conluto Lehm-Feinputz

17,90 €*

Inhalt: 25 Kilogramm (0,72 €* / 1 Kilogramm)
Produktnummer: 10178
Produktinformationen "conluto Lehm-Feinputz"

Lehm-Feinputz

Conluto Lehm-Feinputz trocken ist eine maschinengängige Fertigmischung nach DIN 18947. Er wirdhergestellt aus: Baulehm gemahlen, gemischt-körnigem Sand 0-0,5 mm und pflanzlichenFasern.


In welchen Lieferformen ist conluto Lehm-Feinputz erhältlich?

Conluto Lehm-Feinputz ist als 25 kg Sack erhältlich.


Wie ergiebig ist conluto Lehm-Feinputz?

Ein 25 kg Sack Lehm-Feinputz ergibt ca. 17 l Putzmörtel. Diese Menge reicht bei einem Putzauftrag von 3 mm für ca. 6 m² zu verputzende Fläche. 1,0 to ergibt 680 l Putzmörtel und reichtbei 3 mm Putzauftrag für ca. 240 m².


Wie viel Wasser muss bei der Anmischung zugegeben werden?

Auf 25 kg Lehm-Feinputz trocken ca. 5 l Wasser, auf 1000 kg ca. 200 l Wasser.Die angegebene Wasserzugabe ist vom Verarbeiter an den Untergrund, die Verarbeitungsartund die Auftragsstärke anzupassen.


Wie wird conluto Lehm-Feinputz angewendet?

Einlagiger Feinputz im Innenbereich. Auf ebenen Flächen wie der Lehmbauplatte oder LehmUnterputz kann der Feinputz problemlos aufgebracht werden. Nach dem Auftrag der conlutoWand- und Deckengrundierung können auch andere Platten wie Gipskarton mit Lehm-Feinputz verputzt werden. Auf alten Lehm-Untergründen ist der Lehm-Feinputz nur nach vorheriger Begutachtung durch eine Fachperson zu verputzen. Maschineneinsatz unter Zugabe vonWasser mit allen handelsüblichen Freifall- und Zwangsmischern oder geschlossenen Putzmaschinensystemen (z. B. G4 u. G5).


Welche Mischzeiten sind erforderlich?

Motorquirl: 5 Minuten. Freifallmischer: 10 Minuten. Zwangsmischer: 5 Minuten. Eine Verlängerung der Mischzeiten macht den Putz geschmeidiger und erhöht die Klebkraft.


Welche Untergrundbeschaffenheit muss erfüllt sein und wie wird Putz aufgetragen?

Der Untergrund muss fest, sauber, frei von filmbildenden Trennmitteln, ausreichend rau undtrocken sein, da der Lehmputz nur mechanisch haftet. Ein Vornässen des Untergrundes istnur zur Verlängerung der Bearbeitungszeit notwendig. Der Putzmörtel wird entweder mit derKelle aufgezogen oder mit der Putzmaschine angespritzt. Die Stärke des Putzauftrages kann2–3 mm betragen. Je nach Zeitpunkt der Bearbeitung kann die Oberflächenstruktur unterschiedlich gestaltet werden. Grundsätzlich ist die Struktur feiner, je später der Putzmörtelabgerieben oder geschwämmt wird. Glatte Oberflächen werden durch die Nachbehandlungmit dem Glätter erzielt.


Wie lange braucht conluto Lehm-Feinputz zum Trocknen?

Das Material ist abgedeckt über mehrere Tage verarbeitungsfähig. Eventuell muss jedoch nochmals Wasser zugesetzt werden.


Welche nachfolgenden Anstriche sind möglich?

Als Finish können alle conlino Produkte verwendet werden. Auch andere Anstrichsystemesind möglich, jedoch sollte darauf geachtet werden, dass diffusionsoffene und sorptiveAnstriche verwendet werden.


Wie lange kann conluto Lehm-Feinputz gelagert werden?

Conluto Lehm-Feinputz kann bei trockener Lagerung unbegrenzt aufbewahrt werden.

Baustoffklasse: A1
Biegezugfestigkeit: 1,03 N/mm² (≥ 0,7)
Druckfestigkeit: 2,7 N/mm² (≥ 1,5)
Haftfestigkeit: 0,26 N/mm² (≥ 0,1)
Inhaltsstoffe: Baulehm gemahlen, gemischt-körnigem Sand 0-0,5 mm und pflanzlichen Fasern
Körnung: Korngruppe, Überkorngröße: 0/0,5, < 1 mm
Rohdichteklasse: 1.8
Trocknungsschwindmaß: 2,1 % (≤ 3 %)
Wasserdampfabsorptionsklasse: WS III
Wärmeleitfähigkeit λ (Bemessungswert DE): 0,91 W/mK
µ-Wert: 5/10

0 von 0 Bewertungen

Geben Sie eine Bewertung ab!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.