conluto Lehmfarbe Lehmocker

45,24 €*

Inhalt: 5 Kilogramm (9,05 €* / 1 Kilogramm)
Produktnummer: 10207
Produktinformationen "conluto Lehmfarbe Lehmocker"

Lehmfarbe Lehmocker

Conlino Lehmfarbe ist ein diffusionsoffener, natürlicher Wand- und Deckenanstrich im Innenbereich für alle saugfähigen Untergründe.


Welche Eigenschaften hat conlino Lehmfarbe?

Conlino Lehmfarbe ist ein wasserlöslicher stabilisierter Lehmbaustoff für hochdeckende, ökologische Farbanstriche, die ein gutes Füllvermögen aufweisen. Sie bildet eine tuchmatte Oberfläche, ist hoch diffusionsoffen undunterstützt so die Regulierung der Luftfeuchtigkeit. Eine natürliche und sehr leichte Wolkigkeit zeichnet die conlino Lehmfarbe aus, diese kann je nach Verarbeitung variieren.


Wie hoch ist der Trockenabrieb?

Conlino Lehmfarben erreichen bei korrekter Verarbeitung eine ausgezeichnete Abriebfestigkeit. Der Trockenabriebliegt unter 0,03g.


Aus welchen Inhaltsstoffen setzt sich conlino Lehmfarbe zusammen?

Conlino Lehmfarbe setzt sich aus folgenden Inhaltsstoffen zusammen: Hochwertiger, farbiger Lehm bzw. Ton, Marmormehl, Zellulose und Pflanzenstärke.


In welchen Gebinden ist conlino Lehmfarbe erhältlich?

Conlino Lehmfarbe gibt es in folgenden Gebinden: Pulver im 5 kg Kunststoffeimer oder 10 kg Gebinde.


Wie ergiebig ist conlino Lehmfarbe?

Je nach Saugfähigkeit des Untergrundes 70–130 g Farbpulver pro m140


Sind Farbmischungen möglich?

Alle conlino Farbtöne sind untereinander mischbar. Ebenso besteht die Möglichkeit, die Lehmfarbe mit Pigmenten (bis 8 % Zugabe) abzutönen. Dazu werden die Pigmente vor dem Anrühren der Farbe klumpenfrei direkt indas Ansetzwasser eingerührt, bzw. zum Nachtönen mit etwas Wasser angeschlämmt und der fertigen Lehmfarbebeigemischt.


Wie muss conlino Lehmfarbe aufbereitet werden?

Zuerst wird sauberes Wasser in ein leeres, sauberes Gefäß eingefüllt. Das Trockenpulver wird nach und nach unterRühren eingestreut. Die Mischung muss mind. 2 Minuten gut durchgerührt werden (Bohrmaschine mit Rührstab/ Quirl), bis eine homogene streichfähige Konsistenz entsteht. Nach einer Quellzeit von ca. 30 Minuten und nochmaligem Durchrühren ist die Farbe verarbeitbar. Falls die Konsistenz zu zäh ist, kann gegebenenfalls noch Wasserzugegeben werden.


Wie viel Wasser wird benötigt?

Bei der Verarbeitung mit der Rolle: ca. 1100 ml–1200 ml pro kg Farbpulver.Bei der Verarbeitung mit der Bürste: ca. 1100 ml–1300 ml pro kg Farbpulver.Bei der Verarbeitung mit dem Spritzgerät beträgt die Wasserzugabe bei den meisten Airlessgeräten ca. 1,5-1,8 lpro kg Farbpulver.Die exakte Wasserzugabemenge ist stets vor Ort festzulegen. Die conlino Lehmfarben bestehen aus unterschiedlichen Lehmen mit unterschiedlichen Wasseraufnahmefähigkeiten, daher kann die Wasserzugabe je nach Farbtonund Charge variieren.


Welche Untergrundbeschaffenheit muss erfüllt sein?

conlino Lehmfarbe kann auf alle tragfähigen Untergründe aufgebracht werden. Der Untergrund muss trocken, sauber, fest, ausreichend saugfähig, frei von filmbildenden und durchschlagenden Stoffen sowie Staub sein. FrischeKalk- und Zementputzflächen müssen gut abgebunden sein (mindestens 30 Tage) oder vor dem Farbauftrag miteinem geeigneten Mittel (Fluat) neutralisiert werden. Glatte und wenig saugfähige Untergründe (z. B. Tapeten)sind auf Haftung und Zugfestigkeit zu prüfen. Nicht haftende Altanstriche oder Tapeten sind zu entfernen. Vordem Auftragen wird die Fläche mit unserer Kaseingrundierung (Art. Nr. 00.990.5) gemäß Technischem Merkblattgrundiert. Im Zweifelsfall sind ausreichend große Probeflächen zu erstellen.


Wie wird conlino Lehmfarbe verarbeitet?

Die Lehmfarbe kann gerollt, gebürstet oder gespritzt werden. Sie wird gleichmäßig dünn aufgetragen. Ein gutesSpritzbild wird mit Airlessgeräten mit Sieb und Düsen in den Größen PAA 523 bis PAA 625 erreicht. Für ein deckendes Arbeitsergebnis sind in der Regel, wie bei fast allen rein natürlichen, mineralischen Farben 2 Anstriche erforderlich. Eine feine und fließende Oberfläche ist durch den Auftrag mit der Rolle oder dem Spritzgerät zu erreichen.Durch einen Farbauftrag mit der Oval- oder Lasurbürste entsteht eine leichte Pinselstrichstruktur.Die Farbwirkung ergibt sich durch die Art des Auftrags, die Konsistenz der Farbe, die Anzahl der Farbaufträge unddie Strukturen des Untergrundes. Bei zukünftigen Renovierungen ist die conlino Lehmfarbe nahezu unbegrenztmit conlino Lehmfarbe wieder überstreichbar.


Wie können die Werkzeuge gereinigt werden?

Die Reinigung der Werkzeuge erfolgt nach Gebrauch mit Wasser.


Wie lange braucht conlino Lehmfarbe zum Trocknen?

Je nach Raumtemperatur und Luftfeuchtigkeit nach ca. 6-12 Stunden überstreichbar. Bei erhöhter Luftfeuchteund/oder niedrigerer Temperatur erhöht sich die Trocknungszeit. Diese erfolgt ausschließlich durch Wasserabgabe,daher ist während der Trocknung gut querzulüften und auf ausreichenden, temperierten Luftwechsel zu achten.


Wie lange lässt sich die angerührte Farbe verarbeiten?

Angerührte Lehmfarbe ist abgedeckt und kühl gelagert mindestens 24 Stunden verarbeitbar.


Was gibt es bei der Lagerung zu beachten?

Nicht angerührte Lehmfarbe ist bei trockener und kühler Lagerung mindestens 3 Jahre haltbar.


