Newsletter abonnieren und 5 % Gutschein erhalten!

Naturhaus Holzbodenseife Gekälkt

49,60 €*

Inhalt: 3 Liter (16,53 €* / 1 Liter)

Sofort verfügbar, Lieferzeit 1-3 Tage

Gebindegröße
Produktnummer: 10967.2
Produktinformationen "Naturhaus Holzbodenseife Gekälkt "

Wofür wird Naturhaus Holzbodenseife gekälkt verwendet?

Naturhaus Holzbodenseife gekälkt ist ein Produkt auf Wasserbasis für den Oberflächenaufbau von rohen und weißlich gelaugten Fußböden aus Nadelholz sowie helle Laubholzarten. Gerbstoffhaltige Holzarten wie Eiche, Kastanie etc. erhalten durch Farbreaktion über die Zeit einen antiken, porengekälkten Farbton. Bei regelmäßiger Anwendung, Reinigung und Pflege mit Holzbodenseife Natur oder Holzbodenseife gekälkt, wird im Laufe der Zeit eine hoch belastbare Oberfläche aufgebaut. Die Oberfläche ist diffusionsfähig, elektrostatisch neutral, schmutz- und wasserabweisend, und daher leicht zu reinigen.


Aus welchen Inhaltsstoffen setzt sich Naturhaus Holzbodenseife gekälkt zusammen?

Naturhaus Holzbodenseife gekälkt setzt sich aus Kokosöl, Sojaöl, Weißpigmenten (Titandioxid) & demineralisierten Wasser zusammen.


Wie wird Naturhaus Holzbodenseife gekälkt verarbeitet?

Verdünnen Sie die Naturhaus Holzbodenseife gekälkt mit warmem, hartem Leitungswasser im Verhältnis 1:10 (gut umrühren und gleichmäßig satt auftragen). Nach ca. 10 Minuten die Seifenlauge mit einem Schrubber oder einer Einscheiben-Bodenmaschine und Shampoonierteller schaumig einmassieren und vollständig trocknen lassen. Wiederholen Sie den Vorgang mindestens 2-mal. Wischen Sie nach dem letzten Arbeitsgang mit einem sauberen Lappen und warmem Leitungswasser feucht nach. Nach dem Trocknen kann mit einer Einscheiben-Bodenmaschine und weißem Pad poliert werden.
Böden: letzter Feinschliff mit einer Körnung von 120/150 sorgfältig vorschleifen. Die Holzfeuchtigkeit darf 12% nicht übersteigen.


Wie reinige und pflege ich geseifte Oberflächen?

Verdünnen Sie Naturhaus Holzbodenseife gekälkt mit warmem/hartem Leitungswasser im Verhältnis 1:40, anschließend gut umrühren. Mit einem Wischmopp oder Bodentuch nebelfeucht wischen. Nach der Trocknung kann mit einem geeigneten Tuch oder einer Einscheiben-Bodenmaschine mit weißem Pad poliert werden.


Wie lange muss Naturhaus Holzbodenseife gekälkt trocknen?

Bei einer Erstbehandlung trocknet Naturhaus Bodenseife gekälkt ca. 1 Stunde pro Auftrag.


Wie ergiebig ist Naturhaus Holzbodenseife gekälkt?

Naturhaus Holzbodenseife gekälkt genügt für 36-45 m²/l (entspr. 80-100 ml/m²/Auftrag) fertige Oberfläche bei einem Mischungsverhältnis 1:10 mit Wasser.


Wie lange ist Naturhaus Holzbodenseife gekälkt haltbar?

Kühl, trocken und frostfrei im ungeöffneten Originalgebinde gelagert, ist Naturhaus Holzbodenseife gekälkt mehrere Jahre haltbar.


Gibt es Gefahrenhinweise für den Umgang mit Naturhaus Holzbodenseife gekälkt?

Augenkontakt: Produkt ist schwach alkalisch. Bei Kontakt ist eine Reizung der Augen nicht auszuschließen.
Hautkontakt: Bei lang andauerndem Kontakt kann die Haut oberflächlich leicht quellen, mit der Gefahr späterer Austrocknung und Rissbildung.
Freisetzung: Besondere Rutschgefahr bei Verteilung auf dem Boden.
Das Gemisch enthält keine Stoffe, die die Kriterien für die Einstufung als PBT- bzw. vPvB-Stoff erfüllen.


Welche Entsorgungshinweise sind für Naturhaus Holzbodenseife gekälkt zu beachten?

Vollständig entleerte Gebinde der Wiederverwertung zuführen.

Anwendungsbereich: Außenbereich, Innenbereich
Basis: wasserbasiert
Eigenschaften: atmungsaktiv
Farbraum: weiß
Farbton: Weißlich
Gebindegröße: 3 Liter
Gegenstand: Boden
Inhaltsstoffe: Kokosöl, Sojaöl, Weißpigment (Titandioxid), demineralisiertes Wasser.
Lieferform: Konzentrat
Produkttyp: Reiniger und Pflege
Untergrund: Holz und Holzwerkstoffe
spritzbar: nein