker geeignet geeignet für FußbodenheizungenAus was besteht hebo Korkparkett? Korkparkett besteht aus Kork der portugiesischen Kork-Eiche. Kork ist ein natürlicher und nachwachsender Rohstoff mit einer rundum positiven Ökobilanz. Korkeichen binden zudem CO2. Zur Bindung werden ausschließlich nachhaltige Naturharze eingesetzt. Wie wird hebo Korkparkett verlegt? Korkparkett wird mit einem ökologischen Naturlatexkleber auf dem Untergrund verklebt. Zum Beispiel mit Auro Bodenbelagskleber Nr. 382 oder Leinos Naturlatexkleber 720.Wie kann hebo Korkparkett behandelt werden? Korkparkett ist roh, werkseitig geschliffen aber unbehandelt. Es kann nach dem Verlegen individuell gestaltet und behandelt werden. Zur Behandlung eigenen sich Hartöle oder Hartwachsöle, die auch eingefärbt werden können. Zum BeispielAuro PurSolid Hartöl Nr. 123 lösemittelfrei (abtönbar mit Auro Abtönfarbe Nr. 150)Leinos Hartwachsöl 290Naturhaus HartwachsölKorkparkett kann nach längerer Nutzung geschliffen und neu behandelt werden.Welche Maße hebo Korkparkett? Korkparkett ist in massiven, homogenen Platten im Maß 600 × 300mm verfügbar. Als Stärke stehen 4 oder 6mm zur Auswahl. In welchen Dekoren gibt es hebo Korkparkett? Korkparkett gibt es in den Dekoren PabloGarciaTadeoAmadoDiegoWelche Dichte hat hebo Korkparkett? Die Rohdichte beträgt ca. 480 bis 520 kg/m³.

Inhalt: 1.98 Quadratmeter (20,95 €* / 1 Quadratmeter)

41,48 €*

hebo Korkparkett Natur DIEGO naturharzgebunden roh
Was ist hebo Korkparkett? Korkparkett ist die natürlichste Form aller Korkböden. Es handelt sich um eine massive, schleifbare, flexible und isolierende Korkfliese, die nach dem Verlegen individuell gestaltet werden kann. Welche Eigenschaften hat hebo Korkparkett? Korkparkett ist wesentlich elastischer als Fliesen, bietet hohen Tritt- und Gehkomfort und besitzt wärmespeichernde Eigenschaften. Trittschall wird spürbar gemindert. Außerdem: antistatisch robust und langlebig trittelastisch und gelenkschonend trittschallisolierend leicht zu reinigen für Allergiker geeignet geeignet für FußbodenheizungenAus was besteht hebo Korkparkett? Korkparkett besteht aus Kork der portugiesischen Kork-Eiche. Kork ist ein natürlicher und nachwachsender Rohstoff mit einer rundum positiven Ökobilanz. Korkeichen binden zudem CO2. Zur Bindung werden ausschließlich nachhaltige Naturharze eingesetzt. Wie wird hebo Korkparkett verlegt? Korkparkett wird mit einem ökologischen Naturlatexkleber auf dem Untergrund verklebt. Zum Beispiel mit Auro Bodenbelagskleber Nr. 382 oder Leinos Naturlatexkleber 720.Wie kann hebo Korkparkett behandelt werden? Korkparkett ist roh, werkseitig geschliffen aber unbehandelt. Es kann nach dem Verlegen individuell gestaltet und behandelt werden. Zur Behandlung eigenen sich Hartöle oder Hartwachsöle, die auch eingefärbt werden können. Zum BeispielAuro PurSolid Hartöl Nr. 123 lösemittelfrei (abtönbar mit Auro Abtönfarbe Nr. 150)Leinos Hartwachsöl 290Naturhaus HartwachsölKorkparkett kann nach längerer Nutzung geschliffen und neu behandelt werden.Welche Maße hebo Korkparkett? Korkparkett ist in massiven, homogenen Platten im Maß 600 × 300mm verfügbar. Als Stärke stehen 4 oder 6mm zur Auswahl. In welchen Dekoren gibt es hebo Korkparkett? Korkparkett gibt es in den Dekoren PabloGarciaTadeoAmadoDiegoWelche Dichte hat hebo Korkparkett? Die Rohdichte beträgt ca. 480 bis 520 kg/m³.