Gibt es Entsorgungs-/Sicherheitshinweise?

Farbreste trotz biologischer Abbaubarkeit nicht in das Abwasser leiten. Auch ungiftige Anstrichmittel sollten fürKinder unerreichbar gelagert werden. Bei Augenkontakt sofort mit viel Wasser spülen und ggf. einen Arzt aufsuchen. Farbreste eintrocknen lassen und entsprechend den örtlichen Vorschriften entsorgen.


Gibt es sonstige Herstellerhinweise?

Lehm ist ein natürlicher Rohstoff und unterliegt Schwankungen, aus denen sich Farbtonabweichungen ergebenkönnen. Dieses Merkblatt entspricht unseren bisherigen Erfahrungen. Die Angaben dieses Merkblattes dienen dertechnischen Hilfestellung für Handel und Anwender. Dies begründet weder einen Rechtsanspruch noch erfolgtdaraus eine Verbindlichkeit und Haftung. Sie ersetzen nicht die in jedem Einzelfall vom Anwender vorzunehmendePrüfung auf Eignung von Produkt und Untergrund.

Anwendungsbereich: Innenbereich
Farbraum: braun
Farbton: Lehmocker
Gegenstand: Wand
Inhaltsstoffe: Lehm, Ton, Marmormehl, Zellulose, Pflanzenstärke
Lieferform: Pulver
Produkttyp: Lehmfarbe
spritzbar: ja

0 von 0 Bewertungen

Geben Sie eine Bewertung ab!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.


Weitere Farbtöne

conluto Lehmfarbe Lehmocker hell
Lehmfarbe Lehmocker hellConlino Lehmfarbe ist ein diffusionsoffener, natürlicher Wand- und Deckenanstrich im Innenbereich für alle saugfähigen Untergründe.Welche Eigenschaften hat conlino Lehmfarbe?Conlino Lehmfarbe ist ein wasserlöslicher stabilisierter Lehmbaustoff für hochdeckende, ökologische Farbanstriche, die ein gutes Füllvermögen aufweisen. Sie bildet eine tuchmatte Oberfläche, ist hoch diffusionsoffen undunterstützt so die Regulierung der Luftfeuchtigkeit. Eine natürliche und sehr leichte Wolkigkeit zeichnet die conlino Lehmfarbe aus, diese kann je nach Verarbeitung variieren.Wie hoch ist der Trockenabrieb?Conlino Lehmfarben erreichen bei korrekter Verarbeitung eine ausgezeichnete Abriebfestigkeit. Der Trockenabriebliegt unter 0,03g.Aus welchen Inhaltsstoffen setzt sich conlino Lehmfarbe zusammen?Conlino Lehmfarbe setzt sich aus folgenden Inhaltsstoffen zusammen: Hochwertiger, farbiger Lehm bzw. Ton, Marmormehl, Zellulose und Pflanzenstärke.In welchen Gebinden ist conlino Lehmfarbe erhältlich?Conlino Lehmfarbe gibt es in folgenden Gebinden: Pulver im 5 kg Kunststoffeimer oder 10 kg Gebinde.Wie ergiebig ist conlino Lehmfarbe?Je nach Saugfähigkeit des Untergrundes 70–130 g Farbpulver pro m141Sind Farbmischungen möglich?Alle conlino Farbtöne sind untereinander mischbar. Ebenso besteht die Möglichkeit, die Lehmfarbe mit Pigmenten (bis 8 % Zugabe) abzutönen. Dazu werden die Pigmente vor dem Anrühren der Farbe klumpenfrei direkt indas Ansetzwasser eingerührt, bzw. zum Nachtönen mit etwas Wasser angeschlämmt und der fertigen Lehmfarbebeigemischt.Wie muss conlino Lehmfarbe aufbereitet werden?Zuerst wird sauberes Wasser in ein leeres, sauberes Gefäß eingefüllt. Das Trockenpulver wird nach und nach unterRühren eingestreut. Die Mischung muss mind. 2 Minuten gut durchgerührt werden (Bohrmaschine mit Rührstab/ Quirl), bis eine homogene streichfähige Konsistenz entsteht. Nach einer Quellzeit von ca. 30 Minuten und nochmaligem Durchrühren ist die Farbe verarbeitbar. Falls die Konsistenz zu zäh ist, kann gegebenenfalls noch Wasserzugegeben werden.Wie viel Wasser wird benötigt?Bei der Verarbeitung mit der Rolle: ca. 1100 ml–1200 ml pro kg Farbpulver.Bei der Verarbeitung mit der Bürste: ca. 1100 ml–1300 ml pro kg Farbpulver.Bei der Verarbeitung mit dem Spritzgerät beträgt die