Newsletter abonnieren und 5 % Gutschein erhalten!

Biofa Holzlasur, farblos, lösemittelfrei

33,25 €*

Inhalt: 1 Liter

Sofort verfügbar, Lieferzeit 1-3 Tage

Gebindegröße
Produktnummer: 10646.2
Produktinformationen "Biofa Holzlasur, farblos, lösemittelfrei"

Was sind Biofa Holzlasuren und wofür werden sie verwendet?

Die wasserverdünnbaren Holzlasuren enthalten natürliche Rohstoffe wie pflanzliche Öle und mineralische UV-Schutzmittel und sind frei von organischen Lösemitteln. Sie bilden seidenglänzende Oberflächen, sind hochelastisch, wasserabweisend und diffusionsoffen. Geeignet für Hart- und Weichhölzer im Innenbereich wie Fenster, Türen etc. Auf sägerauen Hölzern wird die Beschichtung farbintensiver. Die Holzlasur weiß verzögert bzw. überdeckt das Nachdunkeln von hellen Hölzern im Innenbereich. Die Biofa Lasuren farblos (5175) und weiß (5177) sind nicht für den Außenbereich geeignet.


Welche Farbe hat Biofa Holzlasur?

Die Holzlasur ist farblos-transparent. Weitere Farbtöne sind auf Anfrage über unser Kontaktformular erhältlich.


Wofür sind Biofa Holzlasuren nicht geeignet?

Biofa Holzlasuren eignen sich nicht für den Einsatz auf Möbelinnenoberflächen und Feuchträumen mit direkter Wasserbelastung. Die Biofa Lasuren farblos sind nicht für außen geeignet.


Aus welchen Inhaltsstoffen setzt sich Biofa Holzlasur zusammen?

Biofa Holzlasur setzt sich aus folgenden Inhaltsstoffen zusammen: Wasser, Leinöl, Ricinenöl, Distelöl, Holzöl-Standöl, modifizierte pflanzliche Öle, Türkischrotöl, Diatomeenerde (nur 5175 und 5177), Pigmente je nach Farbton, Titandioxid, Emulgator, Eisen- und Zirkonium-Trockner, Verdickungsmittel.


Wie ergiebig ist Biofa Holzlasur?

Die Verbrauchsmenge ist stark von der Saugfähigkeit und Beschaffenheit des Untergrundes abhängig. Auf glattem, geschliffenem Holz ergeben sich folgende Durchschnittswerte:
1.Auftrag: 80-110 ml/m² bzw. 9-12 m²/l.
2.Auftrag: 60- 80 ml/m² bzw. 12-16 m²/l.
3.Auftrag: 55- 75 ml/m² bzw. 13-18 m²/l.
Bei sägerauem Holz kann der Verbrauch das 2-2,5 fache betragen!


In welchen Gebinden ist Biofa Holzlasur erhältlich?

Biofa Holzlasur ist in folgenden Gebinden erhältlich: 375 ml / 750 ml / 2,5 l / 10 l Blechdose, bzw. Blecheimer innen lackiert.


Wie erfolgt die Vorbehandlung?

Die Untergründe müssen trocken (Holzfeuchte unter 12%), tragfähig und sauber sein. Gut haftende Altanstriche anschleifen und reinigen. Alte, lose Anstriche entfernen, Untergrund anschleifen und reinigen. Wo gefordert oder nötig wird mit handelsüblichem Bläuesperrgrund vorbehandelt. Gerbsäurehaltige Hölzer (z.B. Eiche) oder Tropenhölzer (z.B. Framire) vor der Erstbehandlung mit Terpentinersatz oder Spiritus gründlich abwaschen, über Nacht gut trocknen lassen und Zwischenschliff durchführen.


Wie erfolgt der Grundanstrich allgemein?

Biofa Holzlasur gründlich aufrühren und im Streich- oder Spritzverfahren auftragen. Nur weiche, langhaarige, gesplisste Acryllack- bzw. Acryllasurpinsel (keine Naturfaserborsten) verwenden. Die Holzlasur dünn und gleichmäßig in Faserrichtung des Holzes auftragen und gut ausstreichen. Läufer und Nasen immer gleich vertreiben. Abgeschlossene Felder und Flächen immer zuerst komplett fertig streichen.