Inhalt: 1.98 Quadratmeter (von 24,95 €* / 1 Quadratmeter)

49,40 € - 69,20 €*

hebo Korkparkett Natur GARCIA naturharzgebunden roh
Was ist hebo Korkparkett? Korkparkett ist die natürlichste Form aller Korkböden. Es handelt sich um eine massive, schleifbare, flexible und isolierende Korkfliese, die nach dem Verlegen individuell gestaltet werden kann. Welche Eigenschaften hat hebo Korkparkett? Korkparkett ist wesentlich elastischer als Fliesen, bietet hohen Tritt- und Gehkomfort und besitzt wärmespeichernde Eigenschaften. Trittschall wird spürbar gemindert. Außerdem: antistatisch robust und langlebig trittelastisch und gelenkschonend trittschallisolierend leicht zu reinigen für Allergiker geeignet geeignet für FußbodenheizungenAus was besteht hebo Korkparkett? Korkparkett besteht aus Kork der portugiesischen Kork-Eiche. Kork ist ein natürlicher und nachwachsender Rohstoff mit einer rundum positiven Ökobilanz. Korkeichen binden zudem CO2. Zur Bindung werden ausschließlich nachhaltige Naturharze eingesetzt. Wie wird hebo Korkparkett verlegt? Korkparkett wird mit einem ökologischen Naturlatexkleber auf dem Untergrund verklebt. Zum Beispiel mit Auro Bodenbelagskleber Nr. 382 oder Leinos Naturlatexkleber 720.Wie kann hebo Korkparkett behandelt werden? Korkparkett ist roh, werkseitig geschliffen aber unbehandelt. Es kann nach dem Verlegen individuell gestaltet und behandelt werden. Zur Behandlung eigenen sich Hartöle oder Hartwachsöle, die auch eingefärbt werden können. Zum BeispielAuro PurSolid Hartöl Nr. 123 lösemittelfrei (abtönbar mit Auro Abtönfarbe Nr. 150)Leinos Hartwachsöl 290Naturhaus HartwachsölKorkparkett kann nach längerer Nutzung geschliffen und neu behandelt werden.Welche Maße hebo Korkparkett? Korkparkett ist in massiven, homogenen Platten im Maß 600 × 300mm verfügbar. Als Stärke stehen 4 oder 6mm zur Auswahl. In welchen Dekoren gibt es hebo Korkparkett? Korkparkett gibt es in den Dekoren PabloGarciaTadeoAmadoDiegoWelche Dichte hat hebo Korkparkett? Die Rohdichte beträgt ca. 480 bis 520 kg/m³.

Inhalt: 1.98 Quadratmeter (von 22,73 €* / 1 Quadratmeter)

45,00 € - 69,20 €*

hebo Korkparkett Natur PABLO naturharzgebunden roh
Was ist hebo Korkparkett? Korkparkett ist die natürlichste Form aller Korkböden. Es handelt sich um eine massive, schleifbare, flexible und isolierende Korkfliese, die nach dem Verlegen individuell gestaltet werden kann. Welche Eigenschaften hat hebo Korkparkett? Korkparkett ist wesentlich elastischer als Fliesen, bietet hohen Tritt- und Gehkomfort und besitzt wärmespeichernde Eigenschaften. Trittschall wird spürbar gemindert. Außerdem: antistatisch robust und langlebig trittelastisch und gelenkschonend trittschallisolierend leicht zu reinigen für Allergiker geeignet geeignet für FußbodenheizungenAus was besteht hebo Korkparkett? Korkparkett besteht aus Kork der portugiesischen Kork-Eiche. Kork ist ein natürlicher und nachwachsender Rohstoff mit einer rundum positiven Ökobilanz. Korkeichen binden zudem CO2. Zur Bindung werden ausschließlich nachhaltige Naturharze eingesetzt. Wie wird hebo Korkparkett verlegt? Korkparkett wird mit einem ökologischen Naturlatexkleber auf dem Untergrund verklebt. Zum Beispiel mit Auro Bodenbelagskleber Nr. 382 oder Leinos Naturlatexkleber 720.Wie kann hebo Korkparkett behandelt werden? Korkparkett ist roh, werkseitig geschliffen aber unbehandelt. Es kann nach dem Verlegen individuell gestaltet und behandelt werden. Zur Behandlung eigenen sich Hartöle oder Hartwachsöle, die auch eingefärbt werden können. Zum BeispielAuro PurSolid Hartöl Nr. 123 lösemittelfrei (abtönbar mit Auro Abtönfarbe Nr. 150)Leinos Hartwachsöl 290Naturhaus HartwachsölKorkparkett kann nach längerer Nutzung geschliffen und neu behandelt werden.Welche Maße hebo Korkparkett? Korkparkett ist in massiven, homogenen Platten im Maß 600 × 300mm verfügbar. Als Stärke stehen 4 oder 6mm zur Auswahl. In welchen Dekoren gibt es hebo Korkparkett? Korkparkett gibt es in den Dekoren PabloGarciaTadeoAmadoDiegoWelche Dichte hat hebo Korkparkett? Die Rohdichte beträgt ca. 480 bis 520 kg/m³.

