Versandkostenfrei ab 60 Euro**

Auro Tiefengrund Nr. 301

36,90 €*

Inhalt: 5 Liter (7,38 €* / 1 Liter)

Sofort verfügbar, Lieferzeit 1-3 Tage

Gebindegröße
Produktnummer: 10578.2
Produktinformationen "Auro Tiefengrund Nr. 301"

Was ist Auro Tiefengrund Nr. 301 und wofür wird es verwendet?

Auro Tiefengrund Nr. 301 ist ein wässrige emissionsarme und lösemittelfreie Emulsion auf Basis der Auro Bindemittel-Eigenentwicklung Replebin® und kann zur Grundierung und Egalisierung stark oder ungleich saugender Untergründe wie Gipskarton-, Gipsfaserplatten, Innenputze, für die nachfolgende Behandlung mit Auro Wandbeschichtungen verwendet werden.


Aus welchen Inhaltsstoffen besteht Auro Tiefengrund Nr. 301?

Auro Tiefengrund Nr. 301 setzt sich aus folgenden Inhaltsstoffen zusammen: Wasser, Replebin, Kaliwasserglas, Pottasche, Zuckertensid.


Welche Farbe/Farbeigenschaften hat Auro Tiefengrund Nr. 301?

Auro Tiefengrund Nr. 301 ist milchig, trocknet transparent auf.


Wie lässt sich Auro Tiefengrund Nr. 301 auftragen?

Auro Tiefengrund Nr. 301 kann mit der Deckenbürste gestrichen oder ggf. gespritzt werden.


Wie lange braucht Auro Tiefengrund Nr. 301 zum Trocknen?

Bei 20 °C/ 60 % rel. Luftfeuchtigkeit sind die Oberflächen trocken und überstreichbar nach ca. 4-6 Stunden. Hohe Luftfeuchtigkeit, niedrige Temperaturen, hoher Verbrauch ergeben wesentliche Trocknungsverzögerungen.


Kann/muss Auro Tiefengrund Nr. 301 verdünnt werden?

Auro Tiefengrund Nr. 301 ist verdünnbar mit Wasser. Als Grundierung im Verhältnis 1:1 mit Wasser verdünnen.


Wie hoch ist der Verbrauch von Auro Tiefengrund Nr. 301?

Der Verbrauch von Auro Tiefengrund Nr. 301 beträgt ca. 0,05 l/m2 pro Anstrich und kann je nach Verarbeitungsart, Oberflächengüte und Untergrund schwanken. Genaue Verbrauchszahlen am Objekt ermitteln.


Wie können Werkzeuge nach Benutzung von Auro Tiefengrund Nr. 301 gereinigt werden?

Die Arbeitsgeräte nach Gebrauch abstreifen und Produkt nicht eintrocknen lassen. Mit Wasser, ggf. unter Zuhilfenahme von Auro Pflanzenseife Nr. 411 reinigen.


Was gibt es bei der Lagerung von Auro Tiefengrund Nr. 301 zu beachten?

Auro Tiefengrund Nr. 301 lässt sich bei 18 °C im originalverschlossenem Gebinde für 24 Monate lagern und muss kühl aber frostfrei, für Kinder unerreichbar gelagert werden.


Wo kann man Auro Tiefengrund Nr. 301 ordnungsgemäß entsorgen?

Flüssige Reste nach Abfall-Code 080120, wässrige Suspension, Farben. Sicherheitsdatenblatt beachten. Nur restentleerte Gebinde mit eingetrockneten Produktresten zum Recycling geben


Welche (technischen) Eigenschaften hat Auro Tiefengrund Nr. 301?

Auro Tiefengrund Nr. 301 hat unter anderem folgende Eigenschaften: Konsequent ökologische Rohstoffauswahl, offenporig (sd-Wert < 0,1 m).


Was ist bei der Verarbeitung von Auro Tiefengrund Nr. 301 zu beachten?

Die Verarbeitungstemperatur beträgt 10 °C bis 30 °C, max. 70 % rel. Luftfeuchte. Direkte Sonneneinstrahlung oder Feuchtigkeitseinflüsse während der Verarbeitung vermeiden. Spachtelstellen müssen glatt beigearbeitet und ggf. geschliffen werden. Staub muss gründlich entfernt werden. Für die ausführlichen Verarbeitungshinweise bitte beachten Sie das Produktdatenblatt des Herstellers.


Auf welchen Untergründen kann Auro Tiefengrund Nr. 301 angewandt werden?

Geeignete Untergründe sind stark oder ungleichmäßig saugende Untergründe wie Gipskarton-, Gipsfaserplatten, Innenputze.


Welche Untergrundbeschaffenheit ist für die Anwendung von Auro Tiefengrund Nr. 301 erforderlich?

Der Untergrund muss unbehandelt, trocken, fest, saugfähig, fettfrei, neutral, trag- und haftfähig und ohne durchschlagende Inhaltsstoffe sein.


Wie muss der Untergrund allgemein vorbereitet werden?

Lose sitzende Teile abfegen, entstauben. Sinterhaut, Schalölreste entfernen. Löcher, Risse, Ausbrüche, etc. ausgleichen, z. B. mit Auro Wandspachtel Nr. 329 oder dem Baustoff entsprechendem Material, trocknen lassen. Untergrund auf Neutralität, Trag- und Saugfähigkeit prüfen. Benetzungsprobe mit klarem Wasser durchführen. Feuchtigkeits- und Haftungsprüfung durchführen.


Wie erfolgt die Grundbehandlung?

Die Putzgrundierung 1:1 mit Wasser verdünnen und mit einer Bürste auftragen. Die Grundierung muss vollständig in den Untergrund eindringen. Nicht eingezogene Produktreste mit der Deckenbürste vertreiben und durchtrocknen lassen oder abnehmen.


Wie erfolgt die Folgebehandlung?

Nach ausreichender Trocknung mit Auro Wandfarben (z.B. Frischeweiß oder Kalkfarbe) oder Putzen (Nr. 307 oder 308) behandeln.


Gibt es Gefahrenhinweise/Sicherheitsratschläge im Umgang mit Auro Tiefengrund Nr. 301 zu beachten?

Die üblichen Schutzmaßnahmen sind einzuhalten, z. B. auf ausreichenden Hautschutz und Luftwechsel achten. Bei Hautkontakt abwaschen, bei Augenkontakt sofort mit viel Wasser spülen und Arzt aufsuchen.



Eigenschaften: dient gleichzeitig als Grundierung
Farbraum: transparent
Farbton: Milchig, trocknet transparent auf
Gebindegröße: 5 Liter
Gegenstand: Wand
Inhaltsstoffe: Wasser, Replebin®, Kaliwasserglas, Pottasche, Zuckertensid.
Produkttyp: Grundierung
Untergrund: Gipskarton- u. Gipsfaserplatten

0 von 0 Bewertungen

Geben Sie eine Bewertung ab!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.