Wie erfolgt der Grundanstrich im Innenbereich?

Im Innenbereich kann der Holzlasur zur besseren Trocknung und Schleifbarkeit bis 10% Biofa Innengrundierung 5005 zugegeben werden. Nach Durchtrocknung des 1. Anstriches die Oberfläche mit feinem Sandpapier (240er Körnung) oder feinem Schleifpad ohne Kantenverletzung anschleifen und Schleifstaub gut entfernen. Die bunten Holzlasuren können in jedem beliebigen Verhältnis untereinander oder im Innenbereich mit farbloser Lasur gemischt werden.


Wie erfolgen Zwischen- und Schlussanstrich?

Im Innenbereich je nach Bedarf. Bei Benetzungsproblemen der nächsten Beschichtung Oberfläche fein anschleifen und mit Spiritus abreiben. Bei Streichpausen und nach Abschluss der Streicharbeiten Pinsel in unverdünnten Biofa Pinselreiniger 0600 stellen, und vor erneutem Gebrauch mit Wasser gut auswaschen. Dauerelastische Dichtungsmassen (z.B. bei Fenstern) auf Verträglichkeit prüfen. 


Gibt es wichtige Hinweise zur Verarbeitung?

Vorversuch durchführen! Bei Verarbeitung und Trocknung für optimale Frischluftzirkulation sorgen! Nicht unter 12 °C, hoher Luftfeuchtigkeit oder Feuchtigkeitseinflüssen sowie bei direkter Sonneneinstrahlung an heißen Sommertagen verarbeiten. Gebinde mit gleichem Farbton aus unterschiedlichen Chargen vor der Verarbeitung mischen! Hinweis: Die Lasurfarbtöne erhalten erst nach vollständiger Trocknung ihr endgültiges Farbbild. Neben der richtigen Konstruktion ist die richtige Auswahl der Holzart bzw. Qualität maßgebend (DIN EN 350-2 Dauerhaftigkeitsklassen und DIN 68364 Resistenzklassen unbedingt beachten). Wo der chemische Holzschutz unvermeidbar ist, DIN 68800 berücksichtigen.


Gibt es Angaben zur spritztechnischen Verarbeitung?

Nur mit reinem Druckluftsystem und Becherpistole verarbeiten. Luftdruck ca. 3 bar, Düsendurchmesser mind. 1,7 mm. Die Holzlasur kann für den Innenbereich bis zu 30 % und für den Außenbereich bis zu 10 % mit Wasser verdünnt werden.


Wie können die Arbeitsgeräte gereinigt werden?

Sofort nach Gebrauch Arbeitsgeräte in unverdünnten Pinselreiniger 0600 stellen, und am nächsten Tag mit Wasser gründlich auswaschen. Evtl. Waschvorgang wiederholen, bis Borsten frei von öligen Rückständen sind. Spritzgeräte mit einer Mischung aus 1 Teil Pinselreiniger und 10 Teilen Wasser gründlich spülen. In hartnäckigen Fällen Biofa Verdünnung 0500 verwenden.


Wie lange braucht Biofa Holzlasur zum Trocknen?

Der Anstrich ist nach 6-12 Std. staubtrocken, und nach 16-24 Std. schleif- und überstreichbar (20°C und 50-55 % rel. Luftfeuchte). Trocknungsverzögerungen durch niedrige Temperaturen, hohe Luft- oder Untergrundfeuchte sowie auf gerbsäurehaltigen Hölzern und Tropenhölzern sind möglich.


Was gibt es bei der Lagerung zu beachten?

Biofa Holzlasur muss kühl aber frostfrei, trocken und gut verschlossen gelagert werden. Angebrochene Gebinde bald verarbeiten. Eine Hautbildung ist möglich. Die Haut vor erneutem Gebrauch entfernen. Lasur evtl. durchsieben! Mindesthaltbarkeit unangebrochener Gebinde 2 Jahre!

Gibt es Sicherheitshinweise?