Wasserzugabe bei den meisten Airlessgeräten ca. 1,5-1,8 lpro kg Farbpulver.Die exakte Wasserzugabemenge ist stets vor Ort festzulegen. Die conlino Lehmfarben bestehen aus unterschiedlichen Lehmen mit unterschiedlichen Wasseraufnahmefähigkeiten, daher kann die Wasserzugabe je nach Farbtonund Charge variieren.Welche Untergrundbeschaffenheit muss erfüllt sein?conlino Lehmfarbe kann auf alle tragfähigen Untergründe aufgebracht werden. Der Untergrund muss trocken, sauber, fest, ausreichend saugfähig, frei von filmbildenden und durchschlagenden Stoffen sowie Staub sein. FrischeKalk- und Zementputzflächen müssen gut abgebunden sein (mindestens 30 Tage) oder vor dem Farbauftrag miteinem geeigneten Mittel (Fluat) neutralisiert werden. Glatte und wenig saugfähige Untergründe (z. B. Tapeten)sind auf Haftung und Zugfestigkeit zu prüfen. Nicht haftende Altanstriche oder Tapeten sind zu entfernen. Vordem Auftragen wird die Fläche mit unserer Kaseingrundierung (Art. Nr. 00.990.5) gemäß Technischem Merkblattgrundiert. Im Zweifelsfall sind ausreichend große Probeflächen zu erstellen.Wie wird conlino Lehmfarbe verarbeitet?Die Lehmfarbe kann gerollt, gebürstet oder gespritzt werden. Sie wird gleichmäßig dünn aufgetragen. Ein gutesSpritzbild wird mit Airlessgeräten mit Sieb und Düsen in den Größen PAA 523 bis PAA 625 erreicht. Für ein deckendes Arbeitsergebnis sind in der Regel, wie bei fast allen rein natürlichen, mineralischen Farben 2 Anstriche erforderlich. Eine feine und fließende Oberfläche ist durch den Auftrag mit der Rolle oder dem Spritzgerät zu erreichen.Durch einen Farbauftrag mit der Oval- oder Lasurbürste entsteht eine leichte Pinselstrichstruktur.Die Farbwirkung ergibt sich durch die Art des Auftrags, die Konsistenz der Farbe, die Anzahl der Farbaufträge unddie Strukturen des Untergrundes. Bei zukünftigen Renovierungen ist die conlino Lehmfarbe nahezu unbegrenztmit conlino Lehmfarbe wieder überstreichbar.Wie können die Werkzeuge gereinigt werden?Die Reinigung der Werkzeuge erfolgt nach Gebrauch mit Wasser.Wie lange braucht conlino Lehmfarbe zum Trocknen?Je nach Raumtemperatur und Luftfeuchtigkeit nach ca. 6-12 Stunden überstreichbar. Bei erhöhter Luftfeuchteund/oder niedrigerer Temperatur erhöht sich die Trocknungszeit. Diese erfolgt ausschließlich durch Wasserabgabe,daher ist während der Trocknung gut querzulüften und auf ausreichenden, temperierten Luftwechsel zu achten.Wie lange lässt sich die angerührte Farbe verarbeiten?Angerührte Lehmfarbe ist abgedeckt und kühl gelagert mindestens 24 Stunden verarbeitbar.Was gibt es bei der Lagerung zu beachten?Nicht angerührte Lehmfarbe ist bei trockener und kühler Lagerung mindestens 3 Jahre haltbar.Gibt es Entsorgungs-/Sicherheitshinweise?Farbreste trotz biologischer Abbaubarkeit nicht in das Abwasser leiten. Auch ungiftige Anstrichmittel sollten fürKinder unerreichbar gelagert werden. Bei Augenkontakt sofort mit viel Wasser spülen und ggf. einen Arzt aufsuchen. Farbreste eintrocknen lassen und entsprechend den örtlichen Vorschriften entsorgen.Gibt es sonstige Herstellerhinweise?Lehm ist ein natürlicher Rohstoff und unterliegt Schwankungen, aus denen sich Farbtonabweichungen ergebenkönnen. Dieses Merkblatt entspricht unseren bisherigen Erfahrungen. Die Angaben dieses Merkblattes dienen dertechnischen Hilfestellung für Handel und Anwender. Dies begründet weder einen Rechtsanspruch noch erfolgtdaraus eine Verbindlichkeit und Haftung. Sie ersetzen nicht die in jedem Einzelfall vom Anwender vorzunehmendePrüfung auf Eignung von Produkt und Untergrund.

