Newsletter abonnieren und 5 % Gutschein erhalten! -> Über Uns -> Newsletter

WEM FarbTon-Lehmfarbe rostorange

77,35 €*

Inhalt: 10 Kilogramm (7,74 €* / 1 Kilogramm)

Sofort verfügbar, Lieferzeit 2-4 Tage

Gebindegröße
Produktnummer: 10950.2
Produktinformationen "WEM FarbTon-Lehmfarbe rostorange"

WEM FarbTon Lehmfarbe ist eine wasserlösliche Wand- und Deckenfarbe ohne Konservierungsstoffe für den Innenbereich in Pulverform.
In Küchen und Bädern sollte sie nur außerhalb des direkten Spritzwasserbereichs eingesetzt werden.

Welche Eigenschaften hat WEM FarbTon Lehmfarbe? 

WEM FarbTon Lehmfarbe ist eine diffusionsoffene, ökologische Farbe mit hoher Deckkraft und ohne Konservierungs- und Lösemittel. Sie ist schnell trocknend, geruchsneutral und erzeugt matte Oberflächen.

Aus welchen Inhaltsstoffen besteht WEM FarbTon Lehmfarbe?
WEM FarbTon Lehmfarbe besteht aus feinen Marmormehlen, farbigem Ton und Lehm sowie Zellulose.

In welchen Farben und Gebindegrößen gibt es WEM FarbTon Lehmfarbe?
WEM FarbTon Lehmfarbe ist in Pulverform in folgen Farben und Gebindegrößen lieferbar. Zudem gibt es Proben à 50g zum Testen.


Wie sollte WEM FarbTon Lehmfarbe gelagert werden?
WEM FarbTon Lehmfarbe ist als Originalgebinde bei trockener und kühler Lagerung drei Jahre haltbar. Angerührte Farbe sollte kühl gelagert und innerhalb von zwei Tagen verarbeitet werden.

Wie hoch ist der Verbrauch von WEM FarbTon Lehmfarbe?
Der Verbrauch von WEM FarbTon Lehmfarbe variiert je nach Untergrundstruktur, dem verwendeten Werkzeug und der Verarbeitungsweise. Die angegebenen Verbrauchswerte dienen zur Orientierung: 70–130 g Farbpulver/m² (bzw. 8–14 m²/kg) pro Anstrich. In der Regel sind zwei Anstriche vorzusehen.

Auf welchen Untergründen kann WEM FarbTon Lehmfarbe verwendet werden?
WEM FarbTon Lehmfarbe kann auf alle mineralischen (insbesondere Lehm- und Kalkputze) und schwach saugenden Untergründe aufgebracht werden. Stark saugende Untergründe sollten mit einer Grundierung vorbehandelt werden. Der Untergrund muss dauerhaft trocken, tragfähig, sauber, fest und frostfrei sein. Sinterschichten, Ausblühungen und Trennmittel sind dauerhaft und sorgfältig zu entfernen. Den Untergrund vorab auf ausreichende Saugfähigkeit und Griffigkeit prüfen. Im Zweifelsfall sind ausreichend große Probeflächen zu erstellen.

Welche Wasserzugabe benötigt WEM FarbTon Lehmfarbe?
Vor dem Anmischen von WEM FarbTon Lehmfarbe ist die nötige Wassermenge zu bestimmen: Bei der Verarbeitung mit der Bürste oder Rolle ca. 1,1l–1,3l pro kg Farbpulver. Bei der Verarbeitung mit Spritzgeräten ist die Wasserzugabe individuell festzulegen.

Wie wird WEM FarbTon Lehmfarbe angemischt? 
Die WEM FarbTon Lehmfarbe wird in die abgemessene Menge Wasser nach und nach eingerührt. Das Mischen erfolgt mittels eines leistungsstarken Rührgerätes (nicht per Hand) und möglichst hoher Drehzahl. Die Mischzeit sollte ca. 2–3 Minuten betragen. Nach einer Quellzeit von ca. 30 Minuten die Farbe nochmals intensiv durchrühren. Die Konsistenz prüfen und ggf. nochmals Wasser zugeben. Bei längeren Standzeiten immer wieder kurz aufrühren, um ein Absetzen der festen Bestandteile zu verhindern. Auf Sauberkeit der Werkzeuge, Gefäße und des Wassers achten!

Wie wird WEM FarbTon Lehmfarbe verarbeitet?
WEM FarbTon Lehmfarbe wird mit der Rolle, Bürste oder dem Spritzgerät gleichmäßig dünn aufgetragen. Je nach Werkzeug lassen sich unterschiedliche Strukturen erzielen. Zusammenhängende Flächen sollten ohne Arbeitspausen beschichtet werden, um Ansätze zu vermeiden. Die volle Farbwirkung erreicht die Farbe erst nach vollständiger Trocknung. Der zweite Anstrich darf erst nach völliger Trocknung des ersten erfolgen.


Bei welcher Temperatur sollte WEM FarbTon Lehmfarbe verarbeitet werden?
WEM FarbTon Lehmfarbe sollte bei einer Umgebungstemperatur über +5 °C und unter +25 °C verarbeitet werden. Falls eine Wandheizung eingebaut ist, sollte diese ausgeschaltet sein.

Wie lange muss WEM FarbTon Lehmfarbe trocknen?
WEM FarbTon Lehmfarbe trocknet durch Verdunstung des Anmachwassers. Die Trocknung ist daher abhängig von den Gegebenheiten vor Ort und dauert in der Regel 8–12 Stunden.

Wie kann WEM FarbTon Lehmfarbe entsorgt werden?
Farbreste von WEM FarbTon Lehmfarbe eintrocknen lassen und gemäß den örtlichen Entsorgungsrichtlinien entsorgen. Werkzeuge mit Wasser reinigen. WEM FarbTon Lehmfarben sind bei sachgemäßem Gebrauch unschädlich für die Umwelt.
Anwendungsbereich: Innenbereich
Farbraum: orange
Farbton: Rostorange
Gebindegröße: 10 kg
Gegenstand: Wand
Inhaltsstoffe: Feine Marmormehle, farbiger Ton und Lehm, Zellulose
Lieferform: Pulver
Produkttyp: Lehmfarbe
Serie: WEM FarbTon Lehmfarbe
Verbrauch/Reichweite: 70 - 130 g Farbpulver/m²
spritzbar: ja