Inhalt: 1.98 Quadratmeter (von 24,95 €* / 1 Quadratmeter)

49,40 € - 69,20 €*

hebo Korkparkett Natur TADEO naturharzgebunden roh
Was ist hebo Korkparkett? Korkparkett ist die natürlichste Form aller Korkböden. Es handelt sich um eine massive, schleifbare, flexible und isolierende Korkfliese, die nach dem Verlegen individuell gestaltet werden kann. Welche Eigenschaften hat hebo Korkparkett? Korkparkett ist wesentlich elastischer als Fliesen, bietet hohen Tritt- und Gehkomfort und besitzt wärmespeichernde Eigenschaften. Trittschall wird spürbar gemindert. Außerdem: antistatisch robust und langlebig trittelastisch und gelenkschonend trittschallisolierend leicht zu reinigen für Allergiker geeignet geeignet für FußbodenheizungenAus was besteht hebo Korkparkett? Korkparkett besteht aus Kork der portugiesischen Kork-Eiche. Kork ist ein natürlicher und nachwachsender Rohstoff mit einer rundum positiven Ökobilanz. Korkeichen binden zudem CO2. Zur Bindung werden ausschließlich nachhaltige Naturharze eingesetzt. Wie wird hebo Korkparkett verlegt? Korkparkett wird mit einem ökologischen Naturlatexkleber auf dem Untergrund verklebt. Zum Beispiel mit Auro Bodenbelagskleber Nr. 382 oder Leinos Naturlatexkleber 720.Wie kann hebo Korkparkett behandelt werden? Korkparkett ist roh, werkseitig geschliffen aber unbehandelt. Es kann nach dem Verlegen individuell gestaltet und behandelt werden. Zur Behandlung eigenen sich Hartöle oder Hartwachsöle, die auch eingefärbt werden können. Zum BeispielAuro PurSolid Hartöl Nr. 123 lösemittelfrei (abtönbar mit Auro Abtönfarbe Nr. 150)Leinos Hartwachsöl 290Naturhaus HartwachsölKorkparkett kann nach längerer Nutzung geschliffen und neu behandelt werden.Welche Maße hebo Korkparkett? Korkparkett ist in massiven, homogenen Platten im Maß 600 × 300mm verfügbar. Als Stärke stehen 4 oder 6mm zur Auswahl. In welchen Dekoren gibt es hebo Korkparkett? Korkparkett gibt es in den Dekoren PabloGarciaTadeoAmadoDiegoIst hebo Korkparkett für Böden mit Fußbodenheizung geeignet? Ja, Korkfertigparkett Premium ist geeignet für Fußbodenheizungen mit Warmwasser bis 27°C Oberflächentemperatur. Wie wird hebo Korkparkett geliefert? Korkparkett wird in Paketen à 11 Stück geliefert. Ein Paket beinhaltet 1,98 m².