Inhalt: 5 Kilogramm (9,05 €* / 1 Kilogramm)

45,24 €*

conluto Lehmfarbe Lehmweiß
Lehmfarbe LehmweißConlino Lehmfarbe ist ein diffusionsoffener, natürlicher Wand- und Deckenanstrich im Innenbereich für alle saugfähigen Untergründe.Welche Eigenschaften hat conlino Lehmfarbe?Conlino Lehmfarbe ist ein wasserlöslicher stabilisierter Lehmbaustoff für hochdeckende, ökologische Farbanstriche, die ein gutes Füllvermögen aufweisen. Sie bildet eine tuchmatte Oberfläche, ist hoch diffusionsoffen undunterstützt so die Regulierung der Luftfeuchtigkeit. Eine natürliche und sehr leichte Wolkigkeit zeichnet die conlino Lehmfarbe aus, diese kann je nach Verarbeitung variieren.Wie hoch ist der Trockenabrieb?Conlino Lehmfarben erreichen bei korrekter Verarbeitung eine ausgezeichnete Abriebfestigkeit. Der Trockenabriebliegt unter 0,03g.Aus welchen Inhaltsstoffen setzt sich conlino Lehmfarbe zusammen?Conlino Lehmfarbe setzt sich aus folgenden Inhaltsstoffen zusammen: Hochwertiger, farbiger Lehm bzw. Ton, Marmormehl, Zellulose und Pflanzenstärke.In welchen Gebinden ist conlino Lehmfarbe erhältlich?Conlino Lehmfarbe gibt es in folgenden Gebinden: Pulver im 5 kg Kunststoffeimer oder 10 kg Gebinde.Wie ergiebig ist conlino Lehmfarbe?Je nach Saugfähigkeit des Untergrundes 70–130 g Farbpulver pro m135Sind Farbmischungen möglich?Alle conlino Farbtöne sind untereinander mischbar. Ebenso besteht die Möglichkeit, die Lehmfarbe mit Pigmenten (bis 8 % Zugabe) abzutönen. Dazu werden die Pigmente vor dem Anrühren der Farbe klumpenfrei direkt indas Ansetzwasser eingerührt, bzw. zum Nachtönen mit etwas Wasser angeschlämmt und der fertigen Lehmfarbebeigemischt.Wie muss conlino Lehmfarbe aufbereitet werden?Zuerst wird sauberes Wasser in ein leeres, sauberes Gefäß eingefüllt. Das Trockenpulver wird nach und nach unterRühren eingestreut. Die Mischung muss mind. 2 Minuten gut durchgerührt werden (Bohrmaschine mit Rührstab/ Quirl), bis eine homogene streichfähige Konsistenz entsteht. Nach einer Quellzeit von ca. 30 Minuten und nochmaligem Durchrühren ist die Farbe verarbeitbar. Falls die Konsistenz zu zäh ist, kann gegebenenfalls noch Wasserzugegeben werden.Wie viel Wasser wird benötigt?Bei der Verarbeitung mit der Rolle: ca. 1100 ml–1200 ml pro kg Farbpulver.Bei der Verarbeitung mit der Bürste: ca. 1100 ml–1300 ml pro kg Farbpulver.Bei der Verarbeitung mit dem Spritzgerät beträgt die Wasserzugabe bei den meisten Airlessgeräten ca. 1,5-1,8 lpro kg Farbpulver.Die exakte Wasserzugabemenge ist stets vor Ort festzulegen. Die conlino Lehmfarben bestehen aus unterschiedlichen Lehmen mit unterschiedlichen Wasseraufnahmefähigkeiten, daher kann die Wasserzugabe je nach Farbtonund Charge variieren.Welche Untergrundbeschaffenheit muss erfüllt sein?conlino Lehmfarbe kann auf alle tragfähigen Untergründe aufgebracht werden. Der Untergrund muss trocken, sauber, fest, ausreichend saugfähig, frei von filmbildenden und durchschlagenden Stoffen sowie Staub sein. FrischeKalk- und Zementputzflächen müssen gut abgebunden sein (mindestens 30 Tage) oder vor dem Farbauftrag miteinem geeigneten Mittel (Fluat) neutralisiert werden. Glatte und wenig saugfähige Untergründe (z. B. Tapeten)sind auf Haftung und Zugfestigkeit zu prüfen. Nicht haftende Altanstriche oder Tapeten sind zu entfernen. Vordem Auftragen wird die Fläche mit unserer Kaseingrundierung (Art. Nr. 00.990.5) gemäß Technischem Merkblattgrundiert. Im Zweifelsfall sind ausreichend große Probeflächen zu erstellen.Wie wird conlino Lehmfarbe verarbeitet?Die Lehmfarbe kann gerollt, gebürstet oder gespritzt werden. Sie wird gleichmäßig dünn aufgetragen. Ein gutesSpritzbild wird mit Airlessgeräten mit Sieb und Düsen in den Größen PAA 523 bis PAA 625 erreicht. Für ein deckendes Arbeitsergebnis sind in der Regel, wie bei fast allen rein natürlichen, mineralischen Farben 2 Anstriche erforderlich. Eine feine und fließende Oberfläche ist durch den Auftrag mit der Rolle oder dem Spritzgerät zu erreichen.Durch einen Farbauftrag mit der Oval- oder Lasurbürste entsteht eine leichte Pinselstrichstruktur.Die Farbwirkung ergibt sich durch die Art des Auftrags, die Konsistenz der Farbe, die Anzahl der Farbaufträge unddie Strukturen des Untergrundes. Bei zukünftigen Renovierungen ist die conlino Lehmfarbe nahezu unbegrenztmit conlino Lehmfarbe wieder überstreichbar.Wie können die Werkzeuge gereinigt werden?Die Reinigung der Werkzeuge erfolgt nach Gebrauch mit Wasser.Wie lange braucht conlino Lehmfarbe zum Trocknen?Je nach Raumtemperatur und Luftfeuchtigkeit nach ca. 6-12 Stunden überstreichbar. Bei erhöhter Luftfeuchteund/oder niedrigerer Temperatur erhöht sich die Trocknungszeit. Diese erfolgt ausschließlich durch Wasserabgabe,daher ist während der Trocknung gut querzulüften und auf ausreichenden, temperierten Luftwechsel zu achten.Wie lange lässt sich die angerührte Farbe verarbeiten?Angerührte Lehmfarbe ist abgedeckt und kühl gelagert mindestens 24 Stunden verarbeitbar.Was gibt es bei der Lagerung zu beachten?Nicht angerührte Lehmfarbe ist bei trockener und kühler Lagerung mindestens 3 Jahre haltbar.Gibt es Entsorgungs-/Sicherheitshinweise?Farbreste trotz biologischer Abbaubarkeit nicht in das Abwasser leiten. Auch ungiftige Anstrichmittel sollten fürKinder unerreichbar gelagert werden. Bei Augenkontakt sofort mit viel Wasser spülen und ggf. einen Arzt aufsuchen. Farbreste eintrocknen lassen und entsprechend den örtlichen Vorschriften entsorgen.Gibt es sonstige Herstellerhinweise?Lehm ist ein natürlicher Rohstoff und unterliegt Schwankungen, aus denen sich Farbtonabweichungen ergebenkönnen. Dieses Merkblatt entspricht unseren bisherigen Erfahrungen. Die Angaben dieses Merkblattes dienen dertechnischen Hilfestellung für Handel und Anwender. Dies begründet weder einen Rechtsanspruch noch erfolgtdaraus eine Verbindlichkeit und Haftung. Sie ersetzen nicht die in jedem Einzelfall vom Anwender vorzunehmende Prüfung auf Eignung von Produkt und Untergrund.