Weitere Farbtöne

WEM FarbTon-Lehmfarbe altweiß
Gebindegröße: 5 kg
WEM FarbTon Lehmfarbe ist eine wasserlösliche Wand- und Deckenfarbe ohne Konservierungsstoffe für den Innenbereich in Pulverform.In Küchen und Bädern sollte sie nur außerhalb des direkten Spritzwasserbereichs eingesetzt werden.Welche Eigenschaften hat WEM FarbTon Lehmfarbe? WEM FarbTon Lehmfarbe ist eine diffusionsoffene, ökologische Farbe mit hoher Deckkraft und ohne Konservierungs- und Lösemittel. Sie ist schnell trocknend, geruchsneutral und erzeugt matte Oberflächen.Aus welchen Inhaltsstoffen besteht WEM FarbTon Lehmfarbe?WEM FarbTon Lehmfarbe besteht aus feinen Marmormehlen, farbigem Ton und Lehm sowie Zellulose.In welchen Farben und Gebindegrößen gibt es WEM FarbTon Lehmfarbe?WEM FarbTon Lehmfarbe ist in Pulverform in folgen Farben und Gebindegrößen lieferbar. Zudem gibt es Proben à 50g zum Testen.Link zur FarbkarteEimer von 10kg oder 5kg:blütenweißaltweißkaramellsandrostorangeEimer von 3kg:ziegelrotjadegrünschokobraunschieferWie sollte WEM FarbTon Lehmfarbe gelagert werden?WEM FarbTon Lehmfarbe ist als Originalgebinde bei trockener und kühler Lagerung drei Jahre haltbar. Angerührte Farbe sollte kühl gelagert und innerhalb von zwei Tagen verarbeitet werden.Wie hoch ist der Verbrauch von WEM FarbTon Lehmfarbe?Der Verbrauch von WEM FarbTon Lehmfarbe variiert je nach Untergrundstruktur, dem verwendeten Werkzeug und der Verarbeitungsweise. Die angegebenen Verbrauchswerte dienen zur Orientierung: 70–130 g Farbpulver/m² (bzw. 8–14 m²/kg) pro Anstrich. In der Regel sind zwei Anstriche vorzusehen.Auf welchen Untergründen kann WEM FarbTon Lehmfarbe verwendet werden?WEM FarbTon Lehmfarbe kann auf alle mineralischen (insbesondere Lehm- und Kalkputze) und schwach saugenden Untergründe aufgebracht werden. Stark saugende Untergründe sollten mit einer Grundierung vorbehandelt werden. Der Untergrund muss dauerhaft trocken, tragfähig, sauber, fest und frostfrei sein. Sinterschichten, Ausblühungen und Trennmittel sind dauerhaft und sorgfältig zu entfernen. Den Untergrund vorab auf ausreichende Saugfähigkeit und Griffigkeit prüfen. Im Zweifelsfall sind ausreichend große Probeflächen zu erstellen.Welche Wasserzugabe benötigt WEM FarbTon Lehmfarbe?Vor dem Anmischen von WEM FarbTon Lehmfarbe ist die nötige Wassermenge zu bestimmen: Bei der Verarbeitung mit der Bürste oder Rolle ca. 1,1l–1,3l pro kg Farbpulver. Bei der Verarbeitung mit Spritzgeräten ist die Wasserzugabe individuell festzulegen.Wie wird WEM FarbTon Lehmfarbe angemischt? Die WEM FarbTon Lehmfarbe wird in die abgemessene Menge Wasser nach und nach eingerührt. Das Mischen erfolgt mittels eines leistungsstarken Rührgerätes (nicht per Hand) und möglichst hoher Drehzahl. Die Mischzeit sollte ca. 2–3 Minuten betragen. Nach einer Quellzeit von ca. 30 Minuten die Farbe nochmals intensiv durchrühren. Die Konsistenz prüfen und ggf. nochmals Wasser zugeben. Bei längeren Standzeiten immer wieder kurz aufrühren, um ein Absetzen der festen Bestandteile zu verhindern. Auf Sauberkeit der Werkzeuge, Gefäße und des Wassers achten!Wie wird WEM FarbTon Lehmfarbe verarbeitet?WEM FarbTon Lehmfarbe wird mit der Rolle, Bürste oder dem Spritzgerät gleichmäßig dünn aufgetragen. Je nach Werkzeug lassen sich unterschiedliche Strukturen erzielen. Zusammenhängende Flächen sollten ohne Arbeitspausen beschichtet werden, um Ansätze zu vermeiden. Die volle Farbwirkung erreicht die Farbe erst nach vollständiger Trocknung. Der zweite Anstrich darf erst nach völliger Trocknung des ersten erfolgen.VerarbeitungshinweiseBei welcher Temperatur sollte WEM FarbTon Lehmfarbe verarbeitet werden?WEM FarbTon Lehmfarbe sollte bei einer Umgebungstemperatur über +5 °C und unter +25 °C verarbeitet werden. Falls eine Wandheizung eingebaut ist, sollte diese ausgeschaltet sein.Wie lange muss WEM FarbTon Lehmfarbe trocknen?WEM FarbTon Lehmfarbe trocknet durch Verdunstung des Anmachwassers. Die Trocknung ist daher abhängig von den Gegebenheiten vor Ort und dauert in der Regel 8–12 Stunden.Wie kann WEM FarbTon Lehmfarbe entsorgt werden?Farbreste von WEM FarbTon Lehmfarbe eintrocknen lassen und gemäß den örtlichen Entsorgungsrichtlinien entsorgen. Werkzeuge mit Wasser reinigen. WEM FarbTon Lehmfarben sind bei sachgemäßem Gebrauch unschädlich für die Umwelt.

Inhalt: 5 Kilogramm (7,97 €* / 1 Kilogramm)

Varianten ab 5,99 €*
39,87 €*
WEM FarbTon-Lehmfarbe blütenweiß
Gebindegröße: 50 g
WEM FarbTon Lehmfarbe ist eine wasserlösliche Wand- und Deckenfarbe ohne Konservierungsstoffe für den Innenbereich in Pulverform.In Küchen und Bädern sollte sie nur außerhalb des direkten Spritzwasserbereichs eingesetzt werden.Welche Eigenschaften hat WEM FarbTon Lehmfarbe? WEM FarbTon Lehmfarbe ist eine diffusionsoffene, ökologische Farbe mit hoher Deckkraft und ohne Konservierungs- und Lösemittel. Sie ist schnell trocknend, geruchsneutral und erzeugt matte Oberflächen.Aus welchen Inhaltsstoffen besteht WEM FarbTon Lehmfarbe?WEM FarbTon Lehmfarbe besteht aus feinen Marmormehlen, farbigem Ton und Lehm sowie Zellulose.In welchen Farben und Gebindegrößen gibt es WEM FarbTon Lehmfarbe?WEM FarbTon Lehmfarbe ist in Pulverform in folgen Farben und Gebindegrößen lieferbar. Zudem gibt es Proben à 50g zum Testen.Link zur FarbkarteEimer von 10kg oder 5kg:blütenweißaltweißkaramellsandrostorangeEimer von 3kg:ziegelrotjadegrünschokobraunschieferWie sollte WEM FarbTon Lehmfarbe gelagert werden?WEM FarbTon Lehmfarbe ist als Originalgebinde bei trockener und kühler Lagerung drei Jahre haltbar. Angerührte Farbe sollte kühl gelagert und innerhalb von zwei Tagen verarbeitet werden.Wie hoch ist der Verbrauch von WEM FarbTon Lehmfarbe?Der Verbrauch von WEM FarbTon Lehmfarbe variiert je nach Untergrundstruktur, dem verwendeten Werkzeug und der Verarbeitungsweise. Die angegebenen Verbrauchswerte dienen zur Orientierung: 70–130 g Farbpulver/m² (bzw. 8–14 m²/kg) pro Anstrich. In der Regel sind zwei Anstriche vorzusehen.Auf welchen Untergründen kann WEM FarbTon Lehmfarbe verwendet werden?WEM FarbTon Lehmfarbe kann auf alle mineralischen (insbesondere Lehm- und Kalkputze) und schwach saugenden Untergründe aufgebracht werden. Stark saugende Untergründe sollten mit einer Grundierung vorbehandelt werden. Der Untergrund muss dauerhaft trocken, tragfähig, sauber, fest und frostfrei sein. Sinterschichten, Ausblühungen und Trennmittel sind dauerhaft und sorgfältig zu entfernen. Den Untergrund vorab auf ausreichende Saugfähigkeit und Griffigkeit prüfen. Im Zweifelsfall sind ausreichend große Probeflächen zu erstellen.Welche Wasserzugabe benötigt WEM FarbTon Lehmfarbe?Vor dem Anmischen von WEM FarbTon Lehmfarbe ist die nötige Wassermenge zu bestimmen: Bei der Verarbeitung mit der Bürste oder Rolle ca. 1,1l–1,3l pro kg Farbpulver. Bei der Verarbeitung mit Spritzgeräten ist die Wasserzugabe individuell festzulegen.Wie wird WEM FarbTon Lehmfarbe angemischt? Die WEM FarbTon Lehmfarbe wird in die abgemessene Menge Wasser nach und nach eingerührt. Das Mischen erfolgt mittels eines leistungsstarken Rührgerätes (nicht per Hand) und möglichst hoher Drehzahl. Die Mischzeit sollte ca. 2–3 Minuten betragen. Nach einer Quellzeit von ca. 30 Minuten die Farbe nochmals intensiv durchrühren. Die Konsistenz prüfen und ggf. nochmals Wasser zugeben. Bei längeren Standzeiten immer wieder kurz aufrühren, um ein Absetzen der festen Bestandteile zu verhindern. Auf Sauberkeit der Werkzeuge, Gefäße und des Wassers achten!Wie wird WEM FarbTon Lehmfarbe verarbeitet?WEM FarbTon Lehmfarbe wird mit der Rolle, Bürste oder dem Spritzgerät gleichmäßig dünn aufgetragen. Je nach Werkzeug lassen sich unterschiedliche Strukturen erzielen. Zusammenhängende Flächen sollten ohne Arbeitspausen beschichtet werden, um Ansätze zu vermeiden. Die volle Farbwirkung erreicht die Farbe erst nach vollständiger Trocknung. Der zweite Anstrich darf erst nach völliger Trocknung des ersten erfolgen.VerarbeitungshinweiseBei welcher Temperatur sollte WEM FarbTon Lehmfarbe verarbeitet werden?WEM FarbTon Lehmfarbe sollte bei einer Umgebungstemperatur über +5 °C und unter +25 °C verarbeitet werden. Falls eine Wandheizung eingebaut ist, sollte diese ausgeschaltet sein.Wie lange muss WEM FarbTon Lehmfarbe trocknen?WEM FarbTon Lehmfarbe trocknet durch Verdunstung des Anmachwassers. Die Trocknung ist daher abhängig von den Gegebenheiten vor Ort und dauert in der Regel 8–12 Stunden.Wie kann WEM FarbTon Lehmfarbe entsorgt werden?Farbreste von WEM FarbTon Lehmfarbe eintrocknen lassen und gemäß den örtlichen Entsorgungsrichtlinien entsorgen. Werkzeuge mit Wasser reinigen. WEM FarbTon Lehmfarben sind bei sachgemäßem Gebrauch unschädlich für die Umwelt.