Inhalt: 1.98 Quadratmeter (von 24,95 €* / 1 Quadratmeter)

49,40 € - 69,20 €*

Leinos Hartwachsöl 290 Farblos
Wofür wird Leinos Hartwachsöl 290 verwendet?Leinos Hartwachsöl 290 eignet sich zur Grundierung und Endbehandlung aller saugfähigen Untergründe, wie Holz, Terracotta, Steinzeugfliesen, neutralen Estrichböden, Holzwerkstoffplatten wie Sterling OSB-Platten etc., im Innenbereich. Besonders stark saugende Untergründe, wie z. B. Kork, müssen mit Leinos Hartöl 240 grundiert werden. Welche technischen Eigenschaften hat Leinos Hartwachsöl 290?Leinos Hartwachsöl 290 hat unter anderem folgende Eigenschaften: Belebt die natürliche Struktur, vertieft die Tönung der behandelten Untergründe und ergibt eine offenporige, seidenmatte, strapazierfähige und wasserabweisende Oberfläche, die weitestgehend vergilbungsarm ist, auf Chemikalienbeständigkeit für den Innenbereich nach DIN 68861 getestet (z. B. Wasser, Kaffee, Bier, Cola, Rotwein), geprüft auf Migrationsverhalten nach DIN EN 71, Teil 3 und auf Speichel- und Schweißechtheit gemäß DIN 53160.Welchen Farbeigenschaften hat Leinos Hartwachsöl 290?002 Farblos, 032 Farblos glänzend (auch für Korkoberflächen geeignet), 053 Kirsche, 054 Sandgelb, 062 Nussbaum, 076 Eiche natur, 101 Doppelweiß, 102 Ebenholz, 202 Weiß, 212 Grau.Aus welchen Inhaltsstoffen setzt sich Leinos Hartwachsöl 290 zusammen?Leinos Hartwachsöl 290 setzt sich aus folgenden Inhaltsstoffen zusammen: Leinöl, Holzöl, Ricinenöl, Naturharzester, Tonerde, Kaolin, Zinkoxid, Mikrowachs, Kaolin, Kieselsäure, Isoparaffine, Mineralpigmente, Trockenstoffe.Wie wird Leinos Hartwachsöl 290 verarbeitet?Vor Gebrauch sorgfältig aufschütteln. Das Hartwachsöl ist gebrauchsfertig. Mit kurzfloriger Versiegelungsrolle oder Wischmopp dünn und gleichmäßig auftragen und gut ausstreichen. Eventuelle Überstände nach ca. 15 - 20 Min. entfernen und mit grünem Pad einpadden. Nach 16 - 24 Stunden einen zweiten Anstrich dünn auftragen und mit weißem Pad auspolieren. Fühlt sich die Oberfläche nach dem ersten Auftrag rau an, mit Körnung 150 - 180 zwischenschleifen. Schleifstaub vor dem zweiten Auftrag gründlich entfernen. Bei Kork ist evtl. ein dritter Auftrag Hartwachsöl erforderlich. Vorversuch durchführen! Bei der Verarbeitung und Trocknung der Produkte ist für optimale Frischluftzirkulation zu sorgen! Sonst Geruchsbelästigung möglich!Was gibt es bei dem Untergrund und der Vorbereitung zu beachten?Der Untergrund muss trocken (Holzfeuchte max. 14 %) sauber und staubfrei sein. Die Verarbeitungstemperatur soll vorzugsweise nicht unter 16 °C sein. Bei niedrigeren Temperaturen verzögert sich das Trocknungsverhalten. Endschliff der Oberflächen mit mindestens 120er Korn bzw. Gitter.Wie erfolgt die Pflege und Nachbehandlung?Mit Hartwachsöl behandelte Böden mit Pflanzenseife 930 (max. 10-30 ml in 10 l Wischwasser geben, feucht, nicht nass anwenden) reinigen und bei