Newsletter abonnieren und 5 % Gutschein erhalten!

HAGA Mineralputzgrundierung

84,40 €*

Inhalt: 10 Kilogramm (8,44 €* / 1 Kilogramm)

Sofort verfügbar, Lieferzeit 1-3 Tage

Gebindegröße
Produktnummer: 10239.3
Produktinformationen "HAGA Mineralputzgrundierung"

Für welche Anwendungsbereiche eignet sich Haga Mineralputzgrundierung?

Die Haga Mineralputzgrundierung und der Haga Mineralputzgrund fein werden als Voranstrich für Haga Naturputze und Kalkfarben eingesetzt. Haga Mineralputzgrundierung und Haga Mineralputzgrund fein haben absolut keine sperrende oder diffusionshemmende Wirkung, dies ist zu beachten bei Untergründen, welche durchschlagen können. Es ist deshalb möglich, dass Putze und Farben trotz Voranstrich mit Haga Mineralputzgrundierung oder Haga Mineralputzgrund fein unterschiedlich austrocknen und dadurch fleckig, wolkig und verfärbt werden. Dies ist eine rein optische Erscheinung, Qualität und Funktionalität sind selbsverständlich gewährleistet. Bekannte Beispiele: Gipskarton und Fermacellplatten, die nur teilweise (Stossfugen) gespachtelt sind, Leimrückstände von entfernten Tapeten usw. Die darauf aufgebrachten Haga Putze und Farben sollen dann sehr gut austrocknen können, mindestens eine Woche Wartezeit. Die Fläche mit der schnell trocknenden Haga Kalkfarbe nochmals überstreichen, ergibt üblicherweise einwandfreie, raumklimafördernde Ergebnisse!


Wie hoch ist der Verbrauch von Haga Mineralputzgrundierung?

Der Verbrauch liegt je nach Struktur und Saugfähigkeit des Untergrundes bei ca. 200 - 250 g/m² pro Anstrich.


In welchen Lieferformen ist Haga Mineralputzgrundierung erhältlich?

Haga Mineralputzgrundierung ist in Eimern à 25 kg, 10 kg, 5 kg und 1 kg erhältlich.


Welche Untergrunderfordernisse müssen erfüllt sein?

Alle Untergründe müssen immer dauerhaft tragfähig, stabil, sauber, trocken, fettfrei und ausblühungsfrei sein. Geeignet sind mineralische Untergründe wie Kalkputz, Zementputz, Kalksandstein, Zementstein, Porenbeton, Ziegelstein, Beton, Lehmstein, Lehmputz, Fermacell, Gipskarton, gut haftende alte Dispersionsanstriche usw. Leicht sandende aber noch stabile Untergründe zur Verfestigung einmal satt überrollen mit Haga Silikatvoranstrich. Alte glänzende Latex-, Ölund Lackfarbenanstriche restlos entfernen oder zumindest mit einem Laugenmittel anlaugen dann vorstreichen. An Fassaden auf alte Dispersionsanstriche nur vorstreichen mit der stark sandhaltigen Haga Mineralputzgrundierung.


Wie wird Haga Mineralputzgrundierung verarbeitet?

Haga Mineralputzgrundierung oder Haga Mineralputzgrund fein unverdünnt oder bis max. 10% mit sauberem Wasser verdünnen, je nach Saugfähigkeit des Untergrundes. Vor Gebrauch mit Rührwerk gründlich aufrühren. Während der Verarbeitung ebenfalls immer wieder aufrühren, da die Grundierung bei starker Verdünnung absetzt. Trocknungszeit Haga Mineralputzgrundierung und Haga Mineralputzgrund fein min. 24 Stunden. Nicht unter +5 °C Luft- und Untergrundtemperatur verarbeiten.


Wie können die Werkzeuge gereinigt werden?

Die Werkzeuge sofort nach Gebrauch gut mit Wasser waschen.


Gibt es Sicherheitshinweise?

Vorsicht! Haga Mineralputzgrundierung oder Haga Mineralputzgrund fein sind alkalisch und haben im Nasszustand ätzende Wirkung. Haut und Augenkontakte vermeiden. Auch natürliche Anstrichmittel für Kinder unerreichbar aufbewahren. Nicht ins Erdreich oder Abwasser geben, kleine Restmengen mit dem Hausmüll entsorgen.


Gibt es Gefahrenhinweise?

Im Nasszustand: Xi reizend, R37 reizt die Atmungsorgane, R38 reizt die Haut, R41 Gefahr ernster Augenschäden, S2 darf nicht in die Hände von Kindern gelangen, S25 Berührung mit den Augen vermeiden, S26 bei Berührung mit den Augen gründlich mit Wasser abspülen und Arzt konsultieren, S37 geeignete Schutzhandschuhe tragen, S39 Schutzbrille/Gesichtsschutz tragen.


Was gibt es bei der Lagerung zu beachten?

Haga Mineralputzgrundierung ist im Originalgebinde kühl und vor Frost geschützt, dicht verschlossen ca. 1 Jahr haltbar.

Anwendungsbereich: Außenbereich, Innenbereich
Basis: wasserbasiert
Gebindegröße: 10 kg
Gegenstand: Wand
Inhaltsstoffe: Wasser, Kieselsäure, Kaliumsalz, Cellulose, Kreidemehle, Talkum, Naturharze, feine Steinmehle, Calciumcarbonate
Lieferform: verarbeitungsfertig
Produkttyp: Grundierung
Untergrund: Gipskarton- u. Gipsfaserplatten, mineralische Untergründe
Verbrauch/Reichweite: 200 - 250 g/m²
spritzbar: nein