Inhalt: 0.05 Kilogramm (119,80 €* / 1 Kilogramm)

5,99 €*
WEM FarbTon-Lehmfarbe jadegrün
Gebindegröße: 50 g
WEM FarbTon Lehmfarbe ist eine wasserlösliche Wand- und Deckenfarbe ohne Konservierungsstoffe für den Innenbereich in Pulverform.In Küchen und Bädern sollte sie nur außerhalb des direkten Spritzwasserbereichs eingesetzt werden.Welche Eigenschaften hat WEM FarbTon Lehmfarbe? WEM FarbTon Lehmfarbe ist eine diffusionsoffene, ökologische Farbe mit hoher Deckkraft und ohne Konservierungs- und Lösemittel. Sie ist schnell trocknend, geruchsneutral und erzeugt matte Oberflächen.Aus welchen Inhaltsstoffen besteht WEM FarbTon Lehmfarbe?WEM FarbTon Lehmfarbe besteht aus feinen Marmormehlen, farbigem Ton und Lehm sowie Zellulose.In welchen Farben und Gebindegrößen gibt es WEM FarbTon Lehmfarbe?WEM FarbTon Lehmfarbe ist in Pulverform in folgen Farben und Gebindegrößen lieferbar. Zudem gibt es Proben à 50g zum Testen.Link zur FarbkarteEimer von 10kg oder 5kg:blütenweißaltweißkaramellsandrostorangeEimer von 3kg:ziegelrotjadegrünschokobraunschieferWie sollte WEM FarbTon Lehmfarbe gelagert werden?WEM FarbTon Lehmfarbe ist als Originalgebinde bei trockener und kühler Lagerung drei Jahre haltbar. Angerührte Farbe sollte kühl gelagert und innerhalb von zwei Tagen verarbeitet werden.Wie hoch ist der Verbrauch von WEM FarbTon Lehmfarbe?Der Verbrauch von WEM FarbTon Lehmfarbe variiert je nach Untergrundstruktur, dem verwendeten Werkzeug und der Verarbeitungsweise. Die angegebenen Verbrauchswerte dienen zur Orientierung: 70–130 g Farbpulver/m² (bzw. 8–14 m²/kg) pro Anstrich. In der Regel sind zwei Anstriche vorzusehen.Auf welchen Untergründen kann WEM FarbTon Lehmfarbe verwendet werden?WEM FarbTon Lehmfarbe kann auf alle mineralischen (insbesondere Lehm- und Kalkputze) und schwach saugenden Untergründe aufgebracht werden. Stark saugende Untergründe sollten mit einer Grundierung vorbehandelt werden. Der Untergrund muss dauerhaft trocken, tragfähig, sauber, fest und frostfrei sein. Sinterschichten, Ausblühungen und Trennmittel sind dauerhaft und sorgfältig zu entfernen. Den Untergrund vorab auf ausreichende Saugfähigkeit und Griffigkeit prüfen. Im Zweifelsfall sind ausreichend große Probeflächen zu erstellen.Welche Wasserzugabe benötigt WEM FarbTon Lehmfarbe?Vor dem Anmischen von WEM FarbTon Lehmfarbe ist die nötige Wassermenge zu bestimmen: Bei der Verarbeitung mit der Bürste oder Rolle ca. 1,1l–1,3l pro kg Farbpulver. Bei der Verarbeitung mit Spritzgeräten ist die Wasserzugabe individuell festzulegen.Wie wird WEM FarbTon Lehmfarbe angemischt? Die WEM FarbTon Lehmfarbe wird in die abgemessene Menge Wasser nach und nach eingerührt. Das Mischen erfolgt mittels eines leistungsstarken Rührgerätes (nicht per Hand) und möglichst hoher Drehzahl. Die Mischzeit sollte ca. 2–3 Minuten betragen. Nach einer Quellzeit von ca. 30 Minuten die Farbe nochmals intensiv durchrühren. Die Konsistenz prüfen und ggf. nochmals Wasser zugeben. Bei längeren Standzeiten immer wieder kurz aufrühren, um ein Absetzen der festen Bestandteile zu verhindern. Auf Sauberkeit der Werkzeuge, Gefäße und des Wassers achten!Wie wird WEM FarbTon Lehmfarbe verarbeitet?WEM FarbTon Lehmfarbe wird mit der Rolle, Bürste oder dem Spritzgerät gleichmäßig dünn aufgetragen. Je nach Werkzeug lassen sich unterschiedliche Strukturen erzielen. Zusammenhängende Flächen sollten ohne Arbeitspausen beschichtet werden, um Ansätze zu vermeiden. Die volle Farbwirkung erreicht die Farbe erst nach vollständiger Trocknung. Der zweite Anstrich darf erst nach völliger Trocknung des ersten erfolgen.VerarbeitungshinweiseBei welcher Temperatur sollte WEM FarbTon Lehmfarbe verarbeitet werden?WEM FarbTon Lehmfarbe sollte bei einer Umgebungstemperatur über +5 °C und unter +25 °C verarbeitet werden. Falls eine Wandheizung eingebaut ist, sollte diese ausgeschaltet sein.Wie lange muss WEM FarbTon Lehmfarbe trocknen?WEM FarbTon Lehmfarbe trocknet durch Verdunstung des Anmachwassers. Die Trocknung ist daher abhängig von den Gegebenheiten vor Ort und dauert in der Regel 8–12 Stunden.Wie kann WEM FarbTon Lehmfarbe entsorgt werden?Farbreste von WEM FarbTon Lehmfarbe eintrocknen lassen und gemäß den örtlichen Entsorgungsrichtlinien entsorgen. Werkzeuge mit Wasser reinigen. WEM FarbTon Lehmfarben sind bei sachgemäßem Gebrauch unschädlich für die Umwelt.