Inhalt: 5 Kilogramm (von 9,05 €* / 1 Kilogramm)

45,24 € - 85,83 €*

conluto Lehmfarbe Elfenbein
Lehmfarbe ElfenbeinConlino Lehmfarbe ist ein diffusionsoffener, natürlicher Wand- und Deckenanstrich im Innenbereich für alle saugfähigen Untergründe.Welche Eigenschaften hat conlino Lehmfarbe?Conlino Lehmfarbe ist ein wasserlöslicher stabilisierter Lehmbaustoff für hochdeckende, ökologische Farbanstriche, die ein gutes Füllvermögen aufweisen. Sie bildet eine tuchmatte Oberfläche, ist hoch diffusionsoffen undunterstützt so die Regulierung der Luftfeuchtigkeit. Eine natürliche und sehr leichte Wolkigkeit zeichnet die conlino Lehmfarbe aus, diese kann je nach Verarbeitung variieren.Wie hoch ist der Trockenabrieb?Conlino Lehmfarben erreichen bei korrekter Verarbeitung eine ausgezeichnete Abriebfestigkeit. Der Trockenabriebliegt unter 0,03g.Aus welchen Inhaltsstoffen setzt sich conlino Lehmfarbe zusammen?Conlino Lehmfarbe setzt sich aus folgenden Inhaltsstoffen zusammen: Hochwertiger, farbiger Lehm bzw. Ton, Marmormehl, Zellulose und Pflanzenstärke.In welchen Gebinden ist conlino Lehmfarbe erhältlich?Conlino Lehmfarbe gibt es in folgenden Gebinden: Pulver im 5 kg Kunststoffeimer oder 10 kg Gebinde.Wie ergiebig ist conlino Lehmfarbe?Je nach Saugfähigkeit des Untergrundes 70–130 g Farbpulver pro m132Sind Farbmischungen möglich?Alle conlino Farbtöne sind untereinander mischbar. Ebenso besteht die Möglichkeit, die Lehmfarbe mit Pigmenten (bis 8 % Zugabe) abzutönen. Dazu werden die Pigmente vor dem Anrühren der Farbe klumpenfrei direkt indas Ansetzwasser eingerührt, bzw. zum Nachtönen mit etwas Wasser angeschlämmt und der fertigen Lehmfarbebeigemischt.Wie muss conlino Lehmfarbe aufbereitet werden?Zuerst wird sauberes Wasser in ein leeres, sauberes Gefäß eingefüllt. Das Trockenpulver wird nach und nach unterRühren eingestreut. Die Mischung muss mind. 2 Minuten gut durchgerührt werden (Bohrmaschine mit Rührstab/ Quirl), bis eine homogene streichfähige Konsistenz entsteht. Nach einer Quellzeit von ca. 30 Minuten und nochmaligem Durchrühren ist die Farbe verarbeitbar. Falls die Konsistenz zu zäh ist, kann gegebenenfalls noch Wasserzugegeben werden.Wie viel Wasser wird benötigt?Bei der Verarbeitung mit der Rolle: ca. 1100 ml–1200 ml pro kg Farbpulver.Bei der Verarbeitung mit der Bürste: ca. 1100 ml–1300 ml pro kg Farbpulver.Bei der Verarbeitung mit dem Spritzgerät beträgt die Wasserzugabe bei den meisten Airlessgeräten ca. 1,5-1,8 lpro kg Farbpulver.Die exakte Wasserzugabemenge ist stets vor Ort festzulegen. Die conlino Lehmfarben bestehen aus unterschiedlichen Lehmen mit unterschiedlichen Wasseraufnahmefähigkeiten, daher kann die Wasserzugabe je nach Farbtonund Charge variieren.Welche Untergrundbeschaffenheit muss erfüllt sein?conlino Lehmfarbe kann auf alle tragfähigen Untergründe aufgebracht werden. Der Untergrund muss trocken, sauber, fest, ausreichend saugfähig, frei von filmbildenden und durchschlagenden Stoffen sowie Staub sein. FrischeKalk- und Zementputzflächen müssen gut abgebunden sein (mindestens 30 Tage) oder vor dem Farbauftrag miteinem geeigneten Mittel (Fluat) neutralisiert werden. Glatte und wenig saugfähige Untergründe (z. B. Tapeten)sind auf Haftung und Zugfestigkeit zu prüfen. Nicht haftende Altanstriche oder Tapeten sind zu entfernen. Vordem Auftragen wird die Fläche mit unserer Kaseingrundierung (Art. Nr. 00.990.5) gemäß Technischem Merkblattgrundiert. Im Zweifelsfall sind ausreichend große Probeflächen zu erstellen.Wie wird conlino Lehmfarbe verarbeitet?Die Lehmfarbe kann gerollt, gebürstet oder gespritzt werden. Sie wird gleichmäßig dünn aufgetragen. Ein gutesSpritzbild wird mit Airlessgeräten mit Sieb und Düsen in den Größen PAA 523 bis PAA 625 erreicht. Für ein deckendes Arbeitsergebnis sind in der Regel, wie bei fast allen rein natürlichen, mineralischen Farben 2 Anstriche erforderlich. Eine feine und fließende Oberfläche ist durch den Auftrag mit der Rolle oder dem Spritzgerät zu erreichen.Durch einen Farbauftrag mit der Oval- oder Lasurbürste entsteht eine leichte Pinselstrichstruktur.Die Farbwirkung ergibt sich durch die Art des Auftrags, die Konsistenz der Farbe, die Anzahl der Farbaufträge unddie Strukturen des Untergrundes. Bei zukünftigen Renovierungen ist die conlino Lehmfarbe nahezu unbegrenztmit conlino Lehmfarbe wieder überstreichbar.Wie können die Werkzeuge gereinigt werden?Die Reinigung der Werkzeuge erfolgt nach Gebrauch mit Wasser.Wie lange braucht conlino Lehmfarbe zum Trocknen?Je nach Raumtemperatur und Luftfeuchtigkeit nach ca. 6-12 Stunden überstreichbar. Bei erhöhter Luftfeuchteund/oder niedrigerer Temperatur erhöht sich die Trocknungszeit. Diese erfolgt ausschließlich durch Wasserabgabe,daher ist während der Trocknung gut querzulüften und auf ausreichenden, temperierten Luftwechsel zu achten.Wie lange lässt sich die angerührte Farbe verarbeiten?Angerührte Lehmfarbe ist abgedeckt und kühl gelagert mindestens 24 Stunden verarbeitbar.Was gibt es bei der Lagerung zu beachten?Nicht angerührte Lehmfarbe ist bei trockener und kühler Lagerung mindestens 3 Jahre haltbar.Gibt es Entsorgungs-/Sicherheitshinweise?Farbreste trotz biologischer Abbaubarkeit nicht in das Abwasser leiten. Auch ungiftige Anstrichmittel sollten fürKinder unerreichbar gelagert werden. Bei Augenkontakt sofort mit viel Wasser spülen und ggf. einen Arzt aufsuchen. Farbreste eintrocknen lassen und entsprechend den örtlichen Vorschriften entsorgen.Gibt es sonstige Herstellerhinweise?Lehm ist ein natürlicher Rohstoff und unterliegt Schwankungen, aus denen sich Farbtonabweichungen ergebenkönnen. Dieses Merkblatt entspricht unseren bisherigen Erfahrungen. Die Angaben dieses Merkblattes dienen dertechnischen Hilfestellung für Handel und Anwender. Dies begründet weder einen Rechtsanspruch noch erfolgtdaraus eine Verbindlichkeit und Haftung. Sie ersetzen nicht die in jedem Einzelfall vom Anwender vorzunehmendePrüfung auf Eignung von Produkt und Untergrund.

Inhalt: 5 Kilogramm (9,05 €* / 1 Kilogramm)