Bedarf (wenn Abnutzungserscheinungen auftreten) mit Pflegeöl 285 pflegen. Stark strapazierte Oberflächen (Schulen, Büros etc.) erhalten 4 Wochen nach dem letzten Hartwachsöl-Auftrag eine erste Grundpflege mit Pflegeöl 285, nach- dem der Boden mit Leinos Pflanzenseife 930 gereinigt wurde. Die weitere Unterhaltspflege mit Pflegeöl erfolgt je nach Erfordernis.Wie hoch ist der Verbrauch von Leinos Hartwachsöl 290?Die Verbrauchsmenge liegt bei 30 - 50 ml/m², Ergiebigkeit ca. 25 m²/l. Genauen Verbrauch am Objekt ermitteln. Sie erhalten folgende Reichweiten mit den verschiedenen Gebindegrößen: ⋅0,25l - 6m² ⋅0,75l - 18m² ⋅2,5l - 60m² ⋅10l - 250m²Gibt es zusätzlich besondere Hinweise für Leinos Hartwachsöl 290?Farbangaben und Farbtonaufdrucke sind unverbindlich. Farbabweichungen sind je nach Charge, Untergrund und Drucktechnik möglich. Der getrocknete Originalfarbton weicht vom im Gebinde befindlichen frischen Farbton ab. Somit ist ein Probeanstrich mit Farbabgleich unerlässlich. Unterschiedliche Chargen desselben Farbtones miteinander mischen.Wie lange braucht Leinos Hartwachsöl 290 zum Trocknen?Die Trockenzeit beträgt ca. 6 - 12 Std. (20 °C / 50 - 55 % relative Luftfeuchte). Nach 16 - 24 Std. wird der 2. Anstrich aufgebracht. Nach 3 Tagen schwach belastbar. Volle Beanspruchbarkeit nach 7 - 14 Tagen.Was gibt es bei der Lagerung von Leinos Hartwachsöl 290 zu beachten?Kühl und trocken lagern. Ungeöffnet mindestens 2 Jahre haltbar. Behälter gut verschließen. Eventuell entstandene Haut ist vor neuem Gebrauch zu entfernen.Wo kann Leinos Hartwachsöl 290 entsorgt werden?Gemäß den örtlichen, behördlichen Vorschriften. Eingetrocknete Reste können als Hausmüll entsorgt werden. Abfallschlüssel EAK 08 01 11Mit was kann Leinos Hartwachsöl 290 verdünnt und die Arbeitsgeräte gereinigt werden?Leinos Verdünnung 200.Gibt es Gefahrenhinweise für den Umgang mit Leinos Hartwachsöl 290?Schädlich für Wasserorganismen, mit langfristiger Wirkung.Gibt es Sicherheitshinweise für den Umgang mit Leinos Hartwachsöl 290?Wiederholter Kontakt kann zu spröder oder rissiger Haut führen. Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen. BEI VERSCHLUCKEN: Sofort GIFTINFORMATIONSZENTRUM/Arzt anrufen. KEIN Erbrechen herbeiführen. Freisetzung in die Umwelt vermeiden. Inhalt/Behälter einer ordnungsgemäßen Verwertung zuführen. Mit Produkt getränkte Arbeitsmaterialien, wie z.B. Putzlappen, Schwämme, Schleifstäube etc. mit nicht durchgetrocknetem Öl, luftdicht in Metallbehälter oder in Wasser aufbewahren und dann entsorgen, da sonst Selbstentzündungsgefahr aufgrund des Pflanzenölgehaltes besteht. Das Produkt an sich ist nicht selbstentzündlich. Bei Trocknung für ausreichende Lüftung sorgen. Durch die eingesetzten Naturrohstoffe kann ein arttypischer Geruch auftreten. Beim Einsatz von Spritzgeräten einen zugelassenen Atemschutz tragen. Beim Schleifen Feinstaubmaske tragen!