Inhalt: 0.05 Kilogramm (119,80 €* / 1 Kilogramm)

5,99 €*
WEM FarbTon-Lehmfarbe karamell
Gebindegröße: 10 kg
WEM FarbTon Lehmfarbe ist eine wasserlösliche Wand- und Deckenfarbe ohne Konservierungsstoffe für den Innenbereich in Pulverform.In Küchen und Bädern sollte sie nur außerhalb des direkten Spritzwasserbereichs eingesetzt werden.Welche Eigenschaften hat WEM FarbTon Lehmfarbe? WEM FarbTon Lehmfarbe ist eine diffusionsoffene, ökologische Farbe mit hoher Deckkraft und ohne Konservierungs- und Lösemittel. Sie ist schnell trocknend, geruchsneutral und erzeugt matte Oberflächen.Aus welchen Inhaltsstoffen besteht WEM FarbTon Lehmfarbe?WEM FarbTon Lehmfarbe besteht aus feinen Marmormehlen, farbigem Ton und Lehm sowie Zellulose.In welchen Farben und Gebindegrößen gibt es WEM FarbTon Lehmfarbe?WEM FarbTon Lehmfarbe ist in Pulverform in folgen Farben und Gebindegrößen lieferbar. Zudem gibt es Proben à 50g zum Testen.Link zur FarbkarteEimer von 10kg oder 5kg:blütenweißaltweißkaramellsandrostorangeEimer von 3kg:ziegelrotjadegrünschokobraunschieferWie sollte WEM FarbTon Lehmfarbe gelagert werden?WEM FarbTon Lehmfarbe ist als Originalgebinde bei trockener und kühler Lagerung drei Jahre haltbar. Angerührte Farbe sollte kühl gelagert und innerhalb von zwei Tagen verarbeitet werden.Wie hoch ist der Verbrauch von WEM FarbTon Lehmfarbe?Der Verbrauch von WEM FarbTon Lehmfarbe variiert je nach Untergrundstruktur, dem verwendeten Werkzeug und der Verarbeitungsweise. Die angegebenen Verbrauchswerte dienen zur Orientierung: 70–130 g Farbpulver/m² (bzw. 8–14 m²/kg) pro Anstrich. In der Regel sind zwei Anstriche vorzusehen.Auf welchen Untergründen kann WEM FarbTon Lehmfarbe verwendet werden?WEM FarbTon Lehmfarbe kann auf alle mineralischen (insbesondere Lehm- und Kalkputze) und schwach saugenden Untergründe aufgebracht werden. Stark saugende Untergründe sollten mit einer Grundierung vorbehandelt werden. Der Untergrund muss dauerhaft trocken, tragfähig, sauber, fest und frostfrei sein. Sinterschichten, Ausblühungen und Trennmittel sind dauerhaft und sorgfältig zu entfernen. Den Untergrund vorab auf ausreichende Saugfähigkeit und Griffigkeit prüfen. Im Zweifelsfall sind ausreichend große Probeflächen zu erstellen.Welche Wasserzugabe benötigt WEM FarbTon Lehmfarbe?Vor dem Anmischen von WEM FarbTon Lehmfarbe ist die nötige Wassermenge zu bestimmen: Bei der Verarbeitung mit der Bürste oder Rolle ca. 1,1l–1,3l pro kg Farbpulver. Bei der Verarbeitung mit Spritzgeräten ist die Wasserzugabe individuell festzulegen.Wie wird WEM FarbTon Lehmfarbe angemischt? Die WEM FarbTon Lehmfarbe wird in die abgemessene Menge Wasser nach und nach eingerührt. Das Mischen erfolgt mittels eines leistungsstarken Rührgerätes (nicht per Hand) und möglichst hoher Drehzahl. Die Mischzeit sollte ca. 2–3 Minuten betragen. Nach einer Quellzeit von ca. 30 Minuten die Farbe nochmals intensiv durchrühren. Die Konsistenz prüfen und ggf. nochmals Wasser zugeben. Bei längeren Standzeiten immer wieder kurz aufrühren, um ein Absetzen der festen Bestandteile zu verhindern. Auf Sauberkeit der Werkzeuge, Gefäße und des Wassers achten!Wie wird WEM FarbTon Lehmfarbe verarbeitet?WEM FarbTon Lehmfarbe wird mit der Rolle, Bürste oder dem Spritzgerät gleichmäßig dünn aufgetragen. Je nach Werkzeug lassen sich unterschiedliche Strukturen erzielen. Zusammenhängende Flächen sollten ohne Arbeitspausen beschichtet werden, um Ansätze zu vermeiden. Die volle Farbwirkung erreicht die Farbe erst nach vollständiger Trocknung. Der zweite Anstrich darf erst nach völliger Trocknung des ersten erfolgen.VerarbeitungshinweiseBei welcher Temperatur sollte WEM FarbTon Lehmfarbe verarbeitet werden?WEM FarbTon Lehmfarbe sollte bei einer Umgebungstemperatur über +5 °C und unter +25 °C verarbeitet werden. Falls eine Wandheizung eingebaut ist, sollte diese ausgeschaltet sein.Wie lange muss WEM FarbTon Lehmfarbe trocknen?WEM FarbTon Lehmfarbe trocknet durch Verdunstung des Anmachwassers. Die Trocknung ist daher abhängig von den Gegebenheiten vor Ort und dauert in der Regel 8–12 Stunden.Wie kann WEM FarbTon Lehmfarbe entsorgt werden?Farbreste von WEM FarbTon Lehmfarbe eintrocknen lassen und gemäß den örtlichen Entsorgungsrichtlinien entsorgen. Werkzeuge mit Wasser reinigen. WEM FarbTon Lehmfarben sind bei sachgemäßem Gebrauch unschädlich für die Umwelt.