45,24 €*

conluto Lehmfarbe Lehmocker
Lehmfarbe LehmockerConlino Lehmfarbe ist ein diffusionsoffener, natürlicher Wand- und Deckenanstrich im Innenbereich für alle saugfähigen Untergründe.Welche Eigenschaften hat conlino Lehmfarbe?Conlino Lehmfarbe ist ein wasserlöslicher stabilisierter Lehmbaustoff für hochdeckende, ökologische Farbanstriche, die ein gutes Füllvermögen aufweisen. Sie bildet eine tuchmatte Oberfläche, ist hoch diffusionsoffen undunterstützt so die Regulierung der Luftfeuchtigkeit. Eine natürliche und sehr leichte Wolkigkeit zeichnet die conlino Lehmfarbe aus, diese kann je nach Verarbeitung variieren.Wie hoch ist der Trockenabrieb?Conlino Lehmfarben erreichen bei korrekter Verarbeitung eine ausgezeichnete Abriebfestigkeit. Der Trockenabriebliegt unter 0,03g.Aus welchen Inhaltsstoffen setzt sich conlino Lehmfarbe zusammen?Conlino Lehmfarbe setzt sich aus folgenden Inhaltsstoffen zusammen: Hochwertiger, farbiger Lehm bzw. Ton, Marmormehl, Zellulose und Pflanzenstärke.In welchen Gebinden ist conlino Lehmfarbe erhältlich?Conlino Lehmfarbe gibt es in folgenden Gebinden: Pulver im 5 kg Kunststoffeimer oder 10 kg Gebinde.Wie ergiebig ist conlino Lehmfarbe?Je nach Saugfähigkeit des Untergrundes 70–130 g Farbpulver pro m140Sind Farbmischungen möglich?Alle conlino Farbtöne sind untereinander mischbar. Ebenso besteht die Möglichkeit, die Lehmfarbe mit Pigmenten (bis 8 % Zugabe) abzutönen. Dazu werden die Pigmente vor dem Anrühren der Farbe klumpenfrei direkt indas Ansetzwasser eingerührt, bzw. zum Nachtönen mit etwas Wasser angeschlämmt und der fertigen Lehmfarbebeigemischt.Wie muss conlino Lehmfarbe aufbereitet werden?Zuerst wird sauberes Wasser in ein leeres, sauberes Gefäß eingefüllt. Das Trockenpulver wird nach und nach unterRühren eingestreut. Die Mischung muss mind. 2 Minuten gut durchgerührt werden (Bohrmaschine mit Rührstab/ Quirl), bis eine homogene streichfähige Konsistenz entsteht. Nach einer Quellzeit von ca. 30 Minuten und nochmaligem Durchrühren ist die Farbe verarbeitbar. Falls die Konsistenz zu zäh ist, kann gegebenenfalls noch Wasserzugegeben werden.Wie viel Wasser wird benötigt?Bei der Verarbeitung mit der Rolle: ca. 1100 ml–1200 ml pro kg Farbpulver.Bei der Verarbeitung mit der Bürste: ca. 1100 ml–1300 ml pro kg Farbpulver.Bei der Verarbeitung mit dem Spritzgerät beträgt die Wasserzugabe bei den meisten Airlessgeräten ca. 1,5-1,8 lpro kg Farbpulver.Die exakte Wasserzugabemenge ist stets vor Ort festzulegen. Die conlino Lehmfarben bestehen aus unterschiedlichen Lehmen mit unterschiedlichen Wasseraufnahmefähigkeiten, daher kann die Wasserzugabe je nach Farbtonund Charge variieren.Welche Untergrundbeschaffenheit muss erfüllt sein?conlino Lehmfarbe kann auf alle tragfähigen Untergründe aufgebracht werden. Der Untergrund muss trocken, sauber, fest, ausreichend saugfähig, frei von filmbildenden und durchschlagenden Stoffen sowie Staub sein. FrischeKalk- und Zementputzflächen müssen gut abgebunden sein (mindestens 30 Tage) oder vor dem Farbauftrag miteinem geeigneten Mittel (Fluat) neutralisiert werden. Glatte und wenig saugfähige Untergründe (z. B. Tapeten)sind auf Haftung und Zugfestigkeit zu prüfen. Nicht haftende Altanstriche oder Tapeten sind zu entfernen. Vordem Auftragen wird die Fläche mit unserer Kaseingrundierung (Art. Nr. 00.990.5) gemäß Technischem Merkblattgrundiert. Im Zweifelsfall sind ausreichend große Probeflächen zu erstellen.Wie wird conlino Lehmfarbe verarbeitet?Die Lehmfarbe kann gerollt, gebürstet oder gespritzt werden. Sie wird gleichmäßig dünn aufgetragen. Ein gutesSpritzbild wird mit Airlessgeräten mit Sieb und Düsen in den Größen PAA 523 bis PAA 625 erreicht. Für ein deckendes Arbeitsergebnis sind in der Regel, wie bei fast allen rein natürlichen, mineralischen Farben 2 Anstriche erforderlich. Eine feine und fließende Oberfläche ist durch den Auftrag mit der Rolle oder dem Spritzgerät zu erreichen.Durch einen Farbauftrag mit der Oval- oder Lasurbürste entsteht eine leichte Pinselstrichstruktur.Die Farbwirkung ergibt sich durch die Art des Auftrags, die Konsistenz der Farbe, die Anzahl der Farbaufträge unddie Strukturen des Untergrundes. Bei zukünftigen Renovierungen ist die conlino Lehmfarbe nahezu unbegrenztmit conlino Lehmfarbe wieder überstreichbar.Wie können die Werkzeuge gereinigt werden?Die Reinigung der Werkzeuge erfolgt nach Gebrauch mit Wasser.Wie lange braucht conlino Lehmfarbe zum Trocknen?Je nach Raumtemperatur und Luftfeuchtigkeit nach ca. 6-12 Stunden überstreichbar. Bei erhöhter Luftfeuchteund/oder niedrigerer Temperatur erhöht sich die Trocknungszeit. Diese erfolgt ausschließlich durch Wasserabgabe,daher ist während der Trocknung gut querzulüften und auf ausreichenden, temperierten Luftwechsel zu achten.Wie lange lässt sich die angerührte Farbe verarbeiten?Angerührte Lehmfarbe ist abgedeckt und kühl gelagert mindestens 24 Stunden verarbeitbar.Was gibt es bei der Lagerung zu beachten?Nicht angerührte Lehmfarbe ist bei trockener und kühler Lagerung mindestens 3 Jahre haltbar.Gibt es Entsorgungs-/Sicherheitshinweise?Farbreste trotz biologischer Abbaubarkeit nicht in das Abwasser leiten. Auch ungiftige Anstrichmittel sollten fürKinder unerreichbar gelagert werden. Bei Augenkontakt sofort mit viel Wasser spülen und ggf. einen Arzt aufsuchen. Farbreste eintrocknen lassen und entsprechend den örtlichen Vorschriften entsorgen.Gibt es sonstige Herstellerhinweise?Lehm ist ein natürlicher Rohstoff und unterliegt Schwankungen, aus denen sich Farbtonabweichungen ergebenkönnen. Dieses Merkblatt entspricht unseren bisherigen Erfahrungen. Die Angaben dieses Merkblattes dienen dertechnischen Hilfestellung für Handel und Anwender. Dies begründet weder einen Rechtsanspruch noch erfolgtdaraus eine Verbindlichkeit und Haftung. Sie ersetzen nicht die in jedem Einzelfall vom Anwender vorzunehmendePrüfung auf Eignung von Produkt und Untergrund.

Inhalt: 5 Kilogramm (9,05 €* / 1 Kilogramm)