Inhalt: 0.75 Liter (von 18,00 €* / 1 Liter)

13,50 € - 279,20 €*

Leinos Naturlatexkleber 720
"Was ist Leinos Naturlatexkleber 720 und wofür wird es verwendet?Bei dem Leinos Naturlatexkleber 720 handelt es sich um einen wässrigen Dispersionskleber. Er eignet sich hervorragend um Kork, Linoleum und Teppichböden zu verkleben. Auch für Wollpappen, Zellulosefaserplatten, Holzweichfaserplatten, textile Bodenbeläge mit textiler oder latexierter Rückseite, mit Latexschaumrücken und Zweitrückenausstattung ist dieses Produkt geeignet.Welche technischen Eigenschaften hat Leinos Naturlatexkleber 720?Leinos Naturharz-Kleber 720 ist ein gebrauchsfertiger Dispersionskleber aus natürlichen Rohstoffen. Er ist wasserverdünnbar und eignet sich zur Verlegung von Bodenbelägen auf Fußbodenheizung. Bei Fußbodenheizungen sind die dafür zu beachtenden Richtlinen einzuhalten. Der Kleber enspricht den DIN-Normen: DIN 53269, 53275 sowie 54324, und eignet sich auch für Stuhlrollen.Aus welchen Inhaltsstoffen setzt sich Leinos Naturlatexkleber 720 zusammen?Leinos Naturlatexkleber 720 setzt sich aus Wasser, Naturlatex, Naturharz-Ester, Talkum, Entschäumer, Diatomeenerde, Stärke, Casein und dem Konservierungsmittel Benzisothiazolinon zusammen.Was gibt es beim Untergrund und der Vorbereitung zu beachten?Der Untergrund muss der DIN 18365 entsprechen, d. h. er muss eben, trocken, staub-, schmutz-, fett- und rissefrei sein. Stark saugende und sandende Untergründe mit verdünntem Kleber vorstreichen. Gussasphalt und Anhydritestrich müssen abgespachtelt werden. Untergründe für Korkparkett und Linoleum werden grundsätzlich abgespachtelt. Die Korkplatten selber werden vor der Verlegung im geschlossenen Paket mind. 24 Std. in dem zu belegenden Raum akklimatisiert (Raumtemperatur mind. 18°C, rel. Luftfeuchte max. 65%). Alte Nutzbeläge eignen sich nicht als Untergrund.Wie wird Leinos Naturlatexkleber 720 verarbeitet?Der Leinos Naturlatexkleber 720 wird im Lieferzustand mit Zahnspachtel B2/B3 gleichmäßig auf den Untergrund aufgebracht. Der Belag wird sofort in das Klebstoffbett eingelegt und anschließend gleichmäßg angerieben. Klebstoff-Flecken müssen sofort mit Wasser entfernt werden. Korkparkett und Linoleum müssen nach 30 - 60 Minuten mit mehrgliedriger Bodenwalze nachgewalzt werden. Hängebuchten im Linoleum müssen beschwert werden.Wie hoch ist der Verbrauch von Leinos Naturlatexkleber 720?Je nach Untergrundbeschaffenheit kann der Verbrauch von Leinos Naturlatexkleber 720 variieren. Auf abgespachtelten Böden werden 350 bis 400 g pro m² benötigt. Auf nicht abgespachtelten und saugstarken Böden, sowie stärker strukturierten Belagsrückseiten ist mit 400 bis 450 g pro m² zu rechnen. Aus diesen Angaben ergeben sich pro Gebindegröße folgende Reichweiten: 1kg - 2,5m²3kg - 10m²10kg - 33m²Was gibt es bei der Lagerung zu beachten?Leinos Naturlatexkleber 720 wird kühl und trocken aber frostfrei gelagert. Angebrochene Gebinde müssen gut verschlossen werden.Wie ist Leinos Naturlatexkleber 720 zu entsorgen?Gebinde pinselrein entleeren und dann den Wertstoffhöfen zuführen. Wässrige Klebstoffreste eintrocknen lassen und mit dem Hausmüll entsorgen.Welche Verdünnungs- und Reinigungsmittel können eingesetzt werden?Sofort nach dem Gebrauch sind die Werkzeuge mit Wasser zu reinigen. Angetrocknete Restverschmutzungen können mit Leinos Verdünnung 200 entfernt werden.Gibt es Sicherheitshinweise für den Umgang mit Leinos Naturlatexkleber 720?Enthält 1,2-Benzisothiazol-3(2H)-on. Kann allergische Reaktionen hervorrufen.Sicherheitsdatenblatt auf Anfrage erhältlich.Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen.Freisetzung in die Umwelt vermeiden.Inhalt/Behälter einer ordnungsgemäßen Verwertung zuführen.Allergikerhotline: 041 63 - 86 74 7-0

Inhalt: 3 Liter (von 5,95 €* / 1 Liter)

17,85 € - 125,55 €*

Mako Kleberspachtel
zum Auftragen von (Fliesen-)Klebern, Spachteln etc.geeignet für Naturlatexkleber wie Auro Bodenbelagskleber Nr. 382 oder Leinos Naturlatexkleber 720Trapezblatt aus Bandsthalhandlicher Holzrückenmit KlingenschutzBreite: 18cmZahnung A2, B2 (mittel) oder B3 (grob)

Inhalt: 1 Stück

3,73 €*