Newsletter abonnieren und 5 % Gutschein erhalten!

Naturhaus Pflegeöl

48,20 €*

Inhalt: 0.75 Liter (64,27 €* / 1 Liter)

Sofort verfügbar, Lieferzeit 1-3 Tage

Gebindegröße
Produktnummer: 10973.2
Produktinformationen "Naturhaus Pflegeöl"

Wofür wird Naturhaus Pflegeöl verwendet?

Naturhaus Pflegeöl ist ein lösemittel- und kobaltfreies Produkt für die Erst- bzw. Einpflege industriell gefertigter Holzflächen mit oxidativ trocknenden Oberflächenmaterialien für den Innenbereich (z.B. Treppen, Fußböden, Möbel). Außerdem dient es zur Intensivpflege nach einer Grundreinigung von Holzböden, sowie von stark strapazierten Möbelteilen und Gartenmöbeln. Das sehr sparsam und leicht zu verarbeitende Pflegeöl trocknet seidenmatt auf. Ebenso können mit diesem Produkt Natursteinböden gepflegt werden. Die trockene Oberfläche ist diffusionsfähig, wasser- und schmutzabweisend, elektrostatisch neutral, antibakteriell, schweiß- und speichelecht.


Aus welchen Inhaltsstoffen setzt sich Naturhaus Pflegeöl zusammen?

Naturhaus Pflegeöl setzt sich aus Lackleinöl, Leinölstandöl, Holzölstandöl, Carnaubawachs, Naturharzester, hochdisperser Kieselsäure, organischen Mattierungsmittel und geringen Mengen blei- und kobaltfreier Trockenstoffe zusammen.


Was ist bei der Verarbeitung von Naturhaus Pflegeöl zu beachten?

Die zu pflegenden Oberflächen müssen eine intakte Grundierung aufweisen, sauber und fleckfrei sein. Eine Holzfeuchtigkeit von 12% darf nicht überstiegen werden.


Wie wird Naturhaus Pflegeöl auf Böden verarbeitet?

Naturhaus Pflegeöl unverdünnt hauchdünn auftragen, z.B. mit einem Gummiwischer auf dem Boden verteilen. Etwaige Materialüberstände müssen vor dem Polieren mit einem Tuch entfernt werden. Das Pflegeöl wird anschließend mit einer geeigneten Bodenmaschine und weißem Superpad, Schafwollpad, o.ä. trockenpoliert. Ihre Arbeitsgeräte können Sie mit Naturhaus Verdünnung für Öle reinigen.


Wie wird Naturhaus Pflegeöl ist ein lösemittel- und kobaltfreies Produkt für die Erst- bzw. Einpflege industriell gefertigter Holzflächen mit oxidativ trocknenden Oberflächenmaterialien für den Innenbereich (z.B. Treppen, Fußböden, Möbel). Außerdem dient es zur Intensivpflege nach einer Grundreinigung von Holzböden, sowie von stark strapazierten Möbelteilen und Gartenmöbeln. Das sehr sparsam und leicht zu verarbeitende Pflegeöl trocknet seidenmatt auf. Ebenso können mit diesem Produkt Natursteinböden gepflegt werden. Die trockene Oberfläche ist diffusionsfähig, wasser- und schmutzabweisend, elektrostatisch neutral, antibakteriell, schweiß- und speichelecht. auf (Garten-)möbeln verarbeitet?

Naturhaus Pflegeöl unverdünnt mit einem Tuch hauchdünn verteilen. Etwaige Materialüberstände müssen vor dem Polieren entfernt werden. Die Oberfläche wird anschließend mit einem fusselfreien Baumwolltuch, weißem Pad, Schafwollpad, o.ä. trockenpoliert.


Wie lange muss Naturhaus Pflegeöl trocknen?

Naturhaus Pflegeöl muss ca. 8 Stunden, bzw. über Nacht trocknen (20 °C, 65% r. F.). Auf Tropenhölzern kann es, verursacht durch spezifische Holzinhaltstoffe, zu Trocknungsverzögerungen kommen. Nicht auf Ipé/Lapacho und Bangkirai anwenden. Während der Trocknungszeit sollte eine Umgebungstemperatur von 15 °C nicht unterschritten werden.


Wie ergiebig ist Naturhaus Pflegeöl?

Naturhaus Pflegeöl genügt für 100-160 m²/l (entspricht ca. 6-10 ml/m²). Die Auftragsmengen können je nach Art des Untergrundes schwanken.


Wie lange ist Naturhaus Pflegeöl haltbar?

Kühl, trocken und frostfrei im ungeöffneten Originalgebinde ist Naturhaus Pflegeöl mehrere Jahre lagerfähig.


Gibt es Gefahrenhinweise für den Umgang mit Naturhaus Pflegeöl?

Augenkontakt: Bei direktem Kontakt ist eine geringe Reizwirkung auf die Augenschleimhaut möglich.
Freisetzung: Beim Auslaufen großer Mengen ist eine Wassergefährdung möglich.
Das Gemisch enthält keine Stoffe, die die Kriterien für die Einstufung als PBT- bzw. vPvB-Stoff erfüllen.
Gefahr von Selbstentzündung: Bei mit diesem Produkt behafteten Materialien entsteht während der Trocknung Wärme. Lassen Sie deshalb nie brennbare Materialien, wie z.B. zusammengeknüllte Lappen, Papiere, Kleidung, Schwämme, Schleifmittel usw. liegen! Bewahren Sie diese sofort in einem mit Wasser gefüllten Behälter vollständig untergetaucht min-destens 3 Tage auf.


Welche Entsorgungshinweise sind für Naturhaus Pflegeöl zu beachten?

Lappen mit vollständig ausgehärteten Rückständen können mit dem Hausmüll entsorgt oder der Verbrennung zugeführt werden. Vollständig entleerte Gebinde der Wiederverwertung zuführen.


Anwendungsbereich: Innenbereich
Basis: ölbasiert
Eigenschaften: atmungsaktiv, lösemittelfrei, schweiß- und speichelecht
Farbraum: transparent
Farbton: transparent
Gebindegröße: 0,75 Liter
Gegenstand: Boden, Möbel
Inhaltsstoffe: Lackleinöl, Leinölstandöl, Holzölstandöl, Carnaubawachs, Naturharzester, hochdisperse Kiesel-säure, organisches Mattierungsmittel, geringe Mengen blei- und kobaltfreier Trockenstoffe (Mn-, Zr-, Ca-Fettsäuren)
Lieferform: verarbeitungsfertig
Oberflächenfinish: seidenmatt
Produkttyp: Reiniger und Pflege, Öl
Untergrund: Holz und Holzwerkstoffe, Stein und Fliesen
spritzbar: nein