45,24 €*

conluto Lehmfarbe Muschel
Lehmfarbe MuschelConlino Lehmfarbe ist ein diffusionsoffener, natürlicher Wand- und Deckenanstrich im Innenbereich für alle saugfähigen Untergründe.Welche Eigenschaften hat conlino Lehmfarbe?Conlino Lehmfarbe ist ein wasserlöslicher stabilisierter Lehmbaustoff für hochdeckende, ökologische Farbanstriche, die ein gutes Füllvermögen aufweisen. Sie bildet eine tuchmatte Oberfläche, ist hoch diffusionsoffen undunterstützt so die Regulierung der Luftfeuchtigkeit. Eine natürliche und sehr leichte Wolkigkeit zeichnet die conlino Lehmfarbe aus, diese kann je nach Verarbeitung variieren.Wie hoch ist der Trockenabrieb?Conlino Lehmfarben erreichen bei korrekter Verarbeitung eine ausgezeichnete Abriebfestigkeit. Der Trockenabriebliegt unter 0,03g.Aus welchen Inhaltsstoffen setzt sich conlino Lehmfarbe zusammen?Conlino Lehmfarbe setzt sich aus folgenden Inhaltsstoffen zusammen: Hochwertiger, farbiger Lehm bzw. Ton, Marmormehl, Ultramarinblau, Zellulose und Pflanzenstärke.In welchen Gebinden ist conlino Lehmfarbe erhältlich?Conlino Lehmfarbe gibt es in folgenden Gebinden: Pulver im 5 kg Kunststoffeimer oder 10 kg Gebinde.Wie ergiebig ist conlino Lehmfarbe?Je nach Saugfähigkeit des Untergrundes 70–130 g Farbpulver pro m142Sind Farbmischungen möglich?Alle conlino Farbtöne sind untereinander mischbar. Ebenso besteht die Möglichkeit, die Lehmfarbe mit Pigmenten (bis 8 % Zugabe) abzutönen. Dazu werden die Pigmente vor dem Anrühren der Farbe klumpenfrei direkt indas Ansetzwasser eingerührt, bzw. zum Nachtönen mit etwas Wasser angeschlämmt und der fertigen Lehmfarbebeigemischt.Wie muss conlino Lehmfarbe aufbereitet werden?Zuerst wird sauberes Wasser in ein leeres, sauberes Gefäß eingefüllt. Das Trockenpulver wird nach und nach unterRühren eingestreut. Die Mischung muss mind. 2 Minuten gut durchgerührt werden (Bohrmaschine mit Rührstab/ Quirl), bis eine homogene streichfähige Konsistenz entsteht. Nach einer Quellzeit von ca. 30 Minuten und nochmaligem Durchrühren ist die Farbe verarbeitbar. Falls die Konsistenz zu zäh ist, kann gegebenenfalls noch Wasserzugegeben werden.Wie viel Wasser wird benötigt?Bei der Verarbeitung mit der Rolle: ca. 1100 ml–1200 ml pro kg Farbpulver.Bei der Verarbeitung mit der Bürste: ca. 1100 ml–1300 ml pro kg Farbpulver.Bei der Verarbeitung mit dem Spritzgerät beträgt die Wasserzugabe bei den meisten Airlessgeräten ca. 1,5-1,8 lpro kg Farbpulver.Die exakte Wasserzugabemenge ist stets vor Ort festzulegen. Die conlino Lehmfarben bestehen aus unterschiedlichen Lehmen mit unterschiedlichen Wasseraufnahmefähigkeiten, daher kann die Wasserzugabe je nach Farbtonund Charge variieren.Welche Untergrundbeschaffenheit muss erfüllt sein?conlino Lehmfarbe kann auf alle tragfähigen Untergründe aufgebracht werden. Der Untergrund muss trocken, sauber, fest, ausreichend saugfähig, frei von filmbildenden und durchschlagenden Stoffen sowie Staub sein. FrischeKalk- und Zementputzflächen müssen gut abgebunden sein (mindestens 30 Tage) oder vor dem Farbauftrag miteinem geeigneten Mittel (Fluat) neutralisiert werden. Glatte und wenig saugfähige Untergründe (z. B. Tapeten)sind auf Haftung und Zugfestigkeit zu prüfen. Nicht haftende Altanstriche oder Tapeten sind zu entfernen. Vordem Auftragen wird die Fläche mit unserer Kaseingrundierung (Art. Nr. 00.990.5) gemäß Technischem Merkblattgrundiert. Im Zweifelsfall sind ausreichend große Probeflächen zu erstellen.Wie wird conlino Lehmfarbe verarbeitet?Die Lehmfarbe kann gerollt, gebürstet oder gespritzt werden. Sie wird gleichmäßig dünn aufgetragen. Ein gutesSpritzbild wird mit Airlessgeräten mit Sieb und Düsen in den Größen PAA 523 bis PAA 625 erreicht. Für ein deckendes Arbeitsergebnis sind in der Regel, wie bei fast allen rein natürlichen, mineralischen Farben 2 Anstriche erforderlich. Eine feine und fließende Oberfläche ist durch den Auftrag mit der Rolle oder dem Spritzgerät zu erreichen.Durch einen Farbauftrag mit der Oval- oder Lasurbürste entsteht eine leichte Pinselstrichstruktur.Die Farbwirkung ergibt sich durch die Art des Auftrags, die Konsistenz der Farbe, die Anzahl der Farbaufträge unddie Strukturen des Untergrundes. Bei zukünftigen Renovierungen ist die conlino Lehmfarbe nahezu unbegrenztmit conlino Lehmfarbe wieder überstreichbar.Wie können die Werkzeuge gereinigt werden?Die Reinigung der Werkzeuge erfolgt nach Gebrauch mit Wasser.Wie lange braucht conlino Lehmfarbe zum Trocknen?Je nach Raumtemperatur und Luftfeuchtigkeit nach ca. 6-12 Stunden überstreichbar. Bei erhöhter Luftfeuchteund/oder niedrigerer Temperatur erhöht sich die Trocknungszeit. Diese erfolgt ausschließlich durch Wasserabgabe,daher ist während der Trocknung gut querzulüften und auf ausreichenden, temperierten Luftwechsel zu achten.Wie lange lässt sich die angerührte Farbe verarbeiten?Angerührte Lehmfarbe ist abgedeckt und kühl gelagert mindestens 24 Stunden verarbeitbar.Was gibt es bei der Lagerung zu beachten?Nicht angerührte Lehmfarbe ist bei trockener und kühler Lagerung mindestens 3 Jahre haltbar.Gibt es Entsorgungs-/Sicherheitshinweise?Farbreste trotz biologischer Abbaubarkeit nicht in das Abwasser leiten. Auch ungiftige Anstrichmittel sollten fürKinder unerreichbar gelagert werden. Bei Augenkontakt sofort mit viel Wasser spülen und ggf. einen Arzt aufsuchen. Farbreste eintrocknen lassen und entsprechend den örtlichen Vorschriften entsorgen.Gibt es sonstige Herstellerhinweise?Lehm ist ein natürlicher Rohstoff und unterliegt Schwankungen, aus denen sich Farbtonabweichungen ergebenkönnen. Dieses Merkblatt entspricht unseren bisherigen Erfahrungen. Die Angaben dieses Merkblattes dienen dertechnischen Hilfestellung für Handel und Anwender. Dies begründet weder einen Rechtsanspruch noch erfolgtdaraus eine Verbindlichkeit und Haftung. Sie ersetzen nicht die in jedem Einzelfall vom Anwender vorzunehmendePrüfung auf Eignung von Produkt und Untergrund.