Inhalt: 10 Kilogramm (7,74 €* / 1 Kilogramm)

Varianten ab 5,99 €*
77,35 €*
WEM FarbTon-Lehmfarbe rostorange
Gebindegröße: 5 kg
WEM FarbTon Lehmfarbe ist eine wasserlösliche Wand- und Deckenfarbe ohne Konservierungsstoffe für den Innenbereich in Pulverform.In Küchen und Bädern sollte sie nur außerhalb des direkten Spritzwasserbereichs eingesetzt werden.Welche Eigenschaften hat WEM FarbTon Lehmfarbe? WEM FarbTon Lehmfarbe ist eine diffusionsoffene, ökologische Farbe mit hoher Deckkraft und ohne Konservierungs- und Lösemittel. Sie ist schnell trocknend, geruchsneutral und erzeugt matte Oberflächen.Aus welchen Inhaltsstoffen besteht WEM FarbTon Lehmfarbe?WEM FarbTon Lehmfarbe besteht aus feinen Marmormehlen, farbigem Ton und Lehm sowie Zellulose.In welchen Farben und Gebindegrößen gibt es WEM FarbTon Lehmfarbe?WEM FarbTon Lehmfarbe ist in Pulverform in folgen Farben und Gebindegrößen lieferbar. Zudem gibt es Proben à 50g zum Testen.Link zur FarbkarteEimer von 10kg oder 5kg:blütenweißaltweißkaramellsandrostorangeEimer von 3kg:ziegelrotjadegrünschokobraunschieferWie sollte WEM FarbTon Lehmfarbe gelagert werden?WEM FarbTon Lehmfarbe ist als Originalgebinde bei trockener und kühler Lagerung drei Jahre haltbar. Angerührte Farbe sollte kühl gelagert und innerhalb von zwei Tagen verarbeitet werden.Wie hoch ist der Verbrauch von WEM FarbTon Lehmfarbe?Der Verbrauch von WEM FarbTon Lehmfarbe variiert je nach Untergrundstruktur, dem verwendeten Werkzeug und der Verarbeitungsweise. Die angegebenen Verbrauchswerte dienen zur Orientierung: 70–130 g Farbpulver/m² (bzw. 8–14 m²/kg) pro Anstrich. In der Regel sind zwei Anstriche vorzusehen.Auf welchen Untergründen kann WEM FarbTon Lehmfarbe verwendet werden?WEM FarbTon Lehmfarbe kann auf alle mineralischen (insbesondere Lehm- und Kalkputze) und schwach saugenden Untergründe aufgebracht werden. Stark saugende Untergründe sollten mit einer Grundierung vorbehandelt werden. Der Untergrund muss dauerhaft trocken, tragfähig, sauber, fest und frostfrei sein. Sinterschichten, Ausblühungen und Trennmittel sind dauerhaft und sorgfältig zu entfernen. Den Untergrund vorab auf ausreichende Saugfähigkeit und Griffigkeit prüfen. Im Zweifelsfall sind ausreichend große Probeflächen zu erstellen.Welche Wasserzugabe benötigt WEM FarbTon Lehmfarbe?Vor dem Anmischen von WEM FarbTon Lehmfarbe ist die nötige Wassermenge zu bestimmen: Bei der Verarbeitung mit der Bürste oder Rolle ca. 1,1l–1,3l pro kg Farbpulver. Bei der Verarbeitung mit Spritzgeräten ist die Wasserzugabe individuell festzulegen.Wie wird WEM FarbTon Lehmfarbe angemischt? Die WEM FarbTon Lehmfarbe wird in die abgemessene Menge Wasser nach und nach eingerührt. Das Mischen erfolgt mittels eines leistungsstarken Rührgerätes (nicht per Hand) und möglichst hoher Drehzahl. Die Mischzeit sollte ca. 2–3 Minuten betragen. Nach einer Quellzeit von ca. 30 Minuten die Farbe nochmals intensiv durchrühren. Die Konsistenz prüfen und ggf. nochmals Wasser zugeben. Bei längeren Standzeiten immer wieder kurz aufrühren, um ein Absetzen der festen Bestandteile zu verhindern. Auf Sauberkeit der Werkzeuge, Gefäße und des Wassers achten!Wie wird WEM FarbTon Lehmfarbe verarbeitet?WEM FarbTon Lehmfarbe wird mit der Rolle, Bürste oder dem Spritzgerät gleichmäßig dünn aufgetragen. Je nach Werkzeug lassen sich unterschiedliche Strukturen erzielen. Zusammenhängende Flächen sollten ohne Arbeitspausen beschichtet werden, um Ansätze zu vermeiden. Die volle Farbwirkung erreicht die Farbe erst nach vollständiger Trocknung. Der zweite Anstrich darf erst nach völliger Trocknung des ersten erfolgen.VerarbeitungshinweiseBei welcher Temperatur sollte WEM FarbTon Lehmfarbe verarbeitet werden?WEM FarbTon Lehmfarbe sollte bei einer Umgebungstemperatur über +5 °C und unter +25 °C verarbeitet werden. Falls eine Wandheizung eingebaut ist, sollte diese ausgeschaltet sein.Wie lange muss WEM FarbTon Lehmfarbe trocknen?WEM FarbTon Lehmfarbe trocknet durch Verdunstung des Anmachwassers. Die Trocknung ist daher abhängig von den Gegebenheiten vor Ort und dauert in der Regel 8–12 Stunden.Wie kann WEM FarbTon Lehmfarbe entsorgt werden?Farbreste von WEM FarbTon Lehmfarbe eintrocknen lassen und gemäß den örtlichen Entsorgungsrichtlinien entsorgen. Werkzeuge mit Wasser reinigen. WEM FarbTon Lehmfarben sind bei sachgemäßem Gebrauch unschädlich für die Umwelt.

Inhalt: 5 Kilogramm (7,97 €* / 1 Kilogramm)

