Newsletter abonnieren und 5 % Gutschein erhalten! -> Über Uns -> Newsletter

Naturhaus Teaköl

37,79 €*

Inhalt: 0.75 Liter (50,39 €* / 1 Liter)

Sofort verfügbar, Lieferzeit 1-3 Tage

Gebindegröße
Produktnummer: 10980.2
Produktinformationen "Naturhaus Teaköl"

Wofür wird Naturhaus Teaköl verwendet?

Naturhaus Teaköl ist ein schnell trocknendes Allwetteröl mit Tiefenimprägnierung und Nutzschicht. Die leichte Farbgebung verhindert ein schnelles Ausbleichen und betont die Farbe des Holzes. Das Produkt ergibt eine diffusionsfähige, Imprägnierung, welche die Holzmaserung leicht betont, und zur Fixierung von Schutzsalzen geeignet ist.


Für welche Oberflächen ist Naturhaus Teaköl geeignet?

Der transparent getönte, seidenmatte und wasserabweisende Oberflächenschutz ist für Hölzer der Dauerhaftigkeitsklasse 1-3 (nach EN 350-1-2) im Außenbereich geeignet. Naturhaus Teaköl ist nicht für Hölzer mit einer Rohdichte über 800 kg/m³, wie z.B. Bangkirai und Ipé/Lapacho vorgesehen.


Was ist vor der Verwendung von Naturhaus Teaköl zu beachten?

Durch UV-Licht der Sonne wird Lignin im oberflächlichen Bereich des Holzes abgebaut. Dieser Prozess führt zu einer Braunfärbung und ist ein rein natürlicher Vorgang. Die Witterung wäscht das teilweise abgebaute Lignin ab, weiße Zellulosefasern werden silbrig wahrgenommen.
Naturhaus kann deshalb bei der Anwendung von Naturhaus Teaköl im Außenbereich weder hinsichtlich des Zeitfaktors noch des Umfangs von Vergrauungen auf bzw. im Holz eine Haftung übernehmen. Eine Pigmentierung des Öls wirkt der Vergrauung entgegen. Vermeiden Sie scharfe Kanten. Ein Radius > 2mm ist anzustreben.


Aus welchen Inhaltsstoffen setzt sich Naturhaus Teaköl zusammen?

Naturhaus Teaköl setzt sich aus Leinölstandöl, Holzölstandöl, Lackleinöl, Rizinusöl, Färberdistelöl, Naturharzester, Paraffin/ Isoparaffin, Bentonit, hochdisperser Kieselsäure, Erd- und Mineralpigmenten und geringen Mengen bleifreier Trockenstoffe zusammen.


Wie sieht eine Vorbehandlung für Naturhaus Teaköl aus?

Terrassenböden oder Gartenmöblierungen die dauerhaft im Freien stehen, müssen mit Naturhaus Imprägniergrund vorbehandelt werden.


Wie wird Naturhaus Teaköl verarbeitet?

Rühren Sie Naturhaus Teaköl vor gebrauch gut auf. Das Produkt ist verarbeitungsfertig eingestellt und wird durch Spritzen, Streichen oder Rollen aufgetragen. Führen Sie einen Vorschliff mit einer Körnung von 150 durch. Um einen guten Feuchtigkeitsschutz zu erhalten, ist mindestens ein zweifacher Auftrag notwendig. Trocknungszeiten vor jedem Auftrag einhalten. Empfehlenswert nach dem ersten Auftrag ist ein Zwischenschliff mit einer Körnung von 180 bis 240. Glätten Sie strukturierte Oberflächen mit einem mittelfeinen Pad. Auf Terrassenböden ist zusätzlich ein Schutzanstrich mit Naturhaus Fantastic erforderlich. Die Holzfeuchtigkeit darf 16 % nicht übersteigen.Wenden Sie Naturhaus Teaköl nicht auf feuchten Bberflächen an. Ihre Arbeitsgeräte können Sie mit Naturhaus Verdünnung für Öle reinigen.


Anwendung in Kombination mit Naturhaus Holzfrisch





Wie lange muss Naturhaus Teaköl trocknen?

Naturhaus Teaköl benötigt ca. 6-8 Stunden, bzw. über Nacht zum Trocknen. Auf Tropenhölzern kann es, verursacht durch spezifische Holzinhaltstoffe, zu Trocknungsverzögerungen kommen.


Wie ergiebig ist Naturhaus Teaköl?

Naturhaus Teaköl genügt für 25-33 m²/l (entspricht ca. 30-40 ml/m²). Die Ergiebigkeit kann je nach Art des Untergrundes und der Auftragsart schwanken.


Wie lange ist Naturhaus Teaköl haltbar?

Kühl, trocken und frostfrei im ungeöffneten Originalgebinde ist Naturhaus Teaköl mindestens 2 Jahre lagerfähig.


Gibt es Gefahrenhinweise für den Umgang mit Naturhaus Teaköl?

Einatmen: Dämpfe in hohen Konzentrationen können Bewusstseinsveränderungen auslösen.
Augenkontakt: Das Produkt reizt die Augenschleimhaut.
Freisetzung: Beim Auslaufen großer Mengen ist eine Wassergefährdung möglich.
Das Gemisch enthält keine Stoffe, die die Kriterien für die Einstufung als PBT- bzw. vPvB-Stoff erfüllen.
Gefahr von Selbstentzündung: Bei mit diesem Produkt behafteten Materialien entsteht während der Trocknung Wärme. Lassen Sie deshalb nie brennbare Materialien, wie z.B. zusammengeknüllte Lappen, Papiere Kleidung Schwämme, Schleifmittel usw. liegen! Bewahren Sie diese sofort in einem mit Wasser gefüllten Behälter vollständig untergetaucht mindestens 3 Tage auf.


Welche Entsorgungshinweise sind für Naturhaus Teaköl zu beachten?

Lappen mit vollständig ausgehärteten Rückständen können mit dem Hausmüll entsorgt oder der Verbrennung zugeführt werden. Vollständig entleerte Gebinde der Wiederverwertung zuführen.

Anwendungsbereich: Außenbereich
Basis: ölbasiert
Eigenschaften: abtönbar, anfeuernd, atmungsaktiv, witterungsbeständig
Farbraum: transparent
Gebindegröße: 0,75 Liter
Gegenstand: universell
Inhaltsstoffe: Leinölstandöl, Holzölstandöl, Lackleinöl, Rizinusöl, Färberdistelöl, Naturharzester, Paraffin/Isoparaffin, Bentonit, hochdisperse Kieselsäure, Erd- und Mineralpigmente, geringe Mengen bleifreier Trockenstoffe (Co-, Zr-, Ca-Fettsäuren)
Lieferform: verarbeitungsfertig
Oberflächenfinish: seidenmatt
Produkttyp: Öl
Themenkategorie: Holzschutz
Untergrund: Holz und Holzwerkstoffe
spritzbar: ja