Inhalt: 5 Kilogramm (9,05 €* / 1 Kilogramm)

45,24 €*

conluto Lehmfarbe Edelweiß
Lehmfarbe EdelweißConlino Lehmfarbe ist ein diffusionsoffener, natürlicher Wand- und Deckenanstrich im Innenbereich für alle saugfähigen Untergründe.Welche Eigenschaften hat conlino Lehmfarbe?Conlino Lehmfarbe ist ein wasserlöslicher stabilisierter Lehmbaustoff für hochdeckende, ökologische Farbanstriche, die ein gutes Füllvermögen aufweisen. Sie bildet eine tuchmatte Oberfläche, ist hoch diffusionsoffen undunterstützt so die Regulierung der Luftfeuchtigkeit. Eine natürliche und sehr leichte Wolkigkeit zeichnet die conlino Lehmfarbe aus, diese kann je nach Verarbeitung variieren.Wie hoch ist der Trockenabrieb?Conlino Lehmfarben erreichen bei korrekter Verarbeitung eine ausgezeichnete Abriebfestigkeit. Der Trockenabriebliegt unter 0,03g.Aus welchen Inhaltsstoffen setzt sich conlino Lehmfarbe zusammen?Conlino Lehmfarbe setzt sich aus folgenden Inhaltsstoffen zusammen: Hochwertiger, farbiger Lehm bzw. Ton, Marmormehl, Zellulose und Pflanzenstärke.In welchen Gebinden ist conlino Lehmfarbe erhältlich?Conlino Lehmfarbe gibt es in folgenden Gebinden: Pulver im 5 kg Kunststoffeimer oder 10 kg Gebinde.Wie ergiebig ist conlino Lehmfarbe?Je nach Saugfähigkeit des Untergrundes 70–130 g Farbpulver pro m²Sind Farbmischungen möglich?Alle conlino Farbtöne sind untereinander mischbar. Ebenso besteht die Möglichkeit, die Lehmfarbe mit Pigmenten (bis 8 % Zugabe) abzutönen. Dazu werden die Pigmente vor dem Anrühren der Farbe klumpenfrei direkt indas Ansetzwasser eingerührt, bzw. zum Nachtönen mit etwas Wasser angeschlämmt und der fertigen Lehmfarbebeigemischt.Wie muss conlino Lehmfarbe aufbereitet werden?Zuerst wird sauberes Wasser in ein leeres, sauberes Gefäß eingefüllt. Das Trockenpulver wird nach und nach unterRühren eingestreut. Die Mischung muss mind. 2 Minuten gut durchgerührt werden (Bohrmaschine mit Rührstab/ Quirl), bis eine homogene streichfähige Konsistenz entsteht. Nach einer Quellzeit von ca. 30 Minuten und nochmaligem Durchrühren ist die Farbe verarbeitbar. Falls die Konsistenz zu zäh ist, kann gegebenenfalls noch Wasserzugegeben werden.Wie viel Wasser wird benötigt?Bei der Verarbeitung mit der Rolle: ca. 1100 ml–1200 ml pro kg Farbpulver.Bei der Verarbeitung mit der Bürste: ca. 1100 ml–1300 ml pro kg Farbpulver.Bei der Verarbeitung mit dem Spritzgerät beträgt die Wasserzugabe bei den meisten Airlessgeräten ca. 1,5-1,8 lpro kg Farbpulver.Die exakte Wasserzugabemenge ist stets vor Ort festzulegen. Die conlino Lehmfarben bestehen aus unterschiedlichen Lehmen mit unterschiedlichen Wasseraufnahmefähigkeiten, daher kann die Wasserzugabe je nach Farbtonund Charge variieren.Welche Untergrundbeschaffenheit muss erfüllt sein?conlino Lehmfarbe kann auf alle tragfähigen Untergründe aufgebracht werden. Der Untergrund muss trocken, sauber, fest, ausreichend saugfähig, frei von filmbildenden und durchschlagenden Stoffen sowie Staub sein. FrischeKalk- und Zementputzflächen müssen gut abgebunden sein (mindestens 30 Tage) oder vor dem Farbauftrag miteinem geeigneten Mittel (Fluat) neutralisiert werden. Glatte und wenig saugfähige Untergründe (z. B. Tapeten)sind auf Haftung und Zugfestigkeit zu prüfen. Nicht haftende Altanstriche oder Tapeten sind zu entfernen. Vordem Auftragen wird die Fläche mit unserer Kaseingrundierung (Art. Nr. 00.990.5) gemäß Technischem Merkblattgrundiert. Im Zweifelsfall sind ausreichend große Probeflächen zu erstellen.Wie wird conlino Lehmfarbe verarbeitet?Die Lehmfarbe kann gerollt, gebürstet oder gespritzt werden. Sie wird gleichmäßig dünn aufgetragen. Ein gutesSpritzbild wird mit Airlessgeräten mit Sieb und Düsen in den Größen PAA 523 bis PAA 625 erreicht. Für ein deckendes Arbeitsergebnis sind in der Regel, wie bei fast allen rein natürlichen, mineralischen Farben 2 Anstriche erforderlich. Eine feine und fließende Oberfläche ist durch den Auftrag mit der Rolle oder dem Spritzgerät zu erreichen.Durch einen Farbauftrag mit der Oval- oder Lasurbürste entsteht eine leichte Pinselstrichstruktur.Die Farbwirkung ergibt sich durch die Art des Auftrags, die Konsistenz der Farbe, die Anzahl der Farbaufträge unddie Strukturen des Untergrundes. Bei zukünftigen Renovierungen ist die conlino Lehmfarbe nahezu unbegrenztmit conlino Lehmfarbe wieder überstreichbar.Wie können die Werkzeuge gereinigt werden?Die Reinigung der Werkzeuge erfolgt nach Gebrauch mit Wasser.Wie lange braucht conlino Lehmfarbe zum Trocknen?Je nach Raumtemperatur und Luftfeuchtigkeit nach ca. 6-12 Stunden überstreichbar. Bei erhöhter Luftfeuchteund/oder niedrigerer Temperatur erhöht sich die Trocknungszeit. Diese erfolgt ausschließlich durch Wasserabgabe,daher ist während der Trocknung gut querzulüften und auf ausreichenden, temperierten Luftwechsel zu achten.Wie lange lässt sich die angerührte Farbe verarbeiten?Angerührte Lehmfarbe ist abgedeckt und kühl gelagert mindestens 24 Stunden verarbeitbar.Was gibt es bei der Lagerung zu beachten?Nicht angerührte Lehmfarbe ist bei trockener und kühler Lagerung mindestens 3 Jahre haltbar.Gibt es Entsorgungs-/Sicherheitshinweise?Farbreste trotz biologischer Abbaubarkeit nicht in das Abwasser leiten. Auch ungiftige Anstrichmittel sollten fürKinder unerreichbar gelagert werden. Bei Augenkontakt sofort mit viel Wasser spülen und ggf. einen Arzt aufsuchen. Farbreste eintrocknen lassen und entsprechend den örtlichen Vorschriften entsorgen.Gibt es sonstige Herstellerhinweise?Lehm ist ein natürlicher Rohstoff und unterliegt Schwankungen, aus denen sich Farbtonabweichungen ergebenkönnen. Dieses Merkblatt entspricht unseren bisherigen Erfahrungen. Die Angaben dieses Merkblattes dienen dertechnischen Hilfestellung für Handel und Anwender. Dies begründet weder einen Rechtsanspruch noch erfolgtdaraus eine Verbindlichkeit und Haftung. Sie ersetzen nicht die in jedem Einzelfall vom Anwender vorzunehmendePrüfung auf Eignung von Produkt und Untergrund.

Inhalt: 5 Kilogramm (von 9,05 €* / 1 Kilogramm)

45,24 € - 85,83 €*