Varianten ab 5,99 €*
39,87 €*
WEM FarbTon-Lehmfarbe sand
Gebindegröße: 5 kg
WEM FarbTon Lehmfarbe ist eine wasserlösliche Wand- und Deckenfarbe ohne Konservierungsstoffe für den Innenbereich in Pulverform.In Küchen und Bädern sollte sie nur außerhalb des direkten Spritzwasserbereichs eingesetzt werden.Welche Eigenschaften hat WEM FarbTon Lehmfarbe? WEM FarbTon Lehmfarbe ist eine diffusionsoffene, ökologische Farbe mit hoher Deckkraft und ohne Konservierungs- und Lösemittel. Sie ist schnell trocknend, geruchsneutral und erzeugt matte Oberflächen.Aus welchen Inhaltsstoffen besteht WEM FarbTon Lehmfarbe?WEM FarbTon Lehmfarbe besteht aus feinen Marmormehlen, farbigem Ton und Lehm sowie Zellulose.In welchen Farben und Gebindegrößen gibt es WEM FarbTon Lehmfarbe?WEM FarbTon Lehmfarbe ist in Pulverform in folgen Farben und Gebindegrößen lieferbar. Zudem gibt es Proben à 50g zum Testen.Link zur FarbkarteEimer von 10kg oder 5kg:blütenweißaltweißkaramellsandrostorangeEimer von 3kg:ziegelrotjadegrünschokobraunschieferWie sollte WEM FarbTon Lehmfarbe gelagert werden?WEM FarbTon Lehmfarbe ist als Originalgebinde bei trockener und kühler Lagerung drei Jahre haltbar. Angerührte Farbe sollte kühl gelagert und innerhalb von zwei Tagen verarbeitet werden.Wie hoch ist der Verbrauch von WEM FarbTon Lehmfarbe?Der Verbrauch von WEM FarbTon Lehmfarbe variiert je nach Untergrundstruktur, dem verwendeten Werkzeug und der Verarbeitungsweise. Die angegebenen Verbrauchswerte dienen zur Orientierung: 70–130 g Farbpulver/m² (bzw. 8–14 m²/kg) pro Anstrich. In der Regel sind zwei Anstriche vorzusehen.Auf welchen Untergründen kann WEM FarbTon Lehmfarbe verwendet werden?WEM FarbTon Lehmfarbe kann auf alle mineralischen (insbesondere Lehm- und Kalkputze) und schwach saugenden Untergründe aufgebracht werden. Stark saugende Untergründe sollten mit einer Grundierung vorbehandelt werden. Der Untergrund muss dauerhaft trocken, tragfähig, sauber, fest und frostfrei sein. Sinterschichten, Ausblühungen und Trennmittel sind dauerhaft und sorgfältig zu entfernen. Den Untergrund vorab auf ausreichende Saugfähigkeit und Griffigkeit prüfen. Im Zweifelsfall sind ausreichend große Probeflächen zu erstellen.Welche Wasserzugabe benötigt WEM FarbTon Lehmfarbe?Vor dem Anmischen von WEM FarbTon Lehmfarbe ist die nötige Wassermenge zu bestimmen: Bei der Verarbeitung mit der Bürste oder Rolle ca. 1,1l–1,3l pro kg Farbpulver. Bei der Verarbeitung mit Spritzgeräten ist die Wasserzugabe individuell festzulegen.Wie wird WEM FarbTon Lehmfarbe angemischt? Die WEM FarbTon Lehmfarbe wird in die abgemessene Menge Wasser nach und nach eingerührt. Das Mischen erfolgt mittels eines leistungsstarken Rührgerätes (nicht per Hand) und möglichst hoher Drehzahl. Die Mischzeit sollte ca. 2–3 Minuten betragen. Nach einer Quellzeit von ca. 30 Minuten die Farbe nochmals intensiv durchrühren. Die Konsistenz prüfen und ggf. nochmals Wasser zugeben. Bei längeren Standzeiten immer wieder kurz aufrühren, um ein Absetzen der festen Bestandteile zu verhindern. Auf Sauberkeit der Werkzeuge, Gefäße und des Wassers achten!Wie wird WEM FarbTon Lehmfarbe verarbeitet?WEM FarbTon Lehmfarbe wird mit der Rolle, Bürste oder dem Spritzgerät gleichmäßig dünn aufgetragen. Je nach Werkzeug lassen sich unterschiedliche Strukturen erzielen. Zusammenhängende Flächen sollten ohne Arbeitspausen beschichtet werden, um Ansätze zu vermeiden. Die volle Farbwirkung erreicht die Farbe erst nach vollständiger Trocknung. Der zweite Anstrich darf erst nach völliger Trocknung des ersten erfolgen.VerarbeitungshinweiseBei welcher Temperatur sollte WEM FarbTon Lehmfarbe verarbeitet werden?WEM FarbTon Lehmfarbe sollte bei einer Umgebungstemperatur über +5 °C und unter +25 °C verarbeitet werden. Falls eine Wandheizung eingebaut ist, sollte diese ausgeschaltet sein.Wie lange muss WEM FarbTon Lehmfarbe trocknen?WEM FarbTon Lehmfarbe trocknet durch Verdunstung des Anmachwassers. Die Trocknung ist daher abhängig von den Gegebenheiten vor Ort und dauert in der Regel 8–12 Stunden.Wie kann WEM FarbTon Lehmfarbe entsorgt werden?Farbreste von WEM FarbTon Lehmfarbe eintrocknen lassen und gemäß den örtlichen Entsorgungsrichtlinien entsorgen. Werkzeuge mit Wasser reinigen. WEM FarbTon Lehmfarben sind bei sachgemäßem Gebrauch unschädlich für die Umwelt.

Inhalt: 5 Kilogramm (7,97 €* / 1 Kilogramm)

Varianten ab 5,99 €*
39,87 €*
WEM FarbTon-Lehmfarbe schiefer
Gebindegröße: 3 kg
WEM FarbTon Lehmfarbe ist eine wasserlösliche Wand- und Deckenfarbe ohne Konservierungsstoffe für den Innenbereich in Pulverform.In Küchen und Bädern sollte sie nur außerhalb des direkten Spritzwasserbereichs eingesetzt werden.Welche Eigenschaften hat WEM FarbTon Lehmfarbe? WEM FarbTon Lehmfarbe ist eine diffusionsoffene, ökologische Farbe mit hoher Deckkraft und ohne Konservierungs- und Lösemittel. Sie ist schnell trocknend, geruchsneutral und erzeugt matte Oberflächen.Aus welchen Inhaltsstoffen besteht WEM FarbTon Lehmfarbe?WEM FarbTon Lehmfarbe besteht aus feinen Marmormehlen, farbigem Ton und Lehm sowie Zellulose.In welchen Farben und Gebindegrößen gibt es WEM FarbTon Lehmfarbe?WEM FarbTon Lehmfarbe ist in Pulverform in folgen Farben und Gebindegrößen lieferbar. Zudem gibt es Proben à 50g zum Testen.Link zur FarbkarteEimer von 10kg oder 5kg:blütenweißaltweißkaramellsandrostorangeEimer von 3kg:ziegelrotjadegrünschokobraunschieferWie sollte WEM FarbTon Lehmfarbe gelagert werden?WEM FarbTon Lehmfarbe ist als Originalgebinde bei trockener und kühler Lagerung drei Jahre haltbar. Angerührte Farbe sollte kühl gelagert und innerhalb von zwei Tagen verarbeitet werden.Wie hoch ist der Verbrauch von WEM FarbTon Lehmfarbe?Der Verbrauch von WEM FarbTon Lehmfarbe variiert je nach Untergrundstruktur, dem verwendeten Werkzeug und der Verarbeitungsweise. Die angegebenen Verbrauchswerte dienen zur Orientierung: 70–130 g Farbpulver/m² (bzw. 8–14 m²/kg) pro Anstrich. In der Regel sind zwei Anstriche vorzusehen.Auf welchen Untergründen kann WEM FarbTon Lehmfarbe verwendet werden?WEM FarbTon Lehmfarbe kann auf alle mineralischen (insbesondere Lehm- und Kalkputze) und schwach saugenden Untergründe aufgebracht werden. Stark saugende Untergründe sollten mit einer Grundierung vorbehandelt werden. Der Untergrund muss dauerhaft trocken, tragfähig, sauber, fest und frostfrei sein. Sinterschichten, Ausblühungen und Trennmittel sind dauerhaft und sorgfältig zu entfernen. Den Untergrund vorab auf ausreichende Saugfähigkeit und Griffigkeit prüfen. Im Zweifelsfall sind ausreichend große Probeflächen zu erstellen.Welche Wasserzugabe benötigt WEM FarbTon Lehmfarbe?Vor dem Anmischen von WEM FarbTon Lehmfarbe ist die nötige Wassermenge zu bestimmen: Bei der Verarbeitung mit der Bürste oder Rolle ca. 1,1l–1,3l pro kg Farbpulver. Bei der Verarbeitung mit Spritzgeräten ist die Wasserzugabe individuell festzulegen.Wie wird WEM FarbTon Lehmfarbe angemischt? Die WEM FarbTon Lehmfarbe wird in die abgemessene Menge Wasser nach und nach eingerührt. Das Mischen erfolgt mittels eines leistungsstarken Rührgerätes (nicht per Hand) und möglichst hoher Drehzahl. Die Mischzeit sollte ca. 2–3 Minuten betragen. Nach einer Quellzeit von ca. 30 Minuten die Farbe nochmals intensiv durchrühren. Die Konsistenz prüfen und ggf. nochmals Wasser zugeben. Bei längeren Standzeiten immer wieder kurz aufrühren, um ein Absetzen der festen Bestandteile zu verhindern. Auf Sauberkeit der Werkzeuge, Gefäße und des Wassers achten!Wie wird WEM FarbTon Lehmfarbe verarbeitet?WEM FarbTon Lehmfarbe wird mit der Rolle, Bürste oder dem Spritzgerät gleichmäßig dünn aufgetragen. Je nach Werkzeug lassen sich unterschiedliche Strukturen erzielen. Zusammenhängende Flächen sollten ohne Arbeitspausen beschichtet werden, um Ansätze zu vermeiden. Die volle Farbwirkung erreicht die Farbe erst nach vollständiger Trocknung. Der zweite Anstrich darf erst nach völliger Trocknung des ersten erfolgen.VerarbeitungshinweiseBei welcher Temperatur sollte WEM FarbTon Lehmfarbe verarbeitet werden?WEM FarbTon Lehmfarbe sollte bei einer Umgebungstemperatur über +5 °C und unter +25 °C verarbeitet werden. Falls eine Wandheizung eingebaut ist, sollte diese ausgeschaltet sein.Wie lange muss WEM FarbTon Lehmfarbe trocknen?WEM FarbTon Lehmfarbe trocknet durch Verdunstung des Anmachwassers. Die Trocknung ist daher abhängig von den Gegebenheiten vor Ort und dauert in der Regel 8–12 Stunden.Wie kann WEM FarbTon Lehmfarbe entsorgt werden?Farbreste von WEM FarbTon Lehmfarbe eintrocknen lassen und gemäß den örtlichen Entsorgungsrichtlinien entsorgen. Werkzeuge mit Wasser reinigen. WEM FarbTon Lehmfarben sind bei sachgemäßem Gebrauch unschädlich für die Umwelt.

Inhalt: 3 Kilogramm (11,50 €* / 1 Kilogramm)

Varianten ab 5,99 €*
34,51 €*
WEM FarbTon-Lehmfarbe schokobraun
Gebindegröße: 3 kg
WEM FarbTon Lehmfarbe ist eine wasserlösliche Wand- und Deckenfarbe ohne Konservierungsstoffe für den Innenbereich in Pulverform.In Küchen und Bädern sollte sie nur außerhalb des direkten Spritzwasserbereichs eingesetzt werden.Welche Eigenschaften hat WEM FarbTon Lehmfarbe? WEM FarbTon Lehmfarbe ist eine diffusionsoffene, ökologische Farbe mit hoher Deckkraft und ohne Konservierungs- und Lösemittel. Sie ist schnell trocknend, geruchsneutral und erzeugt matte Oberflächen.Aus welchen Inhaltsstoffen besteht WEM FarbTon Lehmfarbe?WEM FarbTon Lehmfarbe besteht aus feinen Marmormehlen, farbigem Ton und Lehm sowie Zellulose.In welchen Farben und Gebindegrößen gibt es WEM FarbTon Lehmfarbe?WEM FarbTon Lehmfarbe ist in Pulverform in folgen Farben und Gebindegrößen lieferbar. Zudem gibt es Proben à 50g zum Testen.Link zur FarbkarteEimer von 10kg oder 5kg:blütenweißaltweißkaramellsandrostorangeEimer von 3kg:ziegelrotjadegrünschokobraunschieferWie sollte WEM FarbTon Lehmfarbe gelagert werden?WEM FarbTon Lehmfarbe ist als Originalgebinde bei trockener und kühler Lagerung drei Jahre haltbar. Angerührte Farbe sollte kühl gelagert und innerhalb von zwei Tagen verarbeitet werden.Wie hoch ist der Verbrauch von WEM FarbTon Lehmfarbe?Der Verbrauch von WEM FarbTon Lehmfarbe variiert je nach Untergrundstruktur, dem verwendeten Werkzeug und der Verarbeitungsweise. Die angegebenen Verbrauchswerte dienen zur Orientierung: 70–130 g Farbpulver/m² (bzw. 8–14 m²/kg) pro Anstrich. In der Regel sind zwei Anstriche vorzusehen.Auf welchen Untergründen kann WEM FarbTon Lehmfarbe verwendet werden?WEM FarbTon Lehmfarbe kann auf alle mineralischen (insbesondere Lehm- und Kalkputze) und schwach saugenden Untergründe aufgebracht werden. Stark saugende Untergründe sollten mit einer Grundierung vorbehandelt werden. Der Untergrund muss dauerhaft trocken, tragfähig, sauber, fest und frostfrei sein. Sinterschichten, Ausblühungen und Trennmittel sind dauerhaft und sorgfältig zu entfernen. Den Untergrund vorab auf ausreichende Saugfähigkeit und Griffigkeit prüfen. Im Zweifelsfall sind ausreichend große Probeflächen zu erstellen.Welche Wasserzugabe benötigt WEM FarbTon Lehmfarbe?Vor dem Anmischen von WEM FarbTon Lehmfarbe ist die nötige Wassermenge zu bestimmen: Bei der Verarbeitung mit der Bürste oder Rolle ca. 1,1l–1,3l pro kg Farbpulver. Bei der Verarbeitung mit Spritzgeräten ist die Wasserzugabe individuell festzulegen.Wie wird WEM FarbTon Lehmfarbe angemischt? Die WEM FarbTon Lehmfarbe wird in die abgemessene Menge Wasser nach und nach eingerührt. Das Mischen erfolgt mittels eines leistungsstarken Rührgerätes (nicht per Hand) und möglichst hoher Drehzahl. Die Mischzeit sollte ca. 2–3 Minuten betragen. Nach einer Quellzeit von ca. 30 Minuten die Farbe nochmals intensiv durchrühren. Die Konsistenz prüfen und ggf. nochmals Wasser zugeben. Bei längeren Standzeiten immer wieder kurz aufrühren, um ein Absetzen der festen Bestandteile zu verhindern. Auf Sauberkeit der Werkzeuge, Gefäße und des Wassers achten!Wie wird WEM FarbTon Lehmfarbe verarbeitet?WEM FarbTon Lehmfarbe wird mit der Rolle, Bürste oder dem Spritzgerät gleichmäßig dünn aufgetragen. Je nach Werkzeug lassen sich unterschiedliche Strukturen erzielen. Zusammenhängende Flächen sollten ohne Arbeitspausen beschichtet werden, um Ansätze zu vermeiden. Die volle Farbwirkung erreicht die Farbe erst nach vollständiger Trocknung. Der zweite Anstrich darf erst nach völliger Trocknung des ersten erfolgen.VerarbeitungshinweiseBei welcher Temperatur sollte WEM FarbTon Lehmfarbe verarbeitet werden?WEM FarbTon Lehmfarbe sollte bei einer Umgebungstemperatur über +5 °C und unter +25 °C verarbeitet werden. Falls eine Wandheizung eingebaut ist, sollte diese ausgeschaltet sein.Wie lange muss WEM FarbTon Lehmfarbe trocknen?WEM FarbTon Lehmfarbe trocknet durch Verdunstung des Anmachwassers. Die Trocknung ist daher abhängig von den Gegebenheiten vor Ort und dauert in der Regel 8–12 Stunden.Wie kann WEM FarbTon Lehmfarbe entsorgt werden?Farbreste von WEM FarbTon Lehmfarbe eintrocknen lassen und gemäß den örtlichen Entsorgungsrichtlinien entsorgen. Werkzeuge mit Wasser reinigen. WEM FarbTon Lehmfarben sind bei sachgemäßem Gebrauch unschädlich für die Umwelt.

Inhalt: 3 Kilogramm (11,50 €* / 1 Kilogramm)

Varianten ab 5,99 €*
34,51 €*
WEM FarbTon-Lehmfarbe ziegelrot
Gebindegröße: 3 kg
WEM FarbTon Lehmfarbe ist eine wasserlösliche Wand- und Deckenfarbe ohne Konservierungsstoffe für den Innenbereich in Pulverform.In Küchen und Bädern sollte sie nur außerhalb des direkten Spritzwasserbereichs eingesetzt werden.Welche Eigenschaften hat WEM FarbTon Lehmfarbe? WEM FarbTon Lehmfarbe ist eine diffusionsoffene, ökologische Farbe mit hoher Deckkraft und ohne Konservierungs- und Lösemittel. Sie ist schnell trocknend, geruchsneutral und erzeugt matte Oberflächen.Aus welchen Inhaltsstoffen besteht WEM FarbTon Lehmfarbe?WEM FarbTon Lehmfarbe besteht aus feinen Marmormehlen, farbigem Ton und Lehm sowie Zellulose.In welchen Farben und Gebindegrößen gibt es WEM FarbTon Lehmfarbe?WEM FarbTon Lehmfarbe ist in Pulverform in folgen Farben und Gebindegrößen lieferbar. Zudem gibt es Proben à 50g zum Testen.Link zur FarbkarteEimer von 10kg oder 5kg:blütenweißaltweißkaramellsandrostorangeEimer von 3kg:ziegelrotjadegrünschokobraunschieferWie sollte WEM FarbTon Lehmfarbe gelagert werden?WEM FarbTon Lehmfarbe ist als Originalgebinde bei trockener und kühler Lagerung drei Jahre haltbar. Angerührte Farbe sollte kühl gelagert und innerhalb von zwei Tagen verarbeitet werden.Wie hoch ist der Verbrauch von WEM FarbTon Lehmfarbe?Der Verbrauch von WEM FarbTon Lehmfarbe variiert je nach Untergrundstruktur, dem verwendeten Werkzeug und der Verarbeitungsweise. Die angegebenen Verbrauchswerte dienen zur Orientierung: 70–130 g Farbpulver/m² (bzw. 8–14 m²/kg) pro Anstrich. In der Regel sind zwei Anstriche vorzusehen.Auf welchen Untergründen kann WEM FarbTon Lehmfarbe verwendet werden?WEM FarbTon Lehmfarbe kann auf alle mineralischen (insbesondere Lehm- und Kalkputze) und schwach saugenden Untergründe aufgebracht werden. Stark saugende Untergründe sollten mit einer Grundierung vorbehandelt werden. Der Untergrund muss dauerhaft trocken, tragfähig, sauber, fest und frostfrei sein. Sinterschichten, Ausblühungen und Trennmittel sind dauerhaft und sorgfältig zu entfernen. Den Untergrund vorab auf ausreichende Saugfähigkeit und Griffigkeit prüfen. Im Zweifelsfall sind ausreichend große Probeflächen zu erstellen.Welche Wasserzugabe benötigt WEM FarbTon Lehmfarbe?Vor dem Anmischen von WEM FarbTon Lehmfarbe ist die nötige Wassermenge zu bestimmen: Bei der Verarbeitung mit der Bürste oder Rolle ca. 1,1l–1,3l pro kg Farbpulver. Bei der Verarbeitung mit Spritzgeräten ist die Wasserzugabe individuell festzulegen.Wie wird WEM FarbTon Lehmfarbe angemischt? Die WEM FarbTon Lehmfarbe wird in die abgemessene Menge Wasser nach und nach eingerührt. Das Mischen erfolgt mittels eines leistungsstarken Rührgerätes (nicht per Hand) und möglichst hoher Drehzahl. Die Mischzeit sollte ca. 2–3 Minuten betragen. Nach einer Quellzeit von ca. 30 Minuten die Farbe nochmals intensiv durchrühren. Die Konsistenz prüfen und ggf. nochmals Wasser zugeben. Bei längeren Standzeiten immer wieder kurz aufrühren, um ein Absetzen der festen Bestandteile zu verhindern. Auf Sauberkeit der Werkzeuge, Gefäße und des Wassers achten!Wie wird WEM FarbTon Lehmfarbe verarbeitet?WEM FarbTon Lehmfarbe wird mit der Rolle, Bürste oder dem Spritzgerät gleichmäßig dünn aufgetragen. Je nach Werkzeug lassen sich unterschiedliche Strukturen erzielen. Zusammenhängende Flächen sollten ohne Arbeitspausen beschichtet werden, um Ansätze zu vermeiden. Die volle Farbwirkung erreicht die Farbe erst nach vollständiger Trocknung. Der zweite Anstrich darf erst nach völliger Trocknung des ersten erfolgen.VerarbeitungshinweiseBei welcher Temperatur sollte WEM FarbTon Lehmfarbe verarbeitet werden?WEM FarbTon Lehmfarbe sollte bei einer Umgebungstemperatur über +5 °C und unter +25 °C verarbeitet werden. Falls eine Wandheizung eingebaut ist, sollte diese ausgeschaltet sein.Wie lange muss WEM FarbTon Lehmfarbe trocknen?WEM FarbTon Lehmfarbe trocknet durch Verdunstung des Anmachwassers. Die Trocknung ist daher abhängig von den Gegebenheiten vor Ort und dauert in der Regel 8–12 Stunden.Wie kann WEM FarbTon Lehmfarbe entsorgt werden?Farbreste von WEM FarbTon Lehmfarbe eintrocknen lassen und gemäß den örtlichen Entsorgungsrichtlinien entsorgen. Werkzeuge mit Wasser reinigen. WEM FarbTon Lehmfarben sind bei sachgemäßem Gebrauch unschädlich für die Umwelt.

Inhalt: 3 Kilogramm (11,50 €* / 1 Kilogramm)

Varianten ab 5,99 €*
34,51 €*
WEM Grundierung fein
Gebindegröße: 5 kg
WEM Grundierung fein ist eine feine, nicht strukturgebende Grundierung zur Verfestigung und als Voranstrich für alle tragfähigen Untergründe im Innenbereich.Sie dient als Vorbereitung für die WEM Lehmfarbe sowie andere Lehmfarben auf Pulverbasis. Die Grundierung ist für alle saugfähigen mineralischen Untergründe wie z.B. Mauerwerk, Kalkputze, Gipsputze sowie Gipskarton sowie Gipsfaserplatten und festhaftende Altanstriche geeignet. Eigenschaften:Farbton weiß Verarbeitungsfertig verseifungsfest, nicht wasserquellbar und diffusionsfähig wasserdampfdurchlässig, alkalifest, spannungsarm und haftvermittelnd Zusammensetzung:Wasser, Marmormehl, Farblehm, Methylcellulose, Acrylatdispersion (emissionsminimiert), Calciumaluminatsulfat. VOC-Gehalt Dieses Produkt enthält ≤ 0,1 g/l VOC. Grenzwerte für VOC-Höchstgehalt: Stufe II ab 01.01.2010: 30 g/l Gebindegrößen:5kg (ca. 3,1 Liter) und 10kg (ca 12,5 Liter) Verbrauch:Je nach Saugfähigkeit des Untergrundes ca. 200-400 g/m²Untergrund:…muss tragfähig, sauber und trocken sein. Lose Putzteile sind zu entfernen und ggf. nachzuarbeiten. Nicht zuverlässig haftende Altanstriche müssen entfernt werden.Verarbeitung:Die Grundierung gut umrühren, ggf. mit max. 10 % Wasser verdünnen. Mit Deckenbürste, Quast, Pinsel oder Rolle gleichmäßig auftragen. Das Werkzeug sofort nach Gebrauch mit warmem Wasser reinigen. Nicht bei Temperaturen unter + 5 °C oder an sonnenaufgeheizten Flächen verarbeiten. Lagerung:Lagerungstemperatur: von + 5 bis + 25 °C. Nicht angebrochene Gebinde sind mind. 12 Monate haltbar. Für Kinder unerreichbar lagern.

Inhalt: 5 Kilogramm (5,02 €* / 1 Kilogramm)

25,11 €*