Achtung! Mit Produkt getränkte Arbeitsmaterialien und Kleider wässern und auf unbrennbarem Untergrund ausgebreitet trocknen lassen – (Selbstentzündungsgefahr!). Produkt an sich ist nicht selbstentzündlich! Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen. Ist ärztlicher Rat erforderlich, Verpackung oder Kennzeichnungsetikett bereithalten. Nicht in die Augen, auf die Haut oder auf die Kleidung gelangen lassen. Auf ausreichenden Hautschutz achten! Bei Spritzverarbeitung den Spritznebel nicht einatmen und geeigneten Atemschutz tragen. Nur in gut gelüfteten Bereichen verwenden. Beim Schleifen Feinstaubmaske tragen! Ein arttypischer Geruch der Naturrohstoffe ist möglich!

Was gibt es bei der Entsorgung zu beachten?

Flüssige Produktreste und nicht restentleerte und gereinigte Gebinde bei Sammelstelle für Altfarben/Altlacke abgeben bzw. nach den jeweils örtlichen gesetzlichen Bestimmungen entsorgen. Kleine Restmengen und getränkte Arbeitsmaterialien können nach dem Austrocknen mit dem Hausmüll entsorgt werden. Nur restentleerte und gereinigte Gebinde zum Recycling geben. AVV-Abfallschlüssel nach europäischem Abfallverzeichnis: 08 01 12.

Welche DIN werden von Biofa Holzlasuren erfüllt?

Biofa Holzlausren erfüllen die Spielzeugnorm EN 71, Teil 3 und die DIN 53 160 Speichel- und Schweißechtheit. Erfolgreich geprüft gemäß EN 927-3 (Freibewitterungsprüfung) vom ift Rosenheim.

Anwendungsbereich: Innenbereich
Basis: wasserbasiert
Eigenschaften: abtönbar, lösemittelfrei, schweiß- und speichelecht, witterungsbeständig
Farbraum: transparent
Farbton: Farblos
Gebindegröße: 1 Liter
Gegenstand: Möbel, Tür und Fenster
Inhaltsstoffe: Wasser, Leinöl, Ricinenöl, Distelöl, Holzöl-Standöl, modifizierte pflanzliche Öle, Türkischrotöl, Di-atomeenerde, Titandioxid, Zinkoxid, Emulgator, Kobalt- und Zirkonium-Trockner, Borsalz, Verdickungsmittel.
Lieferform: verarbeitungsfertig
Oberflächenfinish: seidenglänzend
Produkttyp: Grundierung, Lasur
Serie: Biofa Holzlasur
Untergrund: Holz und Holzwerkstoffe, OSB-Platten
spritzbar: ja

Zubehör zu Deinem Projekt

Mako Schleifschwamm fein/mittel
zur Vorbereitung für Holz und Lack vor dem Lasieren oder LackierenErstklassiger Edel-Korund, fest mit einem flexiblen Schaumstoffblock verbundenKörnung: fein/mittel bzw. 120/80Größe: 100 x 70 x 25 mm 

3,14 €*
EcoEzee Recycling Farbeimer
Wiederverwendbarer Farbeimer aus recycelter Pappe, robust und zu 100% wasserfest, passend zur Recycling Farbwanne und zum Recycling Flachpinsel.Verwendung: Der Eimer muss nach Gebrauch nicht ausgewaschen oder weggeworfen werden. Farbreste können einfach mit einem Papiertuch ausgewischt werden. Nach dem Trocknen kann der Eimer wieder verwendet werden, getrocknete Farbreste blättern nicht ab wie bei Kunststoff-Eimern. Gewicht:100g und damit leicht handhabbar Abmessungen: Fassungsvermögen: 2 Liter Innen-Durchmesser: 17 cm Außen-Durchmesser: 22 cm Höhe: 15 cm Nachhaltigkeit: Der Farbeimer besteht aus 100% recyceltem Karton und Papier. Nach dem Pressen wird die Wanne wann immer möglich mit Sonnenwärme getrocknet. Bei der Herstellung genutztes Wasser wird gefiltert und wiederverwendet. Als Hydrophobierungsmittel wird Alkyl Ketene Dimer (AKD) verwendet. AKD ist ein nahezu ungiftiges Additiv ohne schädliche Bestandteile.

