Wir versenden weiterhin jeden Werktag - Versandkostenfrei ab 50,-€

Biofa Pflegeöl

69,30 €*

Inhalt: 2.5 Liter (27,72 €* / 1 Liter)

Sofort verfügbar, Lieferzeit 1-3 Tage

Gebindegröße
Produktnummer: 10663.2
Produktinformationen "Biofa Pflegeöl"

Was ist Biofa Pflegeöl und wofür wird es verwendet?

Biofa Pflegeöl ist eine natürliche Öl-Harzverkochung und wird als Pflegemittel für geölte Bodenoberflächen verwendet. Es wird als Grund- und Unterhaltspflege eingesetzt, wenn die Bodenoberfläche nach der Reinigung stumpf, matt und mager wirkt. Durch rechtzeitige und regelmäßige Anwendung wird die Lebensdauer der behandelten Oberflächen verlängert.


Aus welchen Inhaltsstoffen setzt sich Biofa Pflegeöl zusammen?

Biofa Pflegeöl setzt sich aus folgenden Inhaltsstoffen zusammen: Aromatenfreies hochgereinigtes Testbenzin, Leinöl, Kolophoniumharz-Lösung, Ricinenöl-Kolophoniumharz-verkochung, Mattierungsmittel, Titandioxid, Mikrowachs, Quellton, Hydrophobierungsmittel, Netzmittel, Kobalt-Polymer-Trockner, Calcium- und Mangan-Trockner, Antioxidans.


Wie ergiebig ist Biofa Pflegeöl?

Ergiebigkeit pro Auftrag: 16-20 ml/m² bzw. 50-60 m²/l.


In welchen Gebinden ist Biofa Pflegeöl erhältlich?

Biofa Pflegeöl ist in folgenden Gebinden erhältlich: 1 l / 2,5 l Blechgebinde innenlackiert.


Welche Reichweiten erhält man mit den verschiedenen Gebindegrößen?

Mit den verschiedenen Gebindegrößen erhält man folgende ungefähre Reichweiten: 1 l -> 55 m² / 2,5 l -> 137,5 m².


Wie erfolgt die Vorbehandlung?

Die Bodenoberfläche zuerst trocken mit Besen, Mopp oder Staubsauger gründlich reinigen. Dann mit Biofa NACASA Universalreiniger feucht reinigen und gut trocknen lassen. Bei stärkeren Verschmutzungen Grundreinigung mit Biofa Grundreiniger durchführen. Biofa Reinigungs- und Pflegeanleitung beachten.


Wie wird Biofa Pflegeöl verarbeitet?

Gut aufrühren. Etwas Pflegeöl auf den Boden geben und mit einem kurzflorigen Mopp oder Pad gleichmäßig verteilen. Nach kurzer Eindringzeit (max. 5-10 min.) mit einem weißen Pad auspolieren. Bei kleineren Flächen kann manuell mit einem frischen kurzflorigen Mopp oder Tuch auspoliert werden. Für größere Flächen empfiehlt sich der Einsatz einer Tellermaschine mit weißem Pad. Bei schichtbildenden Biofa-Ölen (2044, 2055) etwas Pflegeöl auf den Boden geben und mit einem kurzflorigen Mopp so dünn und gleichmäßig wie möglich verteilen. Sofort anschließend wie oben beschrieben auspolieren.


Gibt es wichtige Hinweise zur Verarbeitung?

Gebinde aus unterschiedlichen Chargen vor der Verarbeitung mischen! Vorversuche durchführen! Bei Verarbeitung und Trocknung für optimale Frischluftzirkulation sorgen! Nicht unter 16°C verarbeiten!


Wie können die Arbeitsgeräte gereinigt werden?

Die Werkzeuge sofort nach Gebrauch mit Biofa Verdünnung.


Wie lange braucht Biofa Pflegeöl zum Trocknen?

Die Trockenzeit beträgt 12-16 Std. Am nächsten Tag ist der Boden schonend belastbar (20°C / 50-55 % rel. Luftfeuchte). In den ersten Tagen nicht feucht wischen und vor Feuchtigkeit schützen.


Was gibt es bei der Entsorgung zu beachten?

Flüssige Produktreste und nicht restentleerte und gereinigte Gebinde bei Sammelstelle für Altfarben/Altlacke abgeben bzw. nach den jeweils lokalen/ nationalen gesetzlichen Bestimmungen entsorgen. Kleine Restmengen und getränkte Arbeitsmaterialien können nach dem Austrocknen mit dem Hausmüll entsorgt werden. Nur restentleerte und gereinigte Gebinde zum Recycling geben. AVV-Abfallschlüssel nach europäischem Abfallverzeichnis: 08 01 11*.


Gibt es Sicherheitshinweise?

Mit Produkt getränkte Arbeitsmaterialien und Kleider luftdicht in Metallbehälter aufbewahren oder wässern und auf nicht brennbarem Untergrund ausgebreitet trocknen lassen –(Selbstentzündungsgefahr!) Das Produkt an sich ist nicht selbstentzündlich. Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen. Bei Unwohlsein Giftinformationszentrum oder Arzt anrufen. Ist ärztlicher Rat erforderlich, Verpackung oder Kennzeichnungsetikett bereithalten. Nicht in die Augen, auf die Haut oder auf die Kleidung gelangen lassen. Bei Berührung mit der Haut: Mit viel Wasser und Seife abwaschen. Während der Verarbeitung und Trocknung für gründliche Belüftung sorgen. Bei Ver-arbeitung im Spritzverfahren für ausreichende Absaugvorrichtung und Atemschutz sorgen. Beim Erwärmen oder Ver-sprühen können explosive Dampf-/Luftgemische entstehen! Auf ausreichenden Hautschutz achten. Bei Schleifarbeiten Feinstaubmaske tragen! Nicht in Gewässer oder Kanalisation gelangen lassen. Ein arttypischer Geruch der Naturrohstoffe ist möglich! Sicherheitsdatenblatt auf Anfrage erhältlich!


Was gibt es bei der Lagerung zu beachten?

Biofa Pflegeöl muss kühl, trocken und gut verschlossen gelagert werden. Eine Hautbildung ist möglich. Die Haut vor erneutem Gebrauch entfernen. Öl evtl. durchsieben. Reste in kleinere Gebinde umfüllen und luftdicht verschließen.

Anwendungsbereich: Innenbereich
Basis: ölbasiert
Eigenschaften: atmungsaktiv
Farbraum: transparent
Farbton: Farblos
Gebindegröße: 2,5 Liter
Gegenstand: Boden, Möbel
Lieferform: verarbeitungsfertig
Oberflächenfinish: seidenglänzend
Produkttyp: Öl
Untergrund: Holz und Holzwerkstoffe
spritzbar: nein

0 von 0 Bewertungen

Geben Sie eine Bewertung ab!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.