Versandkostenfrei ab 50 Euro** - Angebot: 10% auf Kork-Fertigparkett BUENA

Claytec Baulehm gemahlen

15,66 €*

Inhalt: 25 Kilogramm (0,63 €* / 1 Kilogramm)

Sofort verfügbar, Lieferzeit 1-3 Tage

Produktnummer: 10690
Produktinformationen "Claytec Baulehm gemahlen"

Solltest Du eine größere Menge Putz benötigen, schreibe uns einfach eine E-Mail oder über unser Kontaktformular.

Wofür eignet sich Claytec Baulehm?

Claytec Baulehm eignet sich als Bindemittel für Lehmmörtel, Lehmschüttungen, Strohlehm, Leichtlehmen usw. Ausgangsstoff für individuelle Mischungen und zur Herstellung von Wickelstaken.


Aus welchen Stoffen setzt sich Claytec Baulehm zusammen?

Claytec Baulehm setzt sich aus den folgenden Inhaltsstoffen zusammen: Natur-Baulehm mit feinsandigem Mineralgerüst.


In welchen Lieferformen ist Claytec Baulehm gemahlen erhältlich?

Claytec Baulehm ist erhältlich in 25 kg Säcken oder 1t Big Bags erhältlich.


Wie hoch ist der Materialbedarf?

Der Materialbedarf liegt je nach Verwendungszweck bei 1 Raumteil Lehm zu 0,5 bis 2,5 Raumteilen Zuschlagstoff. Bei Verwendung als Schüttung ist bei der Ermittlung des Materialbedarfes zu berücksichtigen, dass das Material beim Einbau um ca. 15-20% verdichtet wird.


Wie muss Claytec Baulehm aufbereitet werden?

Mit allen handelsüblichen Freifallmischern, Teller- und Trogzwangsmischern. In kleineren Mengen auch mit dem Motorquirl oder von Hand. Als Zuschläge werden in der Regel mineralisches Material der Korngrößen 0-16 mm, pflanzliches Material oder pflanzliche Fasern verwendet. Zuerst Wasser, dann Lehm und zuletzt die Zuschläge in die Mischmaschine geben und intensiv mischen. Baulehm ist als Grundstoff für im Lehmbau erfahrene Handwerker vorgesehen. Mischungsverhältnisse sind abhängig vom Verwendungszweck und den Zuschlägen. Rezepturen sind individuell zu entwickeln.


Kann Claytec Baulehm als Deckenschüttung verwendet werden?

Das Material wird zwischen Lagerhölzer oder Deckenbalken geschüttet und in der Regel lediglich schwach verdichtet. Die Trockenrohdichte und somit das Flächengewicht der Deckenfüllung hängen vom Maß der Verdichtung ab. Bei üblichem Einbau liegt die Trockenrohdichte bei ca. 1.300 kg/m3 . Die Feuchtebelastung von Holz-Einschüben oder anderer angrenzender Bauteile ist zu berücksichtigen. Nach dem Einbau muss durch ausreichende Querlüftung (d.h. 24 Stunden pro Tag alle Fenster und Türen geöffnet) oder maschinell für rasche Trocknung gesorgt werden. Zum nachfolgenden Einbau von Holzböden o.ä. muss die Schüttung völlig ausgetrocknet sein.


Was gibt es bei der Lagerung zu beachten?

Abgesehen von Konsistenzveränderungen ist die Lagerung unbegrenzt möglich.


Gibt es sonstige Hinweise?

Ist besonders gute Rieselfähigkeit und Verarbeitbarkeit der Schüttung gefordert empfehlen wir unser abgemagertes Produkt Lehm-Mauermörtel:

Gegenstand: Wand
Inhaltsstoffe: Natur-Baulehm
Körnung: bis 0,5 mm
Produkttyp: Baustoff

0 von 0 Bewertungen

Geben Sie eine Bewertung ab!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.


Downloads