3,90 €*
EcoEzee Farbwanne aus Zuckerrohr
Farbwanne aus Zuckerrohrzellstoff, robust und zu 100% wasserfest, passend zum Recycling Farbeimer und Recycling Flachpinsel.Anwendung:Die Wanne muss nach Gebrauch nicht ausgewaschen oder weggeworfen werden. Farbreste können einfach mit einem Papiertuch ausgewischt werden. Nach dem Trocknen kann die Farbwanne wieder verwendet werden.Gewicht:110g und damit leicht handhabbar Abmessungen: Länge: 38cm Breite: 28cm Höhe: 6,5cm Nachhaltigkeit: Die Farbwanne besteht aus 100% Zuckerrohrzellstoff. Nach dem Pressen wird die Wanne wann immer möglich mit Sonnenwärme getrocknet. Bei der Herstellung genutztes Wasser wird gefiltert und wiederverwendet. Als Hydrophobierungsmittel wird Alkyl Ketene Dimer (AKD) verwendet. AKD ist ein nahezu ungiftiges Additiv ohne schädliche Bestandteile.

3,90 €*
EcoEzee Abdeckplane
Die EcoEzee Abdeckplane besteht aus biologisch abbaubarem Polyethylen (PE) und hat die Maße 3,65 x 3,65m = 13,32m².Weitere EcoEzee-Produkte:Recycling-Eimer aus Recycling-PappeRecycling-Farbwanne aus ZuckerrohrRecycling-Flachpinsel

4,44 €*
Mako Maler-Abdeckband
Breite: 50 mm
Zum exakten Abkleben gerader Kanten im InnenbereichFlachkrepp ca. 60 g/m²cremefarbenlösemittelfreier Naturkautschuk-KleberTemperaturbeständig bis ca. 80°CAnwendungsdauer: 3 Tagegeeignet für glatte UntergründeLänge: 50mBreite: 30 oder 50mm

Inhalt: 50 Meter (0,16 €* / 1 Meter)

Varianten ab 5,32 €*
7,87 €*
Mako Präzisionsband innen
für exaktes Abkleben im Innenbereich auf glatten und leicht rauen Untergründenkein FarbunterlaufenExtra dünnes, anschmiegsames Washi-PapierFarbe: gelb25 mm × 25 mAcrylat-KleberTemperaturbeständig bis ca. 100° CAnwendungsdauer: 8 Wochen

Inhalt: 25 Meter (0,27 €* / 1 Meter)

6,66 €*
EcoEzee Recycling-Fensterpinsel
Der EcoEzee Recycling-Fensterpinsel ist ein abgeschrägter Malerpinsel mit konisch geschliffenen Borsten.geeignet für alle Öle, Lacke und LasurenBreite: 38mmMischung aus Naturborsten aus Schweinehaar und synthetischen Recycling-Borsten aus Polyester Pinselgriff aus Bambus von bewirtschafteten Bambus-Plantagen Zwinge aus rostfreiem Recycling-Stahl Verpackung aus Recycling-KartonIn gerader Form gibt es den EcoEzee Recycling-Flachpinsel.

6,88 €*
EcoEzee Recycling-Flachpinsel
Breite: 50 mm
Der EcoEzee Recycling-Flachpinsel ist ein Malerpinsel mit konisch geschliffenen Borsten, der für alle Öle, Lacke und Lasuren geeignet ist.verfügbare Breiten: 25mm, 38mm, 50mm, 76mm und 101mmMischung aus Naturborsten aus Schweinehaar und synthetischen Recycling-Borsten aus PolyesterPinselgriff aus Bambus von bewirtschafteten Bambus-PlantagenZwinge aus rostfreiem Recycling-StahlVerpackung aus Recycling-KartonFür Fenster gibt es den EcoEzee Recycling-Fensterpinsel.

Varianten ab 4,60 €*
7,87 €*
Mako Turbo Cover-Abdeckpapier
Zum Abdecken kleiner Flächen im InnenbereichHolzfreies Natronpapier ca. 35 g/m²Flachkrepp mit Naturkautschuk 60° C Anwendungsdauer: 2 TageMaße: 180 mm x 25 m, im Dispensersiehe auch:AbdeckbandMalervliesMalerplane

10,42 €*
Mako Maler-Abdeck-Vlies
Zum schonenden Abdecken von empfindlichen Böden und Gegenständen bei RenovierungsarbeitenTextil-Baumwollvlies auf einer rutschhemmenden PE-Folie kaschiertExtrem saugstark Mehrfach verwendbarGröße 1 x 5 msiehe auch:AbdeckbandAbdeckpapierMalerplane